Zum Inhalt wechseln


Foto

Matrix: Fragen und Antworten


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2178 Antworten in diesem Thema

#2176 maxpet

maxpet

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 16. November 2018 - 12:53

Hallo

Ich habe ein paar Fragen:

  1. Kann man ein implantiertes Kommlink vorher nach den Regeln von Datenpfade modifizieren und mit Dongles ausrüsten?
  2. Kann man mit einem implantierten Kommlink auf die Vorteile von Datenbuchsen (insbesondere der Datenbuchse-Plus) zugreifen?
  3. Falls das implantierte Kommlink nicht bereits mit einem Dongle ausgerüstet ist, kann man es eventuell über eine Datenbuchse mit einem verbinden?
  4. Kann die Datenbuchse-Plus auch Agenten aufnehmen?
  5. Das Simultan-Reflexsystem schränkt nur körperliche und Soziale Fertigkeiten ein. Heißt das, dass ich Kampf-, magische und technische Fertigkeiten normal benutzen kann?
  6. Wie funktioniert ein Agent:
  • Hat der Agent ein Initativewert, oder führt der Besitzer einfach die Handlung mit dem Werten des Agenten aus?
  • Falls ersteres zutrifft: Hat er seine eigene Initative, oder basiert sie auf der des Besitzers?
  • Muss man einem Agenten jede Matrixhandlung vorgeben, oder gibt man ihm eine Anweisung und der Spielleiter übernimmt?
  • Muss man mit dem Kommlink oder Cyberdeck verbunden sein, um den Agenten zu benutzen, oder kann man ihn über Nacht eine Matrixsuche durchführen lassen, während das Deck auf dem Nachtisch liegt?


#2177 Kage

Kage

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 62 Beiträge

Geschrieben 16. November 2018 - 14:19

1. Ja

2. Ja

3. Dongle müsen direkt an das Kommlink angeschlossen werden

4. Nein

5. Magische und technische Fertigkeiten ja, Kampffertigkeiten sind allerdings alle mit einem körperlichen Attribut versehen und deswegen unmöglich. (Ausnahme ferngesteuerte Geschütze)

6. GRW S. 243

    - Initiative: Datenverarbeitung + Agentenstufe + 4W6

    - Man kann ihn Matrixhandlungen ausführen lassen, von daher braucht er RAW recht genaue Vorgaben, aber die Übergabe an den SL kann das Spielgeschehen vereinfachen

    - Kann der Agent durchaus vom Nachttisch aus, aber bedenke, dass dann Modifikationen für Entfernung etc greifen

 

 

Da es klingt als ob du einen Kommlink-Hacker bauen möchtest noch ein kleiner Tipp: du kannst mit den Modifikationen aus Datenpfade jedes Gerät modifizieren - Cyberware sind Geräte = Datenbuchse Plus kann modifiziert werden um noch das ein oder andere Extra herauszuholen (Programmträger-Modul mit Virtueller Maschine festverdrahtet an die Datenbuchse Plus  :ph34r: )


Bearbeitet von Kage, 16. November 2018 - 14:19 .


#2178 holgerschlegel

holgerschlegel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 101 Beiträge

Geschrieben 17. November 2018 - 10:36

Im Buch Letaler Code gibt es die neue Matrixhandlung "Dienstverweigerung". Dort sind 2 Proben beschrieben.

Direkt unter der Überschrift steht Matrixkampf + LOG [Angriff] und dann im Text Computer + INT [DV], jeweils als vergleichende Probe gegen WIL + Firewall.

 

Ist das ein Fehler im Buch, oder müssen tatsächlich beide Proben geschafft werden um den beschriebenen Effekt (WP-Malus auf Handlungen mit dem Gerät) zu erreichen?

Wenn beide Proben notwendig sind, erhöht das die Chance des Ziels den Effekt zu verhindern doch beträchtlich.


Bearbeitet von holgerschlegel, 17. November 2018 - 10:36 .


#2179 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 6.563 Beiträge

Geschrieben 17. November 2018 - 11:15

Ich glaube das ist ein Fehler. Vermutlich ist beides mal die gleiche Probe gemeint... und sinnigerweise ist es die Probe mit Matrixkampf + LOG.

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

"Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: Durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste!" Konfuzius

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0