Zum Inhalt wechseln


Foto

Wer hat die Nummer eins? - Traumlande


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
40 Antworten in diesem Thema

#16 Rena

Rena

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 29 Beiträge

Geschrieben 09. Juni 2009 - 09:59

Klar ist es eigentlich egal wer die Nummer eins hat aber ich finde es eben interessant. Ausserdem scheint es hier tatsächlich leute zu geben die eine bestimmte Nummer suchen.... das ist doch einen Tauschanlass.... vielleicht erhöt das sogar nochmal die Kommunikation zwischen den Forumsmitgliedern (ist ja sowieso schon extrem hoch *gg*).

Aber jetzt mal im Ernst: Ich finde schon das es was besonderes ist, wenn die Exemplare (wie es scheint sogar per Hand) durchnummeriert sind. Das unterscheidet mein Exemplar z.B. von eurem. Und das macht es einzigartig, nicht nur limitiert. Sicher sind meine anderen Quellenbände auch einzigartig, weil hier mal was mit bleistift reingekritzelt ist und da mal ein Eselsohr reingeknickt wurde etc. aber der Traumlandeband ist eben schon von Anfang an was besonderes.



#17 Tom

Tom

    Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 10.074 Beiträge

Geschrieben 09. Juni 2009 - 10:19

Original von Raven2050
Ist doch aber theoretisch auch egal ob nun Nr. 1 oder Nummer 950.


Ach irgendwie hätte ich schon gerne die 1, 11, 23, 118, 666 usw.

„No swords. No wizards. Just regular humans, in way over their heads as they work to uncover the mind-shattering horrors of the Lovecraftian mythos“.


#18 Siderius

Siderius

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 292 Beiträge

Geschrieben 09. Juni 2009 - 10:44

Original von Rena


Aber jetzt mal im Ernst: Ich finde schon das es was besonderes ist, wenn die Exemplare (wie es scheint sogar per Hand) durchnummeriert sind. Das unterscheidet mein Exemplar z.B. von eurem. Und das macht es einzigartig, nicht nur limitiert. Sicher sind meine anderen Quellenbände auch einzigartig, weil hier mal was mit bleistift reingekritzelt ist und da mal ein Eselsohr reingeknickt wurde etc. aber der Traumlandeband ist eben schon von Anfang an was besonderes.



Das stimm ich dir vollkommen zu... So eine Limitierte Edition mit eingetragener Nummer hat irgenwie immer einen besonderen Flair...

Gerade für Sammler, die, wie du schon sagtest, eine ganz bestimmt Nummer suchehn...

Da wird meine Nummer (911) schon eher unintressanter sein... Aber nicht für mich...

#19 Frank Heller

Frank Heller

    The Great Old One

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 3.744 Beiträge

Geschrieben 09. Juni 2009 - 14:41

Traumlande ist übrigens jetzt verlagsseitig ausverkauft - die Exemplare, die jetzt in den Läden sind, sind auch die letzten.

#20 Leronoth

Leronoth

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 787 Beiträge

Geschrieben 10. Juni 2009 - 00:15

Original von Frank Heller
Traumlande ist übrigens jetzt verlagsseitig ausverkauft - die Exemplare, die jetzt in den Läden sind, sind auch die letzten.

womit sich meine Frage erledigt hat.

glückwunsch euch.



#21 Ibag

Ibag

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 452 Beiträge

Geschrieben 10. Juni 2009 - 08:42

Ich finde das auch wirklich ne coole Sache, also das schon alles ausverkauft ist. Richtig aussagekräftig wird das aber erst, wenn auch die Händler keine Exemplare mehr haben. Mal sehen wie lange das dauern wird.

Aber Pegasus hat so sicher nen Rekord aufgestellt ....

#22 Synapscape

Synapscape

    Großer Alter Rufer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.347 Beiträge

Geschrieben 10. Juni 2009 - 11:33

Ich habe die Nummer 901!!!!!

:D :D :D

Rollenspieler in und um Düsseldorf treffen sich hier:

Rollenspiel in Düsseldorf und Umgebung (Facebook)


#23 Leyanna

Leyanna

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 743 Beiträge

Geschrieben 10. Juni 2009 - 11:37

Schummler, Schummler :D :D :D
Aber gut geschummelt, musste 2x hinsehen.
Zeit ist ein Fenster, der Tod ist eine Tür...

#24 Marcus Johanus

Marcus Johanus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.062 Beiträge

Geschrieben 10. Juni 2009 - 14:48

Original von Ibag
Ich finde das auch wirklich ne coole Sache, also das schon alles ausverkauft ist. Richtig aussagekräftig wird das aber erst, wenn auch die Händler keine Exemplare mehr haben. Mal sehen wie lange das dauern wird.

Aber Pegasus hat so sicher nen Rekord aufgestellt ....


Nicht Pegasus - wir, die Käufer und Cthulhu-Fans.

Der Verlagsabverkauf ist schon aussagekräftig. "Ladenhüter" gibt es immer. Es gibt oder gab zumindest bis vor gar nicht allzu langer Zeit ja auch noch Läden, die die alte Traumlande-Box verkauften.

Ich wage aber auch einmal die These, dass nicht nur die Limitierung ein entscheidendes Argument für den Ausverkauf des Bandes ist. Wer die alte Laurin-Box kennt, wei? ja auch, dass die aus labberigen Heften für teuer Geld bestand. Kein Vergleich zur Neuauflage.

