Zum Inhalt wechseln


Foto

Matrix: Fragen und Antworten


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2697 Antworten in diesem Thema

#2686 Digioso

Digioso

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 21 Beiträge

Geschrieben 25. Dezember 2019 - 14:24

 

Ne, das sind die 10%

10% durch Matrixstamm, heißt dann Ausbildung

20% durch Wandlungsaufgabe, heißt auch so

 

 

20% durch "beigetretenes Netzwerk, Netzwerkaufgabe" verstehe ich aber nicht 

Ich würde diese Frage gerne nochmal aufwerfen, da sie nicht beantwortet wurde. Und ich stelle die mir auch gerade. :)
Zur Netzwerkwandlung finde ich nirgendwo (GRW, LC, Datenpfade) etwas. Im Chummer kann ich alle drei Dinge anklicken und käme damit auf 50% Ersparnisse.

In Englisch nennt sich dies "Network Submersion".

 

Ich habe bei Chummer einen Bug-Report hierfür aufgemacht.

https://github.com/c...r5a/issues/3957

 

Es gibt keine Netzwerkwandlung. Sie haben dies jetzt als optionale Möglichkeit zur Vergünstigung aufgenommen.


Leg dich nie mit einem BAOD an, oder du bist selber dran.

Das Leben ist grausam.
Wenn es mal nicht grausam ist, ist es grausamer.

banner_low.jpg


#2687 holgerschlegel

holgerschlegel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 129 Beiträge

Geschrieben 28. Dezember 2019 - 10:03

Wer bekommt eine Marke auf der Persona des Deckers, wenn ihm eine Schleicherhandlung gegen eine Datei in einem Host misslingt?

Grundregelwerk Seite 232

Wenn ihm aber eine Schleicherhandlung misslingt, platziert das Ziel oder dessen Besitzer sofort eine Marke auf seinem Icon. Damit ist er entdeckt, und IC und Alarm werden ebenfalls ausgelöst.

Datenpfade Seite 190

Wenn der Hacker bei einer Schleicherhandlung scheitert, entdeckt die Firewall des Ziels das Eindringen, platziert eine Marke auf dem Hacker und alarmiert den Besitzer des Ziels.

Diese beiden Textstellen unterscheiden sich dahingehend, das im GRW der Zusatz "oder dessen Besitzer" enthalten ist. Wobei ich zugeben muss, das mir dieser Zusatz heute das erste mal aufgefallen ist ...

 

Wenn nur die Datei eine Marke auf der Decker-Persona bekommt, ist dem Decker das ja relativ egal. Der Host ist zwar alarmiert, hat die Decker-Persona aber dank Schleichfahrt ja noch nicht entdeckt. Und die Datei kann mit der Marke ja nichts anfangen, da sie keine Matrixhandlungen ausführen kann.

 

Wenn aber auch der Besitzer, also der Host und damit alle seine IC, eine Marke bekommt, sieht das ganze aber schon deutlich anders aus.

 

Grundregelwerk Seite 244

Das IC im Host und der Host selbst haben gemeinsame Marken; wenn also ein IC eine Marke auf einem Hacker platziert, haben auch alle anderen IC-Programme und der Host eine Marke auf dem Hacker.

Also wer bekommt nun die Marke durch die fehlgeschlagene Schleicherhandlung?



#2688 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.059 Beiträge

Geschrieben 28. Dezember 2019 - 12:08

Der Host/Besitzer.

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#2689 Quaglington

Quaglington

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 33 Beiträge

Geschrieben 14. Januar 2020 - 12:20

Muss ein Technomancer auch gegen den Master würfeln bei Resonanzhandlungen wie zB Puppenspieler? 

Finde gerade keinen Technomancer-Beispielhack und frage mich inwieweit die Resonanz eine Master/Slave-Verbindung interessiert, wenn ja direkt das "Zielgerät" überflutet wird von den Befehlen/Strömungen. 

 

Die Komplexe Form Puppenspieler zB wäre dann aufgrund des massiven Schwund Stufe+4 ja gegen nichts wirkbar ohne zu krepieren, was Stufe 4 oder höher ist 



#2690 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.059 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2020 - 00:15

Dein Regelbuch ist nicht aktuell. Der Schwund für Puppenspieler ist zum einen Stufe +1 ... zum anderen wirkt Puppenspieler nicht auf Hosts (vielleicht verstehe ich dich bei diesem Punkt falsch).

Ansonsten hängt nicht jedes Gerät an einem Host... viele Geräte hängen auch an einem Kommlink. Und das man für komplexe Formen keine Marken auf dem Ziel braucht (Konsens der 5. Edi) kann auch hilfreich sein.

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#2691 Deus81

Deus81

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 31 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2020 - 09:00

Wie kommst du auf Hosts, Corpheus? Die Frage stellt sich Quaglington doch gar nicht.

