Zum Inhalt wechseln


Foto

Nyarlathoteps Avatar Uhrwerkmann (Malleus Monstrorum)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#1 myrenne

myrenne

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 839 Beiträge

Geschrieben 14. Mai 2013 - 20:05

Liebe Mitkultisten,

 

habe eine kleine Frage zu einem von Nyarlathoteps Avataren, und zwar dem Uhrwerkmann wie er im Malleus 2. Edition Seite 405/406 beschrieben ist.

 

Kann das mit dem Stabilitätsverlust 0/1W2 wirklich so stimmen? Es erscheint mir so... wenig. Gut, es gibt schlimmere Monster aber das ist mir doch etwas arg untertrieben. Weiß jemand, ob das so gewollt oder eventuell ein Fehler ist, und wenn es wirklich so gewollt ist... kann mir jemand plausibel erklären warum?

 

Schon einmal jetzt vielen Dank für eure Hilfe!

 

Liebe Grüße

Myrenne.


"Every single creature in the universe has an irrational fear of the dark - but they are wrong

it isn't irrational"

- The Doctor "Dr. Who"

 

 


#2 Wrzlprmft

Wrzlprmft

    Unaussprechlicher

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.012 Beiträge

Geschrieben 14. Mai 2013 - 21:03

Ich denke, dass dies für den reinen Anblick und je nachdem wie sich der Uhrwerksmann jetzt genau manifestiert, schon gerechtfertigt sein kann. Immerhin ist es erstmal nur eine ausgefeilte Maschine, die sich nicht unbedingt großartig von solchen unterscheiden braucht, die in 1920ern schon Realität waren bzw. gewesen waren (z. B. der Schachtürke). Von der Gegenwart brauche ich wohl gar nicht erst anzufangen. Andererseits sind natürlich auch Inkarnationen des Uhrwerkmanns vorstellbar, die mehr Stabilität kosten müssen und deswegen würde ich den konkreten Stabilitätsverlust (für den reinen Anblick) hiervon abhängig machen.

So oder so ist es im Gegensatz zu vielen anderen Monstren beim Uhrwerksmann ja weniger das Aussehen, das verstört, sondern seine Fähigkeiten und Handlungen. Und die sind in der besagten Angabe ja gar nicht enthalten.
  • Ruud van de Grachtenspeel gefällt das

#3 Blackdiablo

Blackdiablo

    Herr des Schreckens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.342 Beiträge

Geschrieben 15. Mai 2013 - 13:09

Außerdem sind die Angaben meist nur realtiv zu sehen. Einige Stabiverluste des Malleus stehen einfach in keinem Kontext zueinander und sollten mMn nicht in Stein gemeißelt gesehn werden. In dem Fall hat Wrzlprmft ja gut rechtfertigen können, warum der Stabiverlust so ist wie er ist, aber in anderen Fällen würde ich einfach raten, es selber anzupassen. Pegasus/Chaosium guckt dir ja nicht immer auf die Finger (oder womöglich doch?! o.o) ...

 

mfG Blackdiablo

 

"Nicht einmal der Tod kann dich vor mir retten."

 

- Diablo II

 

-----

 

"Hey, das klingt wahnsinnig interessant! Warum schreibst du nicht einen Artikel im ..."

 

CthulhuWiki

 

-----

 

- Wir bitten auch herzlich um Feedback! :) -

 


#4 myrenne

myrenne

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 839 Beiträge

Geschrieben 15. Mai 2013 - 18:46

@Blackdiablo: na ich hoffe das tun die nicht! :huh:  Und wenn doch, was würde diese Erkenntnis wohl an Stabilität kosten? Mehr als der Uhrwerkmann?

 

Habs ohnehin angepasst für meine Zwecke, habe mich eben nur gewundert, weil es mir arg wenig erschien.

 

@Wrzl: Vielen Dank für die Erklärung, ist absolut nachvollziehbar!


"Every single creature in the universe has an irrational fear of the dark - but they are wrong

it isn't irrational"

- The Doctor "Dr. Who"

 

 


#5 Fragmentis

Fragmentis

    bescheidener User des Systems und anerkannter Thread-Nekromant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge

Geschrieben 09. September 2013 - 03:19

Ansonsten interpretiere doch die 2 als 12, also 1W12, wenn die Maschine doch noch funktioniert an einigen Ecken... :-D

 

Chaosium oder Pegasus werden Dich dann nur in Deinen Träumen bestrafen, wenn Du Deine Gedanken nicht von einem eigenmächtig geänderten Stabiverlust reinigst...


Fragmentis is powered by CTHULUBUNTU !

