Zum Inhalt wechseln


Foto

Magie: Kurze Fragen, Kurze Antworten

SR5 Magie

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3894 Antworten in diesem Thema

#31 Arachnophobius

Arachnophobius

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 242 Beiträge

Geschrieben 14. November 2013 - 08:59

Als Abschlussfrevel noch eine Anmerkung: Bei DSA gibt's ja auch einen Teleportationszauber (Transversalis) und der ist vom Potenzial durchaus mächtiger als meine Variante, die durch Sicht limitiert ist. Ich habe trotzdem noch nicht erlebt, dass der derartig ausgebeutet wurde wie manch einer es hier befürchtet. Vielleicht bin ich deswegen entspannter, was so einen Zauber angeht. :)

 

Hmm...bei DSA darfst du auch die ASP nicht vergessen. Ich meine der Transversalis kostet 15(oder es war in einer älteren Version so). Ein Magier hat wieviel ASP? 45(?)+Steigerungen. Sagen wir mal einfach es wären 90 ASP -> das ist immerhin 1/6 seines mag. Potentials.

In SR kannste den Zauber beliebig oft wirken, solange du den Entzug packst. Und die (K/2) +1, die im Thread "Reisezauber" prognostiziert waren, sind nicht so krass, als das das nicht möglich wäre.



#32 Draca

Draca

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 699 Beiträge

Geschrieben 18. November 2013 - 11:41

Kann ich jetzt mit Alchemie Munition mit Zauber belegen?

Also kann ein Mundaner mit seiner Pistole in dem ein Magazin Munition mit sagen wir Säurezauber und Kontaktauslöser auch mit Zaubersprüchen um sich werfen?

 

Würde ich Munitionsschaden und Elemetarschaden beim Zeil anrichten?


Kommt zum Zeltcon

It is true that there is no such thing as pure black and white. There are several shades of grey between it.
But if you admit this, if you cross the white line and step into the lighter grey, you won’t stop walking.
You will always say, my next step is not much worse than that before and some day you will reach the black line.
And if that happens, if you stand in front of that black line, you will think about what you have done.
And even if you decide not to cross that line and turn around to walk back to the white line,
someone will grab you from behind and drag you across that black line you never wanted to cross.
That's how it works in the shadows of our time. [Duriel]

#33 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.422 Beiträge

Geschrieben 18. November 2013 - 13:47

Ja ... da der Objektwiderstand egal ist, sollte das ohne größere Probleme möglich sein. Und ja, Geschosschaden und Zauberschaden.


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^

Spoiler

#34 Tycho

Tycho

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.250 Beiträge

Geschrieben 18. November 2013 - 18:26

Jo kann aber, aber da die Dinger eh nur kurz halten und schwächer sind als normale Zauber ist das eigentlich ok.



#35 Axador

Axador

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 491 Beiträge

Geschrieben 19. November 2013 - 11:27

Frage hier... wird die Preparation zerstört wenn die Kugel trifft, sprich sie verformt wird wenn diese auf die Panzerung des Ziel trifft.

Wenn nein, lassen sich auch Sprengladungszauber mit einem Scharfschützengewehr/Schalldämpfer und Zeitauslöser auf dem Zauber verschiessen.



#36 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.281 Beiträge

Geschrieben 19. November 2013 - 12:14

Solange mir niemand eine glaubhafte Regelauslegung zeigt, die das so angedacht darstellt, wird das zumindest bei mir in den Gruppen nicht möglich sein.



#37 Axador

Axador

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 491 Beiträge

Geschrieben 19. November 2013 - 12:23

Eben... ich würde sagen, solange die Ornamente/Zeichnungen die die Preparation darstellen intakt bleiben kann das gehen.

Also ein Zettel an einem Pfeilschaft auf dem eine Preparation mit Zeit-/Befehlsauslöser, ist ein funktionierendes Beispiel.

 

Es sollte auch bedacht werden, dass das ganze wohl auch eine gewisse Fläche benötigt und nicht auf ein Patronenspitze passen wird.

Ein Runenschmied der eine Hülsenlosemunition gravieren will, wird wohl so einige Probleme haben solch ein Miniobjekt zu bezaubern.


