Zum Inhalt wechseln


Foto

Frage zu Waffe abfeuern (Einfache Handlung) bzw. Rückstoß Beispiel


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
90 Antworten in diesem Thema

#1 Crya

Crya

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge

Geschrieben 01. Dezember 2013 - 20:45

Ich habe eine Frage zur Einfachen Handlung Waffe abfeuern, bzw. den Konsequenzen daraus.

Im Text unter Waffe abfeuern (S. 167) steht:

"Ein Charakter kann eine bereitgemachte Feuerwaffe mit einer Einfachen Aktion ... abfeuern, aber keine anderen Angriffshandlungen in derselben Handlungsphase durchführen"

 

Verstehe ich es richtig, dass ich die Handlung "Waffe abfeuern" nur einmal pro Handlungsphase durchführen kann?

Wenn das der Fall ist, sehe ich ehrlich gesagt kaum einen Unterschied zwischen den Feuermodi EM und HM, ausser das EM keinen Rückstoß gibt ?? Oder habe ich was übersehen?

 

Das Beispiel zum "Rückstoß mit einer Waffe" (S. 178), ist ganz ehrlich bescheiden, verwirrt mich und war der Auslöser für die Frage. Sie stützt zwar meine Interpretation, aber funktioniert nicht, bei der anderen Auslegung frage ich mich, wieso er nur einmal pro Handlungphase schießt, was aber immer noch nicht hinkommt.

Wobat schafft es einfach nicht auf einen Rückstoß von 6 zu kommen. 1. Handlungphase tut er etwas und schießt seine erste Salve mit RK 3 ohne Mod, 2. Handlungsphase schießt er seine zweite Salve Mod von 3 und seine zweite Einfache Handlung kann nicht schießen sein, sollte also auch wenn er nichts tut als Entlasstung gelten, womit die nächste Handlungsphase wieder bei Mod 0 beginnt.

 

Evlt. ist einfach nur das Beispiel falsch?

 

Ich bin verwirrt.

TIA Crya



#2 Tycho

Tycho

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.261 Beiträge

Geschrieben 01. Dezember 2013 - 22:01

Du kannst nur einmal pro Durchgang angreifen.

 

Also wenn du eine Einfache Handlung zum Angriff verwendest, darfst du in deiner 2. Einfachen Handlung nicht nochmal angreifen.



#3 Duskwalker

Duskwalker

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge

Geschrieben 01. Dezember 2013 - 22:24

Ausgehend von dem Beispiel auf Seite 178 gehe ich davon aus, dass sich Rückstoß solange ansammelt bis du eine komplette Handlungphase keinen Schuß abgiebst.



#4 grannus

grannus

    Ich hab den Gatsby geknallt!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.715 Beiträge

Geschrieben 01. Dezember 2013 - 22:28

so würde ich das auch verstehen. macht ja auch nur so sinn, oder irre ich mich da?



#5 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.326 Beiträge

Geschrieben 01. Dezember 2013 - 22:46

Ausgehend von dem Beispiel auf Seite 178 gehe ich davon aus, dass sich Rückstoß solange ansammelt bis du eine komplette Handlungphase keinen Schuß abgiebst.

eine einfache oder komplexe Handlung (GRW Seite 177 ;) )

Wenn das der Fall ist, sehe ich ehrlich gesagt kaum einen Unterschied zwischen den Feuermodi EM und HM, ausser das EM keinen Rückstoß gibt ?? Oder habe ich was übersehen?

in HM Modus kannst Du übrigens als komplexe Aktion einen HM Burst abgeben (sozusagen einen Tripletap).

 

HokaHey

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#6 Duskwalker

Duskwalker

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge

Geschrieben 01. Dezember 2013 - 23:05

Ausgehend von dem Beispiel auf Seite 178 gehe ich davon aus, dass sich Rückstoß solange ansammelt bis du eine komplette Handlungphase keinen Schuß abgiebst.

eine einfache oder komplexe Handlung (GRW Seite 177 ;) )

 

 

Habs mal Überprüft. Ist ein Übersetzungfehler. In der englischen Version steht "Recoil penalties are cumulative over every Action Phase and Combat Turn unless the character takes, or is forced into, an action other than shooting for an entire Action Phase."



#7 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.326 Beiträge

Geschrieben 01. Dezember 2013 - 23:32

nein, kein Übersetzungsfehler ,sondern ein Erratta.

Das Deutsche ist korrekt :)

 

mit Tanz zur Nacht

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#8 Duskwalker

Duskwalker

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge

Geschrieben 01. Dezember 2013 - 23:45

nein, kein Übersetzungsfehler ,sondern ein Erratta.

