Zum Inhalt wechseln


Foto

Krallen und Fallen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
41 Antworten in diesem Thema

#31 Torlok der Rote

Torlok der Rote

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 27 Beiträge

Geschrieben 05. November 2009 - 09:03

Edit: Ich hab nochmal drüber nachgedacht und tendiere noch mehr dazu, A&B sollen geklaut werden, du spielst die Verkleidung und schützt damit einen. Der ist dann save, aber der Spieler kann (falls vorhanden) noch C mitnehmen.

Jepp, das macht Sinn und genau so hatte ich es auch "instinktiv" gespielt, als die Situation zum ersten Mal auftrat.
Danke für deine Mühe! :lol:
Wenn jemand aber noch eine andere Meinung dazu hat, bitte posten! :)
Eingefügtes Bild

LOADING SIGNATURE...

#32 Torlok der Rote

Torlok der Rote

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 27 Beiträge

Geschrieben 09. November 2009 - 10:42

Tut mir leid fürs Doppelposting, aber ich habe - nix für ungut und nix gegen euch :P - bestimmte Fragen auch nochmal dem amerik. Entwicklerteam gestellt und zum Teil abweichende Antworten erhalten:

Hier meine Fragen:

1. What happens, if I use the "Disguise/Costume" (Deutsch: "Verkleidung") against the "Dragon" or the "Vampire"? Both monsters usually steal two items. Now, get they only one or no item? Or must they select one or two other items?

2. Does the "Dragon" and the "Vampire" steal UP TO two items or MUST they steal TWO items? (So, if only one opponent and myself have one item in play, does the monster take both, my and his item?)

3. The "Robe" forces one opponent to make a die roll with -1. Must I use that BEFORE he makes the die roll or may I also use it after?

Und hier die Antworten:

Torlok,

1. If you play disguise and there is no other valid target. The Dragon or Vamp basically fails. They wont come in with less than 2, so if only 2 items are on the board, and you disguise 1 of them, as the disguise cards states, "if no valid target exists, your opponent's action fails."

2. Only play the dragon or vamp when there are 2 items out. They are greedy, and will take whatever they can. They must get 2, otherwise they just don't show up.

3. The robe, like a potion, is already in play. Therefore the choice to modify a roll can occur after the die roll. (If the modify was from a card in hand, you must play it before the die roll)

Studio 9 Inc.


Nochmal: Nicht, dass ich euch Mods nicht traue, ihr habt mir ja jetzt auch schon oft und engagiert geantwortet, aber ich möchte wirklich einfach nur wissen, wie bestimmte Karten und Spielsituationen tatsächlich zu interpretieren sind, daher hab ich mich auch nochmal ans Entwicklerteam gewandt. ;)
Meine Erkenntnisse möchte ich niemandem vorenthalten, den es interessieren könnte, daher meine Posts hier.
Eingefügtes Bild

LOADING SIGNATURE...

#33 Feuerteufelchen

Feuerteufelchen

    Europameister 06, 08, 11 Deutscher Meister 09, 11, 16

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 805 Beiträge

Geschrieben 09. November 2009 - 11:46

Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich ich sehr überrascht bin über diese Antworten. Aber ich werde es mir merken für's nächste Mal :P Vielleicht sind die englischen Texte auch eindeutiger, keine Ahnung. Ich bin ja auch nur Spieler ;)

FT

#34 Torlok der Rote

Torlok der Rote

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 27 Beiträge

Geschrieben 01. Januar 2010 - 14:55

Moin und frohes Neues,

hab mal etwas Material für Krallen & Fallen zusammen gestellt. Es enthält:

- alle bisher bekannten Regelfragen und -antworten aus dem Board hier und von der Entwickler-Website, schön übersichtlich auf 1 Dokumentseite zum Ausdrucken
- einen ausdruckbaren Vordruck für Teamspiele von der Entwickler-Website
- eine ausdruckbare Version der Promo-Klassenkarten mit Erläuterungen und kleinen Anpassungen

=> http://fast-load.net...3269d257ad77392

Biddeschööön!
Eingefügtes Bild

LOADING SIGNATURE...

#35 Feuerteufelchen

Feuerteufelchen

    Europameister 06, 08, 11 Deutscher Meister 09, 11, 16

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 805 Beiträge

Geschrieben 14. Januar 2010 - 19:44

Leider ist das Archiv scheinbar beschädigt.

