Zum Inhalt wechseln


Foto

Fehler bei DER ENDGÜLTIGE CTHULHU


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
27 Antworten in diesem Thema

#1 Bernhard Tischler

Bernhard Tischler

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge

Geschrieben 24. Oktober 2013 - 19:34

Ich eröffne den beliebten "Es gibt wieder mal eine Erweiterung zu Smash Up und dazu (gravierende) Übersetzungsfehler" - Thread, diesmal für die Cthulhu-Erweiterung unseres liebsten Kartenspieles.

Der erste gleich gefundene MEGA-Fehler: Die Basis "Innsmouth" ...

Original: "After each time a minion is played here, its owner may place one card from any player's discard pile on the bottom of their deck"

Übersetzung (Pegasus): "Jedes Mal, nachdem ein Spieler 1 Kreatur an dieser Basis gespielt hat, darf er 1 Karte aus dem Ablagestapel eines anderen Spielers nehmen und unter sein eigenes Deck legen"

Korrekte Übersetzung: "Jedes Mal, nachdem ein Spieler 1 Kreatur an dieser Basis gespielt hat, darf er 1 Karte aus dem Ablagestapel eines anderen Spielers unter dessen Deck legen"

 

Der Fehler hat klarerweise eine Riesenauswirkung, denn was wollt ihr mit den Karten der anderen Spieler in eurem Deck anfangen? Mit ihnen spielen? Sie ihnen zurückgeben?... und damit hätten wir wieder die Frage danach, wie bitte solche Übersetzungsfehler passieren können, die wirklich niemandem mit halbwegs positiven Englisch-Kenntnissen passieren dürfen.

Oh und eine Frage noch: Wo bitte sind die versprochenen korrigierten zwei korrigierten Karten, ich hab meine Spielschachtel zweimal gänzlich durchgeschaut, und da waren keine Ersatzkarten, wie einst noch zugesagt...


Bearbeitet von Bernhard Tischler, 24. Oktober 2013 - 19:52 .


#2 André Zottmann

André Zottmann

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 2.069 Beiträge

Geschrieben 25. Oktober 2013 - 00:55

Oh und eine Frage noch: Wo bitte sind die versprochenen korrigierten zwei korrigierten Karten, ich hab meine Spielschachtel zweimal gänzlich durchgeschaut, und da waren keine Ersatzkarten, wie einst noch zugesagt...

 

Dies haben wir auch leider jetzt erst festgestellt. Offen gesagt wissen wir im Moment noch nicht, wie es passieren konnte, dass diese Karten fehlen. Ich kann nichts tun, als mich im Namen von Pegasus dafür zu entschuldigen. Irgendwie ist hier im Moment der Wurm drin ... :(


André Zottmann
(geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
freier Mitarbeiter für Pegasus Spiele

#3 Cyankali

Cyankali

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 28. Oktober 2013 - 22:43

Habe auch noch einen Fehler entdeckt:

 

Deck: Miskantonic University"

Karte: "Dinge, die ich nie wissen sollte"

Fehler: "...erhält Stärke +3..."

sollte aber sein "...erhält Stärke +2..."

 

langsam glaube ich, dass es irgendwem Spaß macht diese Eastereggs zu verteilen... naja, no further comment (Übersetzung: keine weiteren Endgültigkeiten)



#4 Roland_D

Roland_D

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 55 Beiträge

Geschrieben 29. Oktober 2013 - 16:16

Oh und eine Frage noch: Wo bitte sind die versprochenen korrigierten zwei korrigierten Karten, ich hab meine Spielschachtel zweimal gänzlich durchgeschaut, und da waren keine Ersatzkarten, wie einst noch zugesagt...

 

Dies haben wir auch leider jetzt erst festgestellt. Offen gesagt wissen wir im Moment noch nicht, wie es passieren konnte, dass diese Karten fehlen. Ich kann nichts tun, als mich im Namen von Pegasus dafür zu entschuldigen. Irgendwie ist hier im Moment der Wurm drin ... :(



#5 Roland_D

Roland_D

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 55 Beiträge

Geschrieben 29. Oktober 2013 - 16:19

Soll ich zu diesem Thema noch was sagen ? Ich werde wie gesagt keine Erstauflage mehr kaufen.



#6 ComStar

ComStar

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 68 Beiträge

Geschrieben 05. November 2013 - 18:10

Kann es sein, dass die Karte "Das ältere Wesen" evtl. auch falsch ist?

Der Text der Karte lautet: "Zerstöre 2 deiner anderen Kreaturen oder lege diese Kreatur unter dein Deck. Dauerhaft: Diese Kreatur ist von Karten der anderen Spieler nicht betroffen"

Oder heisst das nur das mich das Ausspielen des älteren Wesens in jedem Fall 2 eigene Kreaturen kostet?



