Zum Inhalt wechseln


Foto

Doc Wagon und die SIN


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
45 Antworten in diesem Thema

#31 Kale

Kale

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 131 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2014 - 09:39

Leute, die einen DW-Vertrag haben... und der Konzern hat ja einen Ruf zu verlieren

 

Edit: außerdem denke ich, dass du da durchaus einklagbare Rechte hast. Immerhin ist der Vertrag rechtsgültig geschlossen worden, und du bist ausreichend identifiziert durch die DNA-Probe, die du dalassen musst.


Bearbeitet von Kale, 06. Juni 2014 - 09:41 .


#32 Trollchen

Trollchen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 463 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2014 - 09:48

Ohne SIN kann man auch nicht klagen


Was nützt es, wenn wir mehrere Sprachen sprechen,
solange wir nicht die Geduld aufbringen,
einander zuzuhören...

Art van Rheyn

 

trollchen.com und auf youtube


#33 Kale

Kale

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 131 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2014 - 09:51

weil...?



#34 Black Metal

Black Metal

    no groove, just blast

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.290 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2014 - 09:53

Weil Du ohne SIN keine Rechte hast, Du existierst offiziell nicht. Und wer nicht existiert kann weder klagen noch Verträge abschließen.


Bearbeitet von Grobi, 06. Juni 2014 - 09:55 .


#35 Kale

Kale

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 131 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2014 - 09:55

und wie willst du dann rechtsgültig einen Vertrag eingehen, wie zB einen DW-Vertrag?



#36 Black Metal

Black Metal

    no groove, just blast

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.290 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2014 - 09:58

Ohne SIN garnicht, das ist ja genau das was ich sage und von dem andere meinen, dass das trotzdem ginge, indem sie sagen "DW nimmt Dein Geld und gibt Dir ein Bändchen, DW gibt Dir aber keinen Vertrag".


Bearbeitet von Grobi, 06. Juni 2014 - 10:01 .


#37 Frolo

Frolo

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 71 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2014 - 09:59

Garnicht, das heisst du bist auf den guten Willen von DocWagon angewiesen. Entweder sie wollen dir helfen oder es bedeutet zuviel Ärger für sie und du wirst fallenghelassen wie eine heisse Kartoffel. Aber das solltest du als Shadowrunner ja gewöhnt sein, das macht dein Johnson ja auch die ganze Zeit ;)



#38 Frolo

Frolo

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 71 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2014 - 10:00

Man kann einen Vertrag mit dir eingehen. Da ist DocWagon auf ihren Ruf bedacht. Wenn rauskommt das sie Geld von dir annehmen aber dann keine Leistung bieten, werden ganz viele Leute abspringen. Reine Marktwirtschaft.



#39 Trollchen

Trollchen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 463 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2014 - 10:57

In den Quellenbüchern stand auch, dass die Abschlüße nicht zwingend einer SIN bedürfen,

dafür bestehen sie ja auch auf Vorkasse, aber ohne eine SIN ist man rechtlos.

 

Alle DocWagon-Verträge können auch ohne gültige SIN abgeschlossen werden, in dem man für ein Jahr im Voraus bezahlt, was den Konzern für Shadowrunner oft zur letzten Rettung werden lässt.

Quelle bzw auch hier

 

 

Da kann man nicht vor Gericht ziehen, man ist ja keine Person bzw. allenfalls geduldet.

 

Shadow Wiki

 

Eine Person ohne SIN gilt als "Bürger auf Probe" und wird oft wie Abschaum behandelt, "verschwindet", wird misshandelt und eingesperrt - oder bekommt eine polizeiliche SIN.

 

 

Wird ein Verbrecher geschnappt (und ja, als solcher gilt auch einfach jemand ohne SIN), kann es ihm passieren dass er von der Polizei (bzw. dem zuständigen Konzern wie Lone Star) eine SIN ausgestellt bekommt. Dann ist er zwar Mitglied des Staates, allerdings wurden Dinge wie Gewebeproben, Bilder, Stimmaufnahmen, Fingerabdrücke, Retinamuster etc gespeichert, und in die Datenbanken der Polizei aufgenommen. Jeder mit polizeilicher SIN wird sein Leben lang darunter leiden und ständig vom Staatsapperat belästigt werden, schließlich ist er ja ein "Verbrecher".

