Zum Inhalt wechseln


CTHULOIDE WELTEN 10


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
42 Antworten in diesem Thema

#31 Synapscape

Synapscape

    Großer Alter Rufer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.347 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2006 - 18:49

So, ich habe es durch und sage nochmal: Gratulation zur 10!

Eine ausführliche Rezension habe ich auch verfasst. Wen es interessiert, der kann es hier nachlesen:

http://www.der-ruf.d...ils.asp?AID=286

Rollenspieler in und um Düsseldorf treffen sich hier:

Rollenspiel in Düsseldorf und Umgebung (Facebook)


#32 Guest_Gast_*

Guest_Gast_*
  • Gäste

Geschrieben 02. Mai 2006 - 07:42

Die Frage ist nur: Verbindet man Cthulhu mit Spass


- Synapscape


Es müsste mal wirklich eine cthuloide S[outh] P[ark]-Folge geben, hehe.


- Synapscape,
Blogeintrag: [Fun] Bürger von Innsmouth bei South Park

South Park ja, WM nein? Spa?polizei?

Danke übrigens dafür:

Die Frage ist nur: Verbindet man Cthulhu mit Spass? Ich bin mir noch unschlüssig, ob das Fussball-Szenario nun Katzhulhu von meinem Thron des Hasses sto?en wird, denn für mich gehört so ein "lustiges Ding" nicht zu dem düsteren Hintergrund von Cthulhu. Klar, man kann als Cthulhu-Spieler schmunzeln und sich witzige Geschichten erzählen, aber muss man es dann in einem humorigen Abenteuer gipfeln lassen? Cthulhu lebt von seiner omnipräsenten Dunkelheit, dem düsteren Flair uralten Wissens und unaussprechlichen Göttern in fremden Dimensionen. Diese Stimmung flie?t in den dazugehörigen Publikationen deutlich aus jeder Pore und empfängt den Spieler mit einem gewissen Flair, der das Verstehen dieser dunklen Welten zumindest auf Gefühlsebene unterstützt.



Das sind EXAKT die gleichen Gründe, die DSA Fans ins Feld führen, wenn es irgendeinen irdischen bezug in derischen Publikation gibt und es diesen zu bekämpfen gilt.

Keine weiteren Fragen Euer Ehren.

#33 Bücherwurm

Bücherwurm

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 55 Beiträge

Geschrieben 02. Mai 2006 - 23:31

Also mir hat die Ausgabe gut gefallen, insbesondere die Geschichte von CoC in Deutschland und die ganzen netten Geschichtchen und Gesichtchen der Mitarbeiter. Immer wieder lustig, wenn man alte Bekannte von Cons wiedererkennt.

Das WM-Abenteuer finde ich unterhaltsam und gut. Zum einen wird da über klar, da? es eine (meiner Meinung nach gut gemachte) Parodie auf Cthulhu, Fu?ball und die WM ist und zum anderen wird CoC in Deutschland teilweise so ernst und (über-)professionell betrieben, da? eine kleine Auflockerung nicht schaden kann (übrigens genauso wie Fu?ball und die WM - ein Schelm der Arges denkt). Es ist ja immer noch ein Spiel, das Spass machen sollen - und der entsteht halt nicht nur beim Gruseln. Gerade die Jubiläumsausgabe bietet sich IMHO dafür an, weil auch der Rest des Heftes "anders" ist als bei "normalen" Ausgaben.

Bis dann, Bücherwurm



#34 Guest_Gast_*

Guest_Gast_*
  • Gäste

Geschrieben 19. Mai 2006 - 15:22

Hi,

hat jemand denn schon "Endspiel" gespielt? Ich selbst habe es nicht vor, wäre aber an Spielberichten interessiert.

Nils

#35 Die Farbe aus dem All

Die Farbe aus dem All

    Deine neue Lieblingsfarbe

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.708 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2006 - 11:14

Wie schon von einigen Vorrednern erwähnt, sind die Artikel über Kinkerlitzchen, Tesla und die Fotografie sehr gut, die beiden Abenteuer besitzen aber für mein Empfinden wenig Spielwert. In den letzten Ausgaben waren die Abenteuer meist auch nicht so toll (meine persönliche Meinung), die anderen Artikel aber durchaus informativ und gefällig.

Grundsätzlich stellt sich mir jetzt die Frage, ob sich die CW eher als Magazin mit Bonus-Abenteuern sieht, oder ob sie doch eine Art Abenteuerband mit Zusatzmaterial sein will...

