Zum Inhalt wechseln


Foto

FESTIVAL OBSCURE


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
52 Antworten in diesem Thema

#16 Die Farbe aus dem All

Die Farbe aus dem All

    Deine neue Lieblingsfarbe

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.708 Beiträge

Geschrieben 11. Dezember 2005 - 18:24

Zitat: Original von Die Farbe aus dem All
Und was ist das für eine Geschichte mit dem überfütterten Esel???


Du wolltest doch den Band als Spieler erleben oder?

Yep, ich dachte halt das ist eine Anekdote aus dem Quellenteil. Wenn es aber in einem der Abenteuer ist, will ich es lieber auf die Harte Tour herausfinden. :D

"Die Farbe... sie brennt... kalt und feucht, aber sie brennt... ich hab sie gesehen... bricht Dir den Verstand, und dann kriegt's Dich... verbrennt Dich... kannst nich loskommen... zieht Dich... nur 'ne Farbe... es ist von weit her gekommen, wo die Sachen nich so sind wie hier... saugt das Leben aus..."

 

Nahum Gardner in "Die Farbe aus dem All" von H.P. Lovecraft


#17 Guest_Black Aleph_*

Guest_Black Aleph_*
  • Gäste

Geschrieben 12. Dezember 2005 - 17:14

*SPOILERGEFAHR*


Im Mittelalter hat man es köstlich amüsant gefunden, wenn man Esel mit verfaultem Obst so überfütterte, um sie dann einen Haufen Kot auf dem Marktplatz machen zu lassen.

U.a. haben auch Barbiere damals als Doktoren rumverarztet und z.B. bei grünem Starr mit einer Nadel in die Augen ihrer Patienten gestochen. Tatsächlich half das einigen, da der Innendruck des Auges wieder abgebaut werden konnte. Eben aber nicht allen.

Und wenn ich schon Kot erwähnte, Infektionen waren an der Tagesordnung. Wenn eine Wunde eiterte wurde das sogar als gut geheissen.


Alles getreu dem Motto: Trepanation erhöht dein Denkvermögen. Im Mittelalter waren Menschen noch furchtbar wissend. Stellt man sich die Geschichten wie mit den Comprachicos vor diesem ganzen Hintergrund dar, klingt es dann vielleicht nicht mal mehr so krass.

Aus heutiger Sicht empfinde ich es aber abstossend. Deswegen der zynische Kommentar mit dem Esel.

Innerlich freue ich mich schon auf das Abenteuer.

#18 Tom

Tom

    Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 10.074 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2005 - 21:12

Das Abenteuer ist verdammt krass, gefällt mir aber ausnehmend gut und ich freu mich drauf es als eSeL leiten zu können.

„No swords. No wizards. Just regular humans, in way over their heads as they work to uncover the mind-shattering horrors of the Lovecraftian mythos“.


#19 Synapscape

Synapscape

    Großer Alter Rufer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.347 Beiträge

Geschrieben 13. Dezember 2005 - 13:36

So, das Büchlein war heute im Briefkasten.
Leider ohne Leseschnur *heul*

Aber coole Freakbilder sind drin. Gelesen habe ich natürlich jetzt in der kurzen Zeit noch nix, aber bin mal gespannt! Vor allem auch darauf, wie z.B. eien Achterbahn in den 20er Jahren funktionierte und sowas.

Das Cover ist ja wirklich sehr abgedreht. Haben die kleinen wei?en Pfeile in den Ecken denn was zu bedeuten? Ist doch sicher ein geheimer Hinweis! :D

Und herzlichen Glückwunsch zu den 20 Jahren Cthulhu in Deutschland. Wobei ich nach dem lesen des Spielleiterhandbuches diese Angabe für irgendwie vermessen halte. Ich dachte Cthulhu gab es schon, bevor überhaupt heutige Landmassen existierten, auf denen dann wiederrum noch später irgendwelche Menschen Staaten gründen konnten. Oder habe ich da was falsch verstanden? Ist Cthulhu nur ein "Kleiner Junger? :D

Nachtrag:
Was ist denn da mit der Bindung los?
Der Inhalt meines exemplares krümmt sich zwischen den Buchdeckeln arg zusammen. Wenn das Buch flach auf dem Tisch liegt, steht der obere Buchdeckel deswegen auch ab und die Seiten beschreiben vom Profil her gesehen richtig einen Bogen. Ist das bei anderen auch so?