FT

#36 Torlok der Rote

Torlok der Rote

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 27 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2010 - 17:20

Also, ich hab`s gerade von dem Link aus nochmal gedownloaded und entpackt - alles okay! :D

Versuch's nochmal!
Eingefügtes Bild

LOADING SIGNATURE...

#37 Feuerteufelchen

Feuerteufelchen

    Europameister 06, 08, 11 Deutscher Meister 09, 11, 16

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 805 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2010 - 17:29

Hmm, bei mir kommt leider von 2 Rechnern (XP und Debian 5) Archiv unvollständig oder beschädigt. Ich gucke es mir morgen nochmal an.

FT

#38 Torlok der Rote

Torlok der Rote

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 27 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2010 - 21:45

Quäl dich nicht, versuch diesen Link:

~LINK entfernt wegen Inaktivität der Datei~

Falls das auch nicht klappt, teil mir per PM deine E-Mail-Addy mit, dann schick ich dir die Datei.

Bearbeitet von Vincent Darksun, 29. November 2010 - 21:02 .

Eingefügtes Bild

LOADING SIGNATURE...

#39 Feuerteufelchen

Feuerteufelchen

    Europameister 06, 08, 11 Deutscher Meister 09, 11, 16

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 805 Beiträge

Geschrieben 17. Januar 2010 - 19:00

Jup, das geht ;)

FT

#40 simply.bob

simply.bob

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 29. November 2010 - 15:42

Hallo,

ich hätte da auch noch ein paar Fragen zu Krallen & Fallen und hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
Es ist ständiger Diskussionspunkt, ob man eine oder beide Aktionen aussetzen darf.
Also nichts weiter macht - auch keine Karte austauschen. Ich finde das irgendwie sinnvoller und
es eröffnet mehr taktische Möglichkeiten. Was meint ihr dazu?

Desweiteren noch die Frage, ob Gegenstände angegriffen/von Monstern entführt werden dürfen die an Orte
gebunden sind (z.B. Festung)? Oder muss man erst die Orte besiegen?
Kann ich solch eine Festung auf eine Tür spielen die beim Gegner liegt?
Und wirken diese kummulativ? Wenn ich da noch ein Geheimversteck drauf spiele,
dann kann der anderen die Tür nicht mehr ablegen und kommt nicht mehr an die Reihe ?!?

#41 Torlok der Rote

Torlok der Rote

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 27 Beiträge

Geschrieben 30. November 2010 - 20:09

Hallo, Simply Bob!

Bitte einfach genau die Regeln UND die Kartentexte lesen, so lassen sich deine Fragen am ehesten beantworten! :)

Es ist ständiger Diskussionspunkt, ob man eine oder beide Aktionen aussetzen darf.
Also nichts weiter macht - auch keine Karte austauschen. Ich finde das irgendwie sinnvoller und
es eröffnet mehr taktische Möglichkeiten. Was meint ihr dazu?

In den Regeln steht dazu, du "kannst" Handlungen durchführen, d. h. du musst es nicht.
Ich persönlich finde es aber nicht in jedem Fall sinnvoll, auf Handlungen zu verzichten, denn du ermöglichst durch deine Untätigkeit nur deinen Gegnern taktische Möglichkeiten. Man wird nur besser, wenn man etwas tut.

Desweiteren noch die Frage, ob Gegenstände angegriffen/von Monstern entführt werden dürfen die an Orte
gebunden sind (z.B. Festung)? Oder muss man erst die Orte besiegen?

Klar kannst du die Gegenstände auch direkt angreifen oder entführen, statt erst den Ort zu zerstören, durch den Ort erhöht sich ja nur der Abgangswert des Gegenstandes (was du beim direkten Angriff also berücksichtigen müsstest).
Was dann mit dem übrig gebliebenen Ort geschieht, dazu steht in den Regeln:
Was geschieht mit einer Karte, wenn eine mit ihr verbundene Karte abgelegt oder bewegt wird oder wieder auf die Hand eines Spielers zurückgeht? --- ... Ist der Sachverhalt nicht eindeutig geklärt, wird die übrig gebliebene Karte einfach abgelegt - sofern es sich um ein MONSTER oder einen ORT handelt.
Eingefügtes Bild

Kann ich solch eine Festung auf eine Tür spielen die beim Gegner liegt?
Und wirken diese kummulativ? Wenn ich da noch ein Geheimversteck drauf spiele,
dann kann der anderen die Tür nicht mehr ablegen und kommt nicht mehr an die Reihe ?!?

