Zum Inhalt wechseln


Foto

"Der Hexer von Salem" - warum?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
71 Antworten in diesem Thema

#61 Thomas Michalski

Thomas Michalski

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.804 Beiträge

Geschrieben 03. Juni 2005 - 15:48

Tja, das passiert wenn man in eile posten muss.

Jetzt aber mal moderatorisch und deutlich gesprochen: Schluss mit dem Off-Topic. Egal zu welchem Thema.
Dieser Thread gehört dem Hexer von Salem.


Gru?,
Thomas

#62 Der Narr

Der Narr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 151 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2005 - 16:02

Ich freu mich schon drauf :)

Für Cthulhu fällt es mir mitunter schwer, meine Mitspieler zu begeistern (sind halt eher die Fantasy-Spieler). Wenn ich aber sage "actiongeladenes Pulp-Horror-Rollenspiel mit Zeitreisen, magischen Waffen und Zauberkräften" werden die mir die Bude einrennen :D.

Schon klar, mit dem "klassischen" Cthulhu hat das wenig gemein, für mich ist es einfach ein anderes Setting und fertig. Aber auch das "klassische" Cthulhu gibt es so ja gar nicht, es gibt doch auch so schon Spieler, die eher investigativ spielen und ein Detektiv-Spiel raus machen, die einen spielen im Jahr 2005 in Deutschland, die anderen 1920 an der amerikanischen Ostküste und wieder andere haben es sowieso schon eher actionlastig gespielt. Ich denke aber gerade mit dem Hexer-Setting hat man einen schön starken Kontrast zum gewöhnlichen angestaubten Biblitotheks-Setting, da lohnt sich auch ein eigener Quellenband.

#63 Egberth

Egberth

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 33 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2005 - 23:53

Hi,
wenn sich Pegasus mit dem Hexer-Band neue Käuferschichten erhofft, dann ist das doch absolut legitim (wenn ich auch an dem Erfolg zweifele). Ebensowenig fürchte ich, da? ein solches Produkt den "Ruf" von CoC beschädigen könnte (immerhin hat Hohlbein das in Bezug auf cthulueske Literatur auch nicht geschafft).
Allerdings finde ich es ein wenig schade, da? Pegasus mit dem Hexer-Band diesem Heftchenschreiber Hohlbein (und ich habe den ersten Hexer Band tatsächlich durchgelesen. Unabhängig davon, ob man einen "besiegbaren" Mythos mag oder nicht, schreibt der Mann einfach schlecht. Am Schlimmsten sind jedoch die Bilder - und das von mir, der ich durchaus nix gegen die bildhafte Darstellung von Mythoskreaturen habe.) eine Art Ritterschlag im Sinne von Akzeptanz in Bezug auf sein Werk verleiht, den er im Leben nicht verdient hat.
Es bleibt also zu hoffen, da? sich das wenigstens in Umsatzzahlen niederschlägt und dadurch die Hohlbein-Fans anspruchsvollere Projekte querfinanzieren.

Bis denn

Dirk

#64 Orgel

Orgel

    Threadreanimator

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 586 Beiträge

Geschrieben 07. Juni 2005 - 12:39

Ersmal muss ich sagen, das sie Präsentation von Heiko und Frank auf dem NordCon mehr als gelungen war. Denn, das muss ich ja mal zu meiner Schande eingestehen, habe bis zum NordCon kaum etwas von dem Geheimprojekt mitbekommen, um so grösser war die ?berraschung.
Als Frank die erste Worte über das Projekt erzählte war ich ein wenig geschockt, doch am Ende der Präsentation war ich sichtlich angetan. Ich freue mich schon sehr auf das Regelwerk und mittlerweile interessieren sich noch weitere Leute aus meinem Bekanntenkreis für den "CoC Hexer" ;).
Achja was den Ruf bzw. das Ansehen von Pegasus betrifft war ich auch kritisch und habe diese Frage auch den beiden gestellt. (Ja ich war das, der mit dem gelben NordCon T-Shirt hinten links von euch ausgesehen.) Und die Antwort von Frank hat mich überzeugt: "Es ist für ein neues Publikum. Entweder es klappt oder es klappt nicht." (das ist der wichtigste Inhalt).

MfG
die Orgel

#65 Guest_Papa Rabe_*

Guest_Papa Rabe_*
  • Gäste

Geschrieben 25. September 2005 - 00:21

So, habs endlich geschaft, mich durch die ganzen Postings zu kämpfen und ich mu? jetzt ein Geständnis ablegen:

1. Ich bin Hohlbeinfan! 8o
2. Ich bin Hexerfan!!
3. Der Hexer ist der Grund, warum ich vor 15 Jahren zu Cthulhu gekommen bin und obwohl ich den "wahren" Cthulhumythos inhaliert habe, gefällt mir der Hexer immer noch!!!

Komm mir schon vor wie Wowereit.
Sorry, wenn's sarkastisch klingt, aber bei manchen Postings haben sich mir wirklich die Nackenhaare gekräuselt. Bücher sind wie jedes Medium Geschmackssache. Nur weil es einem selber nicht gefällt, derb über Hohlbein herzuziehen ist imho nicht die feine englische. Ich sag nichts gegen persönliche Meinung, doch sollte diese vielleicht höflicher formuliert werden.

