Zum Inhalt wechseln


Foto

Offizieller Ansprechpartner Shadowrun?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
17 Antworten in diesem Thema

#1 cornix

cornix

    Shadowhelix Admin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 38 Beiträge

Geschrieben 24. August 2008 - 14:41

Könnte mir wer mitteilen, wer der offizielle Ansprechpartner für den neuen Shadowrun-Bereich bei Pegasus ist?

Hintergrund ist, dass ich den rechtlichen Hintergrund für das Fortbestehen der Shadowhelix (http://www.shadowhelix.de) mit dem neuen Verlag klären möchte. Nicht, dass Pegasus in Bezug auf Fan-Wikis anderer Ansicht ist als FanPro (mit denen die jetzige Form abgestimmt wurde) und mir nachher 'ne Abschaltanfrage oder gar 'ne Abmahnung in's Haus flattert.
Eingefügtes Bild

#2 Nyx

Nyx

    Rechte Hand Imperator Doom-I-Thep's

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 710 Beiträge

Geschrieben 24. August 2008 - 18:49

Grundsätzlich dürften Tobias "Tigger" Hamelmann als deutscher Chefredakteur und Jan Helke als der "SR-Online-Mensch" da die richtigen Ansprechpartner sein.
"Moral victories don't count!"

"Kauft 'Fritz'-Kaubonbons! 'Fritz' ist gut für die Umwelt und für dich!"

"Muss das Leben schön sein, wenn man erstmal die Fesseln des Verstandes abgeworfen hat."
- Volker Pispers

#3 André Bronswijk

André Bronswijk

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 2.017 Beiträge

Geschrieben 24. August 2008 - 19:03

... sowie Verlagsleiter Jan-Christoph Steines.

André Bronswijk
Thygra Spiele

freier Mitarbeiter für Pegasus Spiele


#4 cornix

cornix

    Shadowhelix Admin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 38 Beiträge

Geschrieben 24. August 2008 - 19:23

Herrn Steines hab ich auf der Kontaktseite gefunden, aber ich wollte die Hierarchie nicht gleich ganz oben "angreifen" :lol: Hab Tigger mal 'ne Nachricht geschickt.
Eingefügtes Bild

#5 Birger Krämer

Birger Krämer

    Karten-Cheffe ;)

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.425 Beiträge

Geschrieben 25. August 2008 - 10:36

Die Unterstützung des Fandom hat bei Pegasus eine lange Tradition und ist Bestandteil der Firmenphilosphie. Wenn uns wirklich mal Sachen zu weit gehen, dann melden wir uns persönlich bei den Betreibern. Also würde ich da erst mal ganz beruhigt weitermachen. :lol:
Birger Krämer - PEGASUS SPIELE - www.pegasus.de
Eventmanagement & Organized Play
"Munchkin"-Redaktion Deutschland
MIB Regional Director Central Europe - STEVE JACKSON GAMES - www.sjgames.com/mib

#6 gunware

gunware

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 550 Beiträge

Geschrieben 25. August 2008 - 10:41

Wenn uns wirklich mal Sachen zu weit gehen, dann melden wir uns persönlich bei den Betreibern. Also würde ich da erst mal ganz beruhigt weitermachen. :lol:

Im Zusammenhang mit Shadowrun und "persönlich melden" "beruhigt weitermachen"... Nun ja, es klingt eher bedrohlich als beruhigend... :) :P

Jezt im Ernst: Schön zu hören, dass man nicht sofort mit Anwälten zu rechnen hat.
Ich bin der letzte Schrei der Evolution. Als sie mich erschaffen hatte, schrie sie: "Oh Gott, was habe ich denn gemacht?!"

#7 Jan Helke

Jan Helke

    schatzsuchender Freibeuter

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 6.698 Beiträge

Geschrieben 25. August 2008 - 11:02

Wichtig: Wenn Ihr euch beim Bauen Eurer Seite fragt, ob das vielleicht das Quentchen zuviel sein könnte, schreibt uns an. Je früher wir da in Kontakt kommen, umsoweniger baut sich möglichweise Reibungshitze auf.Es ist einfacher, das im Vorfeld abzuklären als hinterher irgendetwas wieder ausbauen zu müssen.

Um es gleich vorwegzusagen: "Sachen, die uns zu weit gehen", sind Sachen, die unsere Produkte in Teilen oder im Ganzen entwerten. Beispielsweise Ausrüstungslisten (oder Auszüge daraus), die aus dem Regelbuch abgeschrieben wurden.
Jan Helke

#8 cornix

cornix

    Shadowhelix Admin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 38 Beiträge

Geschrieben 25. August 2008 - 11:15

Deswegen hab ich auch lieber nachgefragt, als einfach weiter zu machen als ob nichts passiert sei. :lol:
Eingefügtes Bild

#9 Skyrock

Skyrock

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 706 Beiträge

Geschrieben 27. August 2008 - 15:31

Da ich mir nicht sicher bin, wer zuständig ist, stelle ich meine Frage mal hier.

