Zum Inhalt wechseln


Foto

CTHULHU WARS - Was lange währt ...


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
101 Antworten in diesem Thema

#16 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.196 Beiträge

Geschrieben 11. Dezember 2014 - 13:35

Ich glaube diese Option fehlt wenn man nur die Übersetzungen für die Add-Ons haben will. Da muss man wohl diese nochmal kaufen wenn ich das richtig verstanden habe.

Was ist eigentlich dieses 8 figurines de Niveau de Pouvoir be der französischen Kickstarter-Version? Und kann es sein dass bei der deutschen Version die Fraktionsmarker fehlen die bei der Französischen noch angegeben sind?



#17 zapzip.

zapzip.

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 94 Beiträge

Geschrieben 11. Dezember 2014 - 16:59

Weiß leider nicht was du meinst. Könnte auch daran liegen, dass ich kein Franzöisch beherrsche. *g*



#18 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.196 Beiträge

Geschrieben 11. Dezember 2014 - 17:10

Ich ja auch nicht ^^ aber in der Übersichtsgrafik tauchen diese Posten direkt über den abgebildeten Tormarkern halt auf.

https://s3.amazonaws....jpg?1416330102


Bearbeitet von Lexx, 11. Dezember 2014 - 17:10 .


#19 Luzifer

Luzifer

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge

Geschrieben 11. Dezember 2014 - 20:38

Da ist tatsächlich ein Unterschied. Während bei der deutschen Version Figuren dabei sind - je zwei pro Fraktion für Verderbenleiste und Doomleiste, sind im Französischen Kartonmarker drin. Und Fraktionsmarker wohl dazu passend. Im Französischen sind es auch 24 Tormarker, im Deutschen "nur" 22...

 

Sollte man wohl mal bei den Kommentaren anmerken.

 

Die Frage ist, welche Version der englischen Kickstart bzw. Pre-Order-Version am nächsten kommt. Dort sind ursprünglich nur 4 Power Marker eingepflegt. Keine Ahnung wie sich das durch Stretch Goals verändert hat.

 

Die Power/Doom Minifiguren wurden jedenfalls auf der SPIEL vorgeführt... Ich hoffe mal, dass die sich in jedem Basisspiel eingeschlichen haben :D


Bearbeitet von Luzifer, 11. Dezember 2014 - 20:42 .


#20 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.196 Beiträge

Geschrieben 11. Dezember 2014 - 23:52

@Luzifer: Deinem Avatarbild nach vermute ich mal dass du "Chaos in der alten Welt" kennst. Wie groß sind denn die Unterschiede zu diesem Spiel. Auf dem ersten Blick würde ich sagen dass es sich trotz Themaunterschied eigentlich um das selbe Spiel handelt.
http://www.spielkult.de/chaos.htm

Bearbeitet von Lexx, 11. Dezember 2014 - 23:53 .


#21 Kain90

Kain90

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 127 Beiträge

Geschrieben 14. Dezember 2014 - 11:23

Ich habe mir auch gleich das 25€ Deutsch-Upgrade zugelegt.

 

Was mich aber dann wundert, wenn gesagt wird, dass die Übersetzung nur für die Sachen kommt, für die das Strech-Goal freigeschaltet wird, aber man im Gegensatz gleich den kompletten "De Vermiis Mysteriis" Plegde holen kann wo alle Erweiteungen dabei sind und ja da wohl auch alles auf deutsch sein müsste!

 

Es muss da ja eigentlich nicht mehr viel finanziert werden was über den Zielbetrag geht, da es die Figuren ja schon gibt. Und Text-Material ist ja nicht so der Kostenfaktor wie die Figuren.

 

 

Ich find auch fies das sie schreiben:

 

Die Großer Cthulhu-Stufe hingegen kostet nur $25, ist allerdings auch nur für die von euch, die Cthulhu Wars bereits auf Englisch besitzen und ihr Spiel nun auf Deutsch „upgraden“ wollen. Dies ist also die Beitragsstufe für diejenigen, die bereits das Original-Spiel unterstützt oder vorbestellt haben.

