Zum Inhalt wechseln


Foto

Regelfrage

Krone des Schutzes

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
40 Antworten in diesem Thema

#31 netzhuffle

netzhuffle

    Geflügelter Dachs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.804 Beiträge

Geschrieben 27. November 2013 - 23:48

Er kann nun eine Kreatur bestimmen, die aktiviert wird, dann wieder der andere Spieler, usw.

Wenn wir schon bei der genauen Auflistung sind: Nicht vergessen sollte man auch, dass man den Schnellzaubermarker auch direkt vor bzw. direkt nach einer Aktivierung einsetzen kann.

 

und zu der ghulfäulnis, dann kostet diese 2 verdeckt + 4 aufdecken + 2 magierbindung damit der zauber auf mir liegt, dazu dann nochmal die 2 magierbindung in der Erhaltung oder zählt man dann nichts?

Wie wulfen77 bereits ausführlich geschrieben hat: Die Magierbindungskosten bezahlt man nur direkt beim Aufdecken der Verzauberung, danach nie wieder. Wie gesagt, lies am besten im Codex dieses Stichwort noch einmal nach, dann kannst du sicher sein, dass du es richtig verstehst :)


Bearbeitet von netzhuffle, 27. November 2013 - 23:49 .

Mage Wars
Head Judge

headjudge@jannis.rocks


#32 wulfen777

wulfen777

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 150 Beiträge

Geschrieben 28. November 2013 - 00:00

Er kann nun eine Kreatur bestimmen, die aktiviert wird, dann wieder der andere Spieler, usw.

Wenn wir schon bei der genauen Auflistung sind: Nicht vergessen sollte man auch, dass man den Schnellzaubermarker auch direkt vor bzw. direkt nach einer Aktivierung einsetzen kann.

Den Punkt kann man gar nicht genug betonen, denn er ermöglicht einige nette Überraschungen für den Gegner.

 

Zum Beispiel den Magier aktivieren, mit einer vollen Aktion eine fiese Kreatur herbeizaubern und dann mit der Schnellzauber-Aktion direkt "Erwecke die Bestie" auf diese fiese Kreatur sprechen...^^


Bearbeitet von wulfen777, 28. November 2013 - 00:05 .


#33 jabaael

jabaael

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 88 Beiträge

Geschrieben 28. November 2013 - 19:47

Da sieht man mal das Potenzial bei diesem Spiel. Möglichkeiten über Möglichkeiten. Und mit jeder Erweiterung mehr. Also ich LIEBE dieses Spiel. Es vereint Magic und Schach. Du kannst auf jede Aktion deines gegners direkt reagieren. Ziehst aus deinem Zauberbuch die Karten die dir im Augenblick am besten erscheinen und ärgerst den Gegner. Oder er Dich. Grins:)

Also bei uns funzt es super. Und alle sind total begeistert.



#34 salantar

salantar

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge

Geschrieben 03. Dezember 2013 - 13:43

schadensbarriere und wut?!?

 

Beispiel ein zauberer hat als Verzauberung eine schadenbarriere aktiv, diese haut ja automatisch nach jedem erfolgreichen nahkampfangriff einen angriff auf den Gegner. der Gegner z.B. Berggorilla hat wut +3 (jede Kreatur die ihm nahkampfschadenmacht extrawürfel)

 

nun die frage bekommt der berggorilla sofern die schadensbarriere schaden an ihm macht den extrawürfel durch wut oder nicht? sprich entsteht durch die Verzauberung der dmg oder durch die Kreatur(zauberer) an dem die Verzauberung anliegt?



#35 jabaael

jabaael

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 88 Beiträge

Geschrieben 03. Dezember 2013 - 17:34

Schadensbarrieren sind eine besondere Art Angriff,
sie sind weder Nahkampf- noch Fernangriff. Sie benötigen
zum Angriff nur die beiden Schritte 3: Würfel
werfen und 4: Schaden und Effekte. Sie lösen keine
weiteren Schadensbarrierenangriffe oder einen Gegenschlag
aus.

Der Berggorilla muss ja erst angreifen das er beim Gegner die Schadensbarriere auslöst.

Ich hoffe das deine Frage beantwortet ist. Steht so im Kapitel 6 Seite 27 Regelbuch.



#36 salantar

salantar

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge

Geschrieben 03. Dezember 2013 - 17:40

Schadensbarrieren sind eine besondere Art Angriff,
sie sind weder Nahkampf- noch Fernangriff. Sie benötigen
zum Angriff nur die beiden Schritte 3: Würfel
werfen und 4: Schaden und Effekte. Sie lösen keine
weiteren Schadensbarrierenangriffe oder einen Gegenschlag
aus.

Der Berggorilla muss ja erst angreifen das er beim Gegner die Schadensbarriere auslöst.

Ich hoffe das deine Frage beantwortet ist. Steht so im Kapitel 6 Seite 27 Regelbuch.

leider nein, den bei wut steht: sobald er dmg von einer Kreatur bekommt erhält er den extrawürfel permanent. daher ist die frage ob die schadensbariere eben zur Kreatur gehört und eben diese Kreatur den schaden verursacht oder nicht.

