Zum Inhalt wechseln


Foto

(Spät-)Einstieg bei Delta Green (SPOILER!)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
37 Antworten in diesem Thema

#16 TAFKAP

TAFKAP

    Kultist

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 989 Beiträge

Geschrieben 26. Januar 2012 - 12:49

@PacklFalk:
Ich hätte auch Interesse an dem Buch. Was hältst Du von einer Sammelbestellung, um Versandkosten aus den USA zu sparen?

Die Welt der Kunst und Fantasie ist die wahre, the rest is a nightmare.

Arno Schmidt


#17 Dumon

Dumon

    Herold des Gelben Königs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.999 Beiträge

Geschrieben 26. Januar 2012 - 13:01

Denkt dran, dass noch Zoll draufkommt...
;)

Never trust the storyteller. Only trust the story.
(Neil Gaiman, Sandman #38)

 

It is a fool's prerogative to utter truths that no one else will speak.
(Neil Gaiman, Sandman #19)


#18 PacklFalk

PacklFalk

    DUMMY Wähler

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.826 Beiträge

Geschrieben 26. Januar 2012 - 17:01

Original von TAFKAP
@PacklFalk:
Ich hätte auch Interesse an dem Buch. Was hältst Du von einer Sammelbestellung, um Versandkosten aus den USA zu sparen?

Du hast Post!

"I hope you brought your wits with you

for sanity is in short supply here!"

 

Hratli - Diablo 2, Act III

 

"Still sane, Exile?"

 

Zana, Mastercartogrpher - Path of Exile


#19 TAFKAP

TAFKAP

    Kultist

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 989 Beiträge

Geschrieben 26. Januar 2012 - 19:53

Post beantwortet, aber nichts in der Outbox :(
Ich hoffe, die PN ist angekommen?

Die Welt der Kunst und Fantasie ist die wahre, the rest is a nightmare.

Arno Schmidt


#20 TAFKAP

TAFKAP

    Kultist

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 989 Beiträge

Geschrieben 26. März 2012 - 10:32

"Targets of opportunity" ist mittlerweile bei mir angekommen. Trotz 18 $ Versand aber leider nur in einem dünnen Pappumschlag und daher leicht vermackelt. X(
Zum Glück ist der Dollarkurs momentan recht günstig... 8)
Zoll kommt übrigens keiner drauf, erst ab einem bestimmten Warenwert, den ich aber nicht genau wei?...

Die Welt der Kunst und Fantasie ist die wahre, the rest is a nightmare.

Arno Schmidt


#21 TAFKAP

TAFKAP

    Kultist

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 989 Beiträge

Geschrieben 17. April 2012 - 19:42

So, Delta Green ist komplett, "Countdown" ist gestern aus England eingetrudelt und ich bin froh, dass ich alles zusammen habe.
Die Meinungen, dass es das beste an Hintergrundmaterial für CoC ist, was es gibt, sind nicht übertrieben. Wer in der Gegenwart spielen will, kommt meiner Meinung nach nicht an Delta Green vorbei.
Und nein, es tauchen bei mir keine Nazi-Zombies auf.
Es kommt ja schlie?lich auch nicht in jedem CoC-Abenteuer der gro?e Cthulhu himself vor, obwohl das Spiel sogar nach ihm benannt ist.
Es ist einfach ein stimmiger Hintergrund, aus dem man sehr viele Inspirationen ziehen und eine ganze Menge machen kann, im Gegensatz zu vielen lächerlichen Ansätzen bei "NOW" wie z.B. Azathoth Computerviren, Tcho-Tcho Restaurants etc. (meine Meinung).

Die Welt der Kunst und Fantasie ist die wahre, the rest is a nightmare.

Arno Schmidt


#22 fnord

fnord

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 619 Beiträge

Geschrieben 18. April 2012 - 07:09

Seit Delta Green spiele ich auch nur noch im hier und jetzt. Allerdings verwebe ich natürlich alle NOW Dinge und andere Verschwörungs-und Horror Abenteuer, die ich so greifen kann.

Aber Delta Green ist ein Must-Have.

