Zum Inhalt wechseln


Foto

Szenario 5 - Spezielle Erfindung Speerwall


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
16 Antworten in diesem Thema

#1 X0Whistler0X

X0Whistler0X

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 02. Februar 2014 - 11:42

Hallo. Bei der gestrigen Spielrunde ist eine Frage nach dem "Sinn" der Speziellen Erfindung Speerwall des Szenario 5 aufgetaucht. Unserer Spielrunde ist aufgefallen, dass die speziellen Erfindungen der anderen Szenarien durchaus einen großen Nutzen für die Spieler hatten. Beim Speerwall allerdings haben wir uns gefragt wozu die +2 Palisadenstärke gut sind.  Ausgebaute Palisaden haben ja keinen Nutzen bei der Abwehr der Kannibalenangriffe, was ja durchaus logisch wäre, noch beeinflussen sie die Stärke der Dörfer.

 

Daher stellte sich eben die Frage ob im Szenario möglicherweise Fehler enthalten sind:

 

- Angriff der Kannibalen: Jeder Charakter erleidet 3-x Schaden, wobei X der PALISADENSTÄRKE entspricht?

- Durch diese Änderung würde auch der Zwang, das Lager nach dem Angriff verlegen zu müssen Sinn ergeben (da man an Palisadenstärke verliert)

- aktuell ist Palisadenstärke einzig für die Siegpunktwertung des Szenarios (auf die zumindest wir bisher keinen Wert gelegt haben) nützlich.

 

Es scheint, als wäre auf der Insel der Kannibalen etwas faul ;)

 

lg

 

edit: Noch etwas, das mir eben einfällt: Was weiters noch unlogisch ist, ist die Tatsache, dass ab 3 zerstörten Kannibalendörfern der Schaden durch einen Angriff =0 ist. Egal ob nun durch ein Lager geschützt, egal wie hoch die Palisaden ausgebaut sind, unsere Überlebenden erleiden durch den Angriff des wilden Kannibalenstamms keinerlei Schaden, nur weil einige Dörfer zerstört wurden.


Bearbeitet von X0Whistler0X, 02. Februar 2014 - 11:49 .


#2 X0Whistler0X

X0Whistler0X

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 07. Februar 2014 - 12:19

Keine Antworten? Passt das Szenario so wie es ist, oder könnte es eventuell sein, dass sich Fehler eingeschlichen haben?



#3 Benjamin Schönheiter

Benjamin Schönheiter

    Spielenerd

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 386 Beiträge

Geschrieben 07. Februar 2014 - 14:20

Kein Fehler - das passt :)



#4 X0Whistler0X

X0Whistler0X

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 07. Februar 2014 - 14:43

okay, danke für die antwort 

 

 

dennoch erschließt sich mir in dem szenario dann nicht, wozu ich palisadenstärke benötigen würde - einzig die waffenstärke ist relevant, da es keine effekte gibt, für die es sich lohnen würde, die palisade auszubauen

 

meiner meinung nach wäre das szenario stimmiger, wenn palisaden vor kannibalenangriffen schützen würden

 

 

wie dem auch sei ... weiter gehts mit szenario 6 ;)



#5 Benjamin Schönheiter

Benjamin Schönheiter

    Spielenerd

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 386 Beiträge

Geschrieben 07. Februar 2014 - 16:50

Da du dich ausdrücklich sehr um Waffenstärke kümmerst brauchst du ja auch eine Möglichkeit billig an Palisadenstärke zu kommen. Der Speerwall spart dir ja sogar bis zu 8 Holz oder 6 Fell....


  • Stulle gefällt das

#6 X0Whistler0X

X0Whistler0X

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 09. Februar 2014 - 12:28

Szenariobedingt brauche ich auf der Kannibaleninsel aber schlicht keine Palisadenstärke, da keine Wetterwürfel geworfen werden. Natürlich kann es (sehr selten) vorkommen, dass die Palisadenstärke aufgrund von Effekten der Ereignis-, Geheimnis- oder Abenteuerkarten reduziert werden muss. Das ist meiner Meinung nach aber zu vernachlässigen. Ein weiterer Grund, auf den Ausbau der Palisade (und auch des Dachs) zu verzichten ist, dass diese nach jedem Angriff sowieso halbiert werden muss, oder einem völlig genommen wird.  In allen anderen Szenarien hat jeder szenariospezifische Gegenstand außerdem einen speziellen Sinn um das Ziel des jeweiligen Szenarios zu erreichen. Im Fall des Speerwalls baue ich um das benötigte Holz lieber 2 mal die Waffenstärke aus.

 

Abgesehen davon macht es auch Thematisch (für mich) mehr Sinn, wenn eine Palisade vor einem Kannibalenangriff schützt. Es kann im Spiel vorkommen, dass erst Karten mit Buchsymbolen (welche einen Kannibalenangriff bedeuten) gezogen werden, wenn bereits 3 (der insgesamt 4) Dörfer niedergebrannt wurden. Dass in dem Fall selbst Charaktere, welche ungeschützt im Freien nächtigen keinerlei Konsequenzen zu spüren bekommen ist für mich thematisch einfach nicht passend.

