Zum Inhalt wechseln


Foto

SCHNELLSTARTREGELN (Edition 7)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
125 Antworten in diesem Thema

#46 starwarschef

starwarschef

    Supporter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.331 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2014 - 18:52

Ja, aber du weisst schon, dass diese Veranstaltungen noch einige Monate entfernt sind ;)

 

Yepp, aber die vollständigen 7er-Regeln kommen erst 2015 und zum Download stehen sie bereit!

 

 

Ich glaube allerdings, wenn sie offen auslagen, dann waren schon alle weg als ich da war. :P

 

Sich selber beruhigend,

Blackdiablo

 

öhhh, nachfragen hätte geholfen ;)

 

Ernsthaft:

Von den gedruckten sollten noch genügend beim Verlag sein, die im Laufe der nächsten Monate auf die Menschheit losgelassen werden!


TEST


#47 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 17.914 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2014 - 19:05

Ja, jetzt bloß keine Panik.

Limitiert ist Gaslicht, nicht die Schnellstartregeln.

Die früheren "Cthulhu für Einsteiger" gab es doch auch immer wieder neu.

Man müsste halt bloß irgendwann mal zu einer Versánstaltung gehen, wo es einen Pegasus-Stand gibt - und ZACK hat man sie.

 

Das klapppt schon noch.


Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de


#48 Innsmouth Tribune

Innsmouth Tribune

    Alexander Marsh

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 103 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2014 - 19:24

Die Schnellstartregeln lagen nicht offen aus. Das war Bückware. Man musste gezielt danach fragen.
Innsmouth Tribune - Cthuloide News
http://innsmouthtribune.blogspot.com

#49 Der Läuterer

Der Läuterer

    Adjektivator des Grauens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 13.000 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2014 - 19:40

D.h. der Dealer meines Vertrauens für kultische Angelegenheit, zu dem ich Süchtiger ständig meine Münzen trage, bekommt natürlich keine Exemplare, richtig?
NEIN, nicht richtig. Ich fühle mich diskriminiert. Das Zonenrandgebiet war schon immer benachteiligt. So auch das Gebiet an der Grenze zu den Füdlibürgern. Merde.
Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.
- Luc de Clapiers Marquis de Vauvenargues -

#50 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 17.914 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2014 - 19:58

Dafür ist es dort landschaftlich schön, während es andernorts demoralisierende Metropolen gibt, wo zwar Schnellstartregeln an jeder Häuserecke von den Dächern regnen, aber dafür der Menscha n sich darben muss ...

So kann's kommen ...

 

Aber mal was anderes: Alle die hier schreiben, können sich doch auch die Datei runterladen, damit hat man schon mal alle Infos.

Und alle, die hier schreiben, wissen längst, wie ein Rollenspiel funktioniert oder um was es bei Cthulhu geht.

 

Wo bleibt die damit zu verbindene Gelassenenheit Dingen gegenüber, die eine eigentlich ganz andere Zielgruppe haben?

 

Ich gönne ja jedem, der trotzdem ein gedrucktes Exemplar haben will, genau dieses, doch irgendwie in Stress kommen braucht man deswegen ja nicht, oder?

(Man weiß bereits alles, man hat bereits alles gesehen - da ist doch jede Thermik überflüssig ...)

 

Natürlich ist es toll, wenn das Heft gut ankommt und beliebt ist, das steht außer Frage.


Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de


#51 Der Läuterer

Der Läuterer

    Adjektivator des Grauens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 13.000 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2014 - 20:09

@Judge Die Tendenz geht wie immer leider zum HABEN. Ob Schnellstartregeln, Abenteuer x oder Kampagne y. Egal. Es MUSS in Regal. Das ist ein Zwang. Keine Phobie. Ein ZWANG!!!
Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.
- Luc de Clapiers Marquis de Vauvenargues -

#52 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 17.914 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2014 - 20:56

@Läuterer: Damit bist du bei Cthulhu zweifellos vollkommen richtig.

Und hier wird kostenlos noch mitgeliefert: Die bodenlose Qual des Nicht-Haben!

 

eine Win-Win Situation!(also, auf 'ne Art ...)


  • FrankyD gefällt das

Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de


#53 Der Läuterer

Der Läuterer

    Adjektivator des Grauens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 13.000 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2014 - 21:13

DU BIST EIN SADIST!
Und ich danke Dir dafür, oh grosser Meister, mich unwürdigen Wurm wieder zurück auf meinen staubigen Platz, im Mücken-verseuchten Sumpf der Bodenseeregion, verwiesen zu haben.
DANKE! DANKE! DANKE!
Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.
- Luc de Clapiers Marquis de Vauvenargues -

#54 FrankyD

FrankyD

    Der Buchhalter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.323 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2014 - 22:53

Oh Läauterer sage Bescheid, wenn Du auf sowas stehst ...
Ich kann Dir dann Abends immer mal unzüchtige Fotos von meinen Traumlanden schicken, die auf sämtlichen Cthulhuiden Welten Ausgaben thronen :-P...



#55 Synapscape

Synapscape

    Großer Alter Rufer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.363 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2014 - 23:32

Schönes Ding, macht einen sehr guten Eindruck. Nur der Begriff "die Investigatoren" stößt mir negativ auf ...

