Zum Inhalt wechseln


Foto

Tools für das einfachere Spielleiterleben

Apps Tools

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
32 Antworten in diesem Thema

#16 Red_Wraith

Red_Wraith

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 214 Beiträge

Geschrieben 23. Oktober 2014 - 09:21

Kalender des Jahres 2075
... das ich da nicht früher draufgekommen bin.
http://www.timeandda...ndar/?year=2075

Dass ich da nicht schon früher draufgekommen bin ;). Super, man kann sogar den Staat einstellen (Washington falls man in Seattle spielt) um die Feiertage und Festtage zu bekommen (unter der Annahme dass es in SR 2075 dieselben Feiertage gibt wei heute).

#17 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.283 Beiträge

Geschrieben 17. Januar 2015 - 23:32

roll20.net

(Wiki dazu)

 

Wir spielen in einer TS3 Runde, das Programm hat ein Chat- und Würfeltool, Charakterbögen, unterstützt die Probenwürfe,

man kann Bilder (Karten) und Token hochladen und nutzen, außerem Karten zeichnen (wobei ich damit ohne Zusatzhardware nicht klar komme).

Außerdem allerlei Krams, den wir nicht wirklich nutzen, mir ja eigentlich schon zu viel, kostet ja auch alles Zeit.

 

Ich möchte das nur noch einmal hervorheben weil wir mittlerweile auch unser ersten Mal auf roll20 gespielt haben und ich baff war wie genial das funktioniert hat. Ich gedenke sogar das Tool ab sofort in den Liverunden einzusetzen.

Es ist ein HEIDEN Aufwand als Spielleiter darin Combat Maps richtig vorzubereiten (gezeichnet gehören sie im Idealfall vorher in einem anderen Tool) aber das Resultat kann sich sehen lassen. Ich bin kein großer Künstler und wollte keine Zeit in schöne Karten verschwenden aber hier findet ihr das Highlight eines offiziellen Abenteuers. Die Karte aus dem Abenteuer wurde von mir ausgeschmückt und jeder Container und jedes Fahrzeug ist sichtblocking. Das hat zwar viele Tricks und Kniffe erfordert damit man mit dem aktuellen System von roll20 welches da doch noch viele Features zu wünschen übrig lässt so funktioniert wie ich mir das vorgestellt habe aber am Ende waren die Spieler begeistert. Es ist dann zwar ein anderes Shadowrun, mehr ein Taktik-Shooter, aber die Bedrohung durch dunkle Ecken, Sicht und Dunkelheit fühlen sich viel realer an. "Was ist da, was ist dort".

https://drive.google...bTFZakZ0WUtJVzg

 

Das ist eine große Karte, die Halle hat 100x50m. Das Hexraster einen Maßstab von 1m Breite (also 2m von Mittelpunkt zu angrenzendem Mittelpunkt). Da spielt es sich auf dieser Größe noch flüssig. Mit der doppelten Auflösung ruckelt es aber nur noch.


Bearbeitet von Wandler, 17. Januar 2015 - 23:35 .

  • Trollchen gefällt das

#18 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.283 Beiträge

Geschrieben 24. Januar 2015 - 15:25

Shadowrun Kalender

Aufgeschnappt beim Googlen in irgendeinem RPG Forum und so eben ausprobiert. Funktioniert sehr gut. Shadowrun Kalender mit GM Sicht und Notizen.

Anleitung

  1. Kalender für Spieler anlegen und freigeben (Kalender 2075)
  2. Kalender kopieren in einen nicht freigegeben Ordner (GM Kalender 2075)
  3. Im GM Kalender Inhalte außer Headings löschen und dann Daten aus dem Spielerkalender importieren
  4. Ich verwende die Spalte AA als GM Spalte im "GM Kalender 2075"
  5. Mit Ansicht->Spalten fixieren, kann man sich die letzte "AA" permanent auf den Bildschirm holen

Google Drive Befehl für Import?

=IMPORTRANGE("<Kalender 2075 KEY>";"<ArbeitsblattnameX>!A2:Z100")

 

<Kalender 2075 KEY> ist der "kryptische" Werte in der Adresse des freigegebenen Kalenders hier: d/<DEINKEY>/

Ich habe ein Arbeitsblatt pro Monat also sieht das bei mir so aus:
=IMPORTRANGE("<KEY>";"Januar!A2:Z100")
=IMPORTRANGE("<KEY>";"Februar!A2:Z100")
....

