Zum Inhalt wechseln


Mystery Rummy


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
34 Antworten in diesem Thema

#16 Joney

Joney

    Ulrike: 61 o.E.

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 347 Beiträge

Geschrieben 09. November 2008 - 12:01

Ich habs heute zum erstenmal gespielt und ich find die Idee eigentlich schon ganz klasse!
Okay - eine gewisse Verwandschaft zur Rummy-Idee lässt sich nicht abstreiten, aber das Grundprinzip ist schon durchaus anders...
Und wenn die anderen Teile anders zu spielen sind bin ich schon gespannt darauf ;)



Naja, es heißt ja auch Mystery Rummy, also liegt die Vermutung nahe, dass es auch eine Ähnlichkeit zu Rummy (Rommé) geben soll ...

Ich mag das Spiel :P

#17 Cagliostro

Cagliostro

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.567 Beiträge

Geschrieben 14. November 2008 - 22:47

Wir haben durchaus in Planung, weitere Fälle zu veröffentlichen. :)


Hoffentlich bald.
Hätte nicht gedacht, dass mir das Spiel sooooo gut gefällt.
Echter Knaller.


Würde mich freuen.

Die ersten beiden Runden Fall 1 mit einem Freund waren richtig nett. Haben etwas gebraucht um rein zu kommen und auch Fehler gemacht, aber schon beim zweiten Spiel kam richtig Taktik auf und alle Regeln waren klar. Und ich habe grandios verloren (114 zu 44) ...

Wirklich ein nettes Spiel, auch gerade zu zweit gut spielbar. Nur ist bei zwei Spieler natürlich klar, dass der andere die abgeworfenen Karten nehmen kann, daher muss man da noch taktischer spielen.

Hab eben mal gegoogelt über die anderen Fälle. Scheinen ja auch wirklich andere Spielprinzipien zu haben, ansonsten hätte ich das auch etwas witzlos gefunden. Nun warten der Freund und ich schon auf weiter Fälle, er aber vor allen Dingen auf Fall 3 :blush: Also Pegasus hurtig :ph34r:

Gruß
Bernd

P.S.: Positiv: Die Aufmachung und die stabilen Karten
Negativ: Die Reihenfolge der Bilder in der Box ist nicht richtig. Hatte sie erst hingestellt zur schnellen Visualisierung, aber Pustekuchen. Ich weiß, ist eigentlich egal, aber diese Kleinigkeit fiel unangenehm auf.

#18 Cagliostro

Cagliostro

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.567 Beiträge

Geschrieben 15. November 2008 - 16:26

Frage: Kann man nachträglich noch Meldungen mit Jokern ergänzen?

Oder kann man nachträglich nur Hinweise anlegen und Joker nur innerhalb einer Meldung?

Gruß
Bernd

Edit: Meine eigene Antwort: Nein.
Hinweise können ergänzt werden, aber nicht mit Jokern.
Man kann ja auch nicht einen einzelnen Joker vor sich legen und sagen, der gehört zur Meldung eines anderen Spielers

#19 tobrise

tobrise

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 428 Beiträge

Geschrieben 17. November 2008 - 10:26

Ansichtssache. Ich kenne beim Romme durchaus die Regel, dass man Karten (auch Joker) bei anderen Spielern anlegen darf. Ich würde auch erlauben die Joker bei anderen spielern durch passende Hinweise austauschen zu lassen. Macht natürlich nur dann Sinn, wenn man damit dann auch fertig wird. Schließlich gibt man den anderen Spielern dadurch Punkte, was beim normalen Romme ja nicht so ist.

#20 Cagliostro

Cagliostro

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.567 Beiträge

Geschrieben 17. November 2008 - 10:54

Hi.

Ansichtssache. Ich kenne beim Romme durchaus die Regel, dass man Karten (auch Joker) bei anderen Spielern anlegen darf.


Kenne ich auch, aber bei MR legt man die Ergänzungen ja in den eigenen Spielbereich und dann finde ich es witzlos, einen Joker im Extremfall einfach so alleine hinlegen zu können.

Ich würde auch erlauben die Joker bei anderen spielern durch passende Hinweise austauschen zu lassen. Macht natürlich nur dann Sinn, wenn man damit dann auch fertig wird. Schließlich gibt man den anderen Spielern dadurch Punkte, was beim normalen Romme ja nicht so ist.


