Zum Inhalt wechseln


Foto

Zitate raten Teil 4


Dieses Thema wurde Archiviert. Dies bedeutet, dass du auf dieses Thema nicht antworten kannst.
497 Antworten in diesem Thema

#46 Guest_Ovir_*

Guest_Ovir_*
  • Gäste

Geschrieben 21. Januar 2005 - 18:57

ahhh "Passwort Swordfisch"!!!! :)


#47 Ede

Ede

    Heimlicher Bücherwurm ungeahnten Ausmaßes

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.069 Beiträge

Geschrieben 21. Januar 2005 - 19:33

Mist. Schon wieder hat der gro?e Ovir mich ausgestochen. Der Schwertfisch wird es ziemlich sicher sein. Wie ärgerlich...

Aber wo wir gerade bei John Travolta, genannt Triple-D (Dicker Disco Dancer), sind: Hat der nicht auch im unsagbar schlechten Battlefield Earth mitgemacht? *würg*

"Off vom/im Off ist ja quasi wieder 'Mittendrin'. Daher: Weitermachen!" - Judge Gill (am 15. Mai 2013, 15:35 Uhr).


#48 Guest_Ovir_*

Guest_Ovir_*
  • Gäste

Geschrieben 22. Januar 2005 - 00:54

Original von Ede
Aber wo wir gerade bei John Travolta, genannt Triple-D (Dicker Disco Dancer), sind: Hat der nicht auch im unsagbar schlechten Battlefield Earth mitgemacht? *würg*


Denb hab ich mir bisher gespart... ist der wirklich so schlecht? Ich habe Ausschnitte gesehen - die waren ganz okay (und auch die Handlung hörte sich nicht soooo schlimm an)... mal abgesehen von der Tatsache, dass die Romanvorlage von Scientology-Gründer stammt...?

#49 Der_Sandmann

Der_Sandmann

    Goatswooder

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 889 Beiträge

Geschrieben 22. Januar 2005 - 02:31

Da spielt Travolta nicht nur mit, er hat auch Regie geführt und den Streifen produziert. Deshalb ist der Film auch so grottenschlecht.

X( :baby: :( X(

#50 Guest_gelt_*

Guest_gelt_*
  • Gäste

Geschrieben 22. Januar 2005 - 13:33

ovir hat recht. es ist password swordfish!!

#51 Guest_Agent_Hiram_*

Guest_Agent_Hiram_*
  • Gäste

Geschrieben 22. Januar 2005 - 15:36

Los, nächstes Zitat, ich will auch mal wieder! :D

Agent Hiram

#52 Guest_Ovir_*

Guest_Ovir_*
  • Gäste

Geschrieben 24. Januar 2005 - 23:15

Hm, also hier mal ein Zitat aus einer Neuerwerbung... der Film ist nicht allzu gut bekannt, fürchte ich, doch ich hoffe dass der eine oder andere ihn möglicherweise gesehen hat. Deshalb habe ich auch ein sehr ausführliches Zitat gewählt, das eigentlich wieder erkannt werden sollte - selbst wenn man den Film im Geiste längst abgehakt haben mag...

"...Wir a?en die Ochsen, die Pferde... sogar meinen Hund! Damit kamen wir etwa einen Monat über die Runden. Danach verspeisten wir auch alles andere: Die Gürtel, Schuhe und alles an Wurzeln, was wir finden konnten. Aber wie Sie wissen, wird man davon nicht satt. Wir litten auch weiterhin Hunger. An dem Tag als Jones starb, war ich gerade drau?en Holz sammeln. Er war an Unterernährung gestorben. Als ich wenig später zurückkehrte, kochten sie gerade seine Beine! Hätte ich sie aufgehalten, wenn ich dagewesen wäre? Ich wei? es nicht. Aber ich gebe zu, in dem Augenblick, als ich in die Höhle trat und mir der Geruch des kochenden Fleisches in die Nase zog, da dankte ich dem Herrn! Ich dankte dem Herrn! Doch dann geriet alles aus den Fugen! Ich a? nur wenig - andere dafür umso mehr. Das Fleisch reichte gerade mal eine Woche. Danach verspürten wir wieder Hunger. Doch dass es dieses Mal eine andere Art von Hunger war. Er war viel stärker - und wilder!"

Etwas makaber, ich wei?! Trotzdem viel Spa?! *g* Und Agent_Hiram: Ich drück Dir natürlich die Daumen! :)

#53 Guest_Hansel_*

Guest_Hansel_*
  • Gäste

Geschrieben 25. Januar 2005 - 12:57

... mal abgesehen von der Tatsache, dass die Romanvorlage von Scientology-Gründer stammt...?



Da spielt Travolta nicht nur mit, er hat auch Regie geführt und den Streifen produziert. Deshalb ist der Film auch so grottenschlecht.



Wenn man bedenkt, dass Travolta bekennender Scientologe ist, kein Wunder.

#54 Jessil1364424405

Jessil1364424405

    98% Rätzelkrimmilöser

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.304 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2005 - 14:43

@Hansel:B2T

Ich kenne das Zitat, es kommt mir so bekannt vor, aber eher aus einem Buch und nicht aus einem Film....entweder eine SciFi Weltraumsache, ein Kriegsfilm oder ein Robinson C. verschnitt.

Ich hätte jetzt fast auf "Der Herr der Fliegen" getipt, aber das ist ein Kinderbuch und ich kann mich da nicht an Kanibalismus erinnern. Die wollten den einen Jungen töten, aber ich denke nicht, dass sie es getan haben.