#23 POWAQQATSI

POWAQQATSI

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 247 Beiträge

Geschrieben 04. September 2012 - 19:19

Da die Cthulhu-Con mein Interesse an Cthulhu überhaupt immens gesteigert hat, hab ich mich nunmehr u.a. ebenfalls für den Späteinstieg in Delta Green entschieden. Bin gerade dabei meine Cthulhu-Sammlung um die Delta Green-Sachen zu erweitern, wobei mir Eure Beiträge sehr sehr hilfreich sind.

Vielen Dank an den Themenstarter, den King in Yellow und Dumont!

#24 Dumon

Dumon

    Herold des Gelben Königs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.999 Beiträge

Geschrieben 04. September 2012 - 19:30

Vielleicht als interessantes Update:

Mittlerweile gibt es viele der Bücher bei RPGDriveThru, wo man sie entweder als pdf oder als PoD (Hard- oder Softcover) erwerben kann, und dann nicht die teuren Sammlerpreise zahlen muss. Für mich kommt das leider ein büschn spät, aber vielleicht hilfts ja dem Einen oder Anderen...
;)

...und Powaqqatsi - Dumon ohne "t". Hat nix mit Französisch zu tun...
8)

Never trust the storyteller. Only trust the story.
(Neil Gaiman, Sandman #38)

 

It is a fool's prerogative to utter truths that no one else will speak.
(Neil Gaiman, Sandman #19)


#25 King in Yellow

King in Yellow

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 56 Beiträge

Geschrieben 05. September 2012 - 09:21

Ich mach dann auch mal noch ein Update ;)

Im März ist ein "neuer" Roman erschienen.

Delta Green: Strange Authorities

Eine Sammlung von 4 Kurzgeschichten plus dem Roman The Rules of Engagement von John Tynes

Wenn ich das alles Richtig sehe ist das aber leider nur ein Reprint von mehr oder weniger bekanntem älteren Material: 2 Kurzgeschichten sind in den Bänden Alien Intelligence und Dark Theatres erschienen. Die anderen beiden im Internet und dann halt der Roman The Rules of Engagement.

Da es die älteren Bände aber nicht mehr gibt nunja an den kommt man leicht dran. Sogar bei Amazon Deutschland erhältlich als gedrucktes Buch oder für Kindle und bei DriveThru im Epub Format.

Desweiteren ist noch ein Neuer Roman von Dennis Detwiller mit dem Titel Delta Green: Failed Anatomies in Planung aber man kennt es ja von den Amis kann wohl noch ein paar Jährchen dauern :D

#26 POWAQQATSI

POWAQQATSI

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 247 Beiträge

Geschrieben 05. September 2012 - 21:00

@Dumont (sorry - nunmehr und fortan immer mit t) und King in Yellow, danke Euch abermals!

Strange Authorities habe ich mir unter andem schon besorgt. Bei den anderen Sachen bin ich mal gespannt, wie lange ich brauche bis ich alles zusammen habe.

Was bietet denn das D20-Grundregelwerk im Vergleich zum gewöhnlichen Regelwerk? Nur die D20-Regeln zusätzlich oder noch etwas anderes?

Und gibt es eigentlich auch Deutsche Delta-Green-Sachen? Z.B. mal einen Beitrag in der CW? Glaube in einer der frühen CWs ist z.B. mal ein Inteview mit John Scott Tynes drin, also zumindest Sekundärmaterial...

#27 Dumon

Dumon

    Herold des Gelben Königs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.999 Beiträge

Geschrieben 06. September 2012 - 06:38

Also, Powerkatzi:
Das GRW hat nur zusätzliche D20-Werte. Ansonsten ist es voll kompatibel mit dem BRP. Selbst, wenn es "D20" hei?t. Bei Delta Green wäre aber selbst ein D20-Werk ohnehin nicht so dramatisch, da die Werte zweitrangig sind - es ist das massive Hintergrundmaterial, was DG so interessant macht.

In der CW gab es das Abenteuer "Super 8", in dem es kleine (und nicht wichtige) Querverweise zu DG gab. Au?erdem gab es mal eine Story namens "Serum 9" (?), die sich wohl als Abenteuer verwerten lie?e. Ob es ein Interview gab, wei? ich nicht mehr.

Mehr gab es in der WoC. Eine Kolumne namens "Directives from A-Cell" in jeder Ausgabe, und ich glaube, mich zu erinnern, dass es dort auch ein Abenteuer mit DG-Ausrichtung gab.

