Zum Inhalt wechseln


Foto

Magie: Kurze Fragen, Kurze Antworten

SR5 Magie

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3894 Antworten in diesem Thema

#1 Axador

Axador

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 491 Beiträge

Geschrieben 21. Juli 2013 - 14:26

Hallo Ihr SR5 Interessierte, ich denke es macht Sinn hier ein kleinen "Kurze Fragen, Kurze Antworten"-Tread für SR5 zu eröffnen.

 

Meine erste Frage wäre:

Alchemie: Die Einschränkung des Trigger von Healingspells auf Comando (Command triggers are the only triggers preparation with healing spells can have.) ist etwas unklar für mich. Ist hier der Heilzauber oder die Spruchkategorie Heilzauber gemeint?

Wieso die Frage: Im Englischen heisst die Heilzaubergruppe "Health Spells" (s.287) und nicht Healing Spells. Der Heilzauber heisst Heal. Wie ist das also zu verstehen.



#2 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.564 Beiträge

Geschrieben 21. Juli 2013 - 17:46

Vorausgesetzt die Entwickler halten sich and ei eigenen Vorgaben, sind dann bei diesen Regeln nur der "Heal"-Zauber gemeint. Sonst müsste das "Healthspells" stehen.

 

SYL


Bearbeitet von apple, 21. Juli 2013 - 17:46 .

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."
Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
Ultra Violet: "Versuch einfach realistisch zu bleiben, dann werdet ihr in eurer Runde auch am Glücklichsten werden."

 

[SR5 in a nutshell]

"Hat sich stets bemüht"

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

Forenzitat: Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

Forenzitat: Das Problem ist, dass diese keinen Sinn ergeben bzw. nicht umgesetzt werden können. Oder ich es immer noch nicht verstanden habe.

Forenzitat: Es stimmt aber schon, dass die neue Matrix einfach schlecht und nicht durchdacht erarbeitet wurde

Forenzitat: Die Matrixregeln sind sehr mangelhaft. Gute Ideen... schlecht umgesetzt... und noch schlechter formuliert.

Forenzitat: Witzig, dass es wohl ursprünglich gar keinen "Großen Plan" [... ]gab.

 

Deutsche Redaktion über US-Redaktion:

Sascha M.  Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen
sirdoom  Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion...

 

Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#3 Duke

Duke

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge

Geschrieben 31. Oktober 2013 - 12:19

Ganz kurze Frage: Im Magieteil gibt es mehrfach die Einschränkung "Nur für Adepten" (Qi-Fokus, Metatechnik). Sind diese Sachen auch für Magieadepten erlaubt?



#4 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.281 Beiträge

Geschrieben 31. Oktober 2013 - 12:49

@Duke, Ich wage zu behaupten, dass dies auch für Magierdapten gilt.



#5 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.065 Beiträge

Geschrieben 03. November 2013 - 14:51

Es gibt da bei den Geisterarten einen offensichtlichen Fehler: Es sind die Profile für zwei verschiedene "Geister des Menschen" vorhanden, dafür fehlt ein Profil für "Geister des Wassers".


Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).


#6 Raistlin

Raistlin

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 06. November 2013 - 15:35

Wenn ich bei der SC-Erschaffung ein Magieattribut von 4 wähle und dann z.B. eine Datenbuchse (warum auch immer) implantiere, sinkt dann mein maximales Magieattribut auf 5 und mein aktuelles Magieattribut auf 3?

Oder wie verhält es sich?



#7 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 8.015 Beiträge

Geschrieben 06. November 2013 - 21:08

beides


tekeli-li! tekeli-li!
"We´re all individual!"
"I´m not!"

http://ih3.redbubble...0x550,075,f.jpg


#8 Imric

Imric

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 33 Beiträge

Geschrieben 08. November 2013 - 11:40

Hallo zusammen.

 

Ich habe eine Frage zum Gebrauch von Reagenzien bei Spruchzauberei- / Herbeirufen-Proben.

 

Theoretisch ist es ja möglich einen bspw. Betäubungsblitz mit Kraftstufe 1 zu zaubern und mittels der richtigen Reagenzien das Limit für die Erfolge auf zum Beispiel 8 zu schrauben.

 

Wie berechnet sich in den Fällen wo Reagenzien eingesetzt werden um das Limit zu erhöhen, der Entzug? Basierend auf der genutzten Kraftstufe?

 

Habe ich da etwas überlesen? Vielleicht gibt es eine Textstelle dazu, die das erläutert?



#9 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.564 Beiträge

Geschrieben 08. November 2013 - 13:36

Es ist eigentlich recht klar.

