Zum Inhalt wechseln


Foto

Neues aus der ADL


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
146 Antworten in diesem Thema

#31 Tigger

Tigger

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 4.580 Beiträge

Geschrieben 20. August 2008 - 10:28

Zu dem von Jagdpanther angeregten Inplay-Newsletter, nennen wir ihn einfach mal Newsflash, werde ich wohl auf der RatCon etwas sagen. B)
"Je üppiger die Pläne blühen, um so verzwickter wird die Tat." - Erich Kästner

#32 raben-aas

raben-aas

    Andreas AAS Schroth

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.554 Beiträge

Geschrieben 20. August 2008 - 10:58

--> Vielleicht nen klare Großmacht (SK, neue Regierung) rein werfen, die Deutschland mehr und mehr sammelt und zusammenbringt.


Persönlich fände ich ja dass zu unserem Deutschland eine Art "Polizeistaat"-Setting gut passen würde. Gemäß dem Motto vorherige ADL war kleinstaatlerisch, erzviele Parteien (das Wort "Weimar" fiel hier), überall Nöte, Gewalt, Chaos – was würde der geneigte deutsche Bürger daraufhin machen? Natürlich Schäub... ich meine: Natürlich jede Maßnahme zu mehr Sicherheit und Überwachung bejubeln.

Szenario/Story Arc könnte also sein:

-- ADL-Wahlen in den Sechszigern spülen allerorten rechtskonservative (aber bitte keine stumpfen Nazikopien-)Parteien an die Macht, die Sicherheit zur Nr.1 Priorität erklären
-- Parteien des Mitte-Rechts-Spektrums schließen sich zu Parteikoalition um charismatischen Saubermann zusammen
-- Nach ADL-Superwahljahr 207x "Föderalismusreform 2071" mit Auflösung/Zusammenlegung/Besatzung gewisser Kleinstaatengebilde, Bildung einer neuen Polizeikraft (mit Exklusivverträgen zu bestimmten Megakons betreffs Ausrüstungslieferung = Megadeal, der 1-2 deutsche Konzerne aus der zweiten Reihe plötzlich nach oben spült)
-- Endergebnis: Überwachungs/Polizeistaat Dtl. mit dahinterstehenden Wirtschaftsinteressen der "Deutschland AG" (vgl. Info HIER), die in den Jahrzehnten davor schon völlig von internationalen Megakons ausgebootet wurde (natürtlich steckt SK hinter der Neuen Deutschland AG; SK profitiert von der Politik der neuen ADL Regierung, große Regierungsaufträge ausschließlich an traditionelle/reindeutsche/in Dtl. Hauptsitz habende Kons zu geben, die auch in der ADL ihre Steuern bezahlen)
-- Hot Spot: ADL Regierung will "Extraterritorialität" einschränken.
-- Bürger happy, Befriedung der urbanen Zentren, ADL will "Europäischer Vorzeigestaat" werden und Gegenbewegung zur zunehmenden Auslieferung der Länder an den Willen der "Megakon-Heuschrecken" bilden (Geschichte wiederholt sich).
-- Kirchen werden durch ADL Regierung unterstützt = Politik und Kirche arbeiten Hand in Hand
-- Einschub Berlin: Situation Berlin einstweilen in der Schwebe, da dort wirkende Megakons (außer SK) in Opposition zur neuen ADL Politik stehen und Berlin als "Sonderzone" erhalten wollen = Berlin wird zur "Freihandelszone", in der die Megakons alleine und offen das Sagen haben (wenngleich es immer noch Teile der Stadt gibt in denen andere Zustände herrschen)

Nur so Ideen ...
RABENWELTEN ein Shadowrun4 Blog
RABENART AAS auf Deviantart

#33 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.613 Beiträge

Geschrieben 20. August 2008 - 12:01

Exklusive Polizeiverträge? Da hätten wir auch schon die neue Aufgabe fürs MET B)

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#34 Draca

Draca

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 719 Beiträge

Geschrieben 20. August 2008 - 12:04

- Paranormal Animals of Europe neu überarbeitet und den Wolpertinger :( rein.