 

anderes Beispiel, ein Magier zaubert einen angriffszauber auf den berggorilla, dort bekommt er den extrawürffel permanent.

ein zauberer zaubert eine giftwolke, dort bekommt er keinen extrawürfel da die giftwolke der verursacher ist.

 

schadensbariere ist aber ne Verzauberung die an einer kreaturliegt und von daher würde ich sagen die Kreatur verursacht den schaden und somit bekommt der berggorilla den extrawürfel


Bearbeitet von salantar, 03. Dezember 2013 - 17:42 .


#37 wulfen777

wulfen777

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 150 Beiträge

Geschrieben 03. Dezember 2013 - 18:41

Die Antwort auf diese Frage lautet: Nein.

 

Man könnte zwar argumentieren, dass ein Schaden, der durch eine Schadensbarriere am Gorilla entsteht, ebenso von dem Träger der Schadensbarriere stammt, wie Schaden, den der Träger der Schadensbarriere mit einer Handwaffe (z.B. Bestienstab) im Nahkampf am Gorilla verursachen könnte - aber - in den amerikanischen FAQ's steht ganz eindeutig, dass bei Schadensbarrieren die Schadensbarriere selbst den Schaden verursacht, NICHT der Träger der Schadensbarriere, darum bleiben Merkmale und Fähigkeiten unberührt, die auf Angriffe/Schaden von Kreaturen reagieren.

 

Wut entsteht aber nur, wenn eine Kreatur den Schaden verursacht, darum lässt der Schaden einer Schadensbarriere die Wut des Gorillas nicht steigen.

 

Ist zwar in meinen Augen nicht unbedingt logisch, aber so sind die Regeln...


Bearbeitet von wulfen777, 03. Dezember 2013 - 18:47 .


#38 jabaael

jabaael

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 88 Beiträge

Geschrieben 03. Dezember 2013 - 18:44

Also Schadensbarriere ist eine Verzauberung. Sie gehört zwar zur Kreatur, ist aber meines Erachtens nur eine Art Verstärkung oder Abwehr. Die Kreatur verursacht ja den Schaden nicht sondern die Schadensbarriere. Diese wirkt unabhängig von der Kreatur. Sie wird ja nur im Falle eines erfolgreichen Angriffes ausgelöst. Dadurch dürfte der Berggorilla keinen Extrawürfel bekommen. Ist wie bei der von Dir genannten Giftwolke.



#39 jabaael

jabaael

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 88 Beiträge

Geschrieben 03. Dezember 2013 - 18:46

Die Antwort auf diese Frage lautet: Nein.

 

Man könnte zwar argumentieren, dass ein Schaden, der durch eine Schadensbarriere am Gorilla entsteht, ebenso von dem Träger der Schadensbarriere stammt, wie Schaden, den der Träger der Schadensbarriere mit einer Handwaffe (z.B. Bestienstab oder Höllenfeuerpeitsche) im Nahkampf am Gorilla verursachen könnte - aber - in den amerikanischen FAQ's steht ganz eindeutig, dass bei Schadensbarrieren die Schadensbarriere selbst den Schaden verursacht, NICHT der Träger der Schadensbarriere, darum bleiben Merkmale und Fähigkeiten unberührt, die auf Angriffe/Schaden von Kreaturen reagieren.

 

Wut entsteht aber nur, wenn eine Kreatur den Schaden verursacht, darum lässt eine Schadensbarriere die Wut des Gorillas nicht steigen.

 

Ist zwar in meinen Augen nicht unbedingt logisch, aber so sind die Regeln...

Warst ein bisschen schneller. Aber ich lag richtig. :)



#40 wulfen777

wulfen777

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 150 Beiträge

Geschrieben 03. Dezember 2013 - 18:51

Also Schadensbarriere ist eine Verzauberung. Sie gehört zwar zur Kreatur, ist aber meines Erachtens nur eine Art Verstärkung oder Abwehr. Die Kreatur verursacht ja den Schaden nicht sondern die Schadensbarriere. Diese wirkt unabhängig von der Kreatur. Sie wird ja nur im Falle eines erfolgreichen Angriffes ausgelöst. Dadurch dürfte der Berggorilla keinen Extrawürfel bekommen. Ist wie bei der von Dir genannten Giftwolke.

 

War auch mein erster Gedanke, bis mir die Sache mit der Handwaffe einfiel.

Mit der Logik könnte man auch argumentieren: Dein Gorilla bekommt keinen Extrawürfel, denn nicht ich (Kreatur) habe den Schaden gemacht, sondern mein Bestienstab (Ausrüstungsgegenstand).

Darum habe ich in den FAQ's der Amis unter Damage Barrier geschaut und da sind die Regeln eindeutig...



#41 salantar

salantar

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge

Geschrieben 04. Dezember 2013 - 09:07

perfekt danke :-)






Besucher die dieses Thema lesen: 2

Mitglieder: 0, Gäste: 2, unsichtbare Mitglieder: 0