#7 Be'lal

Be'lal

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 50 Beiträge

Geschrieben 06. November 2013 - 13:29

Ich tippe auf letzteres. Wie krank wäre denn eine Karte mit Stärke 10, mit Hexproof, und nem removal für 2 Gegnerkreaturen.

 

Ich denke also schon, dass das so paßt



#8 Airnerd

Airnerd

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 07. November 2013 - 18:55

@Roland Da kann man sich wirklich nur anschließen. Das ist wirklich schade. Habe mir diese Erweiterung hauptsächlich wegen der 2 Ersatzkarten gekauft. Pustekuchen

Und dann geht das Fehlerspielchen weiter. 

 

Man muss wohl die erste Charge abwarten und dann schauen welches Spiel nun fehlerlos ist. Dabei stehen soviele nette Pegasusspiele auf meiner Liste. 

 

Traurig das dies mein erster Beitrag hier im Forum ist. :(  



#9 netzhuffle

netzhuffle

    Geflügelter Dachs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.807 Beiträge

Geschrieben 08. November 2013 - 16:32

Zum Glück sind die meisten Pegasus-Spiele fehlerfrei. Umso ärgerlicher, dass es gleich drei mal Smash Up getroffen hat :( Aber das tut dem Spielspass ja keinen Abbruch, man muss die Fehler ja nur kennen, dann kann man sie problemlos vermeiden.

Mage Wars
Head Judge

headjudge@jannis.rocks


#10 Urmel69

Urmel69

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge

Geschrieben 09. November 2013 - 12:03

Naja ehrlich gesagt finde ich es schon sehr schwach dass sich immer wieder die Fehler einschleichen. Eigentlich wäre es da nur fair wenn sämtliche fehlerhaften Karten nachgedruckt wären und man sie dann beim Verlag ordern könnte. Ist ja schließlich bei allen Artikeln die man irgendwo kauft so, dass man sie ersetzt, Geld zurück, o.Ä. bekommt wenn was fehlerhaft ist. Da erwarte ich mir eigentlich schon dass der Verlag die fehlerhaften Karten nachdruckt und man sie sich dann zuschicken lassen kann.



#11 Roland_D

Roland_D

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 55 Beiträge

Geschrieben 10. November 2013 - 13:37

Naja ehrlich gesagt finde ich es schon sehr schwach dass sich immer wieder die Fehler einschleichen. Eigentlich wäre es da nur fair wenn sämtliche fehlerhaften Karten nachgedruckt wären und man sie dann beim Verlag ordern könnte. Ist ja schließlich bei allen Artikeln die man irgendwo kauft so, dass man sie ersetzt, Geld zurück, o.Ä. bekommt wenn was fehlerhaft ist. Da erwarte ich mir eigentlich schon dass der Verlag die fehlerhaften Karten nachdruckt und man sie sich dann zuschicken lassen kann.

 

Diese Hoffnung wird sich bei Pegasus nicht erfüllen, da man hier der Meinung ist dass diese Fehler keinen Mangel darstellen. Siehe zig andere Postings von André.

Habe das schon etliche Male hier aufgeführt und bin nun soweit dass ich von Pegasus keine Erstauflagen mehr kaufe. Habe mir in Essen auch schweren Herzens Mage Wars verkniffen - apropos wo sind die anderen Foren hingekommen?



#12 starwarschef

starwarschef

    Supporter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.325 Beiträge

Geschrieben 10. November 2013 - 13:48

Diese Hoffnung wird sich bei Pegasus nicht erfüllen, da man hier der Meinung ist dass diese Fehler keinen Mangel darstellen. Siehe zig andere Postings von André.
Habe das schon etliche Male hier aufgeführt und bin nun soweit dass ich von Pegasus keine Erstauflagen mehr kaufe.

Stopp, der Mangel wird auch (laut André) von Pegasus so erkannt, nur ist der Umgang damit ein anderer, da durch Übersetzungsfehler das Spiel definitiv nicht unspielbar wird (s.o.).

... apropos wo sind die anderen Foren hingekommen?

Alle anderen Foren sind noch vorhanden, nur wurde die Struktur angepasst.
Einzig der Thread zu Smash Up-Wahnsinnslevel 9000 wurde geschlossen und einige Posts wegen Unsachlichkeit und unangemessener Ausdrucksweise entfernt.

