Zum Inhalt wechseln


Foto

Deutscher Cthulhu Con 2013 - 15. bis 18. August 2013, Burg Rieneck


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
258 Antworten in diesem Thema

#91 paradroid

paradroid

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 327 Beiträge

Geschrieben 26. Januar 2013 - 19:57

Jedenfalls wäre ich dafür, die Runden für den ganzen Tag zu einem fixen Termin, zB. neun Uhr auszuhängen. Damit kann man den Tag planen und wei?, wo noch Lücken zu füllen sind.

Ebenfalls Super wäre es, wenn es fixe Slots für Rollenspielrunden geben würde, damit sich die zeitlichen ?berschneidungen und die Unterbrechungen durchs Essen im Rahmen halten. Damit würde auch die Voranmeldung für Runden leichter fallen.

Und hiermit auch mein Aufruf an alle, die dabei sind: Bitte bietet Runden an und meldet sie rechtzeitig an. Denn: Wer leitet, muss sich nicht um einen Platz in einer Ründe prügeln! :D

#92 Dumon

Dumon

    Herold des Gelben Königs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 4.001 Beiträge

Geschrieben 26. Januar 2013 - 20:11

Ich wäre zwar dafür, glaube aber kaum, dass das so praktikabel ist.
Denn jemand, der nicht in die gewünschten Runden reinkommt, macht dann...
...was?
In dem Fall können dann durchaus Spontanrunden entschieden und/oder ausgehängt werden. Schlie?lich wollen solche Leute (unter die ich meist auch falle) dann doch noch was zu tun haben...
;)

Was das Vorher-Anmelden angeht - naja, ich würde mich damit schwer tun, weil ich auch gerne mal bei anderen mitspiele. Und dafür würde ich eben gerne wissen, was so angeboten wird, BEVOR ich einen Slot mit ner eigenen Runde zupacke, in der genau das Abenteuer geboten wird, das ich schon immer mal spielen wollte.
Ex Zettera Pepe.

Runden-Prozedere zu starr vorzugeben ist meines Erachtens nach auf Cons immer ein Problem. Aber gut - ich lasse mich gerne eines Besseren belehren...
;)

Bezüglich Runden-Zulosung:
Nur ein Gedanke - wenn man die Zulosung von Rundenplätzen bereits VOR dem Con durchführt (so kenn ich das z.B. von Freeforms des ehemaligen "Tentacles") - immerhin stehen diese "fest" angemeldeten Runden ja schon vorher fest - dann könnte man eben entsprechend auch planen.
Aber auch das hat sicherlich seine Schattenseiten...
:rolleyes:

Never trust the storyteller. Only trust the story.
(Neil Gaiman, Sandman #38)

 

It is a fool's prerogative to utter truths that no one else will speak.
(Neil Gaiman, Sandman #19)


#93 moshe doc shirmon

moshe doc shirmon

    فمن لم يمت الأبدية التي يمكن أن تكمن ومع الدهر غريبة قد حتى ال

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 744 Beiträge

Geschrieben 26. Januar 2013 - 20:13

die gatsby plätze werden diesmal auschlie?lich
von mir in diktatorischer manier vergeben.
das hei?t ich zwinge gewisse leute mitzuspielen :D

fakt ist das wir diesmal spieler mit
20er jahre outfit bevorzugen werden!

wir wollen uns ja steigern!
2010: keiner
2011: ca 40%
2012: ca 55%
2013: 100% :D in gewandung!

doc shirmon

فمن لم يمت الأبدية التي يمكن أن تكمن ومع الدهر غريبة قد حتى ال


#94 Dumon

Dumon

    Herold des Gelben Königs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 4.001 Beiträge

Geschrieben 26. Januar 2013 - 20:17

Dafür!!
Ich bin für ungerechte Favorisierung der Leute, die man unbedingt beihaben möchte!
Nieder mit Chancengleichheit!!
All hail the Great M-Doc S!
:D

Never trust the storyteller. Only trust the story.
(Neil Gaiman, Sandman #38)

 

It is a fool's prerogative to utter truths that no one else will speak.
(Neil Gaiman, Sandman #19)


#95 Guest_Herostrat_*

Guest_Herostrat_*
  • Gäste

Geschrieben 26. Januar 2013 - 21:08

Hiho! Wenn ich das richtig mitbekommen habe, dann war ein Problem im letzten Jahr, dass einfach mitunter nicht genug Platz für weitere Runden war, obwohl es noch willige Spieler und Spielleiter gab. Klar, man hat nur die Räume, die man hat (deshalb das hier bitte nicht als Kritik verstehen), aber vielleicht lässt sich da ja irgendwas machen. Es ist aber natürlich auch möglich, dass ich einen falschen Eindruck gewonnen habe.

