Zum Inhalt wechseln


Foto

Karmabelohnung

Karma Belohnung

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
94 Antworten in diesem Thema

Umfrage: [Anonyme Umfrage] Karmabelohnungen (138 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Werden bei euch die Runner einzeln mit Karma belohnt?

Du kannst das Ergebnis der Umfrage nicht sehen, bevor du nicht abgestimmt hast. Bitte melde dich an und gib deine Stimme ab um das Ergebnis zu sehen.

Wieviel Karma bekommst du in SR5 im Durchschnitt aller für dich repräsentativen Spielabende.

Du kannst das Ergebnis der Umfrage nicht sehen, bevor du nicht abgestimmt hast. Bitte melde dich an und gib deine Stimme ab um das Ergebnis zu sehen.

Wie regelmäßig bekommen Sie _persönliche_ Karmabelohnungen von ihrem/ihren Spielleiter/n(gutes Rollenspiel, heldenhaftigkeit, etc.)

Du kannst das Ergebnis der Umfrage nicht sehen, bevor du nicht abgestimmt hast. Bitte melde dich an und gib deine Stimme ab um das Ergebnis zu sehen.
Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#16 Dom

Dom

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 340 Beiträge

Geschrieben 02. September 2014 - 07:29

Ich gebe gerne etwas mehr Karma, meistens jedoch 10.

Das liegt zum einen daran, dass ich finde, dass jeder Spieler nach einem Abenteuer auch etwas steigern können sollte und das geht kaum bei 1-3 Punkten und zum anderen weil meine Gruppe es mag, zu sehen wo es hin geht.

Ich finde nichts Frustrierender als 3 Spieltage verbringen zu müssen und dann immer noch nicht genügend Karma für XY zusammen zu haben.

Sicher ein Attribut von 5 auf 6 zu steigern dauert halt etwas und auch die Initiation auf Stufe 4 ist kostspielig, aber ansonsten sollte es möglich sein, Veränderungen auch zu sehen.

 

Dazu spielen wir meistens mit Chash 4 Karma und auch anders herum.



#17 Trollchen

Trollchen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 463 Beiträge

Geschrieben 02. September 2014 - 10:28

Ich vergebe das Karma auch eher einheitlich für alle,
solange niemand besonders raus fällt, finde ich das fairer,
letzten Endes versuchen sich ja alle einzubringen.

Ich mag da keine Kluft in der Gruppe schaffen,
Abweichungen gibt es aber trotzdem mal,
weil halt auch nicht immer alle können.

Auch habe ich mir das mal angeguckt im Einzelnen,
wo der eine dann halt einen Punkt fürs Rollenspiel bekommt,
wäre beim anderen der Punkt für das vorantreiben fällig oder Humor oder...
Unter dem Strich gab sich das wenig, da kann ich das auch grob über einen Kamm scheren.

Karma gibt es eigentlich pro Run, wobei ich bei den schwereren und längeren tendenziell
eher alle Punkte, für die es Extrapunkte gibt prüfe und bei kurzen dann eher welche zusammen fasse,
weil es ohnehin schon vergleichsweise viel gab.

Momentan versuche ich es noch mit 1 Punkt Karma pro Spielabend extra,
um halt auch den Aspekt der Dauer und Anwesenheit abzubilden.

Aber letzten Endes muß man halt beobachten, wie es sich bewährt und dann ggf. anpassen.

Edit:
Also das Gesamtkarma was ich vergebe beinhaltet immer die individuellen Komponenten,
es liegt regelmässig eher bei 10+ (Ein Abend Sessions sind dann halt mal nur 7 oder so),
ich hab eine feste Gruppe, in der aber ab und an die Spieler wechseln.
Die untereinander sind aber recht ausgeglichen, so dass ich das Extrakarma halt einmal berechne
und meist dazu komme, dass alle das selbe verdient haben.

Bearbeitet von Trollchen, 02. September 2014 - 10:31 .

Was nützt es, wenn wir mehrere Sprachen sprechen,
solange wir nicht die Geduld aufbringen,
einander zuzuhören...

Art van Rheyn

 

trollchen.com und auf youtube


#18 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.324 Beiträge

Geschrieben 03. September 2014 - 00:31

Also wir haben letztens nach Ewigkeiten wieder gespielt und ich habe am Abend direkt erklärt wenn es keine Einwände gibt würde ich das Karma pro Gruppe vergeben und das kam eigentlich sehr gut an. Ich muss sagen eine Abweichung von den RAW haben wir jedoch und das sind die Karma für den Würfelpool der Gegner, weil das halte ich als sowas von abstrus, das kann nur aus der Feder von jemanden kommen der die WIFI Boni in Shadowrun eingeführt hat.

