Zum Inhalt wechseln


Foto

Testament des Carnamagos ( quachil uttaus )

quachil uttaus Testament des Carnamagos grauen in arkham tag der Rache

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 Weltraumwal

Weltraumwal

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 23. August 2013 - 11:55

hallo zusammen :) ich hätte da mal eine kleine frage an euch , entweder ich war mal wieder blind und hab nichts gefunden oder es gibt einfach nichts :D

 

Ich Leite grad das Buch ( Grauen in Arkham ) haben schon paar Abenteuer gespielt und jetz würde das Abenteuer "Tag der Rache" anstehen.

Ich habe gesehen das man den " Pakt mit Quachil Uttaus" eingeghen kann als Spieler wenn alles richtig läuft , jedoch ist meine Frage jetz :

 

Zitiat: Der Pakt mit Quachil Uttaus ist gefährlich , aber sehr mächtig , da er den Zaubernden von allen Arten des Todes bewahrt.Sobald der Zauber abgeschlossen wurde,altert der der Zaubernder nicht mehr auf natürliche wege und kann auch nicht mehr durch köperlichen wirkende kräfte und auch nicht durch die meisten magischen mittel getötet werden.

 

Jetz frage ich micht :

 

1.Was sind die ausnahmen der magischen mittel?

2.Ist ein Spielercharakter nicht zu mächtig dann für die weiteren abenteuer ?

 

 

Würde mich freuen wenn mit jemand helfen könnte :)

 

Gruß der Weltraumwal



#2 starwarschef

starwarschef

    Supporter

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 5.243 Beiträge

Geschrieben 25. August 2013 - 18:20

Kurze ModInfo:

Wenn ein Thema auf Genehmigung wartet (z. B. bei neuen Usern), nicht das Thema dreimal posten, weil es nocht erscheint, am Anfang bedarf es halt einer Freischaltung und die Doppelungen sind dann Datenmüll :(

 

Aber nun Back2Topic

;)


CthulhuSupportTeamLeitung

Mitfinancier des CthulhuForenbuchs


#3 Blackdiablo

Blackdiablo

    Herr des Schreckens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.342 Beiträge

Geschrieben 25. August 2013 - 22:05

Zunächst in eigener Sache: http://www.foren.peg...-tag-der-rache/

 

1. Ich denke, die Ausnahmen magischer Mittel sind im ermessen des Spielleiters, denn wenn beispielsweise der Spieler einen wahren Gottkomplex entwickelt und der Horror wirklich darunter zu leiden beginnt, suchst du dir selber aus, durch was der Ermittler noch aufgehalten werden kann.

 

2. Kann tatsächlich zu Problemen führen, die aber durch 1. auch gut ausbalancierbar sind. Ansonsten sehe ich das Ganze eher als Bereicherung an. Du musst außerdem davon ausgehen, dass der Spieler nicht von Anfang an weiß, was er alles kann und schon das fördert Unsicherheit in den ersten Abenteuern. Auch dass er das Wort ausversehen zweimal sagt, wäre eine Methode, wie sich das Problem in Staub auflösen könnte.

 

Also keine Angst, ncihts was sich nicht händeln lässt. ;)

 

Gruß

Blackdiablo


"Nicht einmal der Tod kann dich vor mir retten."

 

- Diablo II

 

-----

 

"Hey, das klingt wahnsinnig interessant! Warum schreibst du nicht einen Artikel im ..."

 

CthulhuWiki

 

-----

 

- Wir bitten auch herzlich um Feedback! :) -

 


#4 Kezia

Kezia

    Cthultist #066

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 551 Beiträge

Geschrieben 26. August 2013 - 06:58

Die Vorteile sind zwar krass, aber es gibt auch entsprechende Nachteile - Quachil Uttaus (aka "der Zertreter des Staubes") ist kein Pfuscher, sondern ein grausamer grosser Alter. Unsterblichkeit kann auch nerven mit den richtigen Krankheiten. Und ein Pakt bringt immer auch Verpflichtungen mit sich, die du als Spielleiter dann gut in einem weiteren Abenteuer unterbringen kannst.



#5 Blackdiablo

Blackdiablo

    Herr des Schreckens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.342 Beiträge

Geschrieben 26. August 2013 - 12:02

Unsterblichkeit kann auch nerven mit den richtigen Krankheiten.

Ein zweites mal in eigener Sache: http://www.foren.peg...in-den-1920ern/ ;)


"Nicht einmal der Tod kann dich vor mir retten."

 

- Diablo II

 

-----

 

"Hey, das klingt wahnsinnig interessant! Warum schreibst du nicht einen Artikel im ..."

 

CthulhuWiki

 

-----

 

- Wir bitten auch herzlich um Feedback! :) -

 





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0