- Europa in den Schatten 2

- Die Französische Sox Kampagne auf Deutsch irgendwie als Donwload link oder so. :D

- Zusammenarbeit mit Shadowrun Frankreich (wenn es die noch gibt??) ;)

- Zu dem Newsflash ist der so eine Art "WuWe/Aventurischer Bote" für Shadowrun?? B)

- Vieleicht einen Exkurs zu regenerativen Energien vs. Atomkraft (ich denke gerade in Deutschland gibt es da Zündstoff nach dem Zwischenfall in der SOX)
Kommt zum Zeltcon

It is true that there is no such thing as pure black and white. There are several shades of grey between it.
But if you admit this, if you cross the white line and step into the lighter grey, you won’t stop walking.
You will always say, my next step is not much worse than that before and some day you will reach the black line.
And if that happens, if you stand in front of that black line, you will think about what you have done.
And even if you decide not to cross that line and turn around to walk back to the white line,
someone will grab you from behind and drag you across that black line you never wanted to cross.
That's how it works in the shadows of our time. [Duriel]

#35 Tigger

Tigger

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 4.580 Beiträge

Geschrieben 20. August 2008 - 12:19

Die Franzosen gibt es noch. Mit denen besteht auch guter Kontakt - allerdings basteln die gerade an eigenen Baustellen herum. Die französische Kampagne und deren Zusatz zum SOX-Buch über Nantes (war es glaube ich) stehen aber auf der Entscheidungsliste - WENN, dann werden sie übersetzt und als Download auf die SR-Seite gesetzt.

Newsflash: Da sage ich auf der RatCon etwas zu. (Nicht WuWe, eher Av. Bote).
"Je üppiger die Pläne blühen, um so verzwickter wird die Tat." - Erich Kästner

#36 wusselpompf

wusselpompf

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 583 Beiträge

Geschrieben 20. August 2008 - 12:23

Die Franzosen gibt es noch. Mit denen besteht auch guter Kontakt - allerdings basteln die gerade an eigenen Baustellen herum. Die französische Kampagne und deren Zusatz zum SOX-Buch über Nantes (war es glaube ich) stehen aber auf der Entscheidungsliste - WENN, dann werden sie übersetzt und als Download auf die SR-Seite gesetzt.



[OT] wie heißt eigentlich das frz. Sox-buch, ich hab das (denke ich) bei amazon.fr noch nciht entdeckt... [/OT]
SR 3 limited (BABY) #524
SR 4 limited (DADY) #767
SR 4A limited #1054

#37 Tigger

Tigger

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 4.580 Beiträge

Geschrieben 20. August 2008 - 12:25

Das wird wohl auch "SOX" heißen, ist aber meines Wissens noch nicht erschienen.
"Je üppiger die Pläne blühen, um so verzwickter wird die Tat." - Erich Kästner

#38 Guest_JagdPanther_*

Guest_JagdPanther_*
  • Gäste

Geschrieben 20. August 2008 - 14:33

Klasse, das meine Idee so schnell aufgegriffen wurde (oder schon vorher im Gespräch war)!
Nur Mist, dass meine Arbeit einen Besuch der RatCon nicht zuläßt und ich damit mal schön doof aus der Wäsche gucken kann! :blink:

Na ja, ich geh mal davon aus, dass man hier trotzdem was darüber erfährt!

Pantasche

#39 Tigger

Tigger

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 4.580 Beiträge

Geschrieben 20. August 2008 - 14:35

Äh, ja. Wir greifen gute Ideen natürlich immer schnell auf und sorgen dann für ihre Umsetzung. Deswegen lese ich hier ja mit - zumindest das Meiste.
Die Newsflash-Idee ist allerdings schon eine deutlich reifere Frucht.
"Je üppiger die Pläne blühen, um so verzwickter wird die Tat." - Erich Kästner

#40 Mankotaleph

Mankotaleph

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 615 Beiträge

Geschrieben 20. August 2008 - 21:42

Hallo!