 

Allerdings ist es wie von Corpheus angemerkt sehr nützlich, sämtliche Errata (http://www.shadowrun...zielles/errata/) mal durch zu gehen. Die Änderungen zu Schwund finden sich hier (http://www.shadowrun...ten_Auflage.pdf) auf den Seiten 18 und 19. Mit den "neuen" Schwund-Werten können Technomancer auch endlich mal etwas aufdrehen.

 

Was die ursprüngliche Frage angeht, ist das GRW da mMn eindeutig:

 

Ein Gerät erhält als Slave zusätzlichen Schutz. Wenn ein Slave eine Verteidigungsprobe ablegen muss, nutzt es für jeden Wert entweder seine eigene oder die Stufe des Masters für die Proben.

Damit sind auch die Proben gegen Komplexe Formen gemeint.


  • Quaglington gefällt das

"Take the risk of thinking for yourself. Much more happiness, truth, beauty and wisdom will come to you that way."
Christopher Hitchens


"The greatest tragedy in mankind's entire history may be the hijacking of morality by religion."
Arthur C. Clarke


#2692 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.059 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2020 - 10:11

Wie kommst du auf Hosts, Corpheus? Die Frage stellt sich Quaglington doch gar nicht.


Wahrscheinlich haben Master/Slave + hohe Stufen mich automatisch an Hosts denken lassen. Oder es war einfach zu spät für einen alten Mann.
  • Deus81 gefällt das

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#2693 Quaglington

Quaglington

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 33 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2020 - 11:04

Genau, es ging um Puppenspieler vs. MAG-Schlos der Konzerntür die als Slave hinterm Host hängt. Diese Tür würde also die Hostwerte zur Verteidigung gegen Komplexe Formen ntzen, was Puppenspieler wieder sehr schmälert ^^

 

 

Danke ihr zwei und danke für den Link zum Errata!



#2694 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.059 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2020 - 14:00

Du hast als Technomancer natürlich auch noch die Option auf ganz profanes Befehl vortäuschen/Gerät steuern.
Und wenn es nicht gerade um das setzen von Marken geht würde ich mir noch Gedanken über Teamwork mit Sprites machen.

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#2695 Deus81

Deus81

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 31 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2020 - 14:31

Alles gut  :)

 

In wie fern sollen dir Sprites in Teamwork-Proben helfen? Ich muss gestehen, mit denen habe ich mich noch nicht gut beschäftigt.

 

@Quaglington: Stell per Datenwanze oder Skinlink-Echo eine Direktverbindung zum Magschloß her. Dann verwendet es seine eigenen Werte (falls ich nicht gerade in der 4ten Edition hänge...).


"Take the risk of thinking for yourself. Much more happiness, truth, beauty and wisdom will come to you that way."
Christopher Hitchens


"The greatest tragedy in mankind's entire history may be the hijacking of morality by religion."
Arthur C. Clarke


#2696 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.059 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2020 - 11:29

Gerät steuern/Befehl vortäuschen erfordern Hacking (evtl. Elek. Kriegsführung).
Ein Sprite mit der passenden Fertigkeit kann den Technomancer nach den Regeln für Teamwork-Proben (GRW s. 51) unterstützen.
Geht natürlich auch bei anderen Matrixhandlungen, wenn das Sprite die Fertigkeit hat.
Bei Resonanzhandlungen bietet sich dagegen die Aufgabe "Hilfe beim weben" an.

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#2697 Digioso

Digioso

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 21 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2020 - 12:47

Gerät steuern/Befehl vortäuschen erfordern Hacking (evtl. Elek. Kriegsführung).
Ein Sprite mit der passenden Fertigkeit kann den Technomancer nach den Regeln für Teamwork-Proben (GRW s. 51) unterstützen.
Geht natürlich auch bei anderen Matrixhandlungen, wenn das Sprite die Fertigkeit hat.
Bei Resonanzhandlungen bietet sich dagegen die Aufgabe "Hilfe beim weben" an.

Sorry, wenn ich hier zwischenfunke. Ein Sprite kann bei einer Teamwork-Probe NICHT helfen.

Aus 2 Gründen:

1) Bei den Aufgaben für Sprites wird nicht aufgelistet, dass sie bei einer Probe unterstützen können. Abgesehen von "Hilfe beim Weben".

2) Es gibt für Matrixhandlungen allgemein keine Teamwork-Proben. Mit Ausnahme von Brute Force und Eiligem Hacken, Dafür braucht man aber den Vorteil "Teamspieler" (siehe Letaler Code S. 99). Aber auch dort steht, dass Sprites NICHT an Teamwork-Proben teilnehmen können. "Agenten, Sprites und Resonanzkonstrukte können nicht an dieser Teamworkprobe teilnehmen."

