Zum Inhalt wechseln


Foto

DUNWICH


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
76 Antworten in diesem Thema

#31 Crimsonking

Crimsonking

    Des Wahnsinns lecker Häppchen

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.461 Beiträge

Geschrieben 11. Mai 2012 - 08:23

Original von Manfred Escher

Original von Dumon
Warum befindet sich dieser stilisierte "Zeiger" auf dem Cover des letzten Buches von M.Escher? Ist es ein Design-Artefakt, oder gar ganz bewusst dort? Ist er im grundlegenden Design der "Sternenpyramide" bereits enthalten, oder ist es eine Veränderung des Designs von Escher? Und falls ja, warum hat er es verändert? Will er auf etwas hinweisen? Etwas vertuschen? Einen Fehler in ein rituelles Diagramm einbauen?
Und was stellt er dar? Ist er tatsächlich ein Zeiger? Falls ja, wohin zeigt er? Zeit er auf die stilisierte Kerze der Pyramide? Soll damit die Signifikanz des "rechten" Lichtes deutlich werden? Schlie?lich befindet sich die Kerze "rechts" vom Zeiger? Oder zeigt er gar auf das Schwert, Sinnbild des Schmerzes, des Todes, der Treue, des Schicksals? Oder auf die weiter dahinter liegenden Zeichen von Zirkel und Winkel, die Symbole der Freimaurer? Und ist er dahingehend vielleicht, in einer mehrdeutigen Ebene, mehr die Darstellung der Maurerkelle?
Und was hat er inmitten der Sterne zu bedeuten? Ist er vielleicht gar nicht auf die 2-dimensionale Ebene des Covers zu beziehen, sondern sollte anhand der Pyramide der Sterne als Weisender auf etwas inmitten des Sternenhimmels hinweisen??

Fragen über Fragen...
:D

*lol*

Ich denke Dumon ist da auf was gesto?en! :coc:

Die Antwort von Manfred deutet doch klar darauf hin das etwas vertuscht werden soll!

„Man findet immer dort besonders viel Chaos, wo man nach Ordnung sucht.
Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist.”
Terry Pratchett


#32 Raven2050

Raven2050

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.793 Beiträge

Geschrieben 11. Mai 2012 - 16:46

Hoffentlich kommt meine Postbotin bald mit Buch...

Vorzugsweise barbusig und mit diesem LIED auf den Lippen! :D ;)
- Wir leben in einem System, in dem man entweder Rad sein muß oder unter die Räder gerät - F. Nietzsche

#33 Guest_Macthulhu_*

Guest_Macthulhu_*
  • Gäste

Geschrieben 11. Mai 2012 - 17:49

Ich denke Dumon ist da auf was gesto?en!

Die Antwort von Manfred deutet doch klar darauf hin das etwas vertuscht werden soll!



viel besser finde ich den Typ auf der Rückseite ... den mit der 70er Jahre Ray Ben .... rechts neben dem Pegasus Pferd ...

na Manfred ... jetzt sag mal was dazu ;)

#34 Dumon

Dumon

    Herold des Gelben Königs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 4.001 Beiträge

Geschrieben 11. Mai 2012 - 18:57

Na super, Mac - da können wohl einige von uns noch nicht mitreden...
:(

...auch haben will...
X(

Never trust the storyteller. Only trust the story.
(Neil Gaiman, Sandman #38)

 

It is a fool's prerogative to utter truths that no one else will speak.
(Neil Gaiman, Sandman #19)


#35 Guest_Macthulhu_*

Guest_Macthulhu_*
  • Gäste

Geschrieben 11. Mai 2012 - 20:58

sorry Dumon ....

*mal eben Euren Postboten in den Ar.... trete

#36 Guest_Manfred Escher_*

Guest_Manfred Escher_*
  • Gäste

Geschrieben 13. Mai 2012 - 09:55

Original von Macthulhu viel besser finde ich den Typ auf der Rückseite ... den mit der 70er Jahre Ray Ben .... rechts neben dem Pegasus Pferd ...

na Manfred ... jetzt sag mal was dazu ;)


Was sagt man dazu ... mich wundert, dass das erst jetzt auffällt. Nach dem phänomenalen Szeneerfolg des träumenden, 3-Tage-bärtigen "Traumlande-Gesichts", hatte ich mich entschlossen, es dem Gestalter gleich zu tun und mich ebenfalls auf jedem Band verewigt. ---> 8)

Viel Spa? beim Suchen & Finden. :D

P.S. Es ist eine Giorgio Armani-Brille, keine Ray Ban.

#37 Guest_Macthulhu_*

Guest_Macthulhu_*
  • Gäste

Geschrieben 13. Mai 2012 - 12:05

es dem Gestalter gleich zu tun und mich ebenfalls auf jedem Band verewigt. --->


find ich gut .... vor allem nicht so aufdringlich wie beim Traumlande ....

Viel Spa? beim Suchen & Finden.


gibts noch mehr? ... *sucht eifrig weiter (auch auf anderen Bänden ... da gibts doch auch noch die ominöse "23" auf dem Wien Band :rolleyes: )

EDIT:

auf jedem Band



AUF JEDEM ??

unglaublich.