Erster und letzter Vorsitzender des gescheiterten Vereins zur Verhinderung der Neuauflage des Ägyptenthemas und

Gründer des Clubs zur Forderung der Förderung eines Quellenbandes "Niederrhein und Ruhrgebiet"

Von der Antarktis und Asien - mehr auf 

WWW.ALT-HOMBERG.DE


#6 Blackdiablo

Blackdiablo

    Herr des Schreckens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.342 Beiträge

Geschrieben 09. September 2013 - 15:57

OT: Fragmentis is back! :lol:


"Nicht einmal der Tod kann dich vor mir retten."

 

- Diablo II

 

-----

 

"Hey, das klingt wahnsinnig interessant! Warum schreibst du nicht einen Artikel im ..."

 

CthulhuWiki

 

-----

 

- Wir bitten auch herzlich um Feedback! :) -

 


#7 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 16.106 Beiträge

Geschrieben 09. September 2013 - 20:36

Ansonsten interpretiere doch die 2 als 12, also 1W12, wenn die Maschine doch noch funktioniert an einigen Ecken... :-D

 

Chaosium oder Pegasus werden Dich dann nur in Deinen Träumen bestrafen, wenn Du Deine Gedanken nicht von einem eigenmächtig geänderten Stabiverlust reinigst...

naja, abwandeln darf man ja zuhause was man will, aber es sollte schon im Original stimmig soll es schon sein.

 

Der Uhrwerkmann ist einfach eine Lusche, daher nur 1W2.


Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/

(und ab 2019 unter pegasusdigital.de)


#8 Fragmentis

Fragmentis

    bescheidener User des Systems und anerkannter Thread-Nekromant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge

Geschrieben 19. Dezember 2013 - 22:18

Eine Lusche...

aber ehrlich gesagt: Rein von der Schätzung hätte ich auch gedacht, dass der mehr drauf hätte...


Fragmentis is powered by CTHULUBUNTU !

Erster und letzter Vorsitzender des gescheiterten Vereins zur Verhinderung der Neuauflage des Ägyptenthemas und

Gründer des Clubs zur Forderung der Förderung eines Quellenbandes "Niederrhein und Ruhrgebiet"

Von der Antarktis und Asien - mehr auf 

WWW.ALT-HOMBERG.DE


#9 Fragmentis

Fragmentis

    bescheidener User des Systems und anerkannter Thread-Nekromant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge

Geschrieben 22. März 2014 - 23:45

Hat irgendjemand ein schönes Bild zum Uhrwerkmann ? Brauche es für eine DeProfundisNachricht dringend...


Fragmentis is powered by CTHULUBUNTU !

Erster und letzter Vorsitzender des gescheiterten Vereins zur Verhinderung der Neuauflage des Ägyptenthemas und

Gründer des Clubs zur Forderung der Förderung eines Quellenbandes "Niederrhein und Ruhrgebiet"

Von der Antarktis und Asien - mehr auf 

WWW.ALT-HOMBERG.DE


#10 Kezia

Kezia

    Cthultist #066

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 551 Beiträge

Geschrieben 23. März 2014 - 07:45

Die 0/1W2 sind tatsächlich richtig? Dann hilft dir vielleicht dieses Bild:

 

9888.jpg

 

Ernsthaft: Such mal nach "Steampunk", da gibt es bestimmt auch viele schöne Sachen, die passen könnten.


Bearbeitet von Kezia, 23. März 2014 - 08:11 .

  • -TIE- gefällt das

#11 Der Tod

Der Tod

    his red right hand

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.216 Beiträge

Geschrieben 23. März 2014 - 11:40

Ich denke einige witzige Bilder könnte man finden, wenn man zu den mechanischen künstlichen Menschen so um 1600/1700 rum sucht.

Auf die Schnelle hier nur ein Bild des "Schachtürken":

Turk-engraving-6-x640.jpg


Bearbeitet von Der Tod, 23. März 2014 - 11:42 .

Cthulhus Ruf - Das Magazin

all things move towards their end


#12 grannus

grannus

    Ich hab den Gatsby geknallt!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.715 Beiträge

Geschrieben 23. März 2014 - 16:19

Ein sehr schickes Bild!

#13 Fragmentis

Fragmentis

    bescheidener User des Systems und anerkannter Thread-Nekromant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge

Geschrieben 25. März 2014 - 00:42

Tod, Du bist klasse... genau so etwas suche ich...

Super...


Fragmentis is powered by CTHULUBUNTU !

Erster und letzter Vorsitzender des gescheiterten Vereins zur Verhinderung der Neuauflage des Ägyptenthemas und

Gründer des Clubs zur Forderung der Förderung eines Quellenbandes "Niederrhein und Ruhrgebiet"

Von der Antarktis und Asien - mehr auf 

WWW.ALT-HOMBERG.DE





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0