  • Wandler gefällt das

#38 Krumm

Krumm

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 37 Beiträge

Geschrieben 21. November 2013 - 03:50

Die Idee mit dem Teleportationszauber hat mir irgendwie keine Ruhe gelassen also hab ich etwas rum überlegt. Nehmen wir mal als absolutes Gesetzt das Raum und Zeit nicht verändert werden kann.

Wie bewegen sich Harlekin und co. dann? Eine Erklärung die ich mal gehört habe besagte, dass sie sich körperlich auf die Metaebenen begeben und von da aus wieder zurück in den Normalraum springen(mit den Magie Werten sollte das für NSCs drin sein). Als SCs bleibt und das also verwehrt außer wir finden einen netten Großen Geist der sich den Spaß antut. 

Die Idee eines Zaubers der den Zaubernden über eine bestimmte Entfernung beförder also. Interessieren würde mich wie der Zauberentwurf aussieht. Für eine sichere Reise müssen in diesen einen großen Zauber mehrere kleine eingeflochten sein.

Wie wird man fortbewegt? Bekommt man einen schubs oder nimmt die Magie jedes Atom des Körpers, friert es in der bewegung ein, transportiert es an den Ort der Bestimmung und lässt es wieder los? Die zweite Möglichkeit ist unglaublich kompliziert da man jedes Atom in relativer Entfernung zu anderen Atomen belassen müsste um die Integrität des Körper zu garantieren. Das bedeutet meiner Meinung nach, dass entweder die Reise oder der Entzug einen umbringt.

Die erste Möglichkeit, also ein Schubs, wäre möglich wenn die Entfernung klein ist und die Reisezeit groß genug. Bei einem Beispiel irgendwo weiter hinten wurde bei dem Zauber der Ausführende über eine Distanz von über 3km transportiert.

Nehmen wir mal an das der Vorgang der Teleportation eine Kampfrunde in Anspruch nimmt. Also 3 sekunden. Das bedeutet das der Körper des Zaubernden(oder des Ziels) eine massive Beschleunigung erfahren hat. Vereinfachen wir das ganze um nicht zu tief in die Physik zu gehen ;)  Grob im Kopf überschlagen und sehr vereinfacht gerechnet ist das eine Beschleunigung von 100g(nagelt mich da nicht drauf fest! Physik ist lange her). Der Luftwiederstand, die Reibung und kleine Hindernisse wie zb Insekten sind bei diesen Werten fatal. Man würde also einen Zauber zu Trägheitsdämpfung, einen zum Schutz vor Hitze und einen Panzer Zauber benötigen. Dies wiederum führt zu einem Tödlichen Entzug.

Das gilt natürlich alles nur wenn man davon ausgeht das SR in einem Universum mit geltenden Naturgesetzen spielt. Da dies aber immer von SL abhängt, könnte man auch einen Teleportationszauber erlauben, solange der Zauberentwurf gut ist.

 

Was denkt ihr?

 

Mit schlaflosen Grüßen

Krumm



#39 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 13.373 Beiträge

Geschrieben 21. November 2013 - 06:21

Wie bewegen sich Harlekin und co. dann?

With the Speed of Plot ;)

 

Nehmen wir mal als absolutes Gesetzt das Raum und Zeit nicht verändert werden kann.

Als Zauberspruch ja

als Geisterkraft geht es

IIRC war das eine Prämisse schon zu SR1 Zeiten, das Zauber die Raum & Zeit Manipulieren nicht in Spielerhände gehören

(Weshalb auch dieser Timestop Zauber aus dem War rauserratiert wurde)

 

Was denkt ihr?

Mir schmeckts nicht,Ich brauchs nit und wenn Ich auf Cons spiele, will Ich sowas nicht, aber sonst

 

muß das jede Runde für sich selbst entscheiden

 

HokaHey

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#40 Belias

Belias

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 107 Beiträge

Geschrieben 22. November 2013 - 18:20

Ich bin mir ein wenig unsicher, was den Zauber "Schlag" angeht (Physischer Kampfzauber, indirekt, Berührung).

 

Läuft es wirklich folgendermaßen ab:

Anwendungsdauer ist eine komplexe bzw. einfache bei Schnellzaubern Handlung für alles:

Waffenloser Angriff des Magiers +2 (weil Berührungsangriff) gegen Reaktion + Intuition + eventuelle Boni.