 

Ich habe mal die die Runs zusammengeschrieben und bei uns war die Karmadifferenz schon spürbar wenn ich es pro Person vergeben habe und zwar weil da wirklich sehr aktive Redner neben sehr passiven Spielern zusammen am Tisch saßen und das macht einfach viel aus.

Jedenfalls kamen wir so auf 7 Karma pro Person für einen Abend spielen und ich denke die Spieler waren zufrieden damit.



#19 Nevermind

Nevermind

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 231 Beiträge

Geschrieben 10. September 2014 - 12:40

KpH ist immer eine Frage des Spielstils und wie schnell man Chars wachsen sehen will, ich hab auch schon Spieler esehen dei sich über 'zu viel' Karma beschwert haben, weil dann einfach Runner die 1 Jahr in den Schatten sind, auf einmal höchster Initiat der Stadt sind(oder zumindest der  Magischen Gruppe).

Aber man sollte Runner nicht mit z wenig Karma Demotivieren, das sollte klar sein.

 

----------------------------------------------

 

Karmamanifest:

Haufen richtige/interessante Sachen.

Aber Cash for Karma (und dann auch noch mit einer Rate 2000:1 ) macht mir immer Kopfschmerzen.

Damit ziehen alle Magischen Chars noch härter an. In der Zeit wo die Mundanen sich Gear Kaufen(und vielleicht verlieren) saugt sich der Magisch Char mit Karma voll. Wo der Sam seine Ware für 200K auf ein besseres Niveau schraubt um 0.5-1 Essenz neu verbauen zu können, hat der Magische Char mal lockere 100 Karma um zu initiieren/Zauber zu lernen/usw

Wenn das der Weg ist, dann steht auf dem Wegweiser ->Mage-Run



#20 Tycho

Tycho

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.261 Beiträge

Geschrieben 11. September 2014 - 09:19

es gibt doch eine mehr oder weniger offizielle Tauschrate bei ber Generierung.



#21 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.324 Beiträge

Geschrieben 11. September 2014 - 11:50

Nur weil die Tauschrate bei der Generierung angedacht ist, heißt das noch lange nicht, dass es danach auch so verwendet werden soll. Das beste Beispiel sind finde ich Vor und Nachteile. Die sind auch nicht dafür angedacht sie danach einfach zu kaufen oder zu bekommen. Man kann Nachteile wieder verlieren, aber Vorteile und Nachteile erhält man für gewöhnlich vom Spielleiter und das GRW beschreibt dies auch so. Ich wäre daher vorsichtig bei solchen Karama/NewYen Tauschgeschäften aus den von anderen Spielern hier genannten Gründen.



#22 Tycho

Tycho

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.261 Beiträge

Geschrieben 11. September 2014 - 22:09

Na aber die Autoren haben sich ja sicherlich was bei der Tauscherhältnis Karma/Geld gedacht, so dass das ganze gut gebalanced ist. Ergo müsste 1000Y : 1 (echtes) Karma ein gutes Verhältnis sein.



#23 HermesVoeglein

HermesVoeglein

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 120 Beiträge

Geschrieben 11. September 2014 - 23:45

Na aber die Autoren haben sich ja sicherlich was bei der Tauscherhältnis Karma/Geld gedacht, so dass das ganze gut gebalanced ist. Ergo müsste 1000Y : 1 (echtes) Karma ein gutes Verhältnis sein.

 

"Pommes oder Salat zum Hähnchen?" ... nee mal ganz im Ernst, Karma durch Nuyen ist in sofern schonmal Mist, dass es dem Grundgedanken von Karma wiederspricht, Karma stellt abstrakt die persönliche Erfahrung und sein Wirken in der Welt des Charakters dar, schonmal davon gehört das jemand in DSA seine Dukaten oder in DnD seine Goldmünzen gegen Erfahrungspunkte eintauschen kann? ...würde mich echt wundern wenn ja.

 

Etwas anderes wäre es, wenn ein Charakter zb. seine Nuyen für einen persönlichen Run o.ä. investiert, zb. in dem er eine Expedition zu irgend ner Ruine organisiert ... oder etwas mit ähnlicher Tragweite.

 

Aber einfach nur tauschen, nein ... echt nicht.



#24 Tycho

Tycho

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.261 Beiträge

Geschrieben 12. September 2014 - 06:07

Es geht nichtmal blos ums tauschen, sondern auch um das verhältnis karma :nuyen bei der belohnung. Das sollte ja gebalanced sein so dass karma- und geldintensive chars ausgeglichen steigern können.



