Zum Inhalt wechseln


Foto

Matrix: Fragen und Antworten


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2721 Antworten in diesem Thema

#2701 Digioso

Digioso

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 27 Beiträge

Geschrieben 20. Januar 2020 - 12:37

Im GRW wird auch nirgendwo explizit erwähnt, dass Teamworkproben bei Matrixhandlungen erlaubt sind.

Dort steht weder, dass es nicht geht, noch steht dort, dass es geht.

D.h. von dieser Perspektive aus betrachtet kann man natürlich sagen, dass Teamwork-Proben bei sämtlichen Matrixhandlungen abgelegt werden können - inklusive Eiligem Hacken & Brute Force.
 

Dann kam jedoch LC raus und hat den Vorteil Teamspieler eingeführt, bei dem plötzlich stand, dass Teamwork bei Eiligem Hacken & Brute Force nicht gehen, außer einer hat den Vorteil.

Alle anderen Matrixaktionen bleiben unerwähnt. Auf Grund dieser Nicht-Erwähnung interpretiere ich nun, dass Teamwork-Proben eben nicht bei Matrixhandlungen funktionieren.
In den Fluff-Texten wird meines Wissens nach auch an keiner Stelle mal erwähnt, dass zwei Hacker gemeinsam etwas machen. Dort wird immer nur Arbeitsteilung betrieben, sprich Hacker 1 macht Aktion A und Hacker 2 Aktion B.

Zum Teamspieler an sich:
Wenn ich deiner Interpreation folge, kann ich als TM mit meinen Sprites immer Teamwork-Proben machen. Oder ein Decker mit seinen Agenten-Programmen. Oder ich als TM mit Sprites UND Agenten. Aber wenn ich das mit einem anderen Charakter machen will, brauche ich plötzlich den Vorteil?
Die Logik erscheint mir dann doch etwas bizarr.


Leg dich nie mit einem BAOD an, oder du bist selber dran.

Das Leben ist grausam.
Wenn es mal nicht grausam ist, ist es grausamer.

banner_low.jpg


#2702 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.229 Beiträge

Geschrieben 20. Januar 2020 - 12:56

Also ich lese Teamspieler ein wenig anders: Ich sehe, dass man eine Teamwork-Probe machen kann (an der Sprites und Agenten nicht teilnehmen dürfen) und wenn diese gelingt hat jeder Teilnehmer danach die Marken platziert!

 

Bei einer normalen Teamwork-Probe (an der dann auch Agenten und Sprites teilnehmen dürfen) würde ich nämlich sagen, dass nur der Teamleiter die Marken platziert.

Genauso wie bei einem Ritual ja auch nur ein Ritual gewirkt wird, bei einer Teamwork-Probe zur Herstellung/Reparatur eines Gegenstandes auch nicht jeder einen herstellt und so weiter...

 

Der Vorteil erlaubt also nicht die Teamwork-Probe (die ja vorher auch nicht verboten war) sondern verbessert sie enorm indem jeder Teilnehmer die Marken bekommt.

 

Im Endeffekt ist dies gerade im Kampf mit mehreren Deckern sehr mächtig, wenn man bedenkt, dass nach einer Initiativephase auf einmal alle drei Marken im PAN des Gegners haben aber nur einer Edge für 2. Chance ausgeben musste (genügend Teilnehmer vorausgesetzt). Ein Team aus einer Handvoll Decker kann so brandgefährlich werden.

 

In unserer Gruppe erlauben wir sehr viel Teamwork (ich glaube Schießen ist eines der wenigen Sache wo wir nicht regelmäßig teamworken) und auch Agenten und Sprites dürfen beim Hacken teamworken (auch bei Abwehren von Matrixhandlungen, wobei wir da sagen, dass man seinem Agenten dann ein Matrix-Attribut zuweist)

 

Ich denke Teamwork ist eines der Dinge die man innerhalb der Gruppe regeln sollte wie locker oder eng man es handhaben sollte. Gilt dann natürlich auch alles für die gegnerische Seite.

(da müssen wir uns dann halt auch mit Drohnenschwärmen rumschlagen die unserer Schleichen-Teamwork-Probe mit einer Wahrnehmungsprobe als Schwarm begegnen...)

 

Ich mag Teamwork sehr gerne, weil man so bei einzelnen Proben das Team in den Vordergrund stellt und das Team einen einzelnen mit niedrigen Fertigkeitswerten vor einem Misserfolg bewahren kann (oder seinen Spezialisten noch weiter pushen kann).

 

Aber das ist sicher Frage des Spielstils und sollte jede Gruppe für sich entscheiden.


Bearbeitet von Darian, 20. Januar 2020 - 12:58 .

  • n3mo und Deus81 gefällt das

#2703 Digioso

Digioso

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 27 Beiträge

Geschrieben 20. Januar 2020 - 14:04

Ich wünschte, die SR Redaktion würde das alles mal etwas genauer beschreiben... :(


Leg dich nie mit einem BAOD an, oder du bist selber dran.

Das Leben ist grausam.
Wenn es mal nicht grausam ist, ist es grausamer.

banner_low.jpg


#2704 Digioso

Digioso

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 27 Beiträge

Geschrieben 21. Januar 2020 - 13:18

Dann will ich auch noch einmal eine Frage stellen. :)

 

Sehe ich es richtig, dass es es Tramper (Datenpfade S. 65) nur als Programm gibt? D.h. wenn ein Technomancer seine Freunde mitnehmen möchte, muss er sich entweder das Echo Resonanz-[Programm] (Tramper) (GRW S. 257) zulegen oder er nimmt ´nen Cyberdeck und verzichtet auf die ganzen Technomancer-Skills.


Leg dich nie mit einem BAOD an, oder du bist selber dran.