Das Deutsche ist korrekt :)

 

mit Tanz zur Nacht

Medizinmann

Äh, nein.

Das ergäbe keinen da die meisten Salven einfache Handlungen sind und es somit unmöglich wäre Rückstoß anzusammeln.

Außerdem wiederspräche es dem Beispiel auf Seite 178. Wombat muss zwei einfache Handlungen mit nicht-Schießen verbringen um den Abzug zu tilgen.


Bearbeitet von Duskwalker, 01. Dezember 2013 - 23:46 .


#9 Tycho

Tycho

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.261 Beiträge

Geschrieben 01. Dezember 2013 - 23:54

Doch ist es, siehe hier.

 

Du musst nur eine Handlung aufs Schießen verzichten um den rückstoß abzubauen, was die ganzen Waffen abschießen komplexe Aktionen natürlich extrem unattraktiv macht. Ich halte es persönlich für eine denkbar ungeschickte Änderung, weil es so einfach darauf hinausläuft, dass man immer nur mit einer Einfachen Aktion schießt.


Bearbeitet von Tycho, 01. Dezember 2013 - 23:59 .


#10 Duskwalker

Duskwalker

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge

Geschrieben 02. Dezember 2013 - 00:25

Okay....

 

Klingt nach eine Erata das ein Erata brauch. Die englische Fassung erschien mir in Intention und Anwendung einleuchtend (die Spieler sollen gezwungen werden hin- und wieder eine Feurepause einzulegen), die deutsche wie ein nutzlose und leicht zu umgehende Regel.

Kannst du mir sagen was die sich dabe gedacht haben?


Bearbeitet von Duskwalker, 02. Dezember 2013 - 00:25 .


#11 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.326 Beiträge

Geschrieben 02. Dezember 2013 - 06:19

warscheinlich ähnliches wie die Macher von D&D 4te Edition : " komm lass uns neue Regeln machen, damit wir eine Berechtigung haben ein neues GRW/eine neue Edition  zu drucken und Geld zu machen.  "

(Geld machen an und für Sich ist eine gute Idee, auch in der RPG Branche. Niemand erwartet, das die Macher wie Mormonen leben, aber so.... ?)

 

mit Tanz am Morgen

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 02. Dezember 2013 - 06:20 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#12 Crya

Crya

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge

Geschrieben 02. Dezember 2013 - 12:43

Ok, danke für Eure Antworten.

d.h. dann wohl, dass das Beispiel ein etwas größeres Errata braucht :-)

 

Okay....

 

Klingt nach eine Erata das ein Erata brauch. Die englische Fassung erschien mir in Intention und Anwendung einleuchtend (die Spieler sollen gezwungen werden hin- und wieder eine Feurepause einzulegen), die deutsche wie ein nutzlose und leicht zu umgehende Regel.

Kannst du mir sagen was die sich dabe gedacht haben?

Ich würde sagen, es ist realistischer, da er ja seine Handlung unterbricht.

Aber ich bin mir so oder so nicht sicher ob ich dir Rückstoßregeln mag, mit ansammeln über mehrere Handlungsphasen, das wird bei größeren Schießerrein schnell zum Buchhalter Job.

 

thx Crya



#13 Roadbuster

Roadbuster

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.074 Beiträge

Geschrieben 02. Dezember 2013 - 13:07

Also die einfache Handlung, um den Rückstoss zurück zu setzten, finde ich jetzt nicht mal so tragisch. Ja, es kann passieren, dass man gar keinen Rückstoß ansammelt, aber wo ist da das Problem? Zielen, schießen, zielen, schießen, klingt für mich erstmal nach einer sinnvollen Sache. Das ich dann meine Waffe nicht übelst verreiße sollte eigentlich auch klar sein. Rückstoß wird wirklich nur dann zu einem Problem, wenn man unkontrolliert Dauerfeuer abgibt. Das macht aber eigentlich auch niemand. Ich kann also meine Handlungen sinnvoll einsetzen, werde dafür nicht bestraft und das ist nicht gut? Finde ich merkwürdig.

 

Für den paranoiden Runner gibt es auch noch die Handlungsvariante: freie Handlung-> Smartlink online schalten, einfache Handlung->Waffe abfeuern, einfache Handlung -> Smartlink offline nehmen

Alle Handlungen verwendet, WiFi Boni genutzt und auch kein Möglichkeit, den Link zu hacken. Ich kann mir zwar spannendere Sachen vorstellen, aber rein nach RAW funktioniert das so.


How far can too far go?