Ich finde es jetzt so im Nachhinein betrachtet gar keine schlechte Wortwahl.

1.) Das Wort ist zwar ein Fremdwort und wird selten verwendet, aber im Duden kommt es vor

2.) Es ist im Rahmen der Regeln eigentlich ein ziemlich guter Begriff, um die Rolle der Spielercharaktere zu definieren

3.) Durch die seltene Verwendung in der allgemeinen Sprache hebt der Begriff sich eben ab und ist ein besseres Wort im Rahmen der "Spieltermini", als Spielercharakter


  • grannus gefällt das

Rollenspieler in und um Düsseldorf treffen sich hier:

Rollenspiel in Düsseldorf und Umgebung (Facebook)


#56 N317V

N317V

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 384 Beiträge

Geschrieben 18. Mai 2014 - 04:14

Kann ich nicht nachvollziehen. "Spielercharakter" ist einfach, verständlich und schränkt die Sichtweise auf selbigen weniger ein als "Investigatoren" oder "Ermittler". Soviel zu 3. Zu Punkt 2: das mag der von Dir gern kritisierten Beschränktheit des Spiels entsprechen, ich sehe das aber anders. (Siehe vorhergehenden Punkt.) Auf Punkt 1 muss ich nicht eingehen. Der ist sowieso einfach nur Schwachsinn. 



#57 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 17.914 Beiträge

Geschrieben 18. Mai 2014 - 07:03

Schönes Ding, macht einen sehr guten Eindruck. Nur der Begriff "die Investigatoren" stößt mir negativ auf ...

Ich finde es jetzt so im Nachhinein betrachtet gar keine schlechte Wortwahl.

1.) Das Wort ist zwar ein Fremdwort und wird selten verwendet, aber im Duden kommt es vor

2.) Es ist im Rahmen der Regeln eigentlich ein ziemlich guter Begriff, um die Rolle der Spielercharaktere zu definieren

3.) Durch die seltene Verwendung in der allgemeinen Sprache hebt der Begriff sich eben ab und ist ein besseres Wort im Rahmen der "Spieltermini", als Spielercharakter

 

"Investigator" ist praktisch "DER" cthulhoide Terminus Techicus für "Spierercharakter".

Als geistige  Übertragung von "Corporate Identity" auf die große Welt der Rollenspiele definiert sich damit "Der Spielercharakter bei Cthulhu" (so wie es z. B. der "Runner" bei Shadowrun auch macht).

Ich kenne kein anderes Rollenspiel, bei dem die Charaktere ebenso genannt würden (lizensierte Cthulhu-Ableger außen vor gelassen). Und wenn es sich doch irgendwo geben sollten, hätten sie den Begriff von Cthulhu geklaut.

 

Deswegen finde ich den Begriff ideal.

Er beinhaltet nicht nur, dass es die Person ist, die der Spieler spielt, sondern auch, was diese Person grundsätzlich ausmacht (nämlich das "investigieren" - "ermitteln")

 

Daher wird er in dem kommenden Regelwerk auf häufige Verwendung finden (an angemessener Stelle).


Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de


#58 Curwen

Curwen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 76 Beiträge

Geschrieben 18. Mai 2014 - 08:40

@Läuterer: Damit bist du bei Cthulhu zweifellos vollkommen richtig.

Und hier wird kostenlos noch mitgeliefert: Die bodenlose Qual des Nicht-Haben!

 

eine Win-Win Situation!(also, auf 'ne Art ...)

 

Ich genieße gerade die Lektüre meines Exemplars von "Die bodenlose Qual des Nicht-Habens!"

 

Das ganze wird noch durch das PDF verstärkt. Elektronisch vorhanden, aber nicht physisch ... oh, du köstliches Leiden :D



#59 Synapscape

Synapscape

    Großer Alter Rufer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.363 Beiträge

Geschrieben 18. Mai 2014 - 10:52

@NKVD:

Auf Punkt 1 muss ich nicht eingehen. Der ist sowieso einfach nur Schwachsinn.

http://www.duden.de/...ng/Investigator

 

@Heiko:

Als geistige  Übertragung von "Corporate Identity" auf die große Welt der Rollenspiele definiert sich damit "Der Spielercharakter bei Cthulhu" (so wie es z. B. der "Runner" bei Shadowrun auch macht).

"Runner" ist das perfekte Beispiel.

Investigator ist im Sinne von Cthulhu ein Teil des Spiel-Feelings, das von den Autoren schon seit Beginn des Rollenspiels vermittelt werden sollte. Im Englischen kommt der Begriff ja deutlich häufiger zum Einsatz und beschränkt sich hier auch nicht ausschließlich auf den Beruf des PI.

Sehr gut, dass man sich darauf bezieht und es in der deutschen Fassung ebenso verwendet.


Rollenspieler in und um Düsseldorf treffen sich hier:

Rollenspiel in Düsseldorf und Umgebung (Facebook)


#60 starwarschef

starwarschef

    Supporter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.331 Beiträge

Geschrieben 18. Mai 2014 - 11:10

Wobei meine 50ct zu dem Investigatorenthema noch wäre evtl. auch den "deutschen" Ermittler zu verwenden, das Hauptwort "investigator" wird um Gegensatz zum Adjektive eher weniger verwendet...

;)


TEST





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0