Rollenspieler in und um Düsseldorf treffen sich hier:

Rollenspiel in Düsseldorf und Umgebung (Facebook)


#20 Tom

Tom

    Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 10.074 Beiträge

Geschrieben 13. Dezember 2005 - 18:27

Original von Synapscape
Nachtrag:
Was ist denn da mit der Bindung los?
Der Inhalt meines exemplares krümmt sich zwischen den Buchdeckeln arg zusammen. Wenn das Buch flach auf dem Tisch liegt, steht der obere Buchdeckel deswegen auch ab und die Seiten beschreiben vom Profil her gesehen richtig einen Bogen. Ist das bei anderen auch so?

Nein mein Exemplar ist okay. Wie immer perfekt gebunden. Ich würd das umtauschen, ist ja nicht normal, so wie Du das beschreibst.

„No swords. No wizards. Just regular humans, in way over their heads as they work to uncover the mind-shattering horrors of the Lovecraftian mythos“.


#21 Synapscape

Synapscape

    Großer Alter Rufer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.347 Beiträge

Geschrieben 13. Dezember 2005 - 20:13

Naja dummerweise habe ich es im Shop bestellt, nicht hie rim Laden gekauft. Da ist wahrscheinlich mit umtauschen nix. ?( Ich hab immer so ein Pech. Mein "Malle" war auch zusammengeklebt. ?(

Rollenspieler in und um Düsseldorf treffen sich hier:

Rollenspiel in Düsseldorf und Umgebung (Facebook)


#22 Thomas Michalski

Thomas Michalski

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.804 Beiträge

Geschrieben 13. Dezember 2005 - 20:18

Ist mal kurz OT, aber einmal im Monat darf ich das auch :-)
Das mit den fehlproduzierten Büchern geht mir auch oft so, gerade bei deutschen Produkten - wobei das nicht nur Pegasusbücher betrifft...

Aber ich habe ein Vampire 3rd, wo das Buch wohl zugeklappt wurde, als der Silberdruck noch frisch war -> klebt zusammen.
Mein Magus: Kompendium für Erzähler war nicht (!) geleimt.
Mein Magus 3rd hatte eine gebrochene Bindung.
Mein Engel v1 hatte eine massive Kerbe im Cover.
Mein WFRP 2nd Englisch ist von einer Paketschnur auf halber Länge eingedellt worden.
Ich habe drei WoD-Softcover, deren mittleres Drittel aufrecht in die Höhe ragt, wenn ich die beiden Coverseiten auf den Tisch lege.
Mein Earthdawnquellenband Throal hat 30 Seiten nicht, andere 30 Seiten dafür doppelt...
Usw. usf.

Bist also nicht der Einzige, dem sowas passiert...


Gru?,
Thomas

PS: Wir müssen hier jetzt nicht ausdiskutieren, warum ich sowas nicht umtausche. Wollte einfach nur mein Leid teilen ... so, jetzt packe ich mein WFRP 2nd zu meinem neuen "Realms of Sorcery", bei dem zu einem Drittel die Seiten noch nicht aufgetrennt waren, und fahre zum Rollenspiel... :-)

#23 Guest_Gast_*

Guest_Gast_*
  • Gäste

Geschrieben 14. Dezember 2005 - 10:15

Sind nun Achterbahnen doch drin? Ich dachte es geht nur um Jahrmärkte?

#24 lucers

lucers

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 226 Beiträge

Geschrieben 14. Dezember 2005 - 10:16

Sorry.. war von mir..