Ich will nicht meckern, ich habe den Kauf der CW 10 nicht bereut, aber es wäre schön, wenn die Qualität bei den Abenteuern wieder etwas steigen würde.

"Die Farbe... sie brennt... kalt und feucht, aber sie brennt... ich hab sie gesehen... bricht Dir den Verstand, und dann kriegt's Dich... verbrennt Dich... kannst nich loskommen... zieht Dich... nur 'ne Farbe... es ist von weit her gekommen, wo die Sachen nich so sind wie hier... saugt das Leben aus..."

 

Nahum Gardner in "Die Farbe aus dem All" von H.P. Lovecraft


#36 Frank Heller

Frank Heller

    The Great Old One

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 3.744 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2006 - 11:49

Das Konzept der CW war schon immer das gleiche:
Keine Rezensionen, die es aktueller im Internet gibt. Keine Kurzgeschichten, weil wir ein Rollenspielmagazin sind und für dieses Material präsentieren wollen. Möglichst viel zeitloses Material, damit man lange etwas vom Magazin hat.
Abenteuer sind auch immer enthalten.
Sowohl Artikel wie auch Abenteuer können Cthulhu in anderen Settings betreffen, daher auch der Titel "Cthuloide Welten ". Wir machen in der CW ganz bewusst Dinge, die wir normalerweise in Publikationen nicht machen, so auch das Endspiel-Abenteuer. Das ist natürlich mit der Gefahr verbunden, dass es nicht jeder mag, das schreckt uns aber nicht, da wir sonst nur einen allgemeinverträglichen Einheitsbrei hätten.

Das Gelbe Zeichen ist für den Spieler wirklich ein schön paranoides Erlebnis; ich empfehle es erst einmal auszuprobieren, bevor ein Wehklagen angestimmt wird. Es wurde mit aufgenommen, um neben dem Endspiel noch ein Abenteuer für die 1920er im Heft zu haben. Da der verbleibende Platz knapp war, konnten wir kein längeres Abenteuer nehmen, sondern es musste genau dieses sein. Andere Artikel zu streichen kam nicht in Frage.

CW11 wird zwei Abenteuer enthalten, ein auch stand alone spielendes Prequel zur Kampagne "Auf den Inseln", das überwiegend in Hamburg spielt, und ein zweites, das in den USA spielt und eigentlich für Cthulhu Now verfasst wurde, aber auch für die 1920er einsetzbar ist. In dieser Ausgabe sind also keine "Exotenabenteuer" enthalten.

Mit cthuloiden Grü?en
Frank



#37 Guest_Gast_*

Guest_Gast_*
  • Gäste

Geschrieben 10. Juni 2006 - 18:23

wiedermal danke für ein superheft.
die cw ist generell eine veröffentlichung auf hohem bis höchstem niveau.

grü?e aus r'lyeh 36
doc shirmon


#38 Logan666

Logan666

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 84 Beiträge

Geschrieben 27. Juni 2006 - 10:36

Meine Meinung über die CW 10 ist etwas geteilt, da einige Artikel wirklich interessant (Tezla, Kinkerlitzchen, Photos, Kampange) und ein Abenteuer wirklich sehr fein (Das Gelbe Zeichen) zu sein scheint (wird auf jeden Fall von meiner Freundin und mir getestet).

Aber bei dem WM-Ausrutscher kamen mir die Tränen. Sorry, vielleicht stehe ich hier alleine auf weiter Flur, aber meinen Geschmack hat es wirklich nicht getroffen. Sorry.
Und mit dem Jubileum: Ich freu mich ja auch, dass es Cthulhu nun schon so lange gibt und das es auch die CW schon seit 5 Jahren gibt, aber die ganzen Extraseiten mit Rückblicken und Selbstbeweihräucherungen voll zu machen, fand ich eigentlich ziemlich schade. Ein paar schöne Artikel oder eine Regionalia oder ein weiteres, feines Abenteuer wären mir lieber gewesen. Wenn man schon immer ein halbes Jahr warten muss, dann will man auch was für sein Geld haben.

Wenn ich jetzt Punkte verteilen würde, würde ich der Ausgabe eine 7/10 geben, weil einfach der "langweilige" Teil zu umfangreich ist.

Trotzdem: Ich freu mich schon sehr auf die Nr. 11 - und hoffe einfach, dass ich sie diesmal nicht versäume...