 

Wie sieht das ganze aus?

Spielersicht

15d2blf.jpg#

 

GM Sicht

2rrxp45.jpg


Bearbeitet von Wandler, 24. Januar 2015 - 15:27 .

  • SnakeEye und Geg gefällt das

#19 Icke Carter

Icke Carter

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 151 Beiträge

Geschrieben 24. Januar 2015 - 17:37

ok. bekomme es nicht hin. könntest du die datein freigeben, also ne leere Kopie?



#20 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.283 Beiträge

Geschrieben 24. Januar 2015 - 17:53

Sehr gerne

Spielerkalender:
KEY = 1wVBuR3MfLYkKQ2_WWM48pE8v4e9cw6ARNS0XhFr9WPU
https://docs.google....dit?usp=sharing

GM Kalender
https://docs.google....dit?usp=sharing

Arbeitsblätter:
Januar
Februar
März
April
...

Formel für Januar im GM Kalender:
=IMPORTRANGE("1wVBuR3MfLYkKQ2_WWM48pE8v4e9cw6ARNS0XhFr9WPU";"Januar!A2:Z100")
 

Diese habe ich in Zelle A2 platziert und sie legt fest, dass von A2 bis Z100 alle Zellen als Wert aus der per Schlüssel angegebenen Tabelle genommen werden. Der GM kann also im GM Kalender in A2:Z100 nichts eintragen. Darum hat der GM Kalender eine weitere Spalte "AA" welche nach Z ist.

 

Der Bereich kann aber natürlich angepasst werden. Wenn die Spieler nur ein Notizfeld benötigen wäre es eben A2:C100, wenn sie mehr als 99 Zeilen benötigen (bspw 999) wäre es eben  A2:C10000 usw. Wenn die Spieler weniger Spalten brauchen (was anzunehmen ist) dann reicht halt A2:F100 bspw.
 


Bearbeitet von Wandler, 25. Januar 2015 - 23:50 .


#21 BlackWolf

BlackWolf

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 159 Beiträge

Geschrieben 02. Februar 2015 - 23:34

Ich habe mal an einer Liste gebastelt, in der ich mir für jeden Run die spezifische Ausrüstung der Chars notieren kann. Leider passt es nun, da 2 mehr dazu kommen werden absolut nichtmehr und es ist ausgedruckt einfach mega umständlich.
Hatte vor sowohl dauerhafte Sachen wie Waffen / Rüstung zu notieren etc. aber eben auch, wie sich die Chars kleiden. Zu beginn des runs halt fragen, notieren wie es getragen wird damit sowas nicht vorkommen kann wie: SL: "Der Wachmann geht auf dich zu, befragt dich nach deiner Schutzweste"  Spieler:"Aber die ist doch von meinem mantel bedeckt, genauso wie mein Sturmgewehr" SL: ôÔ

Da man ja im laufe des Runs doch etwas verplant, überhört. Hat da jemand was? Bitte keinen Link für NPC-Master oder SR5-SL-Bogen - die hab ich schon =) (Dankedafür) Wirklich was ganz einfaches, schlichtes wo ich mir ggf. Optisches Auftreten aber auch Panzerung / Tarnungsmodis notieren kann (Handschriftlich). Wenn nicht, peppel ich meine nochmal auf.


Bearbeitet von BlackWolf, 02. Februar 2015 - 23:37 .

Nur wer Kriege sah, schätzt den Frieden. Wer Frieden will, der soll kämpfen!


#22 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.283 Beiträge

Geschrieben 02. Februar 2015 - 23:41

Kannst du eine deiner Listen mal einscannen und mir an noxmortem@midneid.at schicken? Dann kann ich mir ein Bild davon machen. Die SL Bögen von mir sind aktuell noch ziemlich, äh, wie soll ich sagen... naja "mal schnell gemacht". So wird bspw. der Schergenbogen nochmal von Grund auf neu gemacht um die vereinfachten Schergenregeln besser abzudecken und die Waffenregeln/Reichweiten etc. Ich muss einfach wissen wieviel Information für welche Art von Infos auf dem Bogen Platz finden muss.