#25 gemüse-ghoul

gemüse-ghoul

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.312 Beiträge

Geschrieben 14. Dezember 2005 - 10:25

@Synapse:
Du hast bei Bestellungen nach Erhalt 2 Wochen Zeit für Rückgabe ohne Angabe von Gründen.

#26 Synapscape

Synapscape

    Großer Alter Rufer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.347 Beiträge

Geschrieben 14. Dezember 2005 - 10:58

@Lucers:
Seite 30:
"Die Achterbahn
Unvergesslich ist für jeden eine Fahrt in der Achterbahn. In dem Wagen finden...usw."

:D

@ghoul:
Danke für den Tipp. Ich werde mal eine Mail an den Shop-Menschen schicken.
Ich habe jetzt mal die gesamte Cthulhu-Sammlung oben drauf gelegt (wegen dem Gewicht), mal sehen ob die es schafft, den widerspenstigen Umschlag platt zu kriegen. :D

Rollenspieler in und um Düsseldorf treffen sich hier:

Rollenspiel in Düsseldorf und Umgebung (Facebook)


#27 Guest_Roger Cross_*

Guest_Roger Cross_*
  • Gäste

Geschrieben 14. Dezember 2005 - 11:34

Der Band klingt gut.

Im Pegasus-Shop ist er mit 24,95 ausgezeichnet. Bei amazon.de allerdings mit nur 19,95 (jedoch 4 Wochen Lieferzeit).

Noch diverse Links zum Thema Freak Show:

monstrous.com: Bilder & Infos
freaks.monstrous.com/freak_show.htm

rattsfreakshow - Bilder & Infos
http://phreeque.tripod.com/

Sehr zu empfehlen dazu noch der Film Freaks - Mi?gestaltete (Tod Browning, 1932).

Und die HBO-Serie Carnivale.

Au?erdem gab es von The Residents vor vielen Jahren eine ziemlich gelungene Interaktive-CD namens Freak Show.

Und im Netz gab es eine Seite mit einer ziemlich bösen, auf real getrimmten Story um einen Freak in einem Wanderzirkus, der immer Puppen bastelte. Finde ich aber leider nicht mehr ... :(

Gru?

RC

#28 lucers

lucers

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 226 Beiträge

Geschrieben 14. Dezember 2005 - 11:57

ich hab ja den band noch nicht gekauft... bin aber ein semiprofi wenns um achterbahngeschichte geht.. Ist da so richtig alles drin? mit Thompson und Miller? Scenic Railways und die ersten Achterbahnen?

(komme in der nächsten Woche in kein RSP Geschäft...)

#29 Synapscape

Synapscape

    Großer Alter Rufer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.347 Beiträge

Geschrieben 14. Dezember 2005 - 12:58

Oh also so viel habe ich noch gar nicht gelesen. Ich habe nur den prototypischen Jahrmarkt überflogen, de rim Buch enthalten ist und da war auch diese Achterbahn mit drin. Der Rest wird sich dann noch zeigen.

Rollenspieler in und um Düsseldorf treffen sich hier:

Rollenspiel in Düsseldorf und Umgebung (Facebook)


#30 PacklFalk

PacklFalk

    DUMMY Wähler

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.826 Beiträge

Geschrieben 14. Dezember 2005 - 21:15

@lucers: Ich hoffe, ich komme morgen zum Harry, denn Festival Obscure ist endlich auch bei uns zu haben. :D Vielleicht kann ich dann deine Frage beantworten, wenn schon niemand anderer will.

PacklFalk,
dem es schon ziemlich auf den A**** geht jeden Tag erst nach 20:00 (14Std.) aus der Arbeit zu kommen!

"I hope you brought your wits with you

for sanity is in short supply here!"

 

Hratli - Diablo 2, Act III

 

"Still sane, Exile?"

 

Zana, Mastercartogrpher - Path of Exile





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0