Ja, das ist behindert... Ist aber so... Das dürfte schlichtweg damit zu tun haben, dass man für Matrixaktionen Marken benötigt. Marken können a) nicht untereinander geteilt werden und b ) könnte somit auch jemand an einer Probe mitwirken, obwohl er gar nicht die erforderliche Anzahl Marken hat.

Und ist denke ich einfach ein Balancing-Thema.
Ich selbst spiele einen Technomancer als Technoschamenen mit Stufe 6 Infiltrator-Sprite als Sprite-Pet (= unendlich viele Dienste). Nach den Teamwork-Regeln hätten wir zusammen jetzt schon weit über 20 Würfel. Dann nehme ich noch ein zweites Sprite dazu und wir haben 40 Würfel. Ich bezahle dafür nur mit einem Dienst von Sprite 2. Welcher Host soll da noch was gegen machen können?

 

Ist bei dem Vorteil Teamspieler natürlich genau so. Allerdings dürfte sich das von selbst ausgleichen, weil wohl kaum eine Gruppe einen zweiten oder gar dritten Decker/Technomancer hat.
D.h. der Vorteil kommt nur selten zum Einsatz.


Bearbeitet von Digioso, 16. Januar 2020 - 13:05 .

  • n3mo gefällt das

Leg dich nie mit einem BAOD an, oder du bist selber dran.

Das Leben ist grausam.
Wenn es mal nicht grausam ist, ist es grausamer.

banner_low.jpg


#2698 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.059 Beiträge

Geschrieben 17. Januar 2020 - 09:44

Hallo Digioso

 

Ich kann dir nur teilweise zustimmen.

 

 

1) Bei den Aufgaben für Sprites wird nicht aufgelistet, dass sie bei einer Probe unterstützen können. Abgesehen von "Hilfe beim Weben".

 

Nicht ganz korrekt:

 

GRW s. 253

"Eine einzelne Aufgabe kann eines der folgenden Dinge sein: ein einzelner Einsatz einer Spritekraft; eine Kampfrunde an Matrixhandlungen, die denselben Inhalt haben; Teilnahme am Matrixkampf bis zum Ende des Kampfes durch Besiegen der Gegner oder Flucht."

 

Ich denke, dass Proben für die Matrixhandlungen Gerät steuern/Befehl vortäuschen im Rahmen einer Teamworkprobe durch diese Aufgabe ausreichend gedeckt sind.

 

 

2) Es gibt für Matrixhandlungen allgemein keine Teamwork-Proben. Mit Ausnahme von Brute Force und Eiligem Hacken, Dafür braucht man aber den Vorteil "Teamspieler" (siehe Letaler Code S. 99). Aber auch dort steht, dass Sprites NICHT an Teamwork-Proben teilnehmen können. "Agenten, Sprites und Resonanzkonstrukte können nicht an dieser Teamworkprobe teilnehmen."

Hier stimme ich dir teilweise zu.

Bei Brute Force/Eiligem Hacken gibt es Teamwork grundsätzlich nur im Rahmen des Vorteils "Teamspieler" (jedoch nicht für Sprites/Agenten).

Entspricht auch der Ingame-Logik, da im Regelfall jeder seine eigene Marken erhacken muß bzw. die Marken nur für denjenigen gelten, der sie erhackt hat.

 

Marken können a) nicht untereinander geteilt werden ...

 

Hier sind wir gleicher Meinung. Deshalb schrieb ich weiter oben auch ...

 

Und wenn es nicht gerade um das setzen von Marken geht würde ich mir noch Gedanken über Teamwork mit Sprites machen.

 

 

Das jedoch für Matrixhandlungen grundsätzlich keine Teamwork-Proben gibt, kann ich nirgends in den Regeln finden.
 

Den Vorteil "Teamspieler" interpretiere ich wahrscheinlich etwas anders als du:

 

Letaler Code s. 99

"Dieser Vorteil führt dazu, dass die Handlungen Brute Force und Eiliges Hacken als Teamworkproben durchgeführt werden können.

Nur der Anführer der Teamworkprobe muss diesen Vorteil haben. Er legt die Anzahl an Marken fest, die platziert werden sollen, und die daraus folgenden Modifikatoren werden von allen Teilnehmern angewendet. Agenten, Sprites und Resonanzkonstrukte können nicht an dieser Teamworkprobe teilnehmen. Mit einer gelungenen Probe können alle Teilnehmer die gewünschte Anzahl von Marken platzieren."

 

Für mich erlaubt es "Teamspieler", Hackern auch bei Brute Force/Eiliges Hacken Proben eine Teamworkprobe abzulegen. Jedoch dürfen bei diesen Brute Force/Eiliges Hacken Teamwork-Proben keine Sprites/Agenten teilnehmen.

 

Ich lese hier weder ein generelles Verbot von Teamwork bei Matrixhandlungen noch ein generelles Verbot für Teamwork mit Sprites heraus.

 

Welchen Aspekt habe ich übersehen bzw. wo liege ich falsch?


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0