Zum Inhalt wechseln


Foto

[De Profundis] Briefgestaltung


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
16 Antworten in diesem Thema

#16 Eibon

Eibon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 722 Beiträge

Geschrieben 30. Mai 2005 - 15:03

Apropos Fonts und Schrift im Allgemeinen:
Ist es eigentlich üblich die Briefe am Computer mit handschriftlichen Fonts abzutippen? Und wenn nicht, was für Gerätschaften benutzt ihr zum schreiben eurer Briefe...? Eher Kugelschreiber, Blei- oder Zeichenstifte, Füllfederhalter, Schreibmaschine (was ich mir damals als ziemlich üblich vorstellen könnte) oder gar eine Kaligrafiefeder? Blut? Kartoffeldruck? Fingerfarben? :D

Gru?,
Eibon

#17 Christoph

Christoph

    Pro-Gamer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.851 Beiträge

Geschrieben 30. Mai 2005 - 15:07

Original von Eibon
Apropos Fonts und Schrift im Allgemeinen:
Ist es eigentlich üblich die Briefe am Computer mit handschriftlichen Fonts abzutippen? Und wenn nicht, was für Gerätschaften benutzt ihr zum schreiben eurer Briefe...? Eher Kugelschreiber, Blei- oder Zeichenstifte, Füllfederhalter, Schreibmaschine (was ich mir damals als ziemlich üblich vorstellen könnte) oder gar eine Kaligrafiefeder? Blut? Kartoffeldruck? Fingerfarben? :D

Gru?,
Eibon


Schwarzstifte, d.h. meist einen Füller (mit Abgeschrägter Feder zum Schreiben und Tinte drin, d.h. einen Füllfederhalter!!!!)), bzw einen Kohlestift (Sehr dunkler Bleistift geht auch), die schmieren so schön. Ich hab einmal einen längeren Text mit echter Gänsefeder und selbst gemachter Tinte (Nicht für Cthulhu, war ein Liebesbrief *g*) geschrieben. Nie wieder, nicht mal für einen Heiratsantrag ;)
Halbwissen macht frech!




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0