Zum Inhalt wechseln


Gnom unausgewogen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Guest_Thohu_*

Guest_Thohu_*
  • Gäste

Geschrieben 04. Oktober 2007 - 09:40

Hallo zusammen,
schon seit einiger Zeit Spiele ich RdH, iSdD und HidU. Gleich zu Beginn habe ich den Gnom gespielt, dessen Spezialfähigkeit mir sehr interessant erschien. Ich wurde dadurch enttäuscht, dass der Gnom anderen Charakteren weit überlegen ist. Das Addieren zweier Werte erweist sich nach kurzer Spielzeit als unschlagbar.
Ich habe das Regelwerk (S. 7 unten rechts) mehrfach zu Rate gezogen, ob das so richtig ist, aber das Glossar beschreibt die Spezialfertigkeit des Gnoms eindeutig. Mit ein paar Gegenständen und etwas Ausbildung erreicht man mit dieser Heldenklasse schnell Werte von 10 und darüber. Das macht keinen Spaß. Der Kampf gegen die Endgegner ist ein Witz. Die kurze Reichweite und die zwangsläufige Schwäche gegen Gegner mit "grauem Punkt" stellen dieses Ungleichgewicht nicht wieder her.
Wie sind Eure Spielerfahrungen mit dem Gnom?
Gruß,
Thohu

#2 tobrise

tobrise

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 427 Beiträge

Geschrieben 05. Oktober 2007 - 14:39

Das würde ich nicht so sehen. Zum Einen würde ich beim Addieren der Werte die Gegenstände nicht berücksichtigen. Schließlich hat der Gnom auch nur zwei Hände und kann kaum Schwert, Schild und Bogen gleichzeitig führen. Das mit der Ausbildung ist auch so eine Sache, die kostet schließlich Geld. Außerdem kann der Gnom ja auch nicht immer beliebig kombinieren, je nach Gegner ist ja durchaus eine bestimmte Fertigkeit vorgegeben. Wenn ein Gegner z.B. nur im Nahkampf angreifbar ist, kann der Gnom natürlich nicht die Werte für Fernkampf und Zauberei addieren. Die Fähigkeit ist zwar durchaus sehr stark, aber nicht wirklich übermächtig.

#3 Guest_Väinämöinen_*

Guest_Väinämöinen_*
  • Gäste

Geschrieben 05. Oktober 2007 - 17:59

Hi,

bei uns wurde der Gnom auch schon heftig diskutiert. siehe auch das Thema "Der Gnom" irgendwann in 2005 diskutiert.
(der Strangeröffner ist mein Neffe)

Wir sind momentan dabei verblieben das wir den Gnom nicht mehr mit in die Helden-Auswahl nehmen, da wir auch der Meinung sind das er das Spielgleichgewicht zu sehr durcheinander bringt. Es gibt auch noch genug andere Helden.

Schönen Gruß,

Väinämöinen




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0