Zunächst: Ja, du kannst die Festung auf eine gegnerische Tür spielen und die Boni wirken kumulativ. Aber nochmal: Du erhöhst mit Festung oder auch Geheimversteck nur den Abgangswert der Tür, sie ist also schwerer zu zerstören. Eingefügtes Bild
Was du vorhast (den Gegner dauerhaft zu blockieren), würde eher der "Runen-Zauber" oder das "Gefängnis" ermöglichen. Aber hierzu gibt es die folgende Forenfrage/-antwort:
Bin ich für immer gefangen, wenn ich 2 Türen ODER eine Rune auf einer Tür ODER eine Tür und das Gefängnis zugleich bei mir ausliegen habe? --- Nein, du kannst die Türen/Orte nacheinander bezwingen und die Reihenfolge dabei selbst wählen. AUSNAHME: Die Rune muss zuerst bezwungen werden, dann erst die Karte darunter.

Alles klar? Eingefügtes Bild :(

P.S. Wenn du mir deine E-Mail-Addy hier oder per PM gibst, dann schick ich dir eine Liste mit gesammelten Regelfragen/-antworten, aus der ich zuletzt zitiert habe.
Eingefügtes Bild

LOADING SIGNATURE...

#42 Torlok der Rote

Torlok der Rote

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 27 Beiträge

Geschrieben 20. Dezember 2013 - 20:30

Alle Jahre wieder...

schau ich etwa zur Weihnachtszeit mal rein.

 

Mit dem Upload von Material ist das immer so eine Sache, deswegen poste ich meine zu "Krallen und Fallen" vor Jahren mal recherchierten Regelfragen und -antworten jetzt direkt hier herein - quasi als Weihnachtsgeschenk. Viel Spaß!

 

Regelfragen und –antworten zu KRALLEN UND FALLEN

 

1. Ein Gegenstand ist durch eine Kiste geschützt. Was passiert mit dem Gegenstand,

wenn ein Monster oder man selbst die Kiste angreift? Was passiert mit dem Gegenstand, wenn ein Monster die Kiste stiehlt?

 

Wenn man die Kiste / den Ort entfernt hat, steht der geschützte / verstärkte Gegenstand wieder alleine und ist offen und frei.

Gestohlen wird nur die Kiste, nicht der Inhalt. Die Kiste galt dann gewissermaßen als „Attrappe“.

 

2. Frage zur Karte Heil-Zauber:

 

Kartentext: "Du kannst 1 Monster oder 1 Gefährten aus dem Ablagestapel zurück ins Spiel bringen. Dies gilt als kostenlose Handlung." Ist mit "zurück ins Spiel" mein Reich gemeint? Oder meine Hand?

 

Die Karte kommt direkt ins Spiel, ohne dass du dafür würfeln musst. Die Gefährten werden in deinem Reich vor dir ausgelegt und mit dem Monster schnappst du dir einen bis mehrere Schätze aus anderen Reichen und legst sie zusammen in die Wildnis ab.

 

3. Ist Hochwürfeln möglich? Oder kommt man auf 7 nur mit den Boni von Karten?

Z.B. bei Königlicher Erlass oder wenn man mit dem Gewölbe einen Abgangswurf von 6 auf 9 erhöht?

 

Hochwürfeln gibt es nicht. Aber du kannst Erfahrung sammeln, siehe Frage 5.

 

4. Kann man eine Karte unter einem Monster austauschen oder stehlen?                        

 

      Nein.

 

5. Eine Frage zum Abgangswurf: Kann man auch Karten des Gegners angreifen?

 

Du kannst für jede Karte im Spiel, ob Monster, deine Karten oder die deiner Gegner, einen Abgangswurf manchen. Klappt dieser nicht, wird jeder weitere direkte Abgangswurf darauf um +1 erleichtert.