Darüber hab ich auch schon nachgedacht. Aber das wäre Hausregel, denn davon steht nichts in der Anleitung

Gruß
Bernd

#21 André Zottmann

André Zottmann

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 2.069 Beiträge

Geschrieben 17. November 2008 - 11:18

Frage: Kann man nachträglich noch Meldungen mit Jokern ergänzen?

Ja, das kann man. Ich halte die Anleitung hier für eindeutig. Du kannst einen Joker wie einen Hinweis deiner Wahl einsetzen.

Man kann ja auch nicht einen einzelnen Joker vor sich legen und sagen, der gehört zur Meldung eines anderen Spielers

Doch, das kann man. Warum sollte man das nicht können? Wie gesagt, die Anleitung ist hier eindeutig.

Ich würde auch erlauben die Joker bei anderen spielern durch passende Hinweise austauschen zu lassen.

Das ist ganz klar nicht erlaubt. Wir spielen ja hier kein Rommé, sondern nur eine Variante davon. Als Hausregel könnt ihr das natürlich gerne machen, aber generell geht es nicht.
André Zottmann
(geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
freier Mitarbeiter für Pegasus Spiele

#22 Cagliostro

Cagliostro

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.567 Beiträge

Geschrieben 17. November 2008 - 11:35

Hi André,

danke für die Antworten.

Frage: Kann man nachträglich noch Meldungen mit Jokern ergänzen?

Ja, das kann man. Ich halte die Anleitung hier für eindeutig. Du kannst einen Joker wie einen Hinweis deiner Wahl einsetzen.


O.k. Finde ich auch o.k.
Hab nachgelesen, Du hast recht, ist eindeutig.

Man kann ja auch nicht einen einzelnen Joker vor sich legen und sagen, der gehört zur Meldung eines anderen Spielers

Doch, das kann man. Warum sollte man das nicht können? Wie gesagt, die Anleitung ist hier eindeutig.


Finde ich etwas unglücklich, da man sich merken muss, zu welcher Meldung er gehört. Stichwort: "Hab doch vorhin gesagt zu Sir Gill"
Aber gut, wird selten vorkommen

Gruß
Bernd

#23 Cagliostro

Cagliostro

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.567 Beiträge

Geschrieben 17. November 2008 - 11:40

Hab gestern übrigens gemerkt, wie wertvoll die Briefe sind.

2-Spieler-Partie: Frau hat 2 Briefe, ich hab 2 Briefe, hab später einen von ihren bekommen und drei ausgelegt.

Endwertung: Sie hat zwar ohne Ende ausgelegt, 4 Tatorte+Opfer etc. aber nur 9 Punkte mehr als ich. Noch mal würde sie ihn nicht abwerfen :o

Gruß
Bernd

Nachtrag:
Ach ja, haben kurz diskutiert, ob man auch einen Brief alleine auslegen darf: Da fanden wir es dann eindeutig das ja, ist ja ein Hinweis.

Und lesen hilft wirklich, bei den Runden am Freitag haben wir Briefe nicht als Meldung, sondern einzeln ausgespielt, sehr schlau :blink:
War natürlich unser Fehler

#24 tobrise

tobrise

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 428 Beiträge

Geschrieben 18. November 2008 - 11:08

Ich weiß ja nicht wie ihr Romme spielt, aber ich würde weder erlauben einen einzelnen Joker auszuspielen, noch einen einzelnen Hinweis der zur Meldung eines anderen Spielers gehört. Mag sein, das MR nur eine Variante ist, aber die grundlegenden Regelkonzepte würde ich nicht so verbiegen. Der vierte Hinweis zur Meldung eines anderen Spieler kann meiner Ansicht nach NICHT alleine ausgelegt werden sondern höchstens an die bereits vorhandene Meldung. Steht in den Regeln nicht ganz klar drin, dass man Hinweise nur im 3er Pack auslegen darf?

#25 Cagliostro

Cagliostro

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.567 Beiträge

Geschrieben 18. November 2008 - 11:43

Ich weiß ja nicht wie ihr Romme spielt, aber ich würde weder erlauben einen einzelnen Joker auszuspielen, noch einen einzelnen Hinweis der zur Meldung eines anderen Spielers gehört. Mag sein, das MR nur eine Variante ist, aber die grundlegenden Regelkonzepte würde ich nicht so verbiegen. Der vierte Hinweis zur Meldung eines anderen Spieler kann meiner Ansicht nach NICHT alleine ausgelegt werden sondern höchstens an die bereits vorhandene Meldung. Steht in den Regeln nicht ganz klar drin, dass man Hinweise nur im 3er Pack auslegen darf?


