Zum Inhalt wechseln


Foto

SR5 allgemeine kurze Fragen - kurze Antworten

[SR5]

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9085 Antworten in diesem Thema

#5716 Krushvor

Krushvor

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 906 Beiträge

Geschrieben 21. Mai 2017 - 09:03

Bleiben wir gleich bie Cybergliedmaßen:

Bezieht sich der Preismodifikator für Alphaware auf den Basispreis (z.B. 15.000.- für einen ganzen Arm), oder auf den Gesamtpreis nach einer Maßanfertigung (also z.B. +1 GES = 20.000.-)?



#5717 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 21. Mai 2017 - 09:05

Gesamtpreis
  • Krushvor gefällt das

#5718 Krushvor

Krushvor

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 906 Beiträge

Geschrieben 21. Mai 2017 - 12:52

Geben Cybertorso und -schädel, ebenso wie vollständige Cyberarme und -beine, ein zusätzliches Kästchen für den körperlichen Zustandsmonitor?


Bearbeitet von Krushvor, 21. Mai 2017 - 12:52 .


#5719 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 21. Mai 2017 - 13:06

Nein
  • Krushvor gefällt das

#5720 G315t

G315t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.675 Beiträge

Geschrieben 21. Mai 2017 - 13:37

Wieso nein? Warum sollte der Cybertorso den keinen zusätzlichen Punkt geben? Der ist auch so schon nutzlos genug. 



#5721 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 21. Mai 2017 - 14:00

Wieso nein? Warum sollte der Cybertorso den keinen zusätzlichen Punkt geben? Der ist auch so schon nutzlos genug.

WYSIWYG
Die Regeln (Bodyshop S.91) sagen es sind mehr Hüllen als Gliedmaßen ohne Werte. Also sind sie Faktisch nur wandelnde Kapazitätsspeicher. Wenn du das anders interpretierst kann du es ruhig so machen.

Bearbeitet von Konstantin, 21. Mai 2017 - 14:04 .


#5722 G315t

G315t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.675 Beiträge

Geschrieben 21. Mai 2017 - 14:05

Cyber Torso und Schädel sind keine Cybergliedmaßen, aber werden Regeltechnisch als solche Klassifiziert. Das steht im GRW auf 461. Das schließt demnach auch die Bonuspunkte auf den körperlichen Zustandsmonitor ein.

 

Der Unterschied ist das sie kein eigenes Geschick und Stärkeattribut haben nach der Klarstellung im Bodyshop. 

 

Also WYSIWYG da steht nirgendwo das Torso und Schädel keinen entsprechenden Bonuspunkt geben. 

 

 


  • Kaffeetrinken und n3mo gefällt das

#5723 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 21. Mai 2017 - 14:55

Ok Dann wird das eine FAQ Frage.

#5724 Duriel

Duriel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 465 Beiträge

Geschrieben 21. Mai 2017 - 20:25

Hallo zusammen,

 

Preisfragen: "Wie viel Karma kann im Karmasystem für Vorteile ausgegeben werden und wie viel kann man durch Nachteile erhalten?"

 

Da im Schattenläufer auf S. 148/149 nix dazu steht, gibt es für mich zwei Interpretationsmöglichkeiten:

1. nur 25 Karma wie beim Prio-System. Hiergegen spricht aber, dass man für "Vollzauberer" allein schon 30 Karma als Vorteil ausgeben muss

2. Unbegrenztes Karma, was ich wiederum doof finde und persönlich Hausregeln würde.

 

Was denkt ihr?

 

Gruß Duriel


It is true that there is no such thing as pure black and white. There are several shades of grey between it.

But if you admit this, if you cross the white line and step into the lighter grey, you won’t stop walking.

You will always say, my next step is not much worse than that before and some day you will reach the black line.

And if that happens, if you stand in front of that black line, you will think about what you have done.

And even if you decide not to cross that line and turn around to walk back to the white line,

someone will grab you from behind and drag you across that black line you never wanted to cross.

That's how it works in the shadows of our time.


#5725 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 21. Mai 2017 - 20:33

Karmakosten fürs Erwachen zählen in der 5. Edition nicht mehr zu den Vorteilen wie in der 4. Edition. Also ja es bleibt bei der 25Karma Grenze für Vorteile. Nur im Lebenspfadmodulsystem darfst du unbegrenzt Vorteile kaufen.

#5726 Kaffeetrinken

Kaffeetrinken

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 804 Beiträge

Geschrieben 21. Mai 2017 - 23:09

Beim Karmasystem steht nirgendwo was von einer Begrenzung und es gibt auch keinen Verweis auf das Priosystem. Beim Lebenspfad-System ist das etwas komplizierter.



#5727 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.624 Beiträge

Geschrieben 22. Mai 2017 - 06:05

Preisfragen: "Wie viel Karma kann im Karmasystem für Vorteile ausgegeben werden und wie viel kann man durch Nachteile erhalten?"

 

???

1. nur 25 Karma wie beim Prio-System. Hiergegen spricht aber, dass man für "Vollzauberer" allein schon 30 Karma als Vorteil ausgeben muss

 

 DAS.

 

wieso sollte es anders sein als im Priosystem ?

(Das ist keine Rhetorische Frage ;) :)  ! Ich würde gerne Wissen wieso/aus welchem Grund  man mehr oder weniger Vorteilspunkte bekommen sollte.

Im Lifepath (  :rolleyes: ) sind Vor & Nachteile von den Paketen vorgegeben

aber das Karmasystem ist (wie das Priosys) ein "Pick&Choose" da finde Ich nichts das sagt das das System anders balanciert wird !