Alles bisher genannte hört sich schon gut an (Städte Hot-Spot’s u.s.w.).
Aber, ist es euch auch möglich, die alten unveröffentlichten SR1 Abenteuer (z.b. Elven Fire, One Stage Before, Eye Witness, Paradise Lost u.s.w.) in die 4 Edition zu übertragen und den Schauplatz (soweit möglich) in der ADL spielen zu lassen??

Ansonsten zukünftige Abenteuer und Kampagnen immer schön auf „Strassen-Ebene„ lassen und nicht nach dem Motto: „Wir müssen mal kurz das Land, die Welt und das Sonnensystem retten!“

So ka? :(

4M2


#41 Desaster

Desaster

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 78 Beiträge

Geschrieben 21. August 2008 - 08:22

Naja, ich denke mal, man muss einen guten Schnitt zwischen Low- und High-Level finden.

Das ist aber IMO nicht ganz so trivial, denn entweder man baut Kampagnenbücher so auf, dass sie Anregungen für alle Powerlevel geben (was bedeutet, dass ein Teil der Publikation für bestimmte Gruppen nicht relevant ist), oder man teilt die Kampagnenbücher nach einem Erfahrungslevel auf (was dazu führt, dass die ganze Publikation für einen bestimmte Gruppen nicht relevant ist...)

Aber was man sich überlegen könnte, wäre eine großangelegte Kampagne, die sich über mehrere Bände zieht. Da könnte man dann auf einem niedrigen Level anfangen und sich von Band zu Band steigern. Ausserdem könnte man Einsteigern Schritt für Schritt das Setting ADL näherbringen (zum Beispiel indem die Kampagne in Berlin oder Hamburg startet, und dann durch die HotSpots der ADL bis zum Finale in irgendeinem richtig "harten" Umfeld wie Westphalen, Pomorya oder den SOX führt). Man könnte es sogar so machen, dass die Kampagnenbände passend zud enQuellenbüchern erscheinen, so dass es eine nette Verknüpfung gbt, aber das würde wohl eine sehr gute Abstimmung und Planung erfordern.

>>Wenn die Vögel nach rechts fliegen, guckst du nach Osten<<
Spiel 2008 - Team Keksdose


#42 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.241 Beiträge

Geschrieben 21. August 2008 - 09:11

Das, finde Ich,ist eine gute Idee.
Für Cyberpunk 2020 gab es damals eine ähnliche 3 Teilige Kampagne ,die ganz klein anfing und in einer riesigen Konzernkrieg/(fast schon Weltkrieg) endete.Mir fällt nur dummerweise der/die Titel nicht ein(blödes Gedächtnis :( )
Eine derartige 3 geteilte,grösser werdende Kampagne,die die Runner quer durch die ADL zieht, kann die ganze ADL besser erklären als jedes DidS (ImO).Nur dann bitte nicht am Ende übertreiben,ein kleiner Konzernkrieg reicht völlig :(
Oder so etwas wie die alten (SR2 ?) NAN -Bücher :
1 Hälfte Kampagne,die andere 1/2te Städtebeschreibung ?!

mit Begeisterungstanz
Medizinmann

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#43 raben-aas

raben-aas

    Andreas AAS Schroth

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.554 Beiträge

Geschrieben 21. August 2008 - 09:30

Für Cyberpunk 2020 gab es damals eine ähnliche 3 Teilige Kampagne ,die ganz klein anfing und in einer riesigen Konzernkrieg/(fast schon Weltkrieg) endete.Mir fällt nur dummerweise der/die Titel nicht ein(blödes Gedächtnis :( )


Psst ... FIRESTORM Reihe. Teil 1: STORMFRONT und Teil 2: SHOCKWAVE erschienen, Teil 3: AFTERSHOCKS wurde nie publiziert. Die 3er Serie hätte den Übergang von der Edition 2020 auf Edition v3 etablieren und spielbar machen sollen – da sich v3 endlos verzögerte (und dann nnur Gülle rauskam, pardon) wurde nix draus.