 

6. Kann ich eine Überraschungs-Karte spielen, wenn ich eine verschlossene Tür in meinem Reich habe?

 

           Ja, da Überraschungskarten nicht als Handlung zählen. Du kannst mit einer verschlossenen Tür in 

           deinem Reich alles tun, was nicht als Handlung zählt (z. B. auch Trank/Robe benutzen, Kartenhand

           aufstocken)

 

7. Frage zu Überraschungskarten bzw. Karten mit Abgangswert 0, die "einen", "den" oder "diesen"

           gegnerischen Auftrittswurf erschweren: Betreffen sie nur wirklich einen Wurf oder auch einen zweiten in

           derselben Runde, da es ja in den Regeln heißt, dass Karten mit Abgangswert 0 bis zum Ende der

           Runde wirken?

 

Sie betreffen nur einen Wurf. Danach können sie direkt abgelegt werden!

Alle Karten geben an, ob sie einen Wurf oder die ganze Runde betreffen!

 

8. Bin ich für immer gefangen, wenn ich 2 Türen ODER eine Rune auf einer Tür ODER eine Tür und das

           Gefängnis zugleich bei mir ausliegen habe?

 

Nein, du kannst die Türen/Orte nacheinander bezwingen und die Reihenfolge dabei selbst wählen. AUSNAHME: Die Rune muss zuerst bezwungen werden, dann erst die Karte darunter.

 

9. Fragen zu Vampir und Drache: Können Vampir und Drache zwei Gegenstände aus verschiedenen Reichen

           an sich nehmen oder müssen sie aus einem Reich stammen? MÜSSEN Vampir und Drache zwei            

           Gegenstände nehmen oder können sie auch nur einen nehmen? Wenn der Vampir das erste Mal

           besiegt wurde, welchen der Gegenstände kann der Sieger nehmen? Was geschieht, wenn ich

           Feenstaub auf den Vampir geworfen habe?

Was geschieht, wenn ich die Verkleidung gegen eines der Monster anwende?

 

Die geraubten Gegenstände können auch aus verschiedenen Reichen stammen. Die Monster MÜSSEN zwei Gegenstände von Gegnern nehmen und können nur gespielt werden, wenn dies auch möglich ist. Der erste Sieger über den Vampir nimmt sich einen Gegenstand nach Wunsch (dann erwacht der Vampir quasi wieder und der Held muss zunächst fliehen). Feenstaub besiegt den Vampir (bzw. schläfert ihn ein) und du kannst ihn auf deine Hand nehmen. Wenn der Vampir aus dem Spiel ist, gelangen all seine Gegenstände in dein Reich, also kannst du beide an dich nehmen. Wenn du die Verkleidung gegen Vampir oder Drache spielst, geschieht Folgendes: Da beide Monster zwei Gegenstände nehmen müssen, wird, wenn nur zwei zur Verfügung stehen und einer durch die Verkleidung geschützt wird, das Ausspielen des Monsters fehlschlagen.

 

10. Kann ich Auftrittsboni mehrerer gleicher Kartenarten, z. B. zweier Orte wie Schatzkammer (Auftrittswurf

            +1) und Schatzhöhle (Auftrittswurf +3) für ein und denselben Auftrittswurf addieren (also zusammen

            +3), wenn ich beide im Reich habe, oder gilt hier nur eine Karte?

 

            Ja, alle Boni werden addiert.

 

11. Der Zauberstab (goldener Schatzgegenstand) erlaubt mir, eine Karte mehr auf der Hand zu halten. Darf

            ich die sofort ziehen oder erst, wenn ich am Ende der Runde meine Kartenhand aufstocke?

 

            Erst am Ende der Runde, wenn standardmäßig Karten (nach)gezogen werden.

 

12. Die Robe (silberner Schatzgegenstand) erlaubt es mir, einen gegnerischen Würfelwurf um 1 zu erschweren

            - vor oder auch erst nach dem Wurf?

 

           Die Robe muss wie ein Trank schon im Spiel sein, damit sie angewendet werden kann. Deswegen

           können beide auch NACH einem Würfelwurf auf diesen angewendet werden. Anders wäre das mit einer

           Karte, die aus der Hand gegen einen gegnerischen Würfelwurf gespielt würde, die müsste VOR dem

           Würfelwurf ausgespielt werden.


Bearbeitet von Torlok der Rote, 20. Dezember 2013 - 20:38 .

Eingefügtes Bild

LOADING SIGNATURE...




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0