Zum Inhalt wechseln


Foto

Straßenmagie - Reprint


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
18 Antworten in diesem Thema

#1 Ser Duncan Pennytree

Ser Duncan Pennytree

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge

Geschrieben 07. September 2008 - 11:17

Nachdem ich hier im Forum aufgeschnappt hab, das einige deutsche frühere Veröffentlichungen von Fanpro nachgedruckt werden sollen (mit Errata-Update, Softcover, einheitlichem Layout und Pegasus-Emblem (yeah!)), würd mich mal interessieren, ob es vor allem für diesen "Neu-Druck" des Straßenmagie bereits nen Erscheinungstermin gibt?! Hatte dran überlegt, mir die alte Hardcover-Version vom Straßenmagie zu kaufen, würde aber noch ne Weile warten, wenn die neue Version in absehbarer Zeit (im nächsten halben Jahr?!) erscheint. Oder müsst ihr noch auf den Ausverkauf des alten Prints warten?

Allen noch nen schönen Sonntag.

#2 Dirk_Löchel

Dirk_Löchel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 212 Beiträge

Geschrieben 07. September 2008 - 11:42

Wieso softcover? Damit man das Buch wieder nach 2 Wochen besitz mit Tesafilm selber nachbinden kann?

#3 Tycho

Tycho

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.261 Beiträge

Geschrieben 07. September 2008 - 11:56

SM wird sicher kein Softcover, aber wird glaub länger dauern als nen halbes jahr...

cya
Tycho

#4 Ser Duncan Pennytree

Ser Duncan Pennytree

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge

Geschrieben 07. September 2008 - 16:32

Vetu ich mich jetzt? Hab hier im Forum gelesen (nagelt mich nicht drauf fest, wo), das die Sourcebooks, die jetzt übersetzt werden, alle als Softcover rauskommen. Da würde das SM im Design definitiv rausstechen, und sie wollen es ja anpassen. Dirk, was um Himmels Willen machst du mit deinen Büchern?! Mein altes Schattenzauber hat drei Jahre gehalten, bevor ich es verkauft hab ... intakt.

#5 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.613 Beiträge

Geschrieben 07. September 2008 - 16:37

da hast du dich vertan.. es ging um HC bei den Corebooks... (also auch SM)

Dirk spielt wohl af die schlechte Bindung der alten Bücher an. oft gebrauchte Bücher wie Arsenal, M&M oder Schattenzauber verloren nach einiger Zeit (meist nach einigen Jahren) vorallem die ersten Seiten im Buch...

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#6 Dirk_Löchel

Dirk_Löchel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 212 Beiträge

Geschrieben 07. September 2008 - 17:28

Mein Schattenstädte musste in der ersten WOCHE nach Besitz nachgebunden werden. Meine alten Softcovers sind loch leidlich in Ordnung, aber alles ab Shadows of Europa ist sehr fragil gebunden. Generell sind Softcoverbücher aber weitaus sensibler gegen reißende Bindung denn Hardcoverbücher, meiner Erfahrung nach.

#7 Féamorn

Féamorn

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 232 Beiträge

Geschrieben 07. September 2008 - 19:39

Mein Schattenstädte musste in der ersten WOCHE nach Besitz nachgebunden werden. Meine alten Softcovers sind loch leidlich in Ordnung, aber alles ab Shadows of Europa ist sehr fragil gebunden. Generell sind Softcoverbücher aber weitaus sensibler gegen reißende Bindung denn Hardcoverbücher, meiner Erfahrung nach.


Same here, habs noch hier rumliegen, bin noch nicht dazu gekommen, die erste Seite neu einzukleben. Ich hatte es noch nicht gelesen, sprich beim zweiten oder dritten Aufschlagen hatte ich Seite 1 in der Hand.

Bei den viel gebrauchten alten Softcover-Bänden hatte ich regelmäßig die Listen am Ende in der Hand, das war in SR2 und SR3 so, allerdings nur bei den deutschen Büchern. Dafür sahen diese von außen noch ewig tip-top aus, bei den englischen war es andersherum. Das Rigger 2 eines Freundes sah binnen kürzester Zeit aus wie Klopapier von aussen, dafür war die Bindung bombig (bei so ziemlich täglicher Benutzung, da ein Exemplar auf fünf bis sechs Spieler bei beinahe wöchentlicher Spielfrequenz)).


