Zum Inhalt wechseln


"Pen & Paper"-Grusel-Hörspiel-Mini-Serie


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 Guest_McWhistler_*

Guest_McWhistler_*
  • Gäste

Geschrieben 12. Juli 2005 - 12:33

Hallo Cthulhu- und Rollenspiel-Fans,

habt ihr Lust auf fantastische Abenteuer?
Lust auf Fantasy, Mystery und Horror?
Lust auf ein äPen & Paperô-Grusel-Rollenspiel im Hörspielformat?

Dann schaut doch einfach mal auf www.farelia.de vorbei!

äFlüche, Geister & Dämonen û Jäger der Finsternisô ist eine äPen & Paperô-Grusel-Hörspiel-Miniserie, in der die beiden Studenten Paul und David in die grauenhaften und geheimnisvollen Ereignisse, die sich in einer kleinen Süddeutschen Ortschaft des Jahres 1689 abspielen, hineinstürzen und einem alten Vampirkult auf die Spur kommen. Zu dem, kommt es dann auch noch zu einigen heftigen Turbulenzen in ihrer Studenten-WG. Das faszinierende an dieser Hörspielreihe sind daher die zwei parallel laufenden Handlungsstränge, die für viel Spannung und Unterhaltung sorgen.

Nun noch ein paar Zeilen zu uns:
Wir, FARELIA? Records, sind ein neugegründetes Hörspiellabel für alle Hörspielliebhaber und solche die es werden wollen ab 14 Jahren. Wir wollen unsere Zuhörer begeistern und emotional mitten ins Herz zu treffen .
Unser Label wurde im Juli 2004 gegründet und wird von zahlreichen Hörspielliebhabern getragen und unterstützt.
Der Geist, der persönliche Charme, die unheimlichen Spannungsbögen und der dichte Sound machen unserer Hörspiele zu einem absoluten Hörerlebnis, daher probiert es aus.

Auf unserer Internetseite www.farelia.de gibt es Trailer, Infos, Hörproben und jede Menge mehr über uns und unsere Hörspiele.

Würd uns freuen, wenn ihr einfach mal auf unserer Homepage vorbeischaut !

Gru?
Euer FARELIA?-Team


#2 Pascal Kamp

Pascal Kamp

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.885 Beiträge

Geschrieben 12. Juli 2005 - 12:37

Erstmal wilkommen im Forum!


Kannst du uns mal bitte beschreiben, wie ein P&P RPG als Hörspiel abläuft? Ich kann mir zugegebenerma?en nichts darunter vorstellen.

Und wie teuer wäre der Spa??

#3 Guest_McWhistler_*

Guest_McWhistler_*
  • Gäste

Geschrieben 12. Juli 2005 - 12:43

Mmh, wenn ich ja alles verrate, wo bleibt dann die Spannung.

Aber ok.
Es gibt in unserem Hörspiel zwei Handlungsstränge, die teilweise parallel verlaufen, man könnte sagen, eine Geschichte in einer Geschichte und das im Hörspielformat.

Für weitere Infos schau doch einfach mal auf unserer Webside vorbei.

#4 Pascal Kamp

Pascal Kamp

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.885 Beiträge

Geschrieben 12. Juli 2005 - 12:45

Ah, ok! Das erklärt alles! :D

(Sorry für den Spam, musste sein)

#5 Eibon

Eibon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 722 Beiträge

Geschrieben 12. Juli 2005 - 12:48

Dreiste Werbung, aber sehr interessant ;)
Wenn ich Audiofiles an meinem Rechner hören könnte würde ich sogar glatt was
runterladen... deshalb auch hier nochmal die Frage, wie ein P&P Hörspiel auszu-
sehen hat. Wird hierbei von einem Off-Sprecher das Würfelergebnis angesagt
oder wie habe ich mir das vorzustellen? :D

Sorry, bin nicht so der Technik-Narr und die Homepage wird bei mir auch nur
arg verstümmelt angezeigt, also lasse ich mir es gerne nochmals erklären :rolleyes:

Gru?,
Eibon

#6 Höchster Patriarch von Lomar

Höchster Patriarch von Lomar

    Truchse? von Olathoe

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.120 Beiträge

Geschrieben 12. Juli 2005 - 13:10

Scheinen der Site nach ganz normale Hörspiele zu sein. Nur in einem geht es halt um Rollenspieler.

