Zum Inhalt wechseln


Euphrat & Tigris - externer Priester-Konflikt


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 Guest_raccoon_*

Guest_raccoon_*
  • Gäste

Geschrieben 05. Februar 2008 - 03:39

Hallo,

bei unserer ersten "Euphrat & Tigris"-Partie gab es gestern eine Regelunklarheit. Zunächst die Frage, danach die zugehörigen Regelpassagen.

Verlierer des externen Priester-Konflikts:
Wozu die Einschränkung beim Tempel-Entfernen dient, ist klar, dennoch die Frage: Wenn es einen Tempel (ohne Schatz) gibt, der direkt neben dem unterlegenen Priester liegt und sonst kein weiterer Anführer neben diesem Tempel platziert ist, bleibt der Tempel liegen oder wird er entfernt (und somit auch ein weiterer Siegpunkt an den Gewinner des Priester-Konflikts vergeben)?

----------------------------------------

S. 7 unten:

"Folgen des externen Konflikts

- Der Verlierer muss seinen Anführer und sämtliche Anhänger (Zivilisations-Marken) der gleichen Farbe aus seinem ursprünglichen Königreich entfernen.

[...]

- Wenn zwei Priester (rote Anführer) einen externen Konflikt austragen, gibt es eine Ausnahme. Die Tempel, die senkrecht oder waarerecht zu Anführern liegen, und die, die einen Schatz auf sich liegen haben, werden nicht aus dem Spiel genommen. Siegpunkte gibt es hier nur für die tatsächlich entfernten Tempel sowie für den unterlegenen Priester."

Aus diese Beschreibung (ebenso wie den vorangehenden Erläuterungen) geht für mich keine Chronologie hervor wie bspw.
1. Schritt: unterlegenen Anführer entfernen
2. Schritt: farblich korrespondierende Zivilisationsmarker entfernen
oder umgekehrt sondern eher eine Gleichzeitigkeit (ist allerdings Interpretationssache).

Wir haben den/die entsprechenden zum unterlegenen Priester benachbarten Tempel liegenlassen.

Danke schön im Voraus!

raccoon


P. S.: Der Form halber sei erwähnt, dass ich es mit diesem Beitrag bereits im Spielbox-Forum versucht habe, doch dort bekam ich bislang nur Vermutungen und Meinungen, aber keine Gewissheit. Vielleicht ist hier ja ein versierter Spieler oder Verlagsmitarbeiter unterwegs...

#2 Rilyntar

Rilyntar

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 1.637 Beiträge

Geschrieben 05. Februar 2008 - 19:05

Beim externen Priesterkonflikt muss der Verlierer seinen Anführer entfernen. Dafür gibt es einen Punkt.
Außerdem werden alle "freien" - sprich nicht von anderen Anführern berührten - Tempel (=Anhänger) des Verlierers entfernt. Für jeden entfernten Tempel gibt es ebenfalls einen Punkt. Das gilt jedoch nicht für Tempel die einen Schatz beherbergen - diese bleiben ebenfalls.
Dann werden noch die zusätzlich gespielten Marken entfernt, für die es aber keine Punkte gibt.


Der Mensch vermag auf drei Weisen klug zu handeln.
Durch Nachdenken - das ist die Edelste.
Durch Nachahmen - das ist die Einfachste.
Und durch Erfahrung - das ist die Bitterste.


#3 Guest_raccoon_*

Guest_raccoon_*
  • Gäste

Geschrieben 06. Februar 2008 - 19:53

Hallo Rilyntar,

zwar beziehst Du Dich nicht direkt auf die vermerkte Unklarheit, doch darf ich davon ausgehen, dass die schrittweise Vorgehensweise die offiziell richtige ist:

1. Schritt: unterlegenen Priester-Anführer entfernen
2. Schritt: farblich korrespondierende Zivilisationsmarker entfernen

Demnach werden die dem unterlegenen Priester benachbarten Tempel entfernt (sofern keine anderen Anführer danebenliegen und auch kein Schatz auf besagtem Tempel liegt).

Danke schön für Deine Rückmeldung!

raccoon

#4 Rilyntar

Rilyntar

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 1.637 Beiträge

Geschrieben 06. Februar 2008 - 20:00

Demnach werden die dem unterlegenen Priester benachbarten Tempel entfernt (sofern keine anderen Anführer danebenliegen und auch kein Schatz auf besagtem Tempel liegt).

Genau so ist es.


Der Mensch vermag auf drei Weisen klug zu handeln.
Durch Nachdenken - das ist die Edelste.
Durch Nachahmen - das ist die Einfachste.
Und durch Erfahrung - das ist die Bitterste.


#5 Guest_raccoon_*

Guest_raccoon_*
  • Gäste

Geschrieben 06. Februar 2008 - 20:27

Danke sehr :-)




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0