#25 Nevermind

Nevermind

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 231 Beiträge

Geschrieben 12. September 2014 - 08:16

Willst du damit sagen das ein Run ca. 1 Karma pro 1000 Ny bringen sollte?



#26 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.863 Beiträge

Geschrieben 12. September 2014 - 09:24

Karma stellt abstrakt die persönliche Erfahrung und sein Wirken in der Welt des Charakters dar


Nein, Karma ist eine offgame-Spielerbelohnung vom Spielleiter an die Spieler. Man kriegt auch Karma für gutes Rollenspiel, Humor oder dramatische Situationen lösen (als Spiler) - kaum etwas, was auf die Erfahrung des Charakters wiederspiegelt.  Umgekeht mußte ich niemanden erschießen (einen Shadowrun machen), nur um meinen Führerschein zu lernen (4 Karma für Pilot Ground Craft 1). Karma/Nuyentausch ist damit genauso abstrakt handelbar wie alles andere, was mit Karma zu tun hat.

 

SYL


SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#27 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.324 Beiträge

Geschrieben 12. September 2014 - 10:40

Nur weil es bei der Erstellung gebalanced ist heißt noch lange nicht, dass es danach gebalanced ist. Du musst dafür berücksichtigen, dass der Karmapool zum Tauschen zu Beginn limitiert ist, der im Spiel jedoch nicht. Sind die Karma und NewYen Kurven also nicht mit der selben Steigung versehen, so sorgt das schlicht und ergreifend dafür, dass durch regelmäßiges Tauschen nach genug Runs eine massive Kluft entsteht. Ich bin dafür, dass das jede Gruppe handhabt wie sie es möchte, nur wollte ich darauf hinweisen, dass nur weil das für die Charaktererschaffung funktioniert, das noch lange nicht im Spiel gebalanced ist!

 

Und Karma ist natürlich ebenso ein Maß für die Erfahrung des Charakters. Das dem nicht so ist, da kann ich dir nur wild widersprechen. Ich sehe es genauso wie du, das Karma wird zwischen 2 menschlichen Spielern für den Spielabend ausgetauscht, aber im Grunde nutzt - und kann es nur dafür nutzen - der Spieler das Karma ausschließlich für den Charakter und seine Entwicklung. Ein Charakter mit 1000 Karma ist auf jedenfall ein mächtigerer als einer mit 500 Karma und hat ebenso mehr Runs und mehr Erfahrung.

 

Der abstrakte Tausch ist damit natürlich immer noch gerechtfertigt, nur muss man über die Rate halt wirklich diskutieren. Seien wir uns ehrlich, das Hauptproblem an dem ganzen ist nämlich was ganz anderes. Während die Karmavergabe wie man es in der Umfrage sieht nur um 1-4 Karma pro Abend/Run schwankt wage ich zu behaupten, dass es hier Spielegruppen gibt, bei denen gibt es gerademal 5 bis 10.000 dann vielleicht mal 100.000 dann mal 400.000 oder ähnliches. Von einer direkten Tauschrate kann man hier also sicherlich nicht sprechen.

 

Wenn man Karma eintauschen möchte, dann sicher nur in einer Rate die auch der Geldbelohung des Abends entspricht und zwar in beide Richtungen.

 

Das Problem liegt hier bei folgendem. Ganz egal wie man die Tauschrate ansetzt, ob hoch oder niedrig, wie viel Geld die Spieler im Schnitt bekommen ist entscheidend:

Kann man Karma:NewYen 1:1000 tauschen, gibt das bei einem Run mit 5000 Karma evtl 5 mehr. Bei einem Run mit 50.000 Karma sind das schon 50 und bei einem mit 500.000 schon 500. Wir kommen das schnell in abstruse Werte.

 

Ist Karma teuer sagen wir 1:100.000 dann gibt es erstmal an allen Abenden mit weniger Belohnung vermutlich nix und wenn dann mal soviel Geld reinkommt, ist die Frage ob der Spieler sich dann wirklich die mikrigen 1-2 Punkte mehr eintauschen möchte. Gibt es bei einer Spielergruppe im Schnitt <100.000 Karma dann wird Geld sehr rar sein. Gibt es im Schnitt 400.000 Karma, dann kann man locker auch mal einiges davon eintauschen und Gruppen die immer nur <100.000 bis auf wenige Ausnahmen nutzen kommen erst gar nicht zum Zug.