#55 Peterchen

Peterchen

    Mann mit Nase

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.118 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2005 - 15:48

Original von Jessil


Ich hätte jetzt fast auf "Der Herr der Fliegen" getipt, aber das ist ein Kinderbuch

Findest Du? Mal abgeshen davon, dass man es meistens in der Schule liest...


und ich kann mich da nicht an Kanibalismus erinnern. Die wollten den einen Jungen töten, aber ich denke nicht, dass sie es getan haben.


ich meinte, ich könnte mich dran erinnern, dass sie ihn wohl umgebracht haben. Bin aber zu faul nachzuschauen....:o

#56 Jessil1364424405

Jessil1364424405

    98% Rätzelkrimmilöser

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.304 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2005 - 17:34

Na, gut sagen wir Jugendbuch. Es geht um Kinder auf einer Insel, die doch Kindertypische Sachen tun. Die Meisten lesen es in ihrer Schulzeit. Ich denke Jugendbuch ist OK. Das sagt ja nichts darüber aus, dass es nicht auch von Erwachsenen gelesen werden kann. Harry Potter ist da ja das beste Beispiel.

Kann sein, dass sie ihn töten, aber essen tun sie ihn, (da bin ich mir eigentlich sicher) nicht. Es geht doch dabei mehr um diesen Kleinkrieg um die Brille, mit der man Feuer machen kann, als um Kanibalismus, schlie?lich haben die auf der Insel ja genug zu essen.

#57 Peer

Peer

    Advanced Member

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 299 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2005 - 18:14

Cool, es gibt mal wieder ein noch offenes Zitat zum Mitraten! ;-)

Das Zitat kommt mir sehr bekannt vor, ich kann es nur nicht mehr unterordnen. Daher mal ein Schu? ins Blaue:
Ravenous ?

#58 Guest_Agent_Hiram_*

Guest_Agent_Hiram_*
  • Gäste

Geschrieben 25. Januar 2005 - 18:43

Da Jessil es ja dann nicht sagt, sage ich mal: Herr der Fliegen.

Agent Hiram

#59 Guest_Gast_*

Guest_Gast_*
  • Gäste

Geschrieben 25. Januar 2005 - 21:46

Hi, ich antworte mal wieder als Gast: Der Peer hat Recht - tut mir Leid Agent_Hiram, diesmal hat es nicht geklappt. Aber im Zitatethread geht es ja fast immer sehr aktiv zu - insofern wird die nächste Chance nicht lange auf sich warten lassen! :)

Ravenous war also gesucht. Ich hatte zwar gedacht, es würde etwas länger dauern, zumal der Film zwar noch nicht sehr alt aber dafür indiziert ist. Doch umso besser: Also Peer, auf ein Neues!

Schöne Grü?e,
Thorsten aka Ovir

#60 Ede

Ede

    Heimlicher Bücherwurm ungeahnten Ausmaßes

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.069 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2005 - 22:02

Original von Ovir
Den hab ich mir bisher gespart... ist der wirklich so schlecht? Ich habe Ausschnitte gesehen - die waren ganz okay (und auch die Handlung hörte sich nicht soooo schlimm an)... mal abgesehen von der Tatsache, dass die Romanvorlage von Scientology-Gründer stammt...?


Sei gewarnt, gro?er Ovir. Dieser Film ist so schlecht, dass er die Bezeichnung "Film" nicht verdient und ich ihn im folgenden nur noch Machwerk nenne.

Also, dieses Machwerk ist... nein, selbst das ist noch zu mild ausgedrückt... dieser SCHUND ist wirklich grauenvoll. Er ist in drei Farben gedreht. Gelb, Blau und Grün. Wer sich an den Monochrom-Monitor vom Scheider CPC 464 erinnert, hat zumindest eine Vorstellung, wie ein Drittel des SCHUNDES aussehen: Grün.

Die Handlung ist genauso vielschichtig wie die Farbwahl: Au?erirdische unterjochen die Menschen, die Menschen tricksen die Au?erirdischen aus und sprengen am Ende alles mit einer Atombombe (uups... hätte ich hier Vorsicht Spoiler! schreiben sollen? Nicht wirklich, oder?) Irgendwie eine Billigversion vom original Planet der Affen - blo? ohne Affen und Charlton Heston, dafür mit Aliens und Atombombe. Wie innovativ.

Der Oberbösewicht, gespielt von Travolta, sieht aus wie ein halbgarer Abklatsch einer Runzelstirn aus Star Trek (eines Klingonen, mir war kurz der Name entfallen, sorry.) Achja, fast hätte ich's vergessen: Travolta beweist mit der Rolle, dass er doch nicht immer ein Schauspieler ist.

Fazit: Der letzte SCHUND, den ich vor Battlefield Earth genauso schrecklich fand, war DNA - Insel des Grauens. Mit einem unsagbar schlechten Marlon Brando, der in einem riesigen Rollstuhl durch den Dschungel choppert und katzenartige Mutanten mit einer Fernbedienung unterjocht, bis ihm Dauergrinser Val Kilmer auf die Schliche kommt. Aber das ist eine andere Geschichte...

"Off vom/im Off ist ja quasi wieder 'Mittendrin'. Daher: Weitermachen!" - Judge Gill (am 15. Mai 2013, 15:35 Uhr).