Zum Inhalt wechseln


Foto

Newbie-Fragen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 GarfieldKlonKlon

GarfieldKlonKlon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 31 Beiträge

Geschrieben 21. Juli 2014 - 09:21

Hi :)

 

Ich habe mir gestern mal die Grundregeln durchgelesen.

 

Mal angenommen es sind 6 Spieler, davon: 1 Werwolf, 1 Seherin, 4 Dorfbewohner. Hier schon mal die erste Frage:

 

1. Der Moderator kann doch gar nicht mitspielen, der weiss ja alles? Das macht überhaupt keinen Sinn, dass das in den Regeln erlaubt wird. Oder ich verstehe etwas  nicht bzw. falsch.

 

2. Mal angenommen die Seherin erwischt schon bevor die erste eigentliche Runde startet den Werwolf. Dann kann sie doch am Tag dies den Dorfbewohnern mitteilen und den Spieler lynchen lassen. Darf sich die Seherin als solche "outen"? Ok, klar, jemand anders könnte das gleiche behaupten, allerdings würde das auch nur ein Werwolf machen um von sich abzulenken.

 

3. Das Spiel zu sechst ist doch ziemlich sinnlos. Nach 2 Nächten ist ja schon Schluss.

 

4. Wie oft könnt ihr das Spiel überhaupt spielen? Ich meine es braucht ja anscheinend mind. 10-12 Spieler damit es ein bisschen interessant wird. Aber solch grosse Gruppen gibt es doch extrem selten die was zusammen spielen.

 

 

greez

Garfield



#2 Crimsonking

Crimsonking

    Des Wahnsinns lecker Häppchen

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.461 Beiträge

Geschrieben 21. Juli 2014 - 10:34

1. Der Moderator spielt selbst nicht mit, er überwacht das Spiel

Es sind daher bei 6 Personen 1 Werwolf, 1 Seherin und 3 Dorfbewohner im Spiel.

 

2. Das kann durchaus passieren. Hier ist dann die Frage: Wer täuscht besser oder wer kann sich besser rausreden.

 

3. Ja, leider. Mit mehr Spielern machts auch mehr Spaß. :)

 

4. Also bei uns ist es schon fast Tradition das bei jedem Geburtstag (o.Ä.) auch Werwölfe gespielt wird. Dort sind dann meist ausreichend Spieler vorhanden.


„Man findet immer dort besonders viel Chaos, wo man nach Ordnung sucht.
Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist.”
Terry Pratchett





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0