#96 Dumon

Dumon

    Herold des Gelben Königs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 4.001 Beiträge

Geschrieben 26. Januar 2013 - 21:24

Blöde Frage - spricht denn was dagegen, drau?en zu spielen?
Ich wei?, das ist nicht so "stimmig" - aber ist das tagsüber nicht ohnehin schnurz?

Never trust the storyteller. Only trust the story.
(Neil Gaiman, Sandman #38)

 

It is a fool's prerogative to utter truths that no one else will speak.
(Neil Gaiman, Sandman #19)


#97 mainstream

mainstream

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 21 Beiträge

Geschrieben 26. Januar 2013 - 21:49

Ich war der Bösewicht, der die Diskussion auf Facebook wieder angefangen hat.
Huan hat's löblicherweise schon in 2012 probiert, das war aber wohl zu kurzfristig vor der Con.

Mein Vorschlag: Eine online-Anmeldung. Schön sauber, ohne Schubsen und Drängeln.

Die offiziellen Spielrunden stehen ja ohnehin 1-2 Wochen vor der Con fest. Würde das in 2 Anmelde-Wellen machen: In der ersten Woche kann sich jeder Teilnehme bis zu 3 Plätze sichern, und in der 2. Woche ist's dann "free for all".

An Ideen mangelt's sicher nicht. Ist wohl eher die Frage, ob sich die Orga so ein Anmeldesystem zusammenstellen möchte - ist ja auch mit Aufwand verbunden. Dem Facebook-Kommentar nach zu schlie?en, wird's eher eine offline-Lösung werden. Ich hoff nur, sie beziehn uns vorher mit ein. Nicht dass dann Lose gezogen werden müssen...

#98 moshe doc shirmon

moshe doc shirmon

    فمن لم يمت الأبدية التي يمكن أن تكمن ومع الدهر غريبة قد حتى ال

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 744 Beiträge

Geschrieben 26. Januar 2013 - 22:13

lose für den gatsby und ablassbriefe können
ab sofort bei dumon oder mir erworben werden! 8o

das sich bei der rundenvergabe eine andere methodik empfielt
sehe ich auch so.

wenn ich in rieneck mitgespielt habe,
war das meist ein platz in einer runde,
den keiner wollte, warum keine ahnung?
alles was ich in rieneck gezockt hab hat gerockt!
aber aus irgendeinem grund sind manche runden
extrem begehrt. (der gatsby au?en vor, wirklich!)

doc shirmon





فمن لم يمت الأبدية التي يمكن أن تكمن ومع الدهر غريبة قد حتى ال


#99 purpletentacle

purpletentacle

    Farbloser, unkultivierter Rollenspielbarbar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 865 Beiträge

Geschrieben 27. Januar 2013 - 00:09

Original von Dumon
Sorry, aber dagegen! ...
Allerdings bin ich ein Freund davon, bereits recht früh zu wissen, ob ich in ner Runde drinnen bin oder nicht. Denn dann kann ich den Tag entsprechend planen.

Bedeutet also dir ist es lieber Pinwände, unter den Druck der Massen hinter dir, über den Haufen zu rei?en? Und was bringt es dir zu wissen in welche Runden du bist, wenn du in keine kommst?
Also da Würfel ich lieber aus.

Mir gefällt bisher jeder Vorschlag, trotz diverser Nachteile, besser als "Alle rennen nach dem Frühstück/Mittag zur Pinnwand und verwandelt sich von coolen Kultisten zu einen Haufen irrer Hooligans"
Insbesondere die paar Mädels, die da waren um Plätze zu ergattern, taten mir unter den ganzen Spielrundenguhlen echt Leid.
DCC 2010 kein Gatsby
DCC 2011 kein Gatsby
DCC 2012 kein Gatsby
DCC 2013 kein Gatsby (weil er wichtigeres zu tun hatte)
DCC 2014 bist du fällig, du reicher Schnösel! Nach 60 Minten von Gatsby erschossen worden. Supergeil!
 
Ich mag Trail of Cthulhu lieber  :P 

#100 Dumon

Dumon

    Herold des Gelben Königs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 4.001 Beiträge

Geschrieben 27. Januar 2013 - 08:52

Ich werde ohnehin wahrscheinlich wieder in keine Runden kommen.
Aber man soll den Tag ja nicht vor dem Abend loben.

