Zum Inhalt wechseln


Foto

Matrix: Fragen und Antworten


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2841 Antworten in diesem Thema

#2836 Luxgram

Luxgram

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 125 Beiträge

Geschrieben 06. September 2021 - 10:42

 


Ein etwas anderer weiterführender Gedanke: Wie werden Hosts im Regelfall Marken wieder los? Der Decker (oder Technomancer) macht einen Neustart. Ein Host kann das ja nicht tun und da Marken auch, soweit ich weiß, nicht zeitlich begrenzt sind gibt das doch schon Probleme bei legalen Usern, wenn die Marken des Hosts nicht regelmäßig gelöscht werden.

 

Das lässt sich einfach erklären. Jeder, der sein Deck/Kommlink neustartet, verliert automatisch alle Marken, die er/sie platziert hat. Sobald man sich mit der Matrix neuverbindet, führen alle Hosts, bei denen man legal Zugang hat (z.B. das Trid-vid-Abo), automatisch die Aktion Matrix einladen aus, womit man die Marken auch wieder auf den Hosts hat.

 

 

Ich hab meine Frage wohl komisch formuliert, ich dachte genau andersrum >,<. Mir ging es darum wie der HOST Marken los wird. Vor allem da Marken ja auch vergeben werden, beispielsweise wenn man in einen Matrix-Club geht. Die müssen also irgendwann wieder gelöscht werden, sonst wäre es ja einmal zahlen und wenn du das Link nicht mehr neustartest bist du immer Gast. Andersrum, wenn mein Link sich nach 5 Minuten im Club neustartet (Update wuhu) wäre meine Marke ja weg und dich müsste neu bezahlen? Kann ein Host Marken selbst löschen nach kA 24h, oder muss das ein angestellter machen? (Die Richtung war die Idee)

 

@Corpheus:

>Was mich da etwas mehr beschäftigt: Welchen Sinn hat es, in besagtem Laden 3 unterschiedliche Slaves - zb Lampe, Türschloß und Kamera - jeweils extra zu hacken und jedesmal 1 >Marke zu platzieren (um insgesamt 3 Marken auf dem Host zu bekommen).

>Anstatt 1 Slave - zb das Magschloß - zu hacken und auf diesem nacheinander 3 Marken zu platzieren ... um dann auch 3 Marken auf dem Host zu haben?

>Und was machst du dann mit den 3 Marken auf dem Host???

 

Wie weiter Oben von Arkam geschrieben, wäre es bspw. weniger auffällig wenn der Decker mal hier mal da einen Moment verbringt, anstatt mehrere Momente an einem Ort. Und das kann ja aus verschiedenen Gründen der Fall sein, alleine schon weil der erste Ort gut einsehbar ist (das Magschloss) und der zweite (die Kamera hinter der Tür im Innern) nicht.

 

Was man mit 3 Marken auf einem Host will ist eine gute Frage. Wenn ich mich nicht täusche kann man damit IC leichter ausschalten via Datenspike, aber sonst keine Ahnung. Aber was ich für sinnvoll halte und was meine Runner aka Spieler für sinnvoll halten... :rolleyes:



#2837 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.259 Beiträge

Geschrieben 06. September 2021 - 11:00

 

 


Ein etwas anderer weiterführender Gedanke: Wie werden Hosts im Regelfall Marken wieder los? Der Decker (oder Technomancer) macht einen Neustart. Ein Host kann das ja nicht tun und da Marken auch, soweit ich weiß, nicht zeitlich begrenzt sind gibt das doch schon Probleme bei legalen Usern, wenn die Marken des Hosts nicht regelmäßig gelöscht werden.

 

 

Das lässt sich einfach erklären. Jeder, der sein Deck/Kommlink neustartet, verliert automatisch alle Marken, die er/sie platziert hat. Sobald man sich mit der Matrix neuverbindet, führen alle Hosts, bei denen man legal Zugang hat (z.B. das Trid-vid-Abo), automatisch die Aktion Matrix einladen aus, womit man die Marken auch wieder auf den Hosts hat.

 

Ich hab meine Frage wohl komisch formuliert, ich dachte genau andersrum >,<. Mir ging es darum wie der HOST Marken los wird. Vor allem da Marken ja auch vergeben werden, beispielsweise wenn man in einen Matrix-Club geht. Die müssen also irgendwann wieder gelöscht werden, sonst wäre es ja einmal zahlen und wenn du das Link nicht mehr neustartest bist du immer Gast. Andersrum, wenn mein Link sich nach 5 Minuten im Club neustartet (Update wuhu) wäre meine Marke ja weg und dich müsste neu bezahlen? Kann ein Host Marken selbst löschen nach kA 24h, oder muss das ein angestellter machen? (Die Richtung war die Idee)

 

Ich gehe davon aus, dass legale Marken nicht nur an bestimmte Zugriffsrechte gebunden sein können (imho Letaler Code oder Datenpfade), sondern auch ein zeitliches Limit haben können.