 

Würde man das Karma:NewYen Verhältnis an das Geld pro Abend fixierne, so kann dies dazu führen, dass die Spieler an Abenden wo es wenig NewYen gibt, es in Karma eintauschen weil es dann billiger ist.

 

Ich sage nicht, dass diese Werte jetzt sinnvoll sind, schließlich habe ich sie mir gerade eben aus den Haaren gezogen, aber ich glaube so kann man verstehen worauf ich hinaus will und was ich als großes Problem beim Karma-NewYen Tausch sehe.


  • Trollchen gefällt das

#28 Tycho

Tycho

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.261 Beiträge

Geschrieben 12. September 2014 - 14:06

Willst du damit sagen das ein Run ca. 1 Karma pro 1000 Ny bringen sollte?

 

Ja.

 

Das ist wohl das von den Autoren angedachte Verhältnis, also wenn ich eine ausgeglichene Chars möchte, muss ich als SL darauf achten dass das Verhältnis von Karma zu Nuyen etwa bei 1:1000 liegt. Das kann sicherlich mal etwas abweichen aber im großen und ganzen sollte das etwa so hinkommen, damit nicht auf einmal die Karmaintensieren Chars oder die Geldintensiven Chars bevorzugt werden.

 

Das heißt halt wenn der Decker sich das 800k Deck kaufen kann, hat der Magier 800Karma zum versteigern gehabt. Ob diese Rate jetzt sinnvoll ist soll jeder selbst entscheiden, aber das ist was das Regelwerk vorgibt.



#29 S.Miles

S.Miles

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 364 Beiträge

Geschrieben 12. September 2014 - 14:26

Das ist eine seltsame Rate. Was machst du bei einem Run, der 50k bringt? Gibt der auch 50 Karma?

Ich würde die Karmabelohnung immer am Herausforderungsgrad relativ zu den Fähigkeiten der Chars fest machen. Ein kruppstahl-harter Run gibt halt ~5x so viel Karma, wie der Milkrun.

Und bei der Bezahlung würde ich vor allem die Unterschiede zwischen N00bs (gar nichts bis ~15k je Kopf) und Profi Runnern (immer sechsstelige Nuyen Beträge, solide Spesenkasse) schwanken lassen. Alleine durch diese krassen Niveau-Unterschiede, lässt sich ein festes Verhältnis nicht ermitteln. Ein Top-Tier Run, der 500 Karma gibt, wäre irgendwie seltsam  ;)

 

Persönlich würde ich aber auch die Karmabelohnungen für SR 5 höher ansetzen, als die meisten es hier tun. Ich würde pro Session (6-8 Spielstunden) zwischen 8 und 16 Karma springen lassen. In SR 5 braucht man durch die deutlich höheren Talentwerte auch massiv viel mehr Karma, um auf das Niveau zu kommen, mit dem man bei SR 4 schon starten konnte.

 

 

@Tycho:
Decker sind leider ein bescheidenes Beispiel in SR 5: Ihre Decks kosten unendlich viel (800k, wenn man mal einer der besten sein will) und sie fressen massig Karma (2 Talentgruppen, die beide möglichst hoch sein wollen). Dazu kommt noch Wissen, 3 Attribute, 'Ware und im Idealfall ein Backupdeck (für "nur" 350k). Das ganze wird dann von Agenten und Programmen garniert, eventuelle Technikspielzeuge und Drohnen sollten auch drin sein. Decker brauchen sowohl viel Geld, als auch viel Karma ^^ (Talentgruppe von 0 auf 12 kostet 450 Karma. Das ist mehr, als die meisten SR 4 Chars vmtl je bekommen ^^)



#30 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.772 Beiträge

Geschrieben 12. September 2014 - 14:49

@Apple: Fertigkeiten auf 1 kosten 2 Karma, das ist nicht SR4.

 

Was die Spielerfahrung in SR5 angeht ... für die Runbelohnung gibt's meist 6-8 Karma (bei kurzen Runs) und zwischen 10.000 und 30.000 Nuyen. Das ist ein Karma-Nuyen-Verhältnis zwischen 1.500 und 3.000 Nuyen pro Karma.

 

Von der Umwandlungsrate 1.000 : 1 halte ich gar nichts. Das füttert Magier und andere Erwachte unnötig mit Karma, während Sams usw. effektiv nichts davon haben. Ich halte 5.000 : 1 für sinnvoll, das kostet Erwachte viel Geld und gibt den Mundanen einiges an Geld aus Ausgleich für ihr wertvolles Karma.


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Karma, Belohnung

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0