#14 Serra

Serra

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge

Geschrieben 08. Dezember 2013 - 22:24

Ich sehe schon die Sache mit dem EM / HM ist irgendwie nen dauer Thema. :) Dabei finde ich es gar nicht so schlimm oder schwer.

Die meisten EM Waffen sind Revolver, hier muss zum schiessen der Hahn zurück gezogen werden manuell.

Daher EM und logischerweise kein Rückstoß der sich aufkumulieren kann.

Bei einer Halbautomatik kann ich weiter auf das Ziel halten und immer wieder abdrücken bis das Magazin leer ist.

Dabei kann ich nach jedem Schuss die Waffe kurz wieder zur Ruhe kommen lassen oder ich hau raus was mein Finger hergibt.

Die zweite Variante wird bei SR 5 jetzt als eine Salve gehandhabt ist aber im Grunde einfach nur das maximale Feuern, was in SR 4 noch die beiden einzelnen Handlungen waren.

 

Und ich bin ganz ehrlich, ich finds wesentlich besser weil sich der Würfelaufwand reduziert.
In SR 4 lief es darauf hinaus, das alle ihre 3(-4) Inidurchgänge hatten und zweimal gefeuert haben + Ausweichen.

Das sind 12 Würfelwürfe ohne Resistieren. Für jeden teilnehmenden "Kämpfer"-Charakter.

Jetzt sind es nur noch 6 Würfelwürfe und auch nicht kämpfende Charaktere schaffen es 2 mal im Kampf dran zu sein.

 

Was für einen nicht Kämpfer bedeutet, das er den Abend lieber zu hause bleibt, weil er nichts zu tun hat (außer er wird getroffen..).



#15 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.326 Beiträge

Geschrieben 09. Dezember 2013 - 07:05

Die zweite Variante wird bei SR 5 jetzt als eine Salve gehandhabt ist aber im Grunde einfach nur das maximale Feuern, was in SR 4 noch die beiden einzelnen Handlungen waren.

Nö, weder in der Handhabung ( 2 einzelne Schüsse ,mit 2 x Trefferwürfel, 2x Schaden ,der option 2 verschiedene Gegner zu treffen

und eine Salve abzugeben ,die gerade mal bewirkt das das der Gegner -2 aufs ausweichen bekommt) noch mit der Nachvollziehbarkeit (Ich kann die Handlung , die Ich 1x gemacht habe ,nämlich feuern, kein zweites mahl machen ,wohl aber 3 x .....bin Ich in die Ritter der Kokodnuss geraten ? ist das ein Scherz, den irgendwelche "Götter " mit meinem Char machen, weil Sie verhindern ,das er den Finger 2x krümmt, ihm aber erlauben den Finger 3x zu krümmen  :rolleyes:  ? )

 

Und ich bin ganz ehrlich, ich finds wesentlich besser weil sich der Würfelaufwand reduziert.

Ich kann das von dem Aspekt aus durchaus verstehen :)  ,Nur ist die Ausführung ImO extrem mißlungen


 

In SR 4 lief es darauf hinaus, das alle ihre 3(-4) Inidurchgänge hatten und zweimal gefeuert haben + Ausweichen.

Das sind 12 Würfelwürfe ohne Resistieren. Für jeden teilnehmenden "Kämpfer"-Charakter.

Jetzt sind es nur noch 6 Würfelwürfe und auch nicht kämpfende Charaktere schaffen es 2 mal im Kampf dran zu sein.

Ich bin nicht wirklich sicher ob die Rechnung so hinkommt.

unvercyberte (meist NSCs) kommen jetzt viel häufiger auf 2 Inidurchgänge (REA 4, INT 3, 4 + gewürfelt) und haben damit auch ihre 2 Angriffe ,sind also genau wie der SR4A Gegner-Mook , mit einem Inidurchgang und 2 einfachen Handlungen.

Im Gegenteil, der Gangermook mit einer AK, der vollautomatisch schießt, kann jetzt in SR5  2x angreifen, konnte in SR4A aber nur 1x würde also (nach meiner Schätzung) in SR4A vom Streetsam schneller erledigt.

ImO hat sich CGL was schön ausgedacht aber schlecht ausgeführt.

 

Was für einen nicht Kämpfer bedeutet, das er den Abend lieber zu hause bleibt, weil er nichts zu tun hat (außer er wird getroffen..).

wenn man nur will, kann jeder was im Kampf machen,man darf nur nicht die Hände in den Schoß legen

(und es braucht auch keine Regelseiteigen Brecheisen dafür, nur initiative der Spieler)

 

 

JahtaHey

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 09. Dezember 2013 - 07:09 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0