Zum Inhalt wechseln


USA


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
61 Antworten in diesem Thema

#16 Frank Heller

Frank Heller

    The Great Old One

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 3.745 Beiträge

Geschrieben 26. August 2008 - 15:02

Original von Nanoc
Inwieweit ersetzt der neue USA-Band den Alten? Kann ich den verscherbeln ;)

Gru?
Bernd


SOFORT VERKAUFEN!
Der alte Band ist im Vergleich zum neuen ein echter Underdog.
:D

#17 Guest_Macthulhu_*

Guest_Macthulhu_*
  • Gäste

Geschrieben 26. August 2008 - 15:20

Inwieweit ersetzt der neue USA-Band den Alten? Kann ich den verscherbeln



...meine Devise ... den neuen Band erwerben ohne den alten zu verkaufen ... ;)

... ich freue mich auch Wahnsinnig auf diesen Band ...

Marc


#18 PsychoMorph

PsychoMorph

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 216 Beiträge

Geschrieben 26. August 2008 - 16:01

Interessant finde ich den letzten Satz, den man auf der Cthulhu Homepage zum Thema "USA - Gro?macht unterm Sternenbanner" finden kann:

Schlie?lich ist äUSA û Gro?macht unterm Sternenbannerô Auftakt einer Reihe mit Quellen- und Abenteuerbänden zu Orten im Lovecraft Country: dem geheimnisvollen Arkham, dem verträumten Kingsport, dem verfluchten Innsmouth und dem unheimlichen Dunwich.



Da kommt in den nächsten Jahren interessantes Material auf den Markt. :D

Greets,

PsychoMorph.
When all of your wishes are granted, many of your dreams will be destroyed.

Stolzer Besitzer des deutschen limitierten GRW (Pegasus) mit der #457 von 1100!

#19 7th Guest

7th Guest

    Abtrünniger

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.534 Beiträge

Geschrieben 26. August 2008 - 16:32

Original von Frank Heller

Original von Nanoc
Inwieweit ersetzt der neue USA-Band den Alten? Kann ich den verscherbeln ;)

Gru?
Bernd


SOFORT VERKAUFEN!
Der alte Band ist im Vergleich zum neuen ein echter Underdog.
:D


Verkaufen? niemals ^^ Sammler zahlen dafür in 100 Jahren bestimmt mit echten Bananen :D

#20 Guest_Black Aleph_*

Guest_Black Aleph_*
  • Gäste

Geschrieben 26. August 2008 - 23:31

Hört sich an als ob ihr einige Chaosium-Werke übersetzen wollt. Ach... wär da nicht immer dieser perfektionistische Drang von Pegasus zu überarbeiten! Da muss man ja ne Ewigkeit warten, bis es dass alles zu erwerben gibt ;)

#21 Frank Heller

Frank Heller

    The Great Old One

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 3.745 Beiträge

Geschrieben 27. August 2008 - 05:12

Es ist kein Geheimnis, dass wir ab nächstes Jahr die Lovecraft-Country-Reihe in ?bersetzung bringen.

Den Anfang macht 2009 Arkham (Quellenbuch und gesonderter Abenteuerband mit ca. 8 Szenarien). Das Quellenbuch ist dabei eine Verschmelzung von Chaosiums Arkham und Miskatonic University - Büchern. Denn MU ist bei Chaosium ja teilweise ein Update auf den Arkham-Band, das hei?t er ersetzt Teile des Arkham-Bandes.
Bei uns wird es ein Komplettwerk geben, das dann auf dem aktuellen Stand ist.

#22 Reynhold

Reynhold

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 251 Beiträge

Geschrieben 27. August 2008 - 08:25

*freu* DAS hört sich ja mal super an...auch mal wieder schöne Abenteuersammlungen

#23 Johnny Dillinger

Johnny Dillinger

    Redakteur

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 936 Beiträge

Geschrieben 27. August 2008 - 08:56

Ich werds mir wahrscheinlich auch wieder zulegen. Aber worauf ich - offenbar im Gegensatz zu manch anderem hier - tatsächlich am meisten warten, ist ein Europa-Quellenband. Das mü?te an Vielfältigekeit kaum zu überbieten sein. Was ging ab in Norwegen oder Polen in den 1920er? Spuren der Völkerwanderungen, Germanen, Römer, Normannen, Kelten. Irische Nationalisten, italienische Faschisten, französische Anarchisten undundund. Jedes Land eine Wundertüte, herrlich.