TEST


#13 markus5.9

markus5.9

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 11. November 2013 - 06:27

starwarschef schrieb am 10. November 2013 13:48

Diese Hoffnung wird sich bei Pegasus nicht erfüllen, da man hier der Meinung ist dass diese Fehler keinen Mangel darstellen. Siehe zig andere Postings von André.
Habe das schon etliche Male hier aufgeführt und bin nun soweit dass ich von Pegasus keine Erstauflagen mehr kaufe.

Stopp, der Mangel wird auch (laut André) von Pegasus so erkannt, nur ist der Umgang damit ein anderer, da durch Übersetzungsfehler das Spiel definitiv nicht unspielbar wird (s.o.).

André Bronswijk schrieb am 23. Oktober 2013 - 00:27

Du bringst hier ein wenig Äpfel und Birnen durcheinander. Wenn in einem Spiel irgendetwas fehlt oder defekt ist, erhältst du selbstverständlich kostenlosen Ersatz vom Kundenservice, denn dann liegt ein echter Mangel vor.

 

Wenn aber z. B. auf einer Karte ein anderer Spielwert steht als eigentlich geplant, weil sich der Druckfehlerteufel eingeschlichen hat, dann liegt kein Mangel vor, solange das Spiel ohne Probleme gespielt werden kann und funktioniert. Letzteres ist bei Smash Up der Fall, man kann das Spiel trotz der Druckfehler spielen, und es funktioniert einwandfrei.

Soviel zum "Mangel anerkennen"...

 

Und zur Aussage, das Spiel würde einwandfrei funktionieren: Ich glaube, dass wenn ausgerechnet zwei der mächtigsten Karten der Gauner (Kobold und Zeche zahlen) plötzlich auch für den Spieler selbst problematische Konsequenzen haben, dann wird dadurch die Balance der Fraktion empfindlich gestört. Es mag vielleicht nur eine der Acht Originalfraktionen betreffen, aber Lösungsstrategien nach dem Motto "dann benutz den kaputten Teil halt nicht" empfinde ich als sehr unbefriedigend.

 

Entschuldigt bitte die nicht korrekt formatierten Zitate, ist das erste Mal das ich was zitieren will und komm noch nicht ganz mit dem Editor klar. Wollte das hier unbedingt los werden.



#14 starwarschef

starwarschef

    Supporter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.325 Beiträge

Geschrieben 11. November 2013 - 07:12

Entschuldigt bitte die nicht korrekt formatierten Zitate, ist das erste Mal das ich was zitieren will und komm noch nicht ganz mit dem Editor klar. Wollte das hier unbedingt los werden.

Einfach im Editor den Schalter oben links umlegen, dann arbeitest du direkt im BBCode...

Ansonsten steht in deinem Post nocht viel neues außer, dass es hier immer noch unterschiedliche Ansätze gibt, wie mit einem Mangel umzugehen ist, der hier ein oder zwei Worte bzw. Zahlwerte auf Karten betrifft.
Und diese Fehler sollten in den Neuauflagen korrigiert sein...
Aber das steht auch schon weiter oben ;)

TEST


#15 markus5.9

markus5.9

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 11. November 2013 - 09:31

Zum einen wollte ich klarstellen, dass die Druckfehler eindeutig NICHT als Mangel betrachtet werden. Es ist egal, wie damit umgegangen wird, man sollte zumindest zugeben, dass das Spiel dadurch verändert wird. Wenn sämtliche Kartentexte einer Fraktion fehlen würden, könnte man immernoch ohne Regelprobleme spielen, aber es wäre auf keinen Fall im Sinne des Entwicklerteams. Wo wir wieder bei der Diskussion wären, ab wievielen Druckfehlern denn endlich ein "Mangel" vorliegt. Es geht mir hier nicht darum, diese Diskussion erneut anzustoßen, ich möchte einfach nur klarstellen, dass sich Pegasus nach wie vor weigert, derartige Übersetzungs- und Druckfehler als spielentscheidende Mängel in der Erstauflage anzuerkennen.
 
Zum anderen wird hier stets nur sehr allgemein vom Einfluss der Fehler auf das Spiel geredet. Im Fall der Basen wären die Übersetzungsfehler ja auch tatsächlich "neutral", weil sie für alle Spieler gleichermaßen gelten. Aber ich glaube das insbesondere die Gauner durch die Fehler deutlich benachteiligt werden (immerhin sind 10% aller Gaunerkarten entscheident falsch übersetzt ;) ). Und das kann die Spielbalance doch empfindlich stören.
Insbesondere die Benachteiligung der Gauner wollte ich mal in den Vordergrund stellen, da ich das hier noch nirgends gelesen hatte. Falls ich es doch übersehen haben sollte, lasse ich mich gerne korrigieren.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0