Shadowtalk_Pfeil.png Alle SINlosen stehen grundsätzlich unter Generalverdacht, und vergesst die Ausnahmen, die kann man an einer Hand abzählen. Ach, Schöne Neue Welt.
Shadowtalk_Pfeil.png Fermat

Jeder, der das Unglück hat, in U-Haft, vor Gericht und schließlich in einer Strafvollzugsanstalt zu landen, besitzt hinterher eine polizeiliche SIN - falls er nicht vorher schon eine legale gehabt hat - und ist damit bis an sein Lebensende gezeichnet. Die polizeiliche oder "kriminelle" SIN ist untrennbar mit dem Vorstrafenregister verknüpft, und bringt alle Nachteile einer normalen SIN mit sich, ohne einem deswegen jedoch deren übliche Vorteile als Bürger zu gewähren.

 

DocWagon will Geld verdienen, also den Kunden auch am Leben und erwerbsfähig halten, auf dass er weiter bezahlen kann,

aber als SINloser schaut man bei Kunstfehlerklagen wohl in die Röhre bzw. läuft Gefahr bei Nachbehandlungen zur Nachbesserung zu verschwinden.

 

Und ob so ein Vertrag für Runner dann unter dem Strich so viel bringt, sei dahin gestellt, denn auch wenn die diskret sind was Verletzungen betrifft

 

Im Gegensatz zu öffentlichen Kliniken müssen DocWagon eigene Krankenhäuser Schussverletzungen oder illegale Cyberware ihrer Patienten nicht der Polizei melden, da sie exterritoriales Gebiet sind.

 

so lassen sie einen halt auf fremden Hoheitsgebiet dann auch durchaus einfach liegen:

 

HTR Teams bergen Verletzte Kunden notfalls auch unter Einsatz von Waffengewalt gegenüber Dritten, die versuchen, die Rettung der Patienten zu be- bzw. verhindern. - Sie holen aber NIEMANDEN gegen den Willen des Hausherrn aus exterritorialem Konzerngelände heraus. HTR-Einsätze müssen von Kunden mit Basis-Vertrag extra bezahlt werden, was auch vertraglich festgeschriebene Kompensationszahlungen für im Einsatz getötete DocWagon-Mitarbeiter mit einschließt.


Was nützt es, wenn wir mehrere Sprachen sprechen,
solange wir nicht die Geduld aufbringen,
einander zuzuhören...

Art van Rheyn

 

trollchen.com und auf youtube


#40 Black Metal

Black Metal

    no groove, just blast

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.290 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2014 - 11:27

In den Quellenbüchern stand auch, dass die Abschlüße nicht zwingend einer SIN bedürfen,
dafür bestehen sie ja auch auf Vorkasse, aber ohne eine SIN ist man rechtlos.

HTR-Einsätze müssen von Kunden mit Basis-Vertrag extra bezahlt werden, was auch vertraglich festgeschriebene Kompensationszahlungen für im Einsatz getötete DocWagon-Mitarbeiter mit einschließt.


Das stimmt trotzdem vorne und hinten nicht. Vorkasse und Kompensationszahlungen passen nicht zusammen, was ist wenn man die Kompensation nicht leisten kann und keine SIN hat? Guckt der Konzern dann in die Röhre? Einklagen kann er nix, weil der Patient nicht existiert, also weder Rechte noch einklagbare Pflichten hat.

Bearbeitet von Grobi, 06. Juni 2014 - 11:32 .


#41 Malashim

Malashim

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 456 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2014 - 11:29

Als ob das die Einzige Regelung wäre die keinen Sinn macht aber RAI darstellt :D


Wahnsinn ist auch nur eine andere Sicht der Dinge

Jetzt auch mit WiFi-Bonus!

 

T.U.F.K.A.D.

The user formerly known as Dawnkeeper


#42 Black Metal

Black Metal

    no groove, just blast

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.290 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2014 - 11:33

RAI?

#43 Malashim

Malashim

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 456 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2014 - 11:46

"Ruled as Intended" -> Geregelt wie Beabsichtigt


Wahnsinn ist auch nur eine andere Sicht der Dinge

Jetzt auch mit WiFi-Bonus!

 

T.U.F.K.A.D.

The user formerly known as Dawnkeeper


#44 Kale

Kale

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 131 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2014 - 11:50

"Du kannst nicht zahlen? Hier ist dein Arbeitsvertrag."



#45 Trollchen

Trollchen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 463 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2014 - 12:04

Oder man schlachtet den jeweiligen Kunden einfach aus - gibt ja Organhändler genug, evt ist noch wertvolle Hardware verbaut,

die Restlaufzeit des Vertrages stellt auch noch einen Wert dar.


Was nützt es, wenn wir mehrere Sprachen sprechen,
solange wir nicht die Geduld aufbringen,
einander zuzuhören...

Art van Rheyn

 

trollchen.com und auf youtube





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0