Gru?Fox

#24 Reynhold

Reynhold

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 251 Beiträge

Geschrieben 27. August 2008 - 09:44

DAS wäre auf jeden Fall ein Mammut-Projekt...und was für ein schöner dicker Wälzer dies wäre.... :D
Also unter 400 Seiten brauch der gar nicht sein 8)

#25 Jan Christoph

Jan Christoph

    Leiter Redaktion Buch

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 455 Beiträge

Geschrieben 31. August 2008 - 19:47

Etwa 20% des neuen USA-Bandes ist gegenüber dem alten gleich geblieben, sprich da wurden Inhalte übernommen. Allerdings ist der Ansatz dieses USA-Bandes sehr viel breiter: Hat sich der erste eigentlich nur auf den Nordosten konzentriert, geht es diesmal um das ganze Land. Au?erdem ist er Auftakt dazu, dass das deutsche Cthulhu seinen Fokus in der nächsten Zeit wieder verstärkt auf Amerika richten wird.

Viele Grü?e

Janni


#26 Jan Christoph

Jan Christoph

    Leiter Redaktion Buch

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 455 Beiträge

Geschrieben 31. August 2008 - 19:51

Einen ausführlicheren Teaser zum USA-Band gibt es im Pegasusshop:

Teaser USA-Band

#27 Fragmentis

Fragmentis

    bescheidener User des Systems und anerkannter Thread-Nekromant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 530 Beiträge

Geschrieben 02. September 2008 - 21:34

...doch,da? dann das gute alte Europa nicht vergessen wird...

Au?erdem ist er Auftakt dazu, dass das deutsche Cthulhu seinen Fokus in der nächsten Zeit wieder verstärkt auf Amerika richten wird.



Das macht mir eher Angst, da? dann der interessante Rest der Welt in den Hintergrund rückt.

Ein Europa-Band wäre echt spitze, aber ein Asienband wäre auch toll. Oder Afrika. Das wären vielleicht auch lohnende Chaosium-?bersetzungs-?berarbeitungen.

Jedenfalls in meinen Gruppen sind die Leute froh, da? es eben nicht zu amerikanisch zugeht ... Und der Fokus auf Deutschland und Europa macht doch eigentlich das heimische Gefühl aus ... habe bisher noch nicht einmal die alten Amerika-Bände gebraucht ... obwohl ich sie der Vollständigkeit halber natürlich mal angeschafft have ... könnte aber langsam die Dreamlands gebrauchen ;-)

Hoffend,
Fragmentis

Fragmentis is powered by CTHULUBUNTU !

Erster und letzter Vorsitzender des gescheiterten Vereins zur Verhinderung der Neuauflage des Ägyptenthemas und

Gründer des Clubs zur Forderung der Förderung eines Quellenbandes "Niederrhein und Ruhrgebiet"

Von der Antarktis und Asien - mehr auf 

WWW.ALT-HOMBERG.DE


#28 der_jojo_1987

der_jojo_1987

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 135 Beiträge

Geschrieben 02. September 2008 - 22:51

Eine schöne Sache, mal etwas mehr über Amerika zu schreiben.
Allerdings muss ich auch sagen, über Amerika existiert doch schon recht viel (eben auf Englisch, aber für die Meisten sollte es ja kein Problem sein), während ich in alleine in Europa noch viele wei?e Flecken sehe... (die gruseligen, einsamen Dörfer in Osteuropa, die Pyrenäen, Griechenland und seine vielen Inseln, etc. etc...
Schlie?e mich also der Meinung an, dass sich der Fokus hoffentlich nicht übermä?ig auch Amerika richtet...

#29 Frank Heller

Frank Heller

    The Great Old One

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 3.745 Beiträge

Geschrieben 03. September 2008 - 05:13

Spielmaterial zu Europa, insb. Deutschland, findet sich gehäuft in den nächsten Ausgaben der Cthuloide Welten (www.cthuloide-welten.de). Was die Hardcover-Buchpublikationen angeht, wird es in den nächsten Jahren die so genannte "Lovecraft Country"-Reihe geben, mit Arkham, Innsmouth, Kingsport und Dunwich. Und natürlich auch noch ganz andere Publikationen; die ?bersicht für 2009 geben wir Ende November bekannt.

#30 Leronoth

Leronoth

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 787 Beiträge

Geschrieben 03. September 2008 - 20:51

Original von Fragmentis
Das macht mir eher Angst, da? dann der interessante Rest der Welt in den Hintergrund rückt.

auch wenn dir das "habe" zum "have" gerinnt, ahlte ich deine angst für ziemlich unbegründet.
so weit ich im bilde bin gab es doch die letzten jahre kaum (bis garkeine?) amerikabezigenen publikationen und dafür massenweise regionalia, einen europäischen orientexpress, allgemeine quellenbände (magie&co), expeditionen, etwas zum gro?en krieg (der nunmal auch viel europa ist) und dann bald noch weltweite special-locations.
also ich sehe da alles aber keine überbevorteilung amerika-bezogener produkte.

naja ich bin raus. glaub aber dass die angst unberechtigt ist.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0