#25 Raven2050

Raven2050

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.793 Beiträge

Geschrieben 10. Juni 2009 - 19:45

Wer die alte Laurin-Box kennt, wei? ja auch, dass die aus labberigen Heften für teuer Geld bestand. Kein Vergleich zur Neuauflage.



...und trotzdem ebenfalls ein begehrtes Sammlerstück, welches auch (unter Umständen) viel Geld bringen kann. ;)
- Wir leben in einem System, in dem man entweder Rad sein muß oder unter die Räder gerät - F. Nietzsche

#26 Guest_Black Aleph_*

Guest_Black Aleph_*
  • Gäste

Geschrieben 10. Juni 2009 - 21:37

Original von Leronoth

Original von Macthulhu
Ob eine limitierte, nummerierte Auflage nun eine geschickt Verkaufsmasche ist, sei dahingestellt... aber es findet im Allgemeinen gro?en Anklang, es ist halt irgendwie was besonderes...

es ist eigentlich interessant ob das so stimmt. wo mans weiss ist das forum, also die spitze vom eisberg. da zieht es in der tat gro?e wellen. aber ob die absatzzahlen wirklich so viel höher gegangen sind wäre erst zu prüfen.


Tja, da müsste wohl mehr mal gucken was die letzten Bücher so für Auflagen hatten.. 100 Bücher zuviel druckt jedenfalls auch kaum eine Druckerei.

#27 Guest_Macthulhu_*

Guest_Macthulhu_*
  • Gäste

Geschrieben 10. Juni 2009 - 22:36

100 Bücher zuviel druckt jedenfalls auch kaum eine Druckerei.


... doch, das ist nichts ungewöhnliches, bin seit zwanzig Jahren Drucker, ich weiss wovon ich spreche ... bei einer kleinen Auflage (ich sag mal von unter 1000), fällt dieses nun mal mehr ins Gewicht ... bei 10T oder 100T ist`s dann der übliche Zuschu? der am Ende der Produktionskette schon mal hängen bleibt ...wenn ich zum Beispiel mit dem ersten Bogen anfange zu drucken stelle ich 300 mehr ein ... beim Widerdruck (Rückseite) sinds fertige (gute) am Ende nur noch 200 und dann ist das Ende der Produktionskette noch lange nicht erreicht ... Bögen falzen. zusammentragen, schneiden , leimen, wieder schneiden ,Binden, Lesezeichen, "Nummerieren", verpacken, Muster zu Seite legen ... und schwupps sinds nur noch 100 mehr ... oder zu wenig (kommt auch vor)

Marc

#28 Marcus Johanus

Marcus Johanus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.062 Beiträge

Geschrieben 11. Juni 2009 - 06:13

Original von Raven2050
...und trotzdem ebenfalls ein begehrtes Sammlerstück, welches auch (unter Umständen) viel Geld bringen kann. ;)


Sammlerpreise entstehen aber nicht beim Verlag, der etwas herstellt, sondern allein durch Käufer, die dazu bereit sind, einen hohen Preis zu zahlen - wieso auch immer. Meistens ist Hysterie einer der Gründe, nicht einmal eine reale Verknappung.

Au?erdem muss man sich vor Augen halten, dass jeder Verlag ja ein Risiko mit einer Produktion eingeht. Hätte ja auch sein können, dass die Traumlande niemand interessiert. Dann wären hunderte Bücher im Lager liegen geblieben, hätten auf diese Weise Kosten verursacht, von den Produktionskosten einmal abgesehen - was wenigstens ärgerlich, schlimmstenfalls geschäftsschädigend ist.

Das ist ja nicht unrealistisch, wenn ich beispielsweise an die "Auf den Inseln"-Box denke.

Wieso sollte also die Risikobereitschaft nicht auch belohnt werden?

#29 Ibag

Ibag

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 452 Beiträge

Geschrieben 11. Juni 2009 - 09:48

Original von Marcus Johanus
Der Verlagsabverkauf ist schon aussagekräftig. "Ladenhüter" gibt es immer. Es gibt oder gab zumindest bis vor gar nicht allzu langer Zeit ja auch noch Läden, die die alte Traumlande-Box verkauften.

Ich wage aber auch einmal die These, dass nicht nur die Limitierung ein entscheidendes Argument für den Ausverkauf des Bandes ist. Wer die alte Laurin-Box kennt, wei? ja auch, dass die aus labberigen Heften für teuer Geld bestand. Kein Vergleich zur Neuauflage.


Ich sage ja nicht, dass es keine Aussage hat, aber viele Händler haben sicher etwas zügiger und auch ein paar Exemplare mehr bestellt wegen der Limitierung .... solange die noch in den Läden liegen ....

Ich warte ab. Der Händler meines Vertrauens hatte am WE noch welche.

#30 Synapscape

Synapscape

    Großer Alter Rufer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.347 Beiträge

Geschrieben 11. Juni 2009 - 11:38

Also hier bei uns in DDorf haben zumindest zwei Rollenspielshops noch genug Exemplare rumliegen, um vermutlich jeden,d er sich bisher hier im Forum dazu zu Wort gemeldet hat mit einem Reserveexemplar zu bedienen. :D

Rollenspieler in und um Düsseldorf treffen sich hier:

Rollenspiel in Düsseldorf und Umgebung (Facebook)





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0