Gru? Kostja

#7 Guest_Black Aleph_*

Guest_Black Aleph_*
  • Gäste

Geschrieben 12. Juli 2005 - 13:21

http://www.farelia.d.../gedicht-f2.gif

Der Mann hei?t äWilliam Blakeô und nicht äBlake Williamsô û sollte ich das Gedicht dem richtigen zuordnen. Oder soll es ne Hommage sein?

#8 Pascal Kamp

Pascal Kamp

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.885 Beiträge

Geschrieben 12. Juli 2005 - 17:14

Hey, hat zwar mal wieder etwas gedauert, aber ich denke, das Konzept durchschaut zu haben!

Wie Kostja schon sagte, handelt es sich um ein ganz normales Hörspiel, bei dem man einfach dasitzt und zuhört. Also kein P&P für uns.

Aber die Figuren IN dem Hörspiel spielen RPG und die Story, die sie erleben, wird erzählt.

Hm, na toll...

#9 Guest_McWhistler_*

Guest_McWhistler_*
  • Gäste

Geschrieben 13. Juli 2005 - 08:07

Aber ich denke für Rollenspieler und solche, die Hörspiele mögen eine ideale Mischung und superinteressant zu hören.

Wir selber sind auch eine kleine Truppe, die in ihrer Freizeit gute Hörspiele macht. Wir verdienen damit kein Geld, sondern haben eine Leidenschaft verwirklicht.
Daher denke ich, man sollte es doch einfach mal ausprobieren sich eine CD von uns bestellen und dann urteilen, wie gut oder schlecht das Hörspiel ist.

#10 Pascal Kamp

Pascal Kamp

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.885 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2005 - 09:21

Wir verdienen damit kein Geld





eine CD von uns bestellen




Widerspruch?


Ist dein Account ein reiner Werbeaccount?

Am interessantesten werden für uns wohl die Lovecraft Hörbücher sein, die überigens alle verdammt cool fand!
(Besonders den "schwarzen Stein" von Howard - kennt das irgendwer?)


#11 Tom

Tom

    Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 10.093 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2005 - 09:37

Original von Mithrandir
Am interessantesten werden für uns wohl die Lovecraft Hörbücher sein, die überigens alle verdammt cool fand!
(Besonders den "schwarzen Stein" von Howard - kennt das irgendwer?)

Das traust du dich hier im Cthulhu Forum zu fragen? :D
Klar kenne ich die Hörbücher von LPL.

„No swords. No wizards. Just regular humans, in way over their heads as they work to uncover the mind-shattering horrors of the Lovecraftian mythos“.


#12 Jessil1364424405

Jessil1364424405

    98% Rätzelkrimmilöser

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.304 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2005 - 09:58

Original von Mithrandir

Wir verdienen damit kein Geld





eine CD von uns bestellen




Widerspruch?

Das muss kein Wiederspruch sein. Bei 9,95 Euro pro CD inklusive Versand wird man nicht wirklich viel, wenn überhaupt was verdienen können. Die Website kostet ja auch noch mal Geld und auch die CDs stellen sich nicht kostenlos her.

Original von Mithrandir
Ist dein Account ein reiner Werbeaccount?

Das finde ich jetzt aber ein wenig unhöflich. Schlie?lich wurde hier auf Fragen eingegangen, was bedeutet, dass sich McWhistler nicht nur angemeldet hat sondern sich auch immer mal wieder hier umsieht, wohingegen man bei einem reinen Werbeposting auch als gast einfach mal einen Standardwerbetext ins Forum knallen würde und dann auf niemmer Wiedersehen verschwindet.

#13 Tom

Tom

    Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 10.093 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2005 - 10:29

Ich kenne McWhistler bzw. Farelia? auch schon aus dem Horror Forum und für reine Werbung halte ich das nicht. Andererseits muss man ja irgendwie auf seine Hörbücher und Hörspiele aufmerksam machen um nicht ewig ein Geheimtip zu bleiben. :D

„No swords. No wizards. Just regular humans, in way over their heads as they work to uncover the mind-shattering horrors of the Lovecraftian mythos“.


#14 Pascal Kamp

Pascal Kamp

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.885 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2005 - 10:41

Ok ok, Entschuldigung für diese Unterstellung!

Ich mag es nur nicht, wenn in Foren Leute auftauchen, die sich nur in einem einzigen Topic beteiligen, welches sich mit einem Thema beschäftigt, dass man uns vorstellen/andrehen möchte.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0