"Richtiges" DG-Material in Deutsch gibt es allerdings leider nicht...

Never trust the storyteller. Only trust the story.
(Neil Gaiman, Sandman #38)

 

It is a fool's prerogative to utter truths that no one else will speak.
(Neil Gaiman, Sandman #19)


#28 fnord

fnord

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 619 Beiträge

Geschrieben 06. September 2012 - 07:31

Es gibt nicht wenige "Akte X" Rollenspielklone, also mit dem Tenor: Behörde jagt ?bernatürliches + Verschwörung .

The Laundry
Conspiracy X (Gurps) und eigenes System
Beuro (?) 13
Warehouse 23 (Gurps)
Beyond the supernatural: Boxed Nightmares (Abenteuerband) (Palladium)
Edit: Alternaty: Dark Matters von u.a. Monte Cook
Edit : Over the Edge; gibt einiges Material zu
Edit: Crime Scene: Supernatural (D20)


quasi endlose Inspiration



#29 POWAQQATSI

POWAQQATSI

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 247 Beiträge

Geschrieben 06. September 2012 - 08:55

@Dumon,

ja prima - lohnt sich wohl doch auch unter diesem Aspekt nochmal meine CWs durchzusehen.

Hab das Interview mit John Tynes gefunden, das war bereits in der CW 1 und wurde von Marcus Johanus geführt und hatte mich damals schon ziemlich angefixt. War aber nicht mal ne Deutsche Ausgabe von Delta Green geplant? Irgendwie wollte ich einfach noch ein wenig warten, bis ich mir Delta Green zulege. Allein, mein Kauf- (der Spiele- folgt) Einstieg in Delta Green hat dann einfach noch gut 10 Jahre gedauert... ;)

In der CW1 befindet sich übrigens auch noch eine Delta Green Kurzgeschichte mit dem Titel "Die Substanz" von Andreas Melhorn.

Wegen DG D20 hatte ich übrigens gefragt weil ich unlängst in einem anderen Thread - glaube es war "Abenteuer Schreiben" von Tipps für das Schreiben eines Szenario für Cthulhu von John Tynes im D20-Regelwerk gelesen habe - aber damit war dann wohl D20 Cthulhu gemeint...



@fnord,

Bei The Laundry überlege ich ernsthaft - habs bei einem der Händler auf der Deutschen Cthulhu Con entdeckt...

#30 Dumon

Dumon

    Herold des Gelben Königs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.999 Beiträge

Geschrieben 06. September 2012 - 09:38

Ganz kurz, Powaqqatsi:

Ein deutsches DG wird es (höchstwahrscheinlich) nicht geben. Da gab es ein paar Probleme (Rechte, Termine, oder so - genau wei? ichs net mehr). Deshalb kam seinerzeit stattdessen Cthulhu Now so raus, wie es erschien. Und mit der kommenden Janus-Gesellschaft versucht man ja auch, seinen eigenen Take, was GEsellschaften zur Bekämpfung von Mythos angeht. Die ist natürlich erstmal in den 20ern angesetzt. Aber es spricht sicherlich nix dagegen, das auch in die Neuzeit weiterzuführen (vielleicht ist das sogar Teil des Buches?).

Andererseits ist die Reinterpretation des Mythos ja das, was DG so besonders, und besonders interessant, macht. Und das wird sich so wohl als deutsches Produkt unter dem "Cthulhu"-Banner nicht wiederfinden...

Was "The Laundry" angeht - im Gegensatz zu den DG-Büchern finde ich da grade das GRW nicht besonders spannend. Es ist sehr funktional und technisch gehalten, mit allerlei Anwendungsmöglichkeiten, Fertigkeiten und Abläufen. Da fehlt mir etwas ein interessanter Hintergrund (quasi). Diesen bekommt man allerdings, wenn man die vier Romane von Charles Stross liest, auf denen das aufbaut. Und die ich nur wärmstens empfehlen kann!!!

Never trust the storyteller. Only trust the story.
(Neil Gaiman, Sandman #38)

 

It is a fool's prerogative to utter truths that no one else will speak.
(Neil Gaiman, Sandman #19)





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0