Nein, der Ansturm und die Ellenbogengesellschaft ist mir auch nicht recht. Allerdings ist ein "kurz vor Runde auswürfeln" eben auch shit, da keiner bis kurz vorher wei?, ob er drin ist. Das macht ein Spielen in mehr als einer Runde, oder in einer morgens und einer (mit gro?er Pause) abends einfach unmöglich. Genau, wie es unmöglich macht, ein Brettspiel anzufangen, oder was wei? ich.

Auslosen gerne, aber nicht kurz vor der Runde. Dann Auslosen morgens, zentral für alle Runden. Oder am Tag davor. Oder in der Woche davor.

Ich will morgens wissen, ob ich in die zwei Runden reingekommen bin, die ich haben wollte. Und falls nicht, kann ich
a) mir Runden aussuchen, die nachträglich aufgehängt wurden
B) Gesellschaftsspiele spielen
c) selbst Runden anbieten
Schlie?lich komme ich nicht auf die Burg, um die Luft zu genie?en und OPTIONAL was zu spielen, sondern primär für zweiteres.

Ach ja, und ich werde stinksauer, wenn Leute aus meinen Runden/vom Brettspiel aufstehen, nur um "mal zu gucken, ob sie in der nächsten Runde drin sind".
Das führt nämlich auch dazu, dass man sich einfach für alles anmeldet, und schaut, wo man reinkommt bzw. OB man reinkommt.

Never trust the storyteller. Only trust the story.
(Neil Gaiman, Sandman #38)

 

It is a fool's prerogative to utter truths that no one else will speak.
(Neil Gaiman, Sandman #19)


#101 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 16.040 Beiträge

Geschrieben 27. Januar 2013 - 09:42

Original von Dumon
Ich werde ohnehin wahrscheinlich wieder in keine Runden kommen.
Aber man soll den Tag ja nicht vor dem Abend loben.

Nein, der Ansturm und die Ellenbogengesellschaft ist mir auch nicht recht. Allerdings ist ein "kurz vor Runde auswürfeln" eben auch shit, da keiner bis kurz vorher wei?, ob er drin ist. Das macht ein Spielen in mehr als einer Runde, oder in einer morgens und einer (mit gro?er Pause) abends einfach unmöglich. Genau, wie es unmöglich macht, ein Brettspiel anzufangen, oder was wei? ich.

Auslosen gerne, aber nicht kurz vor der Runde. Dann Auslosen morgens, zentral für alle Runden. Oder am Tag davor. Oder in der Woche davor.

Ich will morgens wissen, ob ich in die zwei Runden reingekommen bin, die ich haben wollte. Und falls nicht, kann ich
a) mir Runden aussuchen, die nachträglich aufgehängt wurden
B) Gesellschaftsspiele spielen
c) selbst Runden anbieten
Schlie?lich komme ich nicht auf die Burg, um die Luft zu genie?en und OPTIONAL was zu spielen, sondern primär für zweiteres.

Ach ja, und ich werde stinksauer, wenn Leute aus meinen Runden/vom Brettspiel aufstehen, nur um "mal zu gucken, ob sie in der nächsten Runde drin sind".
Das führt nämlich auch dazu, dass man sich einfach für alles anmeldet, und schaut, wo man reinkommt bzw. OB man reinkommt.


Dem kann ich mich in Summe nur anschlie?en.

der wichtigste Faktor zur Stressminimieren dürfte aber sein, wenn es vorab bereits genug angebotene Runden gibt, daher auch mein inniger Appell an alls SLs: bietet Runden an ! :-)

Ansonsten aber: die Zuordnung der Spieler zu den Spielrunden sollte ohne Ellenbogen und frühzeitig erfolgen, damit auch die kleinen Schwachen oder Dicken, Lahmen und Alten (ich zähle mich selbst mal in mind. 3 der 4 Kategorieren) in die Runden reinkommen.

Da muss es doc hirgendwie einen Masterplan geben, mit dem man das bewältigen kann ... !!

Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/

(und ab 2019 unter pegasusdigital.de)


#102 Dumon

Dumon

    Herold des Gelben Königs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 4.001 Beiträge

Geschrieben 27. Januar 2013 - 10:23

Ich hab Dich gar nicht dick oder lahm in Erinnerung...
:D

Ja, es gäbe sowas.
Es gibt ja ein Stichdatum, bis zu dem Runden bei der Orga angemeldet sein müssten.
Legt man das früh genug, KÍNNTE man ein Online-Formular mit der HP verlinken, auf dem sich Spieler für Runden anmelden könnten.
Dann könnte mittels eines fairen Losverfahrens das Ganze gezogen werden - da gibts mit Sicherheit Programme, die das leisten können.