Ich arbeite beim Fanzine Abenteuer. mit, und für die nächste Ausgabe sind mehrere Shadowrunartikel geplant.
Als Printzine kann man den Kram natürlich nicht umsonst anbieten, auch wenn wir eine Non-Profit-Schiene fahren und so nicht darauf hinarbeiten, auf Kosten der IPs von Pegasus/GSL Geld zu scheffeln. (Wofür in der Fußgängerzone Blockflöte zu spielen ohnehin ein erfolgversprechenderer Plan wäre, als ein Rollenspielfanzine zu verkaufen.)

Müssen wir uns jetzt Sorgen darum machen, dass von Pegasus angeheuerte Ninjas bei uns die Tür aufbrechen und zur Schadenswiedergutmachung unsere He-Man-Actionfiguren-Sammlung mitnehmen, oder sind in der Unterstützung des Fandoms auch Printzines eingeschlossen?
(Dass keine Regeln aus den Büchern abgeschrieben werden, keine Illus aus den Büchern ungefragt geklaut werden und dergleichen ist natürlich selbstverständlich.)

#10 Jan Helke

Jan Helke

    schatzsuchender Freibeuter

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 6.698 Beiträge

Geschrieben 27. August 2008 - 15:35

Wenn Ihr Artikel über Shadowrun schreibt, macht Ihr (hoffentlich positive) Werbung über Shadowrun. Wir möchten, dass Ihr Werbung für Shadowrun macht. Also wäre es nicht sonderlich nett, Euch daran zu hindern, indem wir unsere Ninjas auf Euch hetzten :-)

Schön wären natürlich Belegexemplare :-)
Jan Helke

#11 Skyrock

Skyrock

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 706 Beiträge

Geschrieben 27. August 2008 - 15:44

Gut, dann kann ich meine Action-Figuren wieder aus dem Tresor holen.

Was Belegexemplare angeht, frage ich mal nach.

#12 Tigger

Tigger

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 4.490 Beiträge

Geschrieben 28. August 2008 - 10:15

Belegexemplare wären in der Tat toll, damit man draufschauen kann, was ihr da so macht. Hinterher ist es so gut, dass man daraus noch lustige andere Sachen miteinander koordinieren kann. Letztlich ist es aber einfach interessant, damit auch von unserer Seite die Fanzines gefeatured werden, denn: Mehr Fanzine-Leser ergibt mehr Aufmerksamkeit für das System.

Darf ich mal grob fragen, was ihr da macht? Ich hoffe, das ist alles SR4? :-)

LG Tigger
"Je üppiger die Pläne blühen, um so verzwickter wird die Tat." - Erich Kästner

#13 Skyrock

Skyrock

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 706 Beiträge

Geschrieben 28. August 2008 - 10:36

"Die Belegexemplare sind sischä", wie ein gewisser ehemaliger Minister gesagt hätte; ich kläre gerade nur noch die Details mit Jan per PM (PDF oder Print, Adresse etc.)

Im Moment stehen nur zwei neue Ausrüstungsteile und ein neuer Critter nach SR3-Werten fest; wir schauen aber dass bis zur Deadline noch jemand Werte für SR4 und CP2020 hinzufügt um den Artikel für ein breiteres Publikum nutzbar zu machen, und vielleicht trudelt bis dahin noch anderer SR-Kram ein. (Redaktionsschluss ist erst am 15.9., und Abenteuer. hat keine feste Redaktion, sondern nimmt von jedem Beiträge an - wenn also jemand noch unveröffentlichte Schätze auf seiner Platte schlummern hat... ;))

#14 flippah

flippah

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 776 Beiträge

Geschrieben 29. August 2008 - 08:38

Gibts eigentlich so einen vorgefertigten Spruch, den ihr gern auf der Homepage sehen würdet, wenn da SR-Sachen drauf sind. So a la "Shadowrun is nen registriertes Warenzeichen von X und die Text hier sind inoffiziell und können im Widerspruch zu offiziellen Publikationen stehen" oder so?
Wäre vielleicht garnicht schlecht, wenn ihr so nen Satz vorgeben würdet, dann weiß man, wie man schonmal formal Copyrightverstöße durch schiere Namensnennung vermeidet.
"Es wird jedoch der Tag kommen, dass wir Kommunisten dieses Grundgesetz gegen die verteidigen werden, die es angenommen haben." (Max Reimann, KPD, 23.5.1949)

#15 Jan Helke

Jan Helke

    schatzsuchender Freibeuter

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 6.698 Beiträge

Geschrieben 29. August 2008 - 09:18

Ich habe die Frage mal an die Verlagsleitung weitergeleitet. Aber ich denke nicht, dass der entsprechende Passus eine große Überraschung sein wird. Wird sicher in die Richtung gegen wie "Shadowrun is nen registriertes Warenzeichen von X und die Text hier sind inoffiziell und können im Widerspruch zu offiziellen Publikationen stehen" oder so :-)
Jan Helke




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0