 

Betäubungsblitz Kraft 1 zählt für alle relevanten Berechnungen wie Entzug, die Erfolge berechnen sich nach dem Dram-Limit (hier 8). Ergo potentiell 8 Erfolge nutzbar, bei quasi "Kein Entzug"

 

Besonders lustig bei Stufe 1 Zauberspeichern, 5 Drams und Stufe 5 Heilzaubern wie Verbesserte Attribute Willenskraft, Intuition, Reaktion, verbesserte Reflexe ...

 

SYL


  • Imric gefällt das

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."
Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
Ultra Violet: "Versuch einfach realistisch zu bleiben, dann werdet ihr in eurer Runde auch am Glücklichsten werden."

 

[SR5 in a nutshell]

"Hat sich stets bemüht"

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

Forenzitat: Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

Forenzitat: Das Problem ist, dass diese keinen Sinn ergeben bzw. nicht umgesetzt werden können. Oder ich es immer noch nicht verstanden habe.

Forenzitat: Es stimmt aber schon, dass die neue Matrix einfach schlecht und nicht durchdacht erarbeitet wurde

Forenzitat: Die Matrixregeln sind sehr mangelhaft. Gute Ideen... schlecht umgesetzt... und noch schlechter formuliert.

Forenzitat: Witzig, dass es wohl ursprünglich gar keinen "Großen Plan" [... ]gab.

 

Deutsche Redaktion über US-Redaktion:

Sascha M.  Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen
sirdoom  Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion...

 

Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#10 Imric

Imric

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 33 Beiträge

Geschrieben 08. November 2013 - 14:02

Die Schlussfolgerung hatte ich auch ... glauben konnte ich es nur nicht :|

 

Also werden Magier nur mit mehreren Kilo an Reagenzien rumlaufen.

 

Danke für die Bestätigung meiner Befürchtung :<


Bearbeitet von Imric, 08. November 2013 - 14:03 .


#11 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.564 Beiträge

Geschrieben 08. November 2013 - 15:18

Nun, der Zauberwiderstand läuft gegen 2 Attribute + geringerer Schadensoutput etc - ganz so schlimm ist es also nicht.

 

SYL


SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."
Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
Ultra Violet: "Versuch einfach realistisch zu bleiben, dann werdet ihr in eurer Runde auch am Glücklichsten werden."

 

[SR5 in a nutshell]

"Hat sich stets bemüht"

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

Forenzitat: Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

Forenzitat: Das Problem ist, dass diese keinen Sinn ergeben bzw. nicht umgesetzt werden können. Oder ich es immer noch nicht verstanden habe.

Forenzitat: Es stimmt aber schon, dass die neue Matrix einfach schlecht und nicht durchdacht erarbeitet wurde

Forenzitat: Die Matrixregeln sind sehr mangelhaft. Gute Ideen... schlecht umgesetzt... und noch schlechter formuliert.

Forenzitat: Witzig, dass es wohl ursprünglich gar keinen "Großen Plan" [... ]gab.

 

Deutsche Redaktion über US-Redaktion:

Sascha M.  Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen
sirdoom  Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion...

 

Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#12 ccmaster

ccmaster

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 241 Beiträge

Geschrieben 10. November 2013 - 06:34

Hi ,

 

 

 

Es ist eigentlich recht klar.

 

Betäubungsblitz Kraft 1 zählt für alle relevanten Berechnungen wie Entzug, die Erfolge berechnen sich nach dem Dram-Limit (hier 8). Ergo potentiell 8 Erfolge nutzbar, bei quasi "Kein Entzug"

 

Besonders lustig bei Stufe 1 Zauberspeichern, 5 Drams und Stufe 5 Heilzaubern wie Verbesserte Attribute Willenskraft, Intuition, Reaktion, verbesserte Reflexe ...

 

SYL

 

denke du meinst in deinem Beispiel Stufe 1 Zauberspeichern ,  5 Drams und 5 Erfolgen bei ...  da sich die Stufe des Spruchs ja nicht ändert. Was wiederum das Bannen recht leicht macht.

 

Nun, der Zauberwiderstand läuft gegen 2 Attribute + geringerer Schadensoutput etc - ganz so schlimm ist es also nicht.

 

SYL

 

Das stimmt so nicht ganz. Bei Direkten Kampfzaubern zählen nur die Erfolge und die Stufe hat nichts zu sagen. Auch wird nir mit einem Attribut und vielleicht Antimagie dagegen gehalten.

