Zum Inhalt wechseln


Foto

Newstigger - Shadowrun 5 Diskussionsthread

Shadowrun 5 News Diskussion

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7140 Antworten in diesem Thema

#7096 Konstantin

Konstantin

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 564 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2019 - 18:30

Ich scheine während meiner Geldbedingten SR Pause einiges verpasst zu haben. Lässt CGL nicht mehr wie DSA seine Zeit mit veranschreitender RL Zeit verstreichen?



#7097 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 13.485 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2019 - 18:51

vielleicht schon ( Ich habe lange keine US Bücher mehr gekauft) aber anscheinend sind sie nicht so konsistent im Datieren wie Pegasus.

 

 

mit ordentlichem deutschen Tanz

Medizinmann


  • Konstantin gefällt das

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#7098 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.054 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2019 - 19:50

Ich scheine während meiner Geldbedingten SR Pause einiges verpasst zu haben. Lässt CGL nicht mehr wie DSA seine Zeit mit veranschreitender RL Zeit verstreichen?

Da CGL auf Redaktionsebene offenbar nur aus Awesenden besteht, stapeln sich da fertige (und zum Zeitpunkt der Abgabe in etwa datierungskohärente) Bücher bis zu einem Jahr, bevor dann auch mal ein VÖ-Auftrag rausgeht. #MAGA


Bearbeitet von Richter, 11. Januar 2019 - 19:51 .

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018


#7099 Konstantin

Konstantin

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 564 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2019 - 19:56

 

Ich scheine während meiner Geldbedingten SR Pause einiges verpasst zu haben. Lässt CGL nicht mehr wie DSA seine Zeit mit veranschreitender RL Zeit verstreichen?

Da CGL auf Redaktionsebene offenbar nur aus Awesenden besteht, stapeln sich da fertige (und zum Zeitpunkt der Abgabe in etwa datierungskohärente) Bücher bis zu einem Jahr, bevor dann auch mal ein VÖ-Auftrag rausgeht. #MAGA

 

Aber CGL hat doch selbst gesagt, Shadowrun ist aktuelles Jahr + 62 und jetzt schaffen sie es nicht mal ihre selbst durchgesetzte Datierung einzuhalten?



#7100 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.486 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2019 - 22:03

Tja, das Veröffentlichungstempo von Catalyst hat sich verlangsamt. Das betrifft auch die achte Staffel der Shadowrun Missions. Die Produktion von Romanen etc. scheint ganz zum Stillstand gekommen zu sein. Ich bin mir übrigens nicht mal sicher, ob "Better Than Bad" 2018 noch erschienen wäre, wenn nicht schon die deutsche Übersetzung herausgekommen wäre. Ich hatte auf Reddit darauf hingewiesen, das hat viel Aufmerksamkeit gezogen, aber es hätte sich sicherlich auch so herumgesprochen. Erst kurz danach kam Better Than Bad raus. Insofern ist es kein Wunder, dass die Synchronität verloren geht, die Bücher werden nicht im letzten Moment umgeschrieben.

#7101 Konstantin

Konstantin

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 564 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2019 - 00:29

Soll das heißen wir sehen in Zukunft auch langsamer Produkte hier auf Deutsch? Und was war Better then Bad nochmal hier in Deutsch?



#7102 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.083 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2019 - 01:54

"Better Than Bad" heißt auf deutsch "Schattenhelden". Behandelt den Themenkomplex "Hooding" aka Shadowrunning für einen (guten) Zweck, Dazu eine extrem umfangreiche Stadtbeschreibung zu Pretoria-Witwaterandvaal in Azania (bestehend aus Pretoria, Johannesburg und noch ein paar Städten, die einen einzigen, großen Sprawl bilden). Zusätzlich ist in der deutschen Ausgabe noch je ein Abschnitt über die Dortmunder Nordstadt, die auch in David Grades Roman "Iwans Weg" beschrieben wurde, über das durch die Massenentlassungen S-Ks und die folgenden Unruhen zum Slum auf annäherndem Barrens-Niveau gewordene Recklinghausen und Organisationen in der ADL, die man mit Hooding in Verbindung bringen kann als Zusatz.


  • Konstantin gefällt das

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).


#7103 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.054 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2019 - 02:04

Tja, das Veröffentlichungstempo von Catalyst hat sich verlangsamt. Das betrifft auch die achte Staffel der Shadowrun Missions. Die Produktion von Romanen etc. scheint ganz zum Stillstand gekommen zu sein.