 

Ja und, kostet der Volle eben 30 Karma, Surge kann auch 30 Karma kosten.

Vollzauberer ist kein Vorteil sondern Teil des Konzepts.

Duriel, Ich denke ,du machst dir da zuviele Gedanken bzw siehst Regelprobleme , wo keine sind

 

2. Unbegrenztes Karma, was ich wiederum doof finde und persönlich Hausregeln würde.

 

Ja, z.B mit einer zusammengerollten Zeitung auf die Fontanelle ;) !!

 

Mit Tanz am Morgen

(Ohne Sorgen)

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 22. Mai 2017 - 06:07 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#5728 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.034 Beiträge

Geschrieben 22. Mai 2017 - 14:57

und wieder mal Grinse ich, weil man(Ich ? ) den Begriff "Gebraucht" nicht nur für real gebraucht (war schon mal in einem anderen Körper) sondern auch für "schlechte Qualität" (kommt aus Chiba,Polen oder Indien oder so) nehmen kann.


 man kann  gebrauchte 'ware  auch als "schlechte Qualität, dafür billiger" ansehen

 

Woher hast du eigentlich diesen Schmuh? Hab das von dir schon mal/mehrmals gelesen. Hast du dafür vielleicht irgendein Zitat aus dem 5. Edition Regelwerken??? Denn die Bedeutung des Wortes "Gebraucht" gibt deine Interpretation nicht her.

Um das auf Billigware auszudehnen muß man sich schon sehr weit aus dem Fenster lehnen und sich imho noch mehr verbiegen als bei der Erklärung, die gebrauchte Ware wird beim Einbau an den Kunden angepasst.


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#5729 Darius

Darius

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 730 Beiträge

Geschrieben 22. Mai 2017 - 15:05

Ist wirklich ne extrem schräge Interpretation die von Wunschdenken befeuert wird.

Im englischen Original steht ja auch "used" und kein mehrdeutiges Wort.

 

 

Was Lifepath angeht:
Nominell gibt es da keine explizite Begrenzung.

Man könnte davon ausgehen dass die analog zu den grundsätzlichen Erschaffungsregeln weiter exisitiert, aber das beisst sich dann vorne und hinten mit allem.

Führt teilweise leider zu vollkommen irren Charakteren.
Avalia hatte mal nen Lifepath Technomancer gepostet der Regelkonform war, aber dreistellige Karmabeträge in Vor-/Nachteilen hatte.

IMHO unspielbar.

Man sollte da vielleicht einfach Vor-/Nachteile über nem gewissen Schwellenwert miteinander verrechnen und dadurch verschwinden lassen.


Bearbeitet von Darius, 22. Mai 2017 - 15:05 .


#5730 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.624 Beiträge

Geschrieben 22. Mai 2017 - 16:35

Woher hast du eigentlich diesen Schmuh?

 

welchen Scmuh ?

 das man ,wenn man "gebrauchte 'Ware" auch als "Schlechte Qualitätsware" nehmen kann das dann so einiges an Regeln Ingame mehr Sinn macht

Wie oben genannte "gebrauchte Massanfertigung" oder gebrauchte Titanstahlknochen (Du weißt wie die entstehen , also Ingame ? )

 

Wen nDu das für Schmuh hälst tud es mir echt Leid für dich.
Für Mich ist das eine gute Möglichkeit RAW und Ingame realität unter einen Hut zu bringen.

WO Ich das genau her habe kann Ich dir nach 20 Jahren SR Spielen nicht mehr sagen

 

Hab das von dir schon mal/mehrmals gelesen

 

:D

Weil Ich es gewohnt bin manche Sachen doppelt/öfters zu sagen / zu schreiben (wie gerade jetzt Grins*)

 

Denn die Bedeutung des Wortes "Gebraucht" gibt deine Interpretation nicht her

 

natürlich nicht.Das Wort Gebraucht ist ganz eindeutig,klar

Deshalb hab Ich ja auch versucht das ihm Post zu erklären

 

Um das auf Billigware auszudehnen muß man sich schon sehr weit aus dem Fenster lehnen und sich imho noch mehr verbiegen als bei der Erklärung, die gebrauchte Ware wird beim Einbau an den Kunden angepasst.

 

Findest Du ?

 Ich finde die Erklärung von gebrauchter (ohne " also war schonmal im anderen Körper) massanfertigung weitaus unrealistischer als die von "ist schlechte Qualität aber dennoch massgeschneidert" (und schlechte Qualität als gleiche Kategorie wie Gebraucht anzusehen

also 25% ¥ billiger (Das Wort ist mit Absicht gewählt), dafür Essenz x 1.25).

, aber lass dir das nochmal durch den Kopf gehen und versuche zu ignorieren, das das von mir kommt :)

 

also mir ist so eine Erklärung, die Ingame Sinn macht(Sogar Mehr Sinn ), wo man sich nicht verbiegen muss und die keine Hausregeln notwendig machen muss, lieber *Schulterzuck*

Und ich kann mir jetzt nicht vorstellen ,das Spieler ,denen Ich diesen Standpunkt erkläre sagen:

NEH, mir ist es Lieber ich nehme gebraucht (War schon im Körper) Ware ,die ich dann Maßfertigen lasse,als mich an den Gedanken zu gewöhnen das es 'Ware von schlechter Qualität gibt

(DAS wäre dann der Rex Gildo, der sich aus dem Fenster lehnt)

 

JahtaHey

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif





Besucher die dieses Thema lesen: 2

Mitglieder: 0, Gäste: 2, unsichtbare Mitglieder: 0