Zum Inhalt wechseln


Kampfablauf


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 Guest_Senomir_*

Guest_Senomir_*
  • Gäste

Geschrieben 14. April 2006 - 19:33

Ich hab trotz mehrfachem Lesen jetzt doch noch eine Frage bezüglich dem Parade-Ausweichen Konflikt.

So wie ich das verstanden habe, muss der Spieler ganz am Anfang sagen, ob er ausweichen will. Wenn er dies nicht will, steht ihm nur die Parade (2 Paraden ab 90% Kampffertigkeit) zu, wenn er sich im Nahkampf befindet. Diese kann er direkt nach dem Angriff einsetzen. Muss er diese Parade würfeln BEVOR er weiss ob der andere ihn trifft, oder erst NACHDEM der Andere ihn treffen würde?
Bei zweiterem kann er ja sonst gezielt warten und muss nur echte Treffer parieren.

Zudem, wenn er sich im Kampf befindet. Der Held setzt auf die blossen Fäuste, der Gegner auf Messer/Schwert/Säbel/Knüppel ..., erleidet der Held bei einer Parade dann trotzdem Schaden? Oder bedeutet eine Parade hier ein improvisiertes Ausweichen?

Oder kann er dann nur parieren, wenn er mind. 80% Nahkampf besitzt und dabei wird die Probe zudem erschwert (halbiert)?

Danke im Vorraus :)


#2 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 17.316 Beiträge

Geschrieben 14. April 2006 - 21:54

Ich versuche mal, das so näher zu bringen:

In der Aktionsphase kann ein Charakter diverse Dinge tun, u.a. erklären, dass er bereit ist, auszuweichen. (Dann aber nicht z.B. durchs Fenster springen).
Er braucht keinen bestimmten Gegner benennen.
Falls in dieser Runde dann kein einziger Gegner im Nahkampf trifft, verpufft das Ausweichen sozusagen (es gab ja nichts, dem man hätte ausweichen müssen).

In der Angriffsphase der Gegner kann ein Charakter bei entsprechende Waffenkonstellation Angreifer und er selbst einen beliebigen Angriff mit seiner Waffe parieren.
(Unter besonderen Umständen 2 Angriffe). Das sind keine Aktionen, die er vorher hätte ankündigen müssen. Er könnte also als aktive Handlung z.B. sagen: ich steche nach dem Maskierten und versuche, durch das Fenster zu springen ; statt ... ich steche nach dem Maskierten und versuche, seinem Angriff auszuweichen.

Sowohl Ausweichen als auch Parade beziehen sich auf erfolgreiche Angriffe der Gegener.

Blo?e Hände (also Handgemenge) kann nur zur Parade gegen waffen eingesetzt werden, wenn man die fertigkeit Kampfsportart mit mind. 80% beherrscht, dann ist es eine Probe auf handgemenge, und zwar schwierig = halbe Chance. Sonst geht es gar nicht.


Wenn das noch zu unklar ist: nochmal nachfragen.

Viele grü?e
Heiko

Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de


#3 Eisdrache123

Eisdrache123

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 35 Beiträge

Geschrieben 04. Februar 2007 - 21:23


gilt ausweichen auch gegen Fernkampfangriffe!? sozusagen das "schnelle zureiste springen"? oder ist das so wenn Schüsse treffen dann treffen sie?

9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen das ich nicht verrückt bin............................................die 10. hockt in der Ecke und summt die Pokécenter Melodie


#4 Dingo

Dingo

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.074 Beiträge

Geschrieben 05. Februar 2007 - 11:59

wenn ich mich recht erinnere, dann ist gegen schusswaffen kein ausweichen möglich. wenn sich das ziel aber bewegt, was ja auch quasi eine ausweichbewegung darstellt, dann ist es für den schützen schlechter zu treffen und der sl belegt den trefferwurf mit einer entsprechenden erschwernis.
ich glaube aber, dass es da keine faustregel gibt, bei uns benutzen wir das der einfachheit halber auch fast nie.

„Wenn ist das Nunstück git und Slotermeyer? Ja! … Beiherhund das Oder die Flipperwaldt gersput!“

The funniest joke in the world


#5 halphas

halphas

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 91 Beiträge

Geschrieben 29. Mai 2008 - 12:15

hab da auch noch ne Frage, bei den ganzen NSCs (ok bei den HauptNSCs udn Bösewichten) stehen ja immer mehrere Angriffe mit Erfolgswürfen etc. Wieviele Angriffe hat denn so ein NSC pro Runde? Ganz aktuell im Templerabenteuer hat das Schiff ja 6 Tentakel, den Kopf und noch den mentalen angriff.
Oder die killerautomaten haben Eisenfaust und Spie? angegeben.
Gibts da ne Regel (oder einfach so viele Angriffe wie der Meister es gerne hätte??)

#6 halphas

halphas

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 91 Beiträge

Geschrieben 02. Juli 2008 - 12:45

Original von halphas
hab da auch noch ne Frage, bei den ganzen NSCs (ok bei den HauptNSCs udn Bösewichten) stehen ja immer mehrere Angriffe mit Erfolgswürfen etc. Wieviele Angriffe hat denn so ein NSC pro Runde? Ganz aktuell im Templerabenteuer hat das Schiff ja 6 Tentakel, den Kopf und noch den mentalen angriff.
Oder die killerautomaten haben Eisenfaust und Spie? angegeben.
Gibts da ne Regel (oder einfach so viele Angriffe wie der Meister es gerne hätte??)


kann mir hier jdm weiterhelfen?

#7 starwarschef

starwarschef

    Supporter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.325 Beiträge

Geschrieben 02. Juli 2008 - 14:33

naja, normalerweise ergibt sich das aus der Logik, ein Wesen mit sechs Tentakeln hat sechs Angriffe...

Ein Mensch mit einer Waffe einen usw.

Bezogen auf dein Beispiel könnte das Wesen mit sechs Tentakeln und dem Kopf angreifen...

Die Killer(au)tomaten mit dem Spie? oder der Eisenfaust, die sie den Spie? ja in der Hand tragen...

TEST





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0