Zum Inhalt wechseln


Foto

Stabilitätsverlust auf große Entfernung?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
22 Antworten in diesem Thema

#16 Peterchen

Peterchen

    Mann mit Nase

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.118 Beiträge

Geschrieben 14. April 2011 - 13:57

Sicher nicht.
Andererseits sind Deine Charaktere ja nicht auf Halali.
Die wissen schon, dass sie nicht auf Hirsche schie?en.

#17 Synapscape

Synapscape

    Großer Alter Rufer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.347 Beiträge

Geschrieben 14. April 2011 - 15:22

Naja, was genau müssen sie denn wissen, was ihnen dann die Stabilität raubt? Entweder haben sie die doch vorher wegen des Wissens verloren oder eben gar nicht, aber der Anblick einer Kreatur wie Dagon ansich kann ja nicht das Stabilitätszersetzende sein.

Persönlich würde ich in so einem Fall ja wirklich dazu tendieren, gar keinen Stabilitätsverlust zu berechnen.

Es gibt ja auch diesen Zusatz im Regelwerk bei Soldaten, dass z.B. der Anblick verstümmelter Leichen keine Stabilität fordert.

Rollenspieler in und um Düsseldorf treffen sich hier:

Rollenspiel in Düsseldorf und Umgebung (Facebook)


#18 Crimsonking

Crimsonking

    Des Wahnsinns lecker Häppchen

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.461 Beiträge

Geschrieben 14. April 2011 - 16:21

Ob ein Jäger Stabi verliert wenn er Wild jagdt? Deffinitiv nicht!
Man könnte aber sagen das er am Anfang seiner Ausbildung durchaus Stabilität verloren hat (1w2 bis 1w4) als er das erste Mal getötet hat.
Durch die Notwendigkeit der Ausdünnung des Wildbestands und durch die Routine hat sich mit der Zeit eine spezielle Abstumpfung entwickelt und ihm macht es eben nichts aus Tier zu töten.

und zu den Soldaten:
Ich denke hier sollte man vielleicht zwischen "Rekruten" und erfahrenen Veteranen unterscheiden.
Soldaten die frisch aus der Grundausbildung kommen und noch keinen Fronteinsatz gehabt haben, sollte der Anblick einer verstümmelten Leiche auch noch deutlich auf den Magen bzw. auf die Stabi schlagen.

„Man findet immer dort besonders viel Chaos, wo man nach Ordnung sucht.
Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist.”
Terry Pratchett


#19 Synapscape

Synapscape

    Großer Alter Rufer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.347 Beiträge

Geschrieben 14. April 2011 - 16:45

naja bei Delta Green gehe ich mal aus, dass sie die gemeinsten, dreckigsten bastarde einsetzen, die sie finden können. Von daher sollte das Thema "Rekrut" keine Frage sein und im Spielerhandbuch wird ja auch der erfahrene WK-Teilnehmer erwähnt und nicht der Rekrut.

Ich jedenfalls würde nicht die jungfräuliche Bibliothekarien auf Mythoshatz schicken. :D

Rollenspieler in und um Düsseldorf treffen sich hier:

Rollenspiel in Düsseldorf und Umgebung (Facebook)


#20 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 15.890 Beiträge

Geschrieben 14. April 2011 - 17:21

Ich habe aus Zeitmangel nicht alles (genauer: fast nichts9 von den bisherigen beiträgen lesen können (hole es später mal nach).
Aber was mir sofort dazu einfällt:

wenn man eine Bedrohung durch ein Mythoswesen abwendet, bekommt man ja Sta dazu, oder?
Wenn man also beim "Anblick" weniger Sta verleiren soll, dann würde man auch nur weniger dazubekommen können - richtig?

(Später mehr, falls Zeit dazu)

Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/

(und ab 2019 unter pegasusdigital.de)


#21 Peterchen

Peterchen

    Mann mit Nase

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.118 Beiträge

Geschrieben 14. April 2011 - 17:26

Ich denke, man kann davon aus, dass der Anblick von verstümmelten Leichen immer zu Stabi-Verlusten führt, auch bei Veteranen.
Der Verlust kann evtl. klein sein (0/1), aber kalt sollte sowas keinen lassen, der nicht schon auf 0 Stabi ist, zumindest, wenn der Anblick unvorbereitet erfolgt.
(Will sagen, einen Pathologen schickt das bis auhf das erste mal wohl nciht mehr, aber der wei? ja auch in etwa, was in den Kühlfächern auf ihn wartet.)
Posttraumatische Belastungsstörungen (ich glaube, so hei?t das) sind für Soldaten nichts ungewöhnliches, und die kommen vom Stabi-Verlust.

Und doch, natürlich kommt der Stabi-Verlust von Dagon von seinem Anblick, bzw. von der wie auch immer erfahrenen Erkenntnis, dass er wirklich da ist.

Wenn Du es anders spielen willst, steht dir wie immer die Regelhoheit am heimischen Spieltisch zu, aber offiziell ist das sicher nicht.

Abgesehen davon stammt Delta Green weder von Chaosium, noch von Pegasus, muss sich also in Regelinterpretationen nur bedingt mit diesen decken.

Siehe auch den ganz interessanten Abschnitt über Stabilität im Mitttelalterband.


#22 Heretic

Heretic

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 146 Beiträge

Geschrieben 14. April 2011 - 20:04

Delta Green ist ein offizielles CoC-Setting, nicht?

Eingefügtes Bild

#23 Frank Heller

Frank Heller

    The Great Old One

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 3.745 Beiträge

Geschrieben 14. April 2011 - 20:30

"offiziell" und "Kanon" ist nur alles von Chaosium. Das war zumindest bis vor einigen Jahren so, als Chaosium noch einen Cthulhu-Chefredakteur hatten (Lynn Willis).

Alles, was bei Pegasus erschienen ist in regeltechnischer Hinsicht, haben wir entweder von Chaosium absegnen lassen oder als "optional" gekennzeichnet.

Die Sachen von Pagan Publishing weichen hin und wieder von Chaosium ab. Das entwertet sie meines Erachtens nicht, man sollte es halt nur wissen und sich dann entscheiden, was man bevorzugt.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0