Also, bei Rommé ist es ja schon so, dass Du eine einzelne Karte anlegen kannst. Die Besonderheit von MR ist ja nur, dass Du diese Karte in Deinen Spielbereich legst anstatt an die Karten vom Mitspieler.

Anleitung:
>Hinweise: Niemand darf einen Hinweis ausspielen, bis nicht wenigstens ein Opfer im Spiel ist. Hinweise werden gemeldet. Eine Meldung besteht aus drei oder mehr Hinweisen derselben Farbe. Sie können Hinweise auch einzeln ausspielen, wenn sie zu einer Meldung passen, die sich bereits auf dem Tisch befindet. Wenn beispielsweise jemand eine Jill-the-Ripper-Meldung im Spiel hat, können<

Ziemlich eindeutig. Du legst ja sozusagen an, nur halt einzelnd in Deinem Spielbereich. Das ist also unstrittig.

Und da Joker wie Hinweise zu handhaben sind kannst Du eben auch einzeln auslegen, da gibt es halt im Extremfall das von mir genannte Problem der späteren evtl. strittigen Zuordnung

Gruß
Bernd

#26 tobrise

tobrise

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 428 Beiträge

Geschrieben 19. November 2008 - 09:47

OK, das mit den einzelnen Hinweisen ist jetzt klar. Den einzelnen Joker würde ich trotzdem nicht zulassen.

#27 Cagliostro

Cagliostro

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.567 Beiträge

Geschrieben 19. November 2008 - 10:19

OK, das mit den einzelnen Hinweisen ist jetzt klar. Den einzelnen Joker würde ich trotzdem nicht zulassen.


Ich hadere auch noch damit. Aber klar, in Support-Runden werde ich die offizielle Version erklären

Gruß
Bernd

#28 André Zottmann

André Zottmann

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 2.069 Beiträge

Geschrieben 21. November 2008 - 12:02

Ich weiß ja nicht wie ihr Romme spielt, aber ich würde weder erlauben einen einzelnen Joker auszuspielen, noch einen einzelnen Hinweis der zur Meldung eines anderen Spielers gehört. Mag sein, das MR nur eine Variante ist, aber die grundlegenden Regelkonzepte würde ich nicht so verbiegen.

MR ist ein eigenständiges Spiel, das lediglich auf einigen Konzepten von Romme basiert. Deshalb macht es wenig Sinn, mit Original-Romme-Regeln zu argumentieren. Das wird dir auch bei den anderen Fällen bewusst werden, wenn sie erscheinen. So zieht beispielsweise bei "Al Capone" jeder Spieler immer zwei Karten zu Beginn seines Zuges, nicht nur eine. Wenn du da wieder deinen Romme-Vergleich nimmst, müsstest du es anders spielen. Damit veränderst du das Spiel aber so, dass du den optimalen Spielreiz nicht haben wirst.

OK, das mit den einzelnen Hinweisen ist jetzt klar. Den einzelnen Joker würde ich trotzdem nicht zulassen.

Wie bereits oben erwähnt, als Hausregel kannst du spielen, was du willst. Aber offiziell ist es klar erlaubt und auch gewollt, dass du einen Joker einzeln auslegen kannst.
André Zottmann
(geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
freier Mitarbeiter für Pegasus Spiele

#29 Merimac

Merimac

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 135 Beiträge

Geschrieben 22. November 2008 - 12:03

Wir haben durchaus in Planung, weitere Fälle zu veröffentlichen. ;)

Soll wirklich nur übersetzt werden, oder sind auch rein deutsche Sets eine Option - das amerikanische Original wird sich zum Beispiel bestimmt nicht des hannoveraner Serienmörders Fritz Haarmann annehmen...
Pegasus-Supporter und MiB #1117
Merimac hat nichts als Spiele Im Kopf.

#30 Cagliostro

Cagliostro

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.567 Beiträge

Geschrieben 22. November 2008 - 12:36

Wir haben durchaus in Planung, weitere Fälle zu veröffentlichen. ;)

Soll wirklich nur übersetzt werden, oder sind auch rein deutsche Sets eine Option - das amerikanische Original wird sich zum Beispiel bestimmt nicht des hannoveraner Serienmörders Fritz Haarmann annehmen...


Sehr interessante Idee.

Gruß
Bernd




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0