#39 Heiko Rode

Heiko Rode

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 99 Beiträge

Geschrieben 03. Juli 2006 - 12:19

Habe alle Ausgaben und zum Teil sicher mehrfach gelesen.
Klar war die 10ner Ausgabe etwas Selbstfeiern, aber das fand ich eher sehr schön und zum näher kennenlernen.
Super sind immer die Artikel wie Kinkerlitzchen oder auch der wie man Wahnsinn im spiel darstellt usw.
Abenteuer gibt es immer mal was Witziges.
Endspiel werde ich am 22.07. leiten und ich bin serh gespannt wie es meiner Runde gefallen wird.
Die Mischung in CW ist gut und als SL finde ich sehr viele sehr gute Hintergrundinfos und Anregungen oder sogar Fertige Abenteuer.
Der Sänger von Dohl war in meiner Runde sehr gut angekommen, obwohl einige recht verstört waren als Sie merkten wie gut Menschenfleisch schmeckt 8o
Also weiter so ... ist ja Grillzeit


#40 Guest_PI_*

Guest_PI_*
  • Gäste

Geschrieben 21. Juli 2006 - 23:57

Top, die Ausgabe 10.

Klar die Geschichte von Cthulhu ist lang, ich find sie uninteressant, aber doch gut zu wissen wie gut wir es heute mit CoC haben.

Endspiel.
Hmm, ein Kasten Bier, Würstchen und das Spiel zwischen Halbfinale und Finale, wir hatten Spa? wie die Affen beim Spielen.

Tesla gehört seit langer Zeit für mich zu den interessantesten Personen seiner Zeit, danke für den Artikel.

Ansonsten macht weiter, ich will die 100 sehen.

PI
Der sich wünscht, dass CW nicht endet wie Nautilus und Mephisto.

#41 Guest_Lysistrata_*

Guest_Lysistrata_*
  • Gäste

Geschrieben 06. August 2006 - 14:37

Das Endspiel war ein richtiger Erfolg, wir hatten einen Mordsspa?. Am besten gefiel mir die Idee dem Assistenztrainer der Rigarsier in einem "unbeobachteten" Moment das Buch regelrecht aus den Händen zu treten (Fu?tritt) und gleich im Anschlu? K.O. zu treten. Das Buch versteckte dann Klohmann unter seinem Handtuch im Tor und versuchte in regelmä?igen Abständen herauszufinden wie die nächste Beschwörung aussieht. Aber auch die Polizei anzurufen und eine Bombendrohung auszusprechen forderte meine ganze Improvisionsgeschick als Spielleiterin. Als die La-Ola-Welle schon durch die Stadionränge lief um die Essenz für Ghatanothoa zu Beschwören, lief Klohmann zu der deutschen Fankurve und stimmte das Lied " '54 '74 '90 2006" ein. Die Welle wurde unterbrochen und alle deutschen Fussballfans stimmten zur enttäuschung der rigarsischen Zuschauer das Lied ein und klatschten wie Klohmann ihnen zeigte, dabei begeistert mit den Händen.

Was mich am meisten freute, keiner der Charaktere bettelte um eine Pistole oder ähnliches, stattdessen baten sie ihre Spielerfrauen um ihre Lippenstifte und fingen an die Bälle, ihre Trikots und alles was nicht niet und nagelfest war, mit Douglasrote-Lippenglos-Farbe, das ?ltere Zeichen zu malen.
Den Rigarsiern blieb nicht anderes übrig, als ihrerseit die Eddings der Trainer zu stipitzen und die Zeichen zu übermalen.

Am Ende war die Welt gerettet und die Rigasier mussten besiegt das Feld räumen. :D



#42 Gandavel Simhyisko

Gandavel Simhyisko

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 56 Beiträge

Geschrieben 23. August 2006 - 14:19

Das Heft, ist wirklich gut geworden. Vor allem für den Preis finde ich CW immer wieder eine sehr gute Sache.

Das WM Abenteuer, ist ganz witzig - aber irgenwie auch fremdartig. Hätte sowas nicht erwartet, Jawohl die ?berraschung ist gelungen.



#43 Ibag

Ibag

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 452 Beiträge

Geschrieben 05. September 2006 - 12:40

CW X ist mein erstes Exemplar gewesen, welches ich gekauft und (fast ganz) gelesen habe. Andere CW?s liegen nun hier und warten verschlungen zu werden. Ich war von der Ausgabe und gerade dem Rückblick und dem Einblick sehr, sehr begeistert. CW X ist jede ihrer Seiten wert.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0