Der Aufbau der Bücher war vorbildlich: Erst Abhandlung der Timeline und der "Meta-Ereignisse" als Orientierung für den SL, dann neue Rollen, neue Ausrüstung und wichtige NSCs, dann mehrere, in such geschlossene Szenarien (meist als Einsatzorte dargestellt mit Maps+Security und Ideen was die "Runner" dort drin machen könnten), am Ende dann 1 detailliertes "Signature Module" in dem zentrale Ereignisse mit den SCs als Hauptpersonen bzw. "Rückendeckung für legendäre Signature NSCs" die bedeutendsten Ereignisse der Welt miterleben konnten.

War schon irre (überhaupt, mal unter uns: Betreffs Nützlichkeit und Nutzbarkeit der Bücher und deren Aufbau könnte SR noch immer von CP2020 lernen).
RABENWELTEN ein Shadowrun4 Blog
RABENART AAS auf Deviantart

#44 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.241 Beiträge

Geschrieben 21. August 2008 - 09:42

Ich hab das damals (für SR3 konvertiert) gespielt und hab das nach 5 Jahren noch in Erinnerung(lag sowohl am tollen SL ,als auch am Material)

HokaHey
Medizinmann

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#45 Coldan

Coldan

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 599 Beiträge

Geschrieben 21. August 2008 - 15:13

Nicht diskutieren *g*

Hotspots:
die genannten Bereiche sind schon mal klasse, aber ich würde gerne auch noch weitere Städte sehen.
Einmal Stuttgart/Karlsruhe/Ludwigsburg/usw. als zweite Stadt im Süden, dann Nürnberg und die schon inzwischen tatsächlich bestehende Metropolregion darum, ebenso wäre natürlich Hanover klasse, als Kriegsort der Parteien, gerade für politische Kampangenen klasse.

Weitere Bücher und Informationen:
Klasse wären natürlich Alltags Informationen, aber dafür muss die Überarbeitung vom Setting erst abgeschlossen sein wohl. Gerade die Unterschiede zwischen UCAS und ADL müßten herausgearbeitet werden, um dem Setting Eigenheit zu geben. Ansonsten wäre natürlich eine Übersicht der AAA, AA und A-Konzerne in Deutschland interesant, aber auch Exoten sind immer interesant. Jedoch nicht nur eine Auflistung der Namen, sondern ein richtiges Profil mit vollständig kontrollierten Tochterfirmen bzw. mit den Anteilseignern.

Plotline:
Die Idee mit dem Überwachungsstaat ist an sich klasse, das würde auch die starke Anarchenbewegung begründen, die es in der ADL ja gibt. Die unverlässliche Bundeswehr könnte großteils vom MET ersetzt worden sein. Wer einmal einen Pusch macht, könnte ihn nochmals machen. Darum lieber Gefahrenquellen beseitigen. Die Kleinstaaten können gerne noch existieren, kleine Inseln in einem Staat, der fast vollkommen überwacht wird und damit ideale Rückzugsgebiete für Runner darstellen. Natürlich sind die Kleinstaaten ständig unter Druck und einige können gerne vom Tisch gewischt worden sein, vielleicht sind dafür neue wieder entstanden.

Übergreifende Projekte:
Die NEEC sollte zusammen mit anderen europäischen Entwicklern entwickelt, ausgearbeitet und mit Zielsetzungen versorgt werden. Diese Infos müssen nicht veröffentlicht werden, aber die Sachen können zur Entwicklung benutzt werden, was allem einen besseren Halt gibt.


Soviel mal spontan von mir,
Coldan




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0