Zum Inhalt wechseln


Foto

Fertigkeit: Ausweichen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 Testos

Testos

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 81 Beiträge

Geschrieben 12. April 2006 - 16:05

Ich habe 2 knappe Fragen:

1. Kann man Ausweichen mit seinen Hobby-Fertigkeitspunkten zu Beginn steigern?

2. Im Regelwerk steht, man kann in einer Runde Ausweichen (+ Parieren) dann aber nicht mehr attackieren. Das hei?t ich muss als SL einen Spieler fragen, ob er ausweichen möchte? Oder weicht man als Reflex einfach aus?

#2 Frank Heller

Frank Heller

    The Great Old One

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 3.747 Beiträge

Geschrieben 12. April 2006 - 16:49

Original von Testos
Ich habe 2 knappe Fragen:

1. Kann man Ausweichen mit seinen Hobby-Fertigkeitspunkten zu Beginn steigern?

2. Im Regelwerk steht, man kann in einer Runde Ausweichen (+ Parieren) dann aber nicht mehr attackieren. Das hei?t ich muss als SL einen Spieler fragen, ob er ausweichen möchte? Oder weicht man als Reflex einfach aus?


zu 1) klares ja

zu 2) ich frage immer; bei einem lächerlichen Gegner nimmt der Charakter den Treffer vielleicht lieber hin und langt dann selber zu, als sich in die Defensive drängen zu lassen.

Viele Grü?e
Frank

#3 Testos

Testos

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 81 Beiträge

Geschrieben 12. April 2006 - 17:12

Okay das ist interessant, denn ich hatte immer gedacht man könne ausweichen und attackieren, aber das schafft ja ganz neue Dimensionen :D
Danke fürs schnelle antworten!

#4 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 17.316 Beiträge

Geschrieben 12. April 2006 - 17:55

Original von Frank Heller
[zu 2) ich frage immer; bei einem lächerlichen Gegner nimmt der Charakter den Treffer vielleicht lieber hin und langt dann selber zu, als sich in die Defensive drängen zu lassen.


regeltechnsicher haken könnte dabei noch sein, wenn der Charakter VOR dem Gegner dran ist. Dann hat er vermutlich bereits selbst angegriffen.
Ich mache das i.d.R. so, dass ich einen herzerweichenden Ausweichwunsch mit der Aktion der nächsten Runde "bezahlen" lasse.

Allerdings spiele ich im moment mit den Hexer-Regeln, da ist das etwas anders.

Grü?e
Heiko

Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de


#5 Pascal Kamp

Pascal Kamp

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.885 Beiträge

Geschrieben 12. April 2006 - 21:06

Ich würde das Ausweichen als einen natürlichen Reflex sehen und jedem Charakter die Möglichkeit geben, auszuweichen.

Daher wurde in den meisten Runden, bei denen ich mitgespielt habe, der Kampf auch "storytelling"-mä?ig geregelt und man durfte jedem Angriff ausweichen und trotzdem angreifen.
Das lässt auch im Kampf noch Stimmung zu, da man nicht ständig rumrechnen muss, wer zu welchem zeitpunkt welchen Gegner angreifen darf. Sonst endet es meiner Meinung nach zu schnell im stimmungslosem, eiskaltem Berechnen der verschiedenen Optionen.

Daher mein bescheidener Tipp:
In Kämpfen als SL kräftig Druck machen und den Spielern die Möglichkeiten geben, die realistisch und fair erscheinen.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0