 

lg


  • Stulle gefällt das

#7 Benjamin Schönheiter

Benjamin Schönheiter

    Spielenerd

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 386 Beiträge

Geschrieben 09. Februar 2014 - 14:24

Ich stelle deine Frage gerne an Ignacy...


  • Stulle gefällt das

#8 X0Whistler0X

X0Whistler0X

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 09. Februar 2014 - 20:20

Wir haben in unserer Spielrunde das Szenario 3 mal gespielt. Einmal mit der Regel, so wie sie auf der Szenariobeschreibung steht. Zwei mal mit der Regel, dass der Kannibalenangriff einen Schaden 3-Palisadenstärke verursacht ... 

 

Für uns spielt es sich auf diese Art stimmiger, das mag allerdings auch einfach Geschmacksache sein.

 

Eine Weiterleitung der Frage wäre allerdings nett.

 

Danke für die Diskussion und die schnellen Antworten. Ohne dieses Forum wäre ich an manchen stellen des Spiels wohl aufgeschmissen gewesen ;)



#9 Benjamin Schönheiter

Benjamin Schönheiter

    Spielenerd

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 386 Beiträge

Geschrieben 10. Februar 2014 - 09:22

Das Szenario passt. Der Angriff der Kannibalen wird über die Anzahl der Kannibalendörfer bestimmt - nicht die Palisadenstärke. Auch die polnische Originalversion und 2. Auflage hat das Szenario identisch.



#10 hardbitter

hardbitter

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 186 Beiträge

Geschrieben 06. November 2014 - 16:12

Hi 

 

Auch ich bin über die Palisade gestolpert.

 

Hab aber die Erklärung nicht ganz verstanden. :wacko:

 

Wie wann wird bei was die Palisade benötigt/gerechnet?

 

In den Regeln steht nix dazu.   

 

Dabei wird die Palisade bei den Siegespunkten doch recht hoch angesetzt.

 

Aber es wird keine Verbindung der Palisade,zu irgendwelchen X Werten erklärt.

 

Normal sollte doch eine Palisade vor Angriffen schützen können.

 

Ist also ein Palisaden Wert, gleich ein Verteidigungs/Kampf Wert?

 

Der Speerwall wird als Karte im Regelheft nicht angesprochen.

 

Und die Palisade an sich auch nicht.

 

Bischen ratlos ist....

 

MfG

 

hb



#11 Dumon

Dumon

    Herold des Gelben Königs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.997 Beiträge

Geschrieben 07. November 2014 - 10:06

Die Palisade hat nur die Funktionen, die ihr laut Regeln zugewiesen werden. Heißt: falls man Palisade verlieren muss, braucht man sie.
Sonst für nichts.

Mir scheint, sie ist ein Relikt einer alten Spielversion, in der sie mehr Funktion hatte, die Funktionen aber unbalanciert waren, und deshalb gestrichen wurden. Da die Palisade so, wie sie jetzt ist, funktioniert, hat man sie drin gelassen, weil sie "thematisch" ist.


Never trust the storyteller. Only trust the story.
(Neil Gaiman, Sandman #38)

 

It is a fool's prerogative to utter truths that no one else will speak.
(Neil Gaiman, Sandman #19)


#12 Spike

Spike

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 10. November 2014 - 11:33

Haben das Szenario vor ein paar Tagen das erste mal gespielt und sind auch über den Unsinn mit der Palisade gestolpert. Ist  für uns auch einfach nicht stimmig.



#13 Dumon

Dumon

    Herold des Gelben Königs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.997 Beiträge

Geschrieben 10. November 2014 - 13:29

Meinst Du den Speerwall (die Erfindung)? Das steht natürlich auf einem ganz anderen Blatt...


Never trust the storyteller. Only trust the story.
(Neil Gaiman, Sandman #38)

 

It is a fool's prerogative to utter truths that no one else will speak.
(Neil Gaiman, Sandman #19)


#14 hardbitter

hardbitter

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 186 Beiträge

Geschrieben 10. November 2014 - 19:10

Ich mach das einfach so,kann Speerwall bauen und wenn ich das Lager verlege,bleibt  alles zerstört  zurück.

 

Palisade und Kampfkraft geht wieder zurück.

 

Die Palisade/Speerwall  bekommt ansonsten gebaut, im Kampf normale Verteidigungs Punkte.

 

Ist eh alles schwer genug bei den Kannibalen.

 

Hatte aber noch nicht die Gelegenheit das anzuwenden,war immer zuviel zu tun und Lager nur auf Achse.

 

MfG

 

hb


Bearbeitet von hardbitter, 10. November 2014 - 20:39 .


#15 Stulle

Stulle

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 60 Beiträge

Geschrieben 04. März 2015 - 21:49

Ich mach das einfach so,kann Speerwall bauen und wenn ich das Lager verlege,bleibt  alles zerstört  zurück.

 

Palisade und Kampfkraft geht wieder zurück.

 

Die Kampfkraft geht beim Verlegen des Lagers nicht zurück! Oder habe ich dich jetzt falsch verstanden?


Bearbeitet von Stulle, 04. März 2015 - 21:50 .





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0