Zum Inhalt wechseln


Foto

Fortsetzungsgeschichte


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
287 Antworten in diesem Thema

#16 Guest_Styxx_*

Guest_Styxx_*
  • Gäste

Geschrieben 18. Dezember 2004 - 04:06

Weihnachten war zwar verdammt anstrengend und oft auch frustrierend. Trotzdem hoffte Howard, sich seinen Selbstmordgedanken wenigstens

#17 Charles_Dexter_Ward

Charles_Dexter_Ward

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 122 Beiträge

Geschrieben 18. Dezember 2004 - 09:00

Weihnachten war zwar verdammt anstrengend und oft auch frustrierend. Trotzdem hoffte Howard, sich seinen Selbstmordgedanken wenigstens aus


#18 Spielleiter

Spielleiter

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 153 Beiträge

Geschrieben 18. Dezember 2004 - 09:51

Weihnachten war zwar verdammt anstrengend und oft auch frustrierend. Trotzdem hoffte Howard, sich seinen Selbstmordgedanken wenigstens aus moralischer

#19 Guest_Mathias_*

Guest_Mathias_*
  • Gäste

Geschrieben 18. Dezember 2004 - 10:46

Weihnachten war zwar verdammt anstrengend und oft auch frustrierend. Trotzdem hoffte Howard, sich seinen Selbstmordgedanken wenigstens aus moralischer Verantwortung

#20 Jessil1364424405

Jessil1364424405

    98% Rätzelkrimmilöser

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.304 Beiträge

Geschrieben 18. Dezember 2004 - 11:15

Weihnachten war zwar verdammt anstrengend und oft auch frustrierend. Trotzdem hoffte Howard, sich seinen Selbstmordgedanken wenigstens aus moralischer Verantwortung herraus

#21 Spielleiter

Spielleiter

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 153 Beiträge

Geschrieben 18. Dezember 2004 - 11:28

Weihnachten war zwar verdammt anstrengend und oft auch frustrierend. Trotzdem hoffte Howard, sich seinen Selbstmordgedanken wenigstens aus moralischer Verantwortung herraus nicht

#22 Guest_Manfred Escher_*

Guest_Manfred Escher_*
  • Gäste

Geschrieben 18. Dezember 2004 - 12:02

Weihnachten war zwar verdammt anstrengend und oft auch frustrierend. Trotzdem hoffte Howard, sich seinen Selbstmordgedanken wenigstens aus moralischer Verantwortung heraus nicht hinzugeben.


#23 Guest_Agent_Hiram_*

Guest_Agent_Hiram_*
  • Gäste

Geschrieben 18. Dezember 2004 - 12:20

Weihnachten war zwar verdammt anstrengend und oft auch frustrierend. Trotzdem hoffte Howard, sich seinen Selbstmordgedanken wenigstens aus moralischer Verantwortung heraus nicht hinzugeben.
Brunhilde

#24 Guest_Styxx_*

Guest_Styxx_*
  • Gäste

Geschrieben 18. Dezember 2004 - 12:31

Weihnachten war zwar verdammt anstrengend und oft auch frustrierend. Trotzdem hoffte Howard, sich seinen Selbstmordgedanken wenigstens aus moralischer Verantwortung heraus nicht hinzugeben.
Brunhilde würde




#25 Der_Sandmann

Der_Sandmann

    Goatswooder

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 889 Beiträge

Geschrieben 18. Dezember 2004 - 12:57

Weihnachten war zwar verdammt anstrengend und oft auch frustrierend. Trotzdem hoffte Howard, sich seinen Selbstmordgedanken wenigstens aus moralischer Verantwortung heraus nicht hinzugeben.
Brunhilde würde zwar

#26 Guest_Gast_*

Guest_Gast_*
  • Gäste

Geschrieben 18. Dezember 2004 - 13:13

Weihnachten war zwar verdammt anstrengend und oft auch frustrierend. Trotzdem hoffte Howard, sich seinen Selbstmordgedanken wenigstens aus moralischer Verantwortung heraus nicht hinzugeben.
Brunhilde würde zwar ahnen

#27 PacklFalk

PacklFalk

    Carebär

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.848 Beiträge

Geschrieben 18. Dezember 2004 - 14:00

Weihnachten war zwar verdammt anstrengend und oft auch frustrierend. Trotzdem hoffte Howard, sich seinen Selbstmordgedanken wenigstens aus moralischer Verantwortung heraus nicht hinzugeben.
Brunhilde würde zwar ahnen, da?

"I hope you brought your wits with you

for sanity is in short supply here!"

 

Hratli - Diablo 2, Act III

 

"Still sane, Exile?"

 

Zana, Mastercartogrpher - Path of Exile


#28 Guest_Mathias_*

Guest_Mathias_*
  • Gäste

Geschrieben 18. Dezember 2004 - 14:17

Weihnachten war zwar verdammt anstrengend und oft auch frustrierend. Trotzdem hoffte Howard, sich seinen Selbstmordgedanken wenigstens aus moralischer Verantwortung heraus nicht hinzugeben.
Brunhilde würde zwar ahnen, da? mit

#29 Charles_Dexter_Ward

Charles_Dexter_Ward

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 122 Beiträge

Geschrieben 18. Dezember 2004 - 14:35

Weihnachten war zwar verdammt anstrengend und oft auch frustrierend. Trotzdem hoffte Howard, sich seinen Selbstmordgedanken wenigstens aus moralischer Verantwortung heraus nicht hinzugeben.
Brunhilde würde zwar ahnen, da? mit ihrem


#30 Grahame Roby

Grahame Roby

    Kultist

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 309 Beiträge

Geschrieben 18. Dezember 2004 - 14:53

Weihnachten war zwar verdammt anstrengend und oft auch frustrierend. Trotzdem hoffte Howard, sich seinen Selbstmordgedanken wenigstens aus moralischer Verantwortung heraus nicht hinzugeben.
Brunhilde würde zwar ahnen, da? mit ihrem Bruder




Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0