Und zurück zum Topic. Ich freue mich schon riesig auf den Hexerband und das nicht nur, weil er von Pegasus ist und das Ganze um ein Pulpsystem erweitert. Bin schon sehr gespannt und das ganz ohne Vorbehalte oder Zweifel.

Cya

Papa Rabe, der Hohlbeinfan
  • mcamokk gefällt das

#66 MegaMuffinMan

MegaMuffinMan

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 85 Beiträge

Geschrieben 14. August 2011 - 21:38

Ich muss sagen, ich habe das Hexerbuch nicht und werde es mir wohl auch erst kaufen, wenn ich alle anderen gekauft habe oder mich das Setting plötzlich beginnt wahnsinnig zu interessieren.

Ich will aber auch sagen, dass ich es gut finde, dass sowas erschienen ist, auch wenn es nach "Powergaming" klingt und auch wenn es den eigentlichen Reiz von Cthulhu (der SC ist nichts besonderes) irgendwie nicht besitzt.
DENN:
Cthulhu wird dadurch noch vielseitiger. Ich kann doch nicht verlangen, dass es keine Regelwerke für diejenigen geben darf, die gerne mal erleben würden, wie Cthulhu ist, wenn man aktiv gegen den Mythos angeht.
Geschmäcker sind verschieden und es ist doch nur schön, wenn Cthulhu mit dem Hexer ein noch grö?eres Publikum erreichen kann oder alte Hasen nun noch zufriedener machen kann (sollten sie sich schon immer mal ein solches Setting gewünscht haben.).
?ber Mittelalter und NOW oder Katzthulhu haben sich doch auch nicht solche Massen beschwerd und das sind ebenfalls alles Dinge, die nicht jedermanns Sache sind und alles Dinge, die sich von dem ursprünglichen 1920er Setting enorm abgrenzen.
Also kann man doch ein wenig "Toleranz" zeigen und nicht gegen Dinge Wettern, die einem nicht gefallen. Man muss sich den Hexer ja nicht kaufen, wenn das Setting einem nicht zusagt.

#67 Cagliostro

Cagliostro

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.559 Beiträge

Geschrieben 15. August 2011 - 09:34

Original von Dr. Immanuel F. E. Kott
?ber Mittelalter und NOW oder Katzthulhu haben sich doch auch nicht solche Massen beschwerd und das sind ebenfalls alles Dinge, die nicht jedermanns Sache sind und alles Dinge, die sich von dem ursprünglichen 1920er Setting enorm abgrenzen.


Die widersprechen aber dem Geist vom Mythos nicht so wie die Hexer-Romane. Viele die Lovecraft mögen, mögen eben Hohlbein nicht, daher die viele Kritik

#68 Guest_M_*

Guest_M_*
  • Gäste

Geschrieben 15. August 2011 - 10:42

Kurze Frage: Gibt es einen bestimmten Grund, warum hier sechs Jahre alte Threads wiederbelebt werden?

#69 moshe doc shirmon

moshe doc shirmon

    فمن لم يمت الأبدية التي يمكن أن تكمن ومع الدهر غريبة قد حتى ال

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 740 Beiträge

Geschrieben 15. August 2011 - 10:50

wundert mich auch.

könnte man veraltete threads nicht auf read only umstellen?

doc shirmon

فمن لم يمت الأبدية التي يمكن أن تكمن ومع الدهر غريبة قد حتى ال


#70 Cagliostro

Cagliostro

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.559 Beiträge

Geschrieben 15. August 2011 - 11:14

Was ist daran so schlimm?
Da gäbe es wichtigere Aufäumarbeiten im Forum mMn

#71 Guest_Macthulhu_*

Guest_Macthulhu_*
  • Gäste

Geschrieben 15. August 2011 - 11:22

...warum nicht einen alten Thread ausgraben? .... Einen neueren zum Thema gibt's doch nicht wirklich , wenn jemand seine Meinung zu Hexer loswerden möchte.... Und für jeden Quark einen neuen aufmachen ist ja noch schlimmer...

"Read only" finde ich auch nicht gut, alte Threads haben auch die Berechtigung wiederbelebt zu werden, wenn man angemessenes zum Thema beizutragen hat....

Aber das ist nur meine Meinung... Wir sollten da jetzt nichts lostreten

#72 Fragmentis

Fragmentis

    bescheidener User des Systems und anerkannter Thread-Nekromant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 530 Beiträge

Geschrieben 23. Juni 2013 - 22:39

Ich finde es gar nicht verkehrt, wenn man den Hexer weiter diskutieren kann. Habe letztens mein erstes Hexerabenteuer gespielt... habe allerdings die Regeln des Standardsystems genommen, aber bewußt die Prioritäten des Hexer-Themas übernommen... So what ? Das Abenteuer lief klasse (Wenn Engel fallen) und brachte auch mal eine ganz andere Stimmung rein. Böse Zungen behaupteten, es war cthuloider als manches andere... :-D


Fragmentis is powered by CTHULUBUNTU !

Erster und letzter Vorsitzender des gescheiterten Vereins zur Verhinderung der Neuauflage des Ägyptenthemas und

Gründer des Clubs zur Forderung der Förderung eines Quellenbandes "Niederrhein und Ruhrgebiet"

Von der Antarktis und Asien - mehr auf 

WWW.ALT-HOMBERG.DE





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0