Zum Inhalt wechseln


[Chez Goth] Unklarheit bei "Design-Goth Dina"


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Guest_Socram_*

Guest_Socram_*
  • Gäste

Geschrieben 21. Oktober 2007 - 22:30

Hallo zusammen,

ich habe vorhin mit meinem Mitbewohner die erste Runde Chez Goth gespielt, besagte Karte war für uns aber nicht eundeutig zu verstehen:

"Wenn du Design-Goth Dina in deinem Raum hast, erhälst du +1 auf alle "Leute anrufen"-Würfe."

Wir haben uns jetzt mal für die Version entschieden, dass man dadurch eine 4-6 statt zuvor einer 3-6 würfeln muss, um eine erwünschte Person einzuladen. Man könnte das aber auch so auslegen, dass sogar eine 2-6 reichen würde (d.h. dem Würfelergebnis wird eine 1 hinzuaddiert und die Person sagt nur bei einer 1 ab). Das würde die Karte aber schon extrem stark machen.

Beim Durchschauen des Desks habe ich aber gerade den "Leichenwagen" gefunden... ich zitiere: "Dein Einkommen reduziert sich um 1, solange du den Leichenwagen hast, aber dafür hast du +1 auf alle "Leute anrufen"-Würfe.

Die Formulierung legt hier ja nahe, dass das +1 was positives ist, also die Personen beim "Leute anrufen"-Wurf nur bei einer 1 absagen.


Demzufolge ist Dina eine ziemlich gute Karte? ;)


Edit: Tippfehler korrigiert

#2 Krakzilla-Topfpflanze

Krakzilla-Topfpflanze

    Schafsgott - +5 gegen alle Schafe

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 1.884 Beiträge

Geschrieben 21. Oktober 2007 - 22:37

Jupp ist sie. Duhast richtig gefolgert das man mit einem +1 Bonus auch mit eiern 2 bis 6 es schafft das die Person ins Zimmer kommt, denn gewürfelt 2 +1 Bonus = 3 und 3 = Person kommt ;)
--------------

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Nick : Devilsheep
Pierre Schwan

#3 Guest_Socram_*

Guest_Socram_*
  • Gäste

Geschrieben 21. Oktober 2007 - 22:43

Ajo klar, da hatten wir wohl irgendwie ein Brett vorm Kopf... die 4-6 Variante macht dann schon recht wenig Sinn ;)




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0