Ensnared
Database of death
No chance of escape
Caught within the mainframe killchain

>>Bolt Thrower - The Killchain<<


#8 Rasumichin

Rasumichin

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 710 Beiträge

Geschrieben 07. September 2008 - 19:54

Meine SR1- und 2-Bücher (fast ausnahmslos Softcover) sind alle immer noch in einem tadellosen Zustand, wenn man von abgestoßenen Ecken absieht.
Das deutsche SR2-GRW-Hardcover dagegen war ruckzuck unten eingedellt und nach nicht mal einem Jahr hat der Buchrücken begonnen, sich abzulösen.
DidS1 dagegen hatte dieses Problem nicht.

Die neueren Hardcover scheinen zum größten Teil robuster zu sein.
Allerdings mache ich mir Sorgen um mein Augmentation-Hardcover, da sieht die Bindung im Tabellenteil schon extrem mitgenommen aus...dabei gehe ich damit wirklich sorgfältig um.
When they kick at your front door, how ya gonna come? With your hands on your head or on the trigger of your gun?
When the law break in, how ya gonna go? Shot down on the pavement or waiting in death row?

#9 Es trollt schon wieder!

Es trollt schon wieder!

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 100 Beiträge

Geschrieben 07. September 2008 - 21:32

Hui bei mir auch. Das Augmentation scheint allgemein nicht so gut gebunden zu sein.

#10 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.613 Beiträge

Geschrieben 07. September 2008 - 22:21

könnte es sein, dass das schattenstädte in der nächsten auflage besser gebunden war? meins ist immernoch tipptopp und ich habs schon mehrfach aufgeschlagen und darin gelesen ;) Bei den sachen wie Arsenal 2060 und M&M siehts aber anders aus. sie haben zwar jahre gehalten aber da hatte ich irgendann eben auch die Seiten in händen (egal ob die ersten oder die letzten)

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#11 Rasumichin

Rasumichin

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 710 Beiträge

Geschrieben 07. September 2008 - 22:58

Ich glaube, dass kann auch von Exemplar zu Exemplar stark variieren, wohl je nach Druckerei.
Mein Prime Runners hat sich sehr schnell in eine Loseblattsammlung verwandelt.
When they kick at your front door, how ya gonna come? With your hands on your head or on the trigger of your gun?
When the law break in, how ya gonna go? Shot down on the pavement or waiting in death row?

#12 Féamorn

Féamorn

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 232 Beiträge

Geschrieben 07. September 2008 - 23:48

Ich hab mein Schattenstädte erst vor einigen Wochen gekauft, wird also eher nicht an einer späteren Auflage gelegen haben.


Ensnared
Database of death
No chance of escape
Caught within the mainframe killchain

>>Bolt Thrower - The Killchain<<


#13 Tycho

Tycho

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.261 Beiträge

Geschrieben 07. September 2008 - 23:52

jo, es dürfte vom Schattenstädte nur eine Auflage geben...

cya
Tycho

#14 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.613 Beiträge

Geschrieben 08. September 2008 - 01:34

dann hatte ich glück und bin mir sicher dass das buch umso einen höheren sammlerwert bekommen wird ^_^

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#15 Draca

Draca

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 719 Beiträge

Geschrieben 08. September 2008 - 09:32

Die wollen doch nur, daß man nach 2 Jahren sich das Buch noch mal zuelegt. Dumm ist nur, wenn es dann nicht mehr aufgelgt wird. (Ach ja man kann sich ja noch zusätzlich das PDF zulegen und bei Bedarf ausdrucken und binden lassen.....) ^_^

€ hoffentlich wird es bei Pegasus besser ;)
Kommt zum Zeltcon

It is true that there is no such thing as pure black and white. There are several shades of grey between it.
But if you admit this, if you cross the white line and step into the lighter grey, you won’t stop walking.
You will always say, my next step is not much worse than that before and some day you will reach the black line.
And if that happens, if you stand in front of that black line, you will think about what you have done.
And even if you decide not to cross that line and turn around to walk back to the white line,
someone will grab you from behind and drag you across that black line you never wanted to cross.
That's how it works in the shadows of our time. [Duriel]




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0