Das Leben ist grausam.
Wenn es mal nicht grausam ist, ist es grausamer.

banner_low.jpg


#2705 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.229 Beiträge

Geschrieben 21. Januar 2020 - 13:51

oder er nimmt so ein cooles Resonanzdeck aus Letaler Code

 

aber das ganze gilt eh nur für Reisen ins Fundament oder in UV-Hosts... in der restlichen Matrix kann man Freunde auch so mitnehmen



#2706 Digioso

Digioso

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 27 Beiträge

Geschrieben 21. Januar 2020 - 14:40

Genau, es geht um eine Reise ins Fundament.

Oh, Resonanz-Deck. Hmm... ist aber auch schon etwas einschränkend, da nur Gerätestufe 4. Und nicht gerade günstig. :)


Leg dich nie mit einem BAOD an, oder du bist selber dran.

Das Leben ist grausam.
Wenn es mal nicht grausam ist, ist es grausamer.

banner_low.jpg


#2707 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.423 Beiträge

Geschrieben 21. Januar 2020 - 14:42

... in der restlichen Matrix kann man Freunde auch so mitnehmen


Dachte ich auch. Finde dazu aber gerade nichts. Hast du eine Quelle?

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#2708 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.423 Beiträge

Geschrieben 21. Januar 2020 - 20:12

Im GRW wird auch nirgendwo explizit erwähnt, dass Teamworkproben bei Matrixhandlungen erlaubt sind.

Dort steht weder, dass es nicht geht, noch steht dort, dass es geht.

 

So gesehen steht auch nirgends explizit, dass Teamwork bei Fertigkeitsproben erlaubt wäre. Von daher ...

 

GRW s. 51

"Um eine Teamworkprobe zu beginnen, muss zuerst einer der Charaktere als Anführer bestimmt werden. Die anderen gelten für die Probe als Helfer und sollten jeweils mit einer passenden Kombination aus Fertigkeit + Attribut [Limit] ..."

 

... ist hier allgemein von Proben die Rede. Dh. ohne Einschränkung. Und damit auch für Matrixhandlungen.

 

Allerdings:

 

Welchen Aspekt habe ich übersehen bzw. wo liege ich falsch?

Nach meinem Verständnis müssen die Helfer die Probe auch selbst ablegen können/dürfen. Das könnte bei einem Sprite/Agenten problematisch sein, wenn das Sprite/der Agent nämlich eine Marke bräuchte, um die Handlung ausführen zu können (Marken kann man nicht teilen - dh. die Marke des Anführers gilt nicht für die Helfer).

 

Dh. bei Handlungen wie Matrixsuche, die keine Marken erfordern, könnte ein Sprite/Agent teil einer Teamworkprobe sein. Nicht aber bei Handlungen wie zb. Befehl vortäuschen, die Marken für die Durchführung erfordern.

 

Was meint ihr?

 


 


  • Darian gefällt das

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#2709 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.229 Beiträge

Geschrieben 22. Januar 2020 - 08:00

Da gebe ich dir vollkommen Recht. Ich denke, dass ist dann auch ein weiterer Vorteil von Teamspieler:

 

Gehe ich mit nem Agenten und/oder Sprite als Backup in den Host, können sie mir beim eiligen Hacken helfen aber danach eben nicht weiter, weil sie keine Marken haben.

Meine metamenschlichen Helfer können mir danach weiter teamworken wenn ich ein Teamspieler bin, da sie automatisch alle Marken bekommen, die ich auch bekomme.

 

Für Sachen wie Matrixsuche oder das erste Hacking können aber auch die künstlichen Helfer beitragen.



#2710 Wayko

Wayko

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 122 Beiträge

Geschrieben 24. Februar 2020 - 13:20

Hallo Leute,

 

ich habe zwei Fragen:

 

1. Wenn ich in einem Gebiet bin wo es keine Matrix gibt, kann ich dann trotzdem ein PAN bilden mit meinen Geräten am Körper?

2. Kann ich in diesen Gebiet (keine Matrix), wenn ich als Rigger neben dran stehe die Drohne mit meiner Rigger-Konsole steuern, wenn ich sie als Slave habe?

 



#2711 Zaramnor

Zaramnor

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 165 Beiträge

Geschrieben 24. Februar 2020 - 14:08

Ja, geht beides.

#2712 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.423 Beiträge

Geschrieben 25. Februar 2020 - 00:45

Ohne Matrix ist wie WiFi off. Keine Matrix - keine Icons - keine Interaktion zwischen Icons.
Von daher würde ich in beiden Fällen "Nein" sagen.

Aber: Gibt es wirklich KEINE Matrix? Oder gibt es nur hohes Rauschen aufgrund eines Matrixlochs (siehe Tabelle)?
  • Deus81 gefällt das

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#2713 Deus81

Deus81

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 40 Beiträge

Geschrieben 25. Februar 2020 - 09:55

Bei SR5 läuft alles über die Matrix. Mir fällt spontan nur der Micro-Tranceiver ein, mit dem man direkt funken kann.

Ansonsten wird es, wie Corpheus sagt, per Rauschen abgehandelt.


"Take the risk of thinking for yourself. Much more happiness, truth, beauty and wisdom will come to you that way."
Christopher Hitchens


"The greatest tragedy in mankind's entire history may be the hijacking of morality by religion."
Arthur C. Clarke


#2714 Wayko

Wayko

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 122 Beiträge

Geschrieben 01. März 2020 - 21:20

Das ich das richtig verstehe: Wenn das Rauschen z.B. 20 ist, könnte man dann also ohne Probleme ein PAN bilden?



#2715 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.423 Beiträge

Geschrieben 02. März 2020 - 05:20

Ist das Rauschen höher als die Gerätestufe geht das Gerät WiFi off. Kein PAN möglich.

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0