Bei Gleichstand oder Nettoerfolgen wird die eigentliche Spruchzaubereiprobe für indirekte Kampfzauber in Form von Spruchzauberei + Magie + eventuelle Boni gegen Reaktion + Intuition + eventuelle Antimagie gewürfelt. Sollte man mindestens einen Netto-Erfolg haben, gilt der Zauber als erfolgreich und der Schaden errechnet sich durch Kraftstufe + Nettoerfolge der letzten Probe.

Der letzte Schritt wäre dann nur noch der Entzugswurf.

 

Wenn ich alles berücksichtige, müsste es so ablaufen. Aber ist das nicht ein wenig viel Aufwand oder habe ich was missverstanden?


Bearbeitet von Belias, 22. November 2013 - 18:24 .


#41 Krumm

Krumm

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 37 Beiträge

Geschrieben 24. November 2013 - 17:34

Gute Frage. Also meiner persönlichen Auslegung nach brauchst du das Ziel einfach nur zu berühren. Also kannst du bei deiner Nahkampfprobe 1000 nethits haben und das wirkt sich trotzdem nicht auf den schaden aus. Also reicht es das ziel zu treffen. Dann würfelst du wie gehabt deine Spruchzauberei Probe gegen seine vorherige Reaktion+Intuition. Der Schaden wird berechnet mit Kraftstufe des Spruchs+ Nethits und da es Indirekt ist gibts es noch einen lustigen Abzug bei der Rüstung des Gegner in höhe Kraftstufe des Spruchs. Das Ziel darf dann mit Konsti+Restrüstung gucken obs noch am leben bleibt.

Meine Frage an dich wäre: Wo hast du gelesen das bei Gleichstand der Angreifer Erfolg hat(also Steitenzahl und so bitte), Ich meine mich zu erinnern das Gleichstand immer als Erfolg für den Verteidiger gilt.

 

VG Krumm



#42 Slain

Slain

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 14 Beiträge

Geschrieben 24. November 2013 - 17:45

Ave,

 

ich habe 2 verschiedene Kraftpunktkosten für die Adeptenfertigkeit “Stimmkontrolle“ gefunden.

Auf Seite 71 im Beispielkasten zahlt die Magieradeptin Silver von Kyra dafür 0,25 KP pro Stufe.

Laut Seite 310 in der Liste mit Adeptenkräften kostet Stimmenkontrolle aber 0,5 KP pro Stufe.

Was davon sind nun die wahren Kosten?

 

Bin für Aufklärung dankbar.

 

Gruß Slain



#43 Belias

Belias

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 107 Beiträge

Geschrieben 24. November 2013 - 20:38

Jein. Zumindest in SR4 war es so, dass Gleichstand als Streifschuss galt und zum Beispiel Kontaktgifte ihre Wirkung entfaltet haben. Falls sich nichts geändert hat, müsste es immer noch so sein. Falls ich mich irre, darf man mich gerne korrigieren. ;)



#44 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.422 Beiträge

Geschrieben 24. November 2013 - 21:28

Ist korrekt.

Gleichstand bei Fernkampfangriffen oder gelungener Berührungsangriff sind dafür notwendig

 

@Stian

Der Fehler ist aus dem englischen Beispiel einfach nur übernommen worden. :(

Edit: Es gibt bei sowas normalerweise der Regeltext, nicht der Beispieltext.


Bearbeitet von Avalia, 24. November 2013 - 21:28 .

Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^

Spoiler

#45 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 8.015 Beiträge

Geschrieben 24. November 2013 - 22:01

Ich glaube nicht dass es ein Fehler ist, sondern der "Fehler" hier dabei liegt, dan beispieltext angeglichen zu haben. Zum einen Kann das gern wer im Fehlerthread posten, zum anderen nehme ich an dass es sich hierbei um ein erata handelt, das zwar die kosten der kraft angepasst hat aber leider vergessen wurde dann auch im BSP Text zu ändern...


tekeli-li! tekeli-li!
"We´re all individual!"
"I´m not!"

http://ih3.redbubble...0x550,075,f.jpg






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: SR5, Magie

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0