Zum Inhalt wechseln


Foto

SR5 allgemeine kurze Fragen - kurze Antworten

[SR5]

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9230 Antworten in diesem Thema

#9226 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.521 Beiträge

Geschrieben 30. November 2020 - 19:57

Körperliche Aktionsfertigkeiten als Kategorie werden noch einmal unterteilt in z.b. ...

- Soziale Fertigkeiten
- Körperliche Aktionsfertigkeiten
- Technische Fertigkeiten
- usw.

Und hier liegt bereits ein Problem. Die Gruppe heißt so wie die Kategorie... so ist eine eindeutige Zuordnung schwierig.
Ich denke wie werden uns einigen müssen, dass hier einfach geschlampt wurde.

 

Die Gruppe heißt "Aktionsfertigkeiten" und ist eine Untergruppe der "Fertigkeiten", da steht nirgends was von "körperlich"

RAW gibt es da überhaupt keinen Widerspruch

 

Wenn ich bei mir ins GRW gucke dann gibt es da folgende Überschriften:

 

FERTIGKEITEN S. 128

die werden dann unterteilt in:

Aktionsfertigkeiten (ab 130), Wissensfertigkeiten und Sprachfertigkeiten

 

Die Aktionsfertigkeiten (und hier steht noch nirgends was von "körperlich") werden dann wiederum unterteilt in:

Kampffertigkeiten 130

Körperliche Aktionsfertigkeiten 132

Soziale Fertigkeiten 137

Magische Fertigkeiten 142

Resonanzfertigkeiten 143

Technische Fertigkeiten 144

Fahrzeugfertigkeiten 147

 

Wo hast du das her das soziale Fertigkeiten zu den körperlichen Aktionsfertigkeiten zählen?


Bearbeitet von Darian, 30. November 2020 - 19:58 .


#9227 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.994 Beiträge

Geschrieben 30. November 2020 - 20:25

Und hier liegt bereits ein Problem. Die Gruppe heißt so wie die Kategorie... so ist eine eindeutige Zuordnung schwierig.
Ich denke wie werden uns einigen müssen, dass hier einfach geschlampt wurde.

Und hier liegt vermutlich auch der Hund begraben.

 

Aber dennoch ergibt das explizite ausklammern von Magie und Resonanz keinen Sinn, da weder Akrobatik, Entfesseln, Fingerfertigkeit, Freifall, Laufen, Schleichen, Schwimmen, Spurenlesen, Survival, Tauchen, Verkleiden oder Wahrnehmung irgendetwas mit Magie oder Resonanz zu tun haben. Der Hinweis ergibt nur dann Sinn wenn auch andere Aktions Fertigkeiten abgedeckt werden können.

Und auch der Flufftext von Talentsofts, dass Konzerne ihren Arbeitern Talentleitungen verpassen um sie flexibler einsetzen zu können ist nicht schlüssig wenn nicht auch technische Berufe von Talentleitungen profitieren. In den Meisten Firmen werden die aufgezählten Körperlichen Fertigkeiten eher selten benötigt.

 

Letztlich wird es aber der jeweilige Spieltisch entscheiden müssen welche Auslegung am meisten Sinn ergibt.
 



#9228 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.521 Beiträge

Geschrieben 30. November 2020 - 20:33

Ja aber wie ich bereits oben schrieb heißt die Gruppe halt nicht so wie die Kategorie und es wurde nicht geschlampt.

Die Gruppe der Fertigkeiten heißt Aktionsfertigkeiten und da gibt es nur eine Untergruppe die körperliche Aktionsfertigkeiten heißt. Bei den anderen steht halt einfach nix von körperlich.



#9229 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.994 Beiträge

Geschrieben 30. November 2020 - 22:26

 und es wurde nicht geschlampt.

Natürlich wurde in der Formulierung geschlampt, sonst gäbe es kein Diskussionsbedarf. 

 

Das wäre eindeutig formuliert.

"Aktionssofts ersetzen körperliche Aktionsfertigkeiten. Um die Aktionssofts in nutzbares Muskelgedächtnis zu übersetzen, sind Talentleitungen (S. 461) und eine Talentbuchse (S. 457) erforderlich" (SR5, S.446).

 

Oder das.

"Aktionssofts ersetzen Aktionsfertigkeiten die nicht auf Magie oder Resonanz basiert.Um die Aktionssofts in nutzbares Muskelgedächtnis zu übersetzen, sind Talentleitungen (S. 461) und eine Talentbuchse (S. 457) erforderlich" (SR5, S.446).



#9230 macshooter

macshooter

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 28 Beiträge

Geschrieben 30. November 2020 - 23:33

Besten Dank für die rege Diskussion. Für mich wahren Aktionssoft bisher immer für alle Fertigkeiten nutzbar die köperlich (nicht RAW) die Bewegung des Körpers durchführen. Dass Medizin auf LOG geht ist zwar regeltechnisch richtig, bewirkt im Endeffekt aber auch nur dass der Chirurg die Finger in die richtige Richtung bewegt. Ist für mich ein super fluffiges Beispiel für eine Aktionssoft und wird bei uns in der Gruppe auch nicht in Frage gestellt. Das oben erwähnte Beispiel für "Hacking" ist da schon spannender. Die Fingerbewungen des Tippens/Bewegung der AR Handschuhe kann das Muskelgedächtnis super simulieren. In der Matrix ist dann dann natürlich was anderes. Umgehkert kann aber man auch argumentieren, dass das Muskelgedächtnis in der VR die Talentleitung nicht braucht, aber dennoch den "Körper" (also die Persona) steuern kann. Spannende Frage wäre dann, ob auch jemand ohne Talentleitungen Aktionssoft in der VR nutzen kann. :rolleyes:



#9231 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.733 Beiträge

Geschrieben 01. Dezember 2020 - 00:03

Ja aber wie ich bereits oben schrieb heißt die Gruppe halt nicht so wie die Kategorie ...



Stimmt. Da bin ich irgendwie durcheinander gekommen.


... es wurde nicht geschlampt.


Natürlich wurde geschlampt.

Der angehängte Satz ist/wäre RAW überflüssig, schafft aber Verwirrung.
Talentleitungen nur für Körperliche Aktionsfertigkeiten schließt zb
sowohl Technische als auch Kampffertigkeiten aus. Welche in den Beispielen (und Historie von Shadowrun) jedoch miteingeschlossen sind.

"Aktionssofts ersetzen körperliche Aktionsfertigkeiten, also im Wesentlichen jede Aktionsfertigkeit, die nicht auf Magie oder Resonanz basiert."

"Talentleitungen für Aktionssofts) lassen Talentsofts einen Dinge wissen und tun, die man nie gelernt hat. Sogar Kung-Fu.
Talentsofts sind keine Unterrichtswerkzeuge; man kann von ihnen nicht lernen. Sie sind sehr beliebt bei Konzernen, die an billigeren Arbeitskräften interessiert sind (wenn der Unterschied zwischen einem gelernten und ungelernten Arbeiter so einfach sein kann, wie einfach einen Chip einzuwerfen, dann ist auch der Unterschied zwischen den Gehältern niedriger)."

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>




Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0