Zum Inhalt wechseln


Foto

SCHNELLSTARTREGELN (Edition 7)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
125 Antworten in diesem Thema

#16 Dark_Pharaoh

Dark_Pharaoh

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.468 Beiträge

Geschrieben 15. Mai 2014 - 15:25

Aber dazu deutlich später deutlich mehr.

 

Na gut, dann muss ich mich eben in Geduld üben (ich hasse es ^^)



#17 Marcus Johanus

Marcus Johanus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.062 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2014 - 09:10

Besonders der Mechanismus der Straf- und Bonuswürfel hat es mir angetan. Sehr schick.

#18 WarFred

WarFred

    Älteres Opfer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2014 - 10:36

Wird es denn in der 7. Ed. auch endlich mal eine sinnvolle Möglichkeit geben, seinen Charakter weiter zu entwickeln? Oder bleibts beim Haken?



#19 Dark_Pharaoh

Dark_Pharaoh

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.468 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2014 - 10:57

Was stellst du dir denn vor?

 

Für einzelne Abenteuer ist das nicht nötig und die Langzeitüberlebenschancen sind auch meist gering (Wahnsinn oder Tod). Zudem gibt es ja z.B. die Motivationen in Gaslicht, verschiedene Ruf/Ansehenmöglichkeiten (z.B. Uni von Arkham usw.). Daneben hat man die Möglichkeit durch Bücher/Zauber was zu machen, und der geistige Verfall und das Wissen um die wahre Welt ist doch schon settingebzogene Char-Entwicklung.

 

Zudem finde ich den Haken nach wie vor sehr gut: simpel, aber trotzdem perfekt um den Lernprozess darzustellen ohne seitenweise Regeln.Wenn man schon gut ist wird es schwer was neues zu lernen, ist man unerfahren lernt man meitens was. Ich finds perfekt.

 

Bleiben eigentlich nur die Attribute, da gibt es halt die Änderungen durchs Alter (greifen wohl selten) oder bei MA durch spezielle Artefakte. Und um evtl. Bildung oder Stärke usw. zu erhöhen kann man ja entsprechendes Rollenspiel einbauen.

 

Oder in welche Richtung geht deine Frage?


  • Der Flüsterer gefällt das

#20 starwarschef

starwarschef

    Supporter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.328 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2014 - 11:22

Bei Cthulhu sollte nicht vergessen werden, dass die Charaktere schon "erfahren" sind und nicht komplette Neulinge (wie im Fantasy-RPG), die Charakterentwicklung findet da eher auf anderen Ebenen statt!


TEST


#21 Curwen

Curwen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 76 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2014 - 11:45

Wird es denn in der 7. Ed. auch endlich mal eine sinnvolle Möglichkeit geben, seinen Charakter weiter zu entwickeln? Oder bleibts beim Haken?

 

Ich kann zwar nur vermuten, aber es sieht so aus als ob es so bliebe. Aber du kannst natürlich auch alternativ Experience Rolls frei vergeben. RuneQuest setzt mittlerweile ja auch dort an.


Bearbeitet von Curwen, 16. Mai 2014 - 11:45 .


#22 WarFred

WarFred

    Älteres Opfer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2014 - 12:12

Die fehlende (freie!) Entwicklungsmöglichkeit ist fast mein einziger Kritikpunkt an Cthulhu... Gerade seinen Charakter "wachsen" zu sehen (und zwar in die Richtung, die man sich wünscht und nicht die, die das System - z.B. durch Haken - vorgibt), macht für mich persönlich den Hauptreiz des Rollenspiels aus...

 

Schade, dass Cthulhu diese Chance offensichtlich wieder vergibt. :wacko:



#23 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 17.811 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2014 - 12:49

Die fehlende (freie!) Entwicklungsmöglichkeit ist fast mein einziger Kritikpunkt an Cthulhu... Gerade seinen Charakter "wachsen" zu sehen (und zwar in die Richtung, die man sich wünscht und nicht die, die das System - z.B. durch Haken - vorgibt), macht für mich persönlich den Hauptreiz des Rollenspiels aus...

 

Schade, dass Cthulhu diese Chance offensichtlich wieder vergibt. :wacko:

Mir erschießt sich nicht, wo da Chancen verben werden sollten.

 

Was soll sich denn konkret ändern?

Attribute?

Fertigkeiten?

Der soziale Status?


Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de


#24 WarFred

WarFred

    Älteres Opfer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2014 - 12:52

Ja, z.B. - aber vor allem, würde ich gerne selbst Einfluss darauf haben, in welche Richtung sich mein Charakter entwickelt (und das regelgerecht und nicht einfach ausgedacht durch Hausregeln).



#25 Curwen

Curwen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 76 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2014 - 13:18

Ja, z.B. - aber vor allem, würde ich gerne selbst Einfluss darauf haben, in welche Richtung sich mein Charakter entwickelt (und das regelgerecht und nicht einfach ausgedacht durch Hausregeln).

 

Zum Glück ist Cthulhu kein System, bei dem du Punkte in den Hintergrund investieren musst (z.B. Merits in der World of Darkness etc.). Selbst die Zauber findet man oder eben nicht. Genau wie mächtige Artefakte. In anderen Systemen kauf ich mir das mit Punkten. Hier setzt Cthulhu eben andere Akzente und legt den Fokus auf eine plotgesteuerte Charakterentwicklung.


  • FrankyD gefällt das

#26 FrankyD

FrankyD

    Der Buchhalter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.323 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2014 - 13:21

Ich muss sagen, das ich die Cthulhu Regel zur Steigerung von Fähigkeiten, super finde.

 

Wenn mein Charakter was neues lernen möchte kann er das ja, nur das das dann halt dauert und er nicht einfach am Ende des Abenteuers Punkte drauf verteilen kann.

 

Sieh z.B. Cthulhu Mythos wissen, da muss man auch langwierig ein Buch durcharbeiten und kann dann den Wert ein bisschen steigern.



#27 WarFred

WarFred

    Älteres Opfer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2014 - 13:22

So gehen die Meinungen auseinander: ich liebe solche Systeme, wo man die Möglichkeit hat, sich seinen Charakter genauso zu basteln, wie man ihn auch spielen möchte (natürlich in geregelten und fairen Rahmen). So ist die Chance auch viel größter, dass ein Spieler sich mit dem Charakter identifizieren kann und ihn auch gerne spielt.

 

Das mit dem Artefakte kaufen fänd ich auch doof und dass man Zauber finden muss, finde ich auch okay, ab den Rest hätte ich schon gerne nach meinen Wünschen...

 

[EDIT] da hat sich FrankyD doch heimlich dazwischen geschlichen ;)

 

Wie, bitte schön, kann man denn (regelgerecht) irgendwas neues lernen ohne dass man es im Abenteuer zuvor angewandt und sich ein Häkchen "dazuverdient" hat?


Bearbeitet von WarFred, 16. Mai 2014 - 13:24 .


#28 FrankyD

FrankyD

    Der Buchhalter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.323 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2014 - 13:26

Ich habe die gegenteilige Erfahrung gemacht. Wenn die Leute frei verteilen können fängt das min/max an und wie man am meisten herausholt.

Das ist für die Stimmung meist schädlich. Wenn der Charakter in der Gruppe aber seinen Skills von Abenteuer zu Abenteuer durch geleistete Arbeit sich verbessert, bekommt er eine praktische tiefe, die sich gut macht. Das andere ist nur ein Wert verteilt. - persönliche Ansicht halt.



#29 WarFred

WarFred

    Älteres Opfer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2014 - 13:29

Ganz ehrlich: mit solchen - ich nenne sie - Powerplayern spiele ich schon lange nicht mehr. Ich spiele eigentlich sehr gerne Charaktere, die auch ruhig die ein oder andere  - teils auch gravierende - Schwäche haben, weil man dann so richtig rollenspielen kann.

 

Powergaming hat für mich das gleiche Potetial wie Cheaten bei Computerspielen: mir hat sich noch nicht erschlossen, was an einem "ich kann alles"-Charakter reizvoll sein soll....



#30 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 17.811 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2014 - 14:35


 

Wie, bitte schön, kann man denn (regelgerecht) irgendwas neues lernen ohne dass man es im Abenteuer zuvor angewandt und sich ein Häkchen "dazuverdient" hat?

Man kann sich weiterbilden.

Aus dem Stand hätte ich gedacht, dass man das bereits kann.

Bei der 7.0 gibt es dafür jedenfalls einen Mechnismus.

Ich hab jetzt keine Zeit zum Suchen, aber entweder steigert man eine fertigkeit einfach so oder man würfelt, ob sie sich steigert.


Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0