Zum Inhalt wechseln


Foto

Fremdsprachen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 TheManOnTheMoon

TheManOnTheMoon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 95 Beiträge

Geschrieben 11. März 2008 - 20:05

Ich hoffe, dass das hier das richtige Forum ist.

Ich hab eine Frage zu Fremdsprachen:

Wenn bei der Berufsbeschreibung einfach nur Fremdspreche (z.B. Schmuckler) darf sich der Spieler dann eine oder mehrere Sprachen aussuchen?

#2 starwarschef

starwarschef

    Supporter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.325 Beiträge

Geschrieben 11. März 2008 - 20:43

Der SCHMUGGLER darf sich soviele Sprachen wie er will aussuchen...
Muss aber für jede zahlen
:D

Das hei?t, er gibt nicht 50 Punkte für Fremdsprachen aus und hat dann je 50% in Englisch und Französisch, sondern er zahlt für Englisch, Französisch, Polnisch, Spanisch etc. einzeln. Und könnte dann 40% auf Englisch haben, 30% auf Spanisch und 30% auf Italienisch. Bezahlen würde er dann 100 Punkte!

So einfach ist das!

TEST


#3 TheManOnTheMoon

TheManOnTheMoon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 95 Beiträge

Geschrieben 11. März 2008 - 20:49

Vielen dank für die schnelle Antwort.

#4 Fragmentis

Fragmentis

    bescheidener User des Systems und anerkannter Thread-Nekromant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 536 Beiträge

Geschrieben 02. Juni 2014 - 22:02

Wobei:

Könnte man nicht einfach sagen, jemand gibt für Sprachen 100 Punkte aus, weil er es sowieso beruflich nutzt, und erhält dann auf z,B, 4 Sprachen je 50 ? Wäre doch realistischer, wenn er einfach einen Grundstock an punkten ausgibt und man sagt: OK, die romanischen Sprachen ähneln sich ja ein bißchen.

Wird eigentlich das Sprachentalent überhaupt genutzt von irgendjemandem, es sei denn, derjenige ist Archäologe und kennt sich besonders mit Latein und Altgriechisch aus ?

 

Fragend, Fragmentis


Fragmentis is powered by CTHULUBUNTU !

Erster und letzter Vorsitzender des gescheiterten Vereins zur Verhinderung der Neuauflage des Ägyptenthemas und

Gründer des Clubs zur Forderung der Förderung eines Quellenbandes "Niederrhein und Ruhrgebiet"

Von der Antarktis und Asien - mehr auf 

WWW.ALT-HOMBERG.DE





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0