 

Wenn ich so etwas für mich mache und es mir dabei gelingt, dass es auch für dich passt wären das ja 2 Fliegen mit einer Klappe :)

 

Fertig habe ich aktuell noch nichts.

 

Rein aus Interesse, welche NPC-Master, SR5-SL-Bogen meinst du?


Bearbeitet von Wandler, 02. Februar 2015 - 23:42 .


#23 BlackWolf

BlackWolf

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 159 Beiträge

Geschrieben 03. Februar 2015 - 01:13

Habs versandt. Den NPC Master habe ich hier im Forum gefunden, SL-Bogen weiß ich leider nicht mehr woher ich den habe.
Habe den NPC Master in diesem Forum mal aus der Versenkung gekramt.


Bearbeitet von BlackWolf, 03. Februar 2015 - 01:17 .

Nur wer Kriege sah, schätzt den Frieden. Wer Frieden will, der soll kämpfen!


#24 Geg

Geg

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 49 Beiträge

Geschrieben 07. April 2015 - 10:56

App:

RealmWorks http://www.wolflair.com/realmworks/

 

Funktion/Plattform:

Kampagnenmanagement

 

Vorteil:

- Alle Informationen die relevant sind an einem zentralen Ort

- dynamische Verlinkung der Elemente untereinander

- Man kann nahezu alles anlegen: NPCs, Orte, Storylines, Beziehungen, Karten (verlinken),...

 

Nachteil:

- kostenpflichtig

- umfangreich, man muss sich da erstmal einarbeiten

- nur auf englisch



#25 boesegeboren

boesegeboren

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2015 - 22:51

PowerPoint Vorlage

Als Fanprojekt habe ich eine Vorlage für PowerPoint erstellt. Die Vorlage kann an den Run angepasst werden und mit allen Bildern, Sounds, Karten etc. befüllt werden. Der Vorteil ist, ich muss die Präsentation am Abend nicht mehr verlassen und habe alles benötigte (zumindest was ich vorbereitet habe) zusammen. Mittels vba-Makros sind einige Extras wie u.a. eine "teil-automatisierte" Initiativeliste, Kartenmodul, Navigationsmenü und ein Roulettespiel hinzugekommen. Die Initiativeliste kann aber natürlich auch nur für den Spielleiter sichtbar ausgeführt werden. Alles lässt sich aus der laufen Präsentation heraus starten/abrufen/verändern, je mnach Modul.

 

Downloadlink: https://dl.dropboxus...on SR V0.8.pptm

 

Vorteile:

-Inititiveliste, Kartenmodul, Bilder, Sounds etc aus einem Programm

-Hilfeseiten in der Vorlage

-Grundkenntnisse zur Powerpointgestaltung sind ausrecihend, neue Features werden erklärt

-Vorwort ;-)

-als Fanprojekt fürs Rollenspiel kostenlos

 

Nachteile:

-dank vba-Makros nur im original PowerPoint nutzbar (keine Unterstützung für Open Office und CO.)

-nicht vollständig auf Bugs getestet, nicht Bugfrei

-ein ganzer Run (mit vielen Bildern und Musik) kann eine recht große Datei erzeugen

-gute Präsentationen zu erstellen kosten Zeit

-Beamer oder großer Fernseher zur Präsentation angeraten

-Pen-and-Paper ist nicht mehr Pen-and-Paper



#26 42!

42!

    Spielleiter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 253 Beiträge

Geschrieben 08. Mai 2015 - 15:33

Scrivener

http://www.literatur...m/scrivener.php Preis: 40$/30€

 

Ein Tool zum Schreiben von Drehbüchern, Kurzromanen, Romanen, usw.

 

 

 

Hallo,

 

dazu hätte ich mal eine Frage. Ich schreibe eigentlich immer recht viel auf für meine Abenteuer, die Kampagne etc. und habe bisher immer für jedes Abenteuer, Hausregeln etc. eigene Text-Dateien erstellt. Ist es mit diesem Programm möglich das alles und z.B. auch noch Connections oder generell NPCs in einem Projekt zu verwalten?

 

Kann man Scrivener zumindest begrenzt Layouts erstellen? Ich drucke mir meine Abenteuer immer aus und habe gerne, wenn die optisch ausgehülst sind (auch wenn es nur für mich ist).