Leider wird die Matrix aus legaler User Sicht nur wenig beschrieben und erklärt.
 


"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#2838 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.259 Beiträge

Geschrieben 06. September 2021 - 11:05

Was man mit 3 Marken auf einem Host will ist eine gute Frage. Wenn ich mich nicht täusche kann man damit IC leichter ausschalten via Datenspike ...

 

Imho täuscht du dich da.
 

 

Aber was ich für sinnvoll halte und was meine Runner aka Spieler für sinnvoll halten... :rolleyes:

 

Das kenne ich ... :D :D :lol:


 


"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#2839 Arkam

Arkam

    Wahnsinniger Wissenschaftler

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 945 Beiträge

Geschrieben 06. September 2021 - 18:55

Hallo zusammen,

 

die drei Marken bräuchtest du für den Datenspike ja auf dem IC. Aber das wird ja erst gestartet wenn du die Marken schon hast. Zudem habe ich Nichts dazu gefunden das IC Marken vom Host übernimmt.

 

Ich gehe davon aus das man Marken auch mit einem Verfallsdatum ausstatten kann. Ich könnte mir bei einem Club vorstellen das du nach einer festen Zeitdauer noch ein Mal Eintritt zahlen musst oder die Marke erlischt wenn an deinem physikalischen Ort das Geschäft schließt. Auch eine flexible Spanne nach der Art wenn du eine halbe Stunde nichts gekauft oder konsumiert hast erlischt die Marke.

 

Ich bin gerade dabei "Datenpfade" zu lesen und bin leicht genervt. Im Fluff, ich lese gerade Der Hacker: Wartung und Pflege ist eine Menge von Coden, Benutzung der Kommandozeile und Ersetzen von Systemprogrammen die Rede aber die Regeln geben das nicht her. Oder anders soweit ich mich eingelesen habe kann ich ja nichts programmierfen, Nichts individualisieren und und eine Kommandozeile in AR oder gar per Direct Neuralinterface betriebenen Systemen erscheint mir auch albern. Da geht es ja nicht mehr um Maus schubsen und klicken gegen Befehlszeilen die viel Maus Schubserei sparen. Schneller als ich denken kann kann ich mein Gerät nicht bedienen.

Gibt es denn irgendwo Regeln zum Coden und ich habe sie bisher einfach nur überlesen? Oder hat man zu Gunsten des Spielgleichgewichts das selbst Programmieren weggelassen. - Könnte ich ja verstehen denn in der 4. Edition war Programmieren ja möglich und mit kostenpflichtigen Updates als Idee sollte verhindert werden das man als Hacker nur noch eigene Software benutzte.

Mir würde ja schon die Möglichkeit reichen ein gekauftes Programm durch eigenen Code zu ersetzen. Alleine des Flairs wegen fände ich da ein paar Angaben nett. Noch schöner wären noch kleine Boni für solche Aktionen. Im Gegenzug könnte es ja auch bei einem Fehlschlag zu entsprechenden Nachteilen kommen.

 

Gruß Jochen


Bearbeitet von Arkam, 06. September 2021 - 19:02 .


#2840 Digioso

Digioso

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 36 Beiträge

Geschrieben 06. September 2021 - 19:29

GRW S. 145

 

SOFTWARE (LOGIK)
Software wird benutzt, um Programme zu schreiben und zu manipulieren. Siehe Einsatz von Software, S. 223. Auch Technomancer benutzen Software, um ihre Komplexen Formen zu weben (s. Weben, S. 249).
Improvisieren: Nein
Fertigkeitsgruppe: Elektronik
Spezialisierungen: Datenbomben oder nach Komplexer Form (Editor, Petze, Resonanzspike usw.)


Bearbeitet von Digioso, 06. September 2021 - 19:29 .

Leg dich nie mit einem BAOD an, oder du bist selber dran.

Das Leben ist grausam.
Wenn es mal nicht grausam ist, ist es grausamer.

banner_low.jpg


#2841 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.259 Beiträge

Geschrieben 06. September 2021 - 20:28

Arkam hat da schon recht. Es gibt keine Regeln zu selbst schreiben von Programmen.

Ich erkläre mir das so, dass das Programmschreiben aus dem Fluff der 4. Edi übernommen wurde, die Regeln dazu es aber nicht mehr ins Buch geschafft haben.
Und das das dann auch in den Erweiterungen nicht mehr passiert ist, liegt wohl an der mangelhaften Planung von CGL.

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#2842 Arkam

Arkam

    Wahnsinniger Wissenschaftler

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 945 Beiträge

Geschrieben 17. September 2021 - 11:36

Hallo zusammen,

 

gibt es zum Programmieren und dem Nutzen von Software eigentlich Fanregeln und hat da jemand Links und / oder Erfahrungen?

 

Gruß Jochen






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0