Noch besser ist natürlich sowas wie Timeslots, und Priorisierung.
Soll hei?en:
Abenteuer werden in Timeslots gruppiert, und pro Timeslot kann man sich nur für (sagen wir mal) drei Abenteuer anmelden. Das verhindert, dass man sich einfach für alles anmeldet, in der Hoffnung, irgendwas zu kriegen.
Zusätzlich sollte jemand, der seine Erstwahl nicht kriegt, dann eine grö?ere Chance bei der Zweitwahl, und noch grö?ere bei der Drittwahl haben.

Problem 1:
Da manche Runden oder SLs wesentlich begehrter sind als andere (warum auch immer - aber ich würde mich z.B. auch gerne mal von Heiko kasteien lassen), kann natürlich auch die Drittwahl nicht einen Platz in der Runde garantieren. Und das klappt natürlich auch nur, wenn pro Slot mindestens vier oder fünf Runden vorhanden wären.
Problem 2:
Timeslots zu gruppieren ist schwierig, wenn Abenteuer unterschiedlich lang sind. ?berschneidungen usw. sind aber noch schwerer abzudecken mit solch einem Prozedere.
Im Gegenzug aber finde ich das Vorgeben von konkreten Timeslots (Abenteuer darf nur so und so lang gehen) auch wieder schlecht, da es die Freiheiten des SL beschneidet.

Hei?t also:
Nein, gibt es nicht.
:D

Never trust the storyteller. Only trust the story.
(Neil Gaiman, Sandman #38)

 

It is a fool's prerogative to utter truths that no one else will speak.
(Neil Gaiman, Sandman #19)


#103 Tina

Tina

    Mrs. Gatsby

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 613 Beiträge

Geschrieben 27. Januar 2013 - 10:34

Original von moshe doc shirmon
die gatsby plätze werden diesmal auschlie?lich
von mir in diktatorischer manier vergeben.
das hei?t ich zwinge gewisse leute mitzuspielen :D

fakt ist das wir diesmal spieler mit
20er jahre outfit bevorzugen werden!

wir wollen uns ja steigern!
2010: keiner
2011: ca 40%
2012: ca 55%
2013: 100% :D in gewandung!

doc shirmon


wollten wir nicht diesmal ein casting für den Gatsby machen? :D

#104 Dumon

Dumon

    Herold des Gelben Königs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 4.001 Beiträge

Geschrieben 27. Januar 2013 - 11:49

Oh ja!
Super Idee.

Also:

Freitagnachmittag ist nach dem Abendessen Casting. Voraussetzung für die Teilnahme:
1. Zeit mitbringen
2. In passender Gewandung erscheinen
3. Entsprechende Fähigkeiten vorweisen

Wir werden jeden Interessenten auf folgende Kriterien überprüfen:
1. Gewandung
2. Erzählerisches Geschick
3. Befähigung, sich am Tisch einzubringen
4. Der Wille, die widerwärtigsten Dinge zugunsten "der Sache" mit durchzustehen
5. Schauspiel
6. Gesang
7. Tanz

Die Jury wird sich wie folgt zusammensetzen:
1. Tina (sieht gut aus) für Gewandung
2. MaCthulhu (kann gut lügen) für Erzählerisches Geschick)
3. Moshe Doc Shirmon (extrovertierter SL) für Proaktivität
4. Gast-Juror Heiko Gill (isst auch mal Gehirn) für widerwärtige Dinge
5. SisterofDream (Darstellerisches Talent) für Schauspiel
6. Dumon (kann fast singen) für Gesang
7. Paradroid (sieht bedrohlich aus - er WIRD euch zum Tanzen bringen) - für Tanz
8. Corvin (Koordinator aus der Ferne) - zusätzliche Stimme und Koordination

Also, Leute, üben, üben, üben!

:D

Alternativ können natürlich immer noch Tickets bei mir oder Doc gegen eine uneigennützige Spende (nicht absetzbar) als "Belohnung" gesichert werden. Mindesthöhe nach Absprache.
Stichwort: Bestechung der Jury.

Never trust the storyteller. Only trust the story.
(Neil Gaiman, Sandman #38)

 

It is a fool's prerogative to utter truths that no one else will speak.
(Neil Gaiman, Sandman #19)


#105 Guest_Macthulhu_*

Guest_Macthulhu_*
  • Gäste

Geschrieben 27. Januar 2013 - 12:06

Auf jeden Fall Casting... wollten wir letztes Jahr ja schon machen ... aber zu kurzfristig wars leider nicht umsetzbar ...




Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0