 

Was wiederum heisst das ein Energieball Stufe 1 geboostet mit 6-12 Dram der Killer ist für keinen Entzug ( ja Entzug 1 .... ) .

 

@ Imric

 

Ja da laufen die Magier mit Säcken voll rum .... wenn man sie lässt .

 

 

ccmaster

 

 

 



#13 Imric

Imric

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 33 Beiträge

Geschrieben 10. November 2013 - 12:13

Nachdem ich eine Weile darüber nachgedacht habe, und mir überlegt habe was die Folgen sein könnten, finde ich das nicht mehr gaaanz so schlimm. Die Reagenzien als taktisches Element finde ich sogar recht spannend (Magier brauchen nun auch Munition). Nur die Implementierung ist nicht wirklich gelungen finde ich.

 

Gibt es eine Regelstelle die ich vielleicht überlesen habe, die beschreibt wie solche Reagenzien bereit gemacht werden? Verschwinden die einfach aus dem Beutel wenn man einen Spruch zaubert und 10 Drams einsetzt? Oder braucht der Magier dadurch etwas länger Vorbereitungszeit?

 

Ich denke wir werden es mit etwas mehr Vorbereitungszeit lösen (wenn es dazu keine echte Reglementierung gibt). Der Magier muss in den Beutel greifen, ein wenig Brimborium machen, die gewünschte Anzahl Drams in der/n Hand/Händen halten und danach beginnt erst die Zauberzeit ... könnte sogar ganz stimmungsvoll sein. Mal sehen.


Bearbeitet von Imric, 10. November 2013 - 12:13 .


#14 Belias

Belias

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 107 Beiträge

Geschrieben 10. November 2013 - 15:25

Hallo,

ich habe gleich mehrere Fragen:

 

1. Bei der Generierung ist es ja so, dass man als Magieradept pro Kraftpunkt, den man gerne hätte, 5 Karma vom Vorteilskarma verwenden kann, wenn ich das richtig verstanden habe. Wie verhält es sich später im Spiel? Bezahlt man dann weiterhin 5 Karma für einen Kraftpunkt (bis zum Magieattribut) oder bekommt man automatisch einen, wenn man Magie steigert? Oder läuft es ganz anders? Ich habe dazu irgendwie nix gefunden.

 

2. Ich möchte meinem Charakter zu Beginn einen eigenen Zauber mitgeben, weil ich ihn für das Konzept ziemlich passend und wichtig finde. Arkana hat er auf einen Wert von 4 also sollte es möglich sein. Es handelt sich bei dem Zauber um einen Teleportationszauber, mit dem er sich abhängig von den Erfolgen innerhalb seines Sichtfeldes (er muss den Ort also sehen können) teleportieren kann (1 Erfolg: 5m, 2 Erfolge 25m, 3 Erfolge 125 usw. = 5^Erfolge in m). Jetzt habe ich aber das Problem, dass ich bei SR5 noch keine Zaubergenerierungsregeln wie bei SR4 gefunden habe. Ich war aber mal so frei und habe mir dafür die Regeln aus dem Straßenmagie genommen und ihn damit erstellt und dann geschaut, welche möglichst ähnliche Zauber den gleichen Entzug hat. In diesem Fall stellte sich heraus, dass das bei "Levitieren" der Fall ist (K/2+1). Also habe ich geschaut, was für einen Entzug dieser Zauber bei SR5 hat und diesen übernommen KS-2.

 

Kann man das so machen oder gibt es eine bessere Lösung?

 

3. Eigentlich hätte ich auch gerne als Vorteil einen Geisterpakt gewählt, da die Figur von einem/dem Geist Magie beigebracht bekommen hat und eine "richtige" Verbindung zu ihm haben soll (ist auch gleichzeitig sein Schutzpatron bzw. eine Manifestation davon). Gibt es da irgendeine Möglichkeit oder muss ich die Regeln (die es noch zu SR4-Zeiten gab) dafür außen vor lassen und es nur flufftechnisch behandeln oder als Connection?


Bearbeitet von Belias, 10. November 2013 - 15:26 .


#15 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.422 Beiträge

Geschrieben 10. November 2013 - 16:10

zu 1. hab ich auch nichts gefunden

 

zu 2. eine einfache Aussage aus dem Straßenmagie SR4: Magie kann _NICHT_ Zeit- und/oder Raumreisen ermöglichen => kein Teleportationszauber, NIE!

 

zu 3. es gibt noch keine Geisterpakte, also gibt es noch keine Geisterpakte


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^

Spoiler





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: SR5, Magie

Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


    Bing (1)