#27 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.283 Beiträge

Geschrieben 08. Mai 2015 - 16:07

Hallo GOD!

Kurz
Ich denke Scrivener ist dafür ziemlich die falsche Wahl :) Tabellen (für NSC, Hausregeln) würden immer eine eigene Zeile beanspruchen. Verwalten kannst du darin auf jedenfall alles. Auch NSC (du kannst sogar .pdf Charakterbögen einbinden in das Projekt oder Webseiten wie die Shadowhelix). Verlinkungen im Projekt sind auch möglich, also um es digital zu verwalten würde Scrivener deinen Anforderungen wohl besser genügen als bspw Word/OpenOffice ABER, gut ... ab zur langen Erklärung

Lang
Also prinzipiell ist Scrivener eigentlich nur für Text - Bilder, Tabellen kann es auch formatieren, aber es ist im Grunde ein Textsatz-Programm. Das bedeutet, du kannst zwar schon einiges an Formatierungen nicht aber an Layouting betreiben. Du kannst eher nur einstellen wie viel Platz zwischen den Seiten ist, Seitenränder, Schriftarten, Headings, Listen, Table of Content, etc. Was Scrivener so gut macht ist der Vollbild-Schreibmaschinen Modus für lange Texte um ungestört schreiben zu können, die vielzähligen Exportformate (Von einer Webseite über e-books, über .pdf so ziemlich alles was man sich vorstellen kann) gemeinsam mit zig Features zur Kategorisierung und Verlinkung, Recherche etc.

Was du nicht kannst ist, wie wenn du es in Word gewohnt bist Tabellen an gewissen Positionen zu schieben. Scrivener ist eigentlich gerade nicht für Layouts, denn die Idee ist es, dass du in vordefinierte Ausgabeformate (Buch, E-Book, .pdf,...) für Geschichten, Screenplays exportieren kannst.

Es hat also sehr viele Funktionen um Notizen zu Sheets, Bindern, Charakteren, etc, etc zu machen und so gut wie keine für Layouts. Diese sind ganz nach den klassischen Standards gehalten.

Ich weiß nicht genau wie dein Endresultat sein soll, aber Word/OpenOffice/etc. sollte für ein einziges Abenteuer eigentlich die ideale Lösung sein (was die günstigen Programme angeht).

Für hochqualitative Designs und Layouts greift man dann ja doch eher dann zu inDesign und ähnlichem. Beispielsweise indem man in Scrivener schreibt, die Recherche hat und per Synchronisation mit inDesign auch volle Kontrolle über das Layout besitzt. (bspw. per sync wie hier), das ist natürlich für dein Anliegen ein Mega-Overkill.

Scrivener ist primär für Buch/Roman Autoren gemacht worden und daran orientiert sich auch die Funktionalität.
 


Bearbeitet von Wandler, 08. Mai 2015 - 16:08 .


#28 42!

42!

    Spielleiter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 253 Beiträge

Geschrieben 08. Mai 2015 - 18:00

Dank für die prompte Antwort. Vermutlich ist das dann doch nicht da richtige für mich. Bisher tut es ja ein schöndes Word oder OpenOffice auch - wäre nur schön, wenn es noch etwas komfortabler ginge (ohne gleich zig Programme zu brauchen).



#29 darux

darux

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 42 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2015 - 19:28

Also wir benutzen Trello. Das ist eigentlich eine App fürs Projektmanagement. Darauf hat jeder in der Gruppe Zugriff und kann die Welt auch mitgestalte, wenn jemand will kann er seiner Connection einen Hintergrund verpassen, seine Stammkneipe beschreiben, was auch immer.
Ich habe als Spielleiter ein zweites Board, auf dem ich Informationen samme, welche die Chars noch nicht haben. Sobald sie dann die Info erhalten haben, kopiere ich die Karte ins normale Board.
Also zum Verwalten der Gruppe einfach super. Es verringert die Zettelwirtschaft auf dem Tisch enorm.

#30 Invisible1

Invisible1

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 18. Dezember 2015 - 15:39

Also ich bevorzuge ein Gamerboad (Magnetisches Whiteboard mt Halterahmen) um die Zettelwirtschaft zu verringern.

Mit EDV-Mitteln arbeite ich eh den ganzen Tag, da will ich abends nicht auch noch vorm Bildschimr sitzen.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Apps, Tools

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0