Zum Inhalt wechseln


[De Profundis] Die Bruderschaft des Gelben Zeichens - Neue De Profundis Kamagne


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 Guest_Gast_*

Guest_Gast_*
  • Gäste

Geschrieben 17. August 2007 - 10:53

Hallo zusammen,


wir beginnen ebenfalls gerade eine neue De Profundis Serie. Wir stehen alle in den Startlöchern und freuen uns wie ein Keks, dass es bald losgeht.

Wer mal in unsere Ausgangsstory reinschnuppern will kann ja mal bei uns vorbeischneien:

Allgemeines über De Profundis:
http://www.lupo-onli...ie:De_Profundis

Unsere Kampagne und Tipps zur Charerstellung:
http://www.lupo-onli...Gelben_Zeichens

Mein Char:
http://www.lupo-onli..._Francis_Morgan


Ich befürchte nur, dass 9 Spieler etwas zuviel sind. Jemand hatte hier von 19 Spielern in deren Runde berichtet. Lief das gut?

#2 Dr_Francis_Morgan

Dr_Francis_Morgan

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 13 Beiträge

Geschrieben 18. August 2007 - 02:01

War/ist jemand einer der 19 Spieler?

#3 Dr_Francis_Morgan

Dr_Francis_Morgan

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 13 Beiträge

Geschrieben 19. August 2007 - 01:51

Ok wir haben statt einer Gruppe mit 5 Leuten jetzt ein Netzwerk mit 13 Leuten. Die teilen sich allerdings in "Gruppenspieler" und "Einzelspieler" auf.

Was ich damit meine steht hier:
http://www.lupo-onli..._Profundis_Welt


====================================
Unterschied zwischen Gruppen- und Einzelspielern

Ein Briefrollenspiel wird intensiver, wenn der Kreis der Autoren klein und überschaubar bleibt. So können schneller Geschichten voran gebracht werden. Der Austausch und der Kenntnisstand der Gruppe ist somit besser und effizienter.

Wir haben einige Spieler, die sich mit unterschiedlich starkem Interesse an De Profundis beteiligen möchten. Würden alle zusammen an einer Geschichte schreiben, führt das nach kurzer Zeit zu einer Flut von Briefen, die man plötzlich als Antwortschreiben verfassen mu?. Man fängt an sich zu wiederholen oder wird schreibfaul weil es einfach zuviel wird. Au?erdem wird die Geschichte schnell in zu unterschiedliche Bahnen gebarcht was dem Ganzen abträglich ist. Die Folge wäre ein Abflauen des Interesses und ein Auslaufen der Geschichten ohne Höhepunkt oder Ende. Um das zu vermeiden, teilen sich alle Spieler entweder in Gruppenspieler oder in Einzelspieler ein.


Gruppenspieler
Gruppenspieler schreiben innerhalb einer Gruppe mit max. nur 4 bis 5 Spieler. Sie haben Zeit und ein hohes Interesse oft zu schreiben und Geschichte der Gruppe voran zu bringen (mind. 1x - 2x die Woche).

Einzelspieler
Auf der anderen Seite gibt es Spieler, die nur gelegentlich mal einen Brief schreiben wollen (z.B. 1x bis 2x im Monat) sei es aus Zeit- oder Interessensgründen. Das können auch Spieler sein, die erstmal in De Profundis reinschnuppern wollen.


Die Gruppenspieler kümmern sich vornehmlich um die Kommunikation innerhalb ihrer Gruppe. Trotzdem ist es jederzeit möglich (z.B. um eine "Expertenmeinung" einzuholen) einen Einzelspieler anzuschreiben.

Gibt es nun zwei Gruppen (wenn es viele Gruppenspieler gibt), die parallel spielen, können beide Gruppen die Einzelspieler anschreiben, um ihrem Spiel die entsprechende Würze zu geben. Die beiden Gruppen schreiben sich allerdings nicht gegenseitig, damit sich Handlungsstränge nicht vermischen und der Schreibaufwand nicht expotential steigt.
====================================


#4 dr_seltsam

dr_seltsam

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 471 Beiträge

Geschrieben 26. August 2007 - 22:54

Kann man denn jetzt noch beitreten, oder läuft alles schon?

#5 Dr_Francis_Morgan

Dr_Francis_Morgan

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 13 Beiträge

Geschrieben 27. August 2007 - 17:27

Wir haben jetzt schon begonnen und wollen erstmal schauen wie es mit der jetzigen Besetzung l?ñuft. Sollten zuviel Schreibfaul werden meld eich mich nochmal. Dann k?Ânnen wir das "Netzwerk" mit neuem Blut auffrischen.

#6 dr_seltsam

dr_seltsam

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 471 Beiträge

Geschrieben 04. September 2007 - 17:38

Ich warte gespannt.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0