#38 moshe doc shirmon

moshe doc shirmon

    فمن لم يمت الأبدية التي يمكن أن تكمن ومع الدهر غريبة قد حتى ال

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 744 Beiträge

Geschrieben 14. Mai 2012 - 15:19

bei innsmouth hab ich was gefunden! :D
aber ich habe gehört das viele graphiker
kleine easter eggs verstecken,
es lohnt sich zu suchen, immer. :D

فمن لم يمت الأبدية التي يمكن أن تكمن ومع الدهر غريبة قد حتى ال


#39 JohnDoe1364424497

JohnDoe1364424497

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 291 Beiträge

Geschrieben 14. Mai 2012 - 17:09

Hallo,

nochmal die Frage meinerseits: Wird es vraussichtlich irgendwo eine Rezension geben, weil Rezensionsexemplare verschickt wurden?
Bzw. kann/darf hier jemand seine bisherigen Impression schildern?

Schöne Grü?e,
John Doe

#40 purpletentacle

purpletentacle

    Farbloser, unkultivierter Rollenspielbarbar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 865 Beiträge

Geschrieben 15. Mai 2012 - 22:41

Ich habe mein Buch gerade bekommen und nach kurzem durchblättern ist mir die hohe Promidichte aufgefallen.
So treiben Gestallten wie John Dillinger (S.22), Josef Stalin (S.67) und Charles Caplin (S.177) in Dunwich ihr Unwesen :)

Nicht das ich mit der Bildauswahl unzufrieden bin (ist sicher kein leichter Job), aber ich finde das schon bemerkenswert.
DCC 2010 kein Gatsby
DCC 2011 kein Gatsby
DCC 2012 kein Gatsby
DCC 2013 kein Gatsby (weil er wichtigeres zu tun hatte)
DCC 2014 bist du fällig, du reicher Schnösel! Nach 60 Minten von Gatsby erschossen worden. Supergeil!
 
Ich mag Trail of Cthulhu lieber  :P 

#41 Frank Heller

Frank Heller

    The Great Old One

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 3.745 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2012 - 05:22

Für das Dunwich-Buch lag, so Yörn Buttelmann mir gegenüber, bereits eine von ihm gesammelte komplette Bebilderung vor, die aber nicht genommen wurde.

Auch für das Abenteuer "Das Grauen von den Sternen", das ja einst im Arkham-Abenteuerband erscheinen sollte, dort vergessen wurde und nun hier im Dunwich-Band erscheint, gab es schon eine Bebilderung. Auch diese wurde nicht übernommen, stattdessen wurden - mE zumindest teilweise weniger gut passende - neue Bilder verwendet. Hier wäre ein "best of" alte und neue Bilder vielleicht besser gewesen.
Das ist kein Geheimnis und kann jeder selbst nachschauen und sich eine eigene Meinung bilden, denn "Das Grauen von den Sternen" in seiner Originalbebilderung gab es ja kostenlos als PDF - vielleicht gibt es das auch immer noch, habe das nicht nachgeprüft.

Mir ist das mit den Prominenten auch schon aufgefallen.

#42 Synapscape

Synapscape

    Großer Alter Rufer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.347 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2012 - 11:09

Solange nicht wieder höhere SS-Führer als Statisten herhalten müssen. :D

Rollenspieler in und um Düsseldorf treffen sich hier:

Rollenspiel in Düsseldorf und Umgebung (Facebook)


#43 JohnDoe1364424497

JohnDoe1364424497

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 291 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2012 - 11:15

Original von Synapscape
Solange nicht wieder höhere SS-Führer als Statisten herhalten müssen. :D


Da ist der Genosse Stalin aber eher noch Steigerung. Ich kann zwar auch nachvollziehen, dass anständige Portraits schwer zu finden, aber ausgerechnet die Top 100 der bekanntesten Zeitgenossen zu nehmen ist schon etwas ungeschickt.

#44 Merriweather

Merriweather

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 509 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2012 - 13:47

Original von purpletentacle
Ich habe mein Buch gerade bekommen und nach kurzem durchblättern ist mir die hohe Promidichte aufgefallen.
So treiben Gestallten wie John Dillinger (S.22), Josef Stalin (S.67) und Charles Caplin (S.177) in Dunwich ihr Unwesen :)

Au Backe!

#45 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 15.761 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2012 - 14:03

Original von purpletentacle
Ich habe mein Buch gerade bekommen und nach kurzem durchblättern ist mir die hohe Promidichte aufgefallen.
So treiben Gestallten wie John Dillinger (S.22), Josef Stalin (S.67) und Charles Caplin (S.177) in Dunwich ihr Unwesen :)

Nicht das ich mit der Bildauswahl unzufrieden bin (ist sicher kein leichter Job), aber ich finde das schon bemerkenswert.


Ich nehme das mal als Kompliment.
Immerhin gibt es nicht unendlich viele Promis, die wie Bewohner von Dunwich aussehen ;-)

PS: die Dichte ist gar nicht so überdurchschnittlich - nur kennt offenbar nicht "jeder jeden", wodurch es manchmal im Verborgenen bleibt...

Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/

(und ab 2019 unter pegasusdigital.de)





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0