Die Missions stehen auch still. Seit Mitte 2018 ist die Staffel soweit fertig dass sie auf Veranstaltungen gespielt werden kann, aber bis jetzt hat CGL es nicht geschafft, da etwas zu publizieren. Sammelbände zu Olympia 76 und anderen Ereigniskomplexen waren ja auch mal angekündgt (und 10 AIs und weiteres). Vaporware. Vielleicht muss CGL mal das Kriegsrecht ausrufen und das von Soldaten drucken lassen ... 


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018


#7104 Sphyxis

Sphyxis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 455 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2019 - 12:11

@Schattenload

Ich fände es cool, wenn ihr zum Erscheinen des "Frankfurt Datapuls" ne gehackte Fassung eines (konzerntreuen) Groß-Frankfurter Newsblattes rausbringen würdet.

Z.B. die Frankfurter Allgemeine (made by Frankfurter Bankenverein), die dann von einer Sprawlguerillatruppe gehacked und um gehässige Kommentare und Hinetrgrundartikel durch die Hacker bereichert wurde. Damit könnte man einerseits Frankfurt bewerben und noch ein paar Flufftexte zum Klima im Sprawl herausbringen (Harry Reporter macht einen Rundgang durch das neue alte Stadthaus oder die Nachtmeisterarena) und andererseits noch ein wenig spielbare Inhalte für Runner hinzufügen (Die Offenbacher Kicker engagieren  ein Runnerteam um den Star-Stürmer der Frankfurt Bankenverein Allstars aus dem Spiel zu nehmen).


  • CMD gefällt das

"Trollder. 'Cause size matters!"


#7105 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.054 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2019 - 13:55

Generell könnte man ja Companion Pieces machen, die dann noch etwas den Fluff um das Regelbuch ausbauen (und wo die Sachen rein kommen für die im Buch kein Platz war, aber die schon kreativ an/umgesetzt sind).


Bearbeitet von Richter, 12. Januar 2019 - 14:42 .

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018


#7106 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.486 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2019 - 14:15

Die Missions stehen auch still. Seit Mitte 2018 ist die Staffel soweit fertig dass sie auf Veranstaltungen gespielt werden kann, aber bis jetzt hat CGL es nicht geschafft, da etwas zu publizieren.


Du meinst die Neo-Tokio-Missions. Aber ich glaube die würden sie tatsächlich erst nach einer Weile publizieren, wenn sie schon einige Zeit auf den Conventions gelaufen sind. Ich meinte mit SRM 08-02 ist 2018 zumindestens noch eine Mission herausgekommen, im Vergleich ein neuer englischer Roman schon nicht mehr. Allerdings war das bereits im März, insofern kann man da sicherlich auch von Stillstand sprechen.


Ich wollte mal dieses Facebook nach Informationen anzapfen. Bin stattdessen auf den "dark music"-Nachtclub Shadowrun in Los Angeles gestoßen: https://www.facebook.com/shadowrun Oder ist das ein pivot von CGL? Umstellung des Verlagsgeschäft auf Unterhaltungsgastronomie und Neuanfang in einer anderen Stadt?

#7107 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.054 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2019 - 14:45

Shadowrun - Mercurial // A Dark Dance Music Party // 21+

Huh. Interessant. 

 

Scheint ein BDSM/Rollenspieler-Szeneclub zu sein, mit WoD- und Shadowrunthema. Das klingt tatsächlich witzig.


Bearbeitet von Richter, 12. Januar 2019 - 14:47 .

  • Ech0 gefällt das

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018


#7108 Konstantin

Konstantin

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 564 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2019 - 17:52

Naja wir müssen das positiv sehen. Da CGL abbremst hat Pegasus mehr Zeit da auf aktuellem Stand bezüglich den Übersetzungen gleichzuziehen. Wie wahrscheinlich haltet ihr es eigentlich, dass CGL deutsche Sachen übersetzen wird?

#7109 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.083 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2019 - 18:14

Zumindest die restlichen Chicago-Missions (die sind ja alle draußen) als gelber Band könnte Pegasus wohl übersetzen, solange es von CGL nix neues gibt. - Und dann halt die fehlenden Stadt/Land-Pdfs: San Francisco, Metropole, Cheyenne und Butte, Marokko und Casablanca-Rabat. - Und vielleicht noch den Stadtbeschreibungs-Teil zu Las Vegas aus "The Twilight Horizon". 


Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).


#7110 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.486 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2019 - 20:19

In den alten Editionen gibt es noch viele unübersetzte Bücher. :P

Wie wahrscheinlich haltet ihr es eigentlich, dass CGL deutsche Sachen übersetzen wird?


Haben sie nie gemacht. Aber wie kommst du auf die Idee, dass sie gerade jetzt damit anfangen, wo sie Probleme beim Veröffentlichungszeitplan haben?
  • Konstantin gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Shadowrun 5, News, Diskussion

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0