 

Es hat doch hier noch keiner :blink: :blink: :blink:

 

 

 

Und bei diesen Verderbensmarker hab ich mir auch einen abgesucht. Ich hab die auch bei der englischen Variante auf keinem Bild gefunden. Hoffentlich sind sie dort dabei!


Bearbeitet von Kain90, 14. Dezember 2014 - 11:25 .


#22 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.196 Beiträge

Geschrieben 15. Dezember 2014 - 14:41

Ich glaube auch dass es an deutscher PR für das Spiel fehlt damit es hier funktioniert. Nehmen wir mal die BdW-Kampagne. Die hat nach jeder Bekanntmachung in Podcasts oder auf Webseiten nochmal Gas gegeben.
Da es sich hier um "nur" um ein recht kostspieliges Brettspiel handelt, sollte man sich doch um so mehr bemühen es schmackhafter zu machen.

Das weitere Hinderniss ist logischerweise die fehlende PayPal-Unterstützung.

Und last but not least, die meisten die sich für das Spiel interessieren sprechen sehr gut Englisch. Ich zähle leider nicht dazu und bemerke in meiner Umgebung auch ein zunehmendes "englisch Yea, deutsch igittigittigit". In Frankreich klappte das besser wegen der Liebe zur eigenen Sprache. Böse Zungen würden das eher Xenophobie nennen.
Sogar die spanische Version schaut da besser aus. Über 6000€ in zwei Tagen.

Außerdem glaube ich dass die ganze Kampagne 1 1/2 Monate zu spät gestartet ist. Bei vielen Leuten ist das Geld schon ausgegeben für Weihnachten. Auch so bei mir. Ich würde zuuuu gerne mitmachen und möchte unbedingt das Gesamtpaket (bin halt Komplettist), doch im Geldbeutel wohnen nur noch Motten. Kann nur noch auf Weihnachtsgeld vom Chef hoffen :unsure:


Bearbeitet von Lexx, 15. Dezember 2014 - 14:42 .


#23 zapzip.

zapzip.

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 94 Beiträge

Geschrieben 16. Dezember 2014 - 14:14

Auf BGG kann man die deutsche Übersetzung der Regeln downloaden.

http://boardgamegeek...tsches-regebuch



#24 Luzifer

Luzifer

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge

Geschrieben 17. Dezember 2014 - 16:09

Also bezüglich der Frage nach den Unterschieden des Spielinhaltes in den Kampagnen: Es gibt keinen. Alle - ob englisch, französisch oder spanisch oder deutsch sollen den gleichen Inhalt bekommen. Am nächsten dran dürfte die Aufstellung in der deutschen Kampagne sein. Z.B. wurden die 24 Tore im Französischen als falsch bezeichnet. Es sind 22.

 

@Lexx:

Tatsächlich gibt es viele Übereinstimmungen zwischen CW und CidAW:

 

Man spielt die Bösen Götter, die das Land verheeren.

Man erhält Spielrundenweise Punkte, die man nacheinander für Aktionen ausgibt.

Es finden Kämpfe, Zauber und Landannexionen statt.

Und noch andere Details mehr.

 

Die größten Unterschiede sehe ich in zwei Punkten: Glücksfaktor und Geradlinigkeit

 

Bei CidAW gibt es die Siegespunkte, die Landverheerung, das Ausspielen aller Alte - Welt -Karten und das Bedrohungssrad, welches das Spiel beendet und auch als Ziel von den Spielern angestrebt werden kann. Unheimlich viele Möglichkeiten. Unheimlich viele Wege in die man sich verrennen kann.

Bei CW ist es überienstimmend das Ziel Tore zu generieren um zum einen zu gewinnen und zum anderne um Macht zu sammeln um andere Geschopfe zu erwecken. Für mich also an diesem Beispiel bezeugt griffiger, geradliniger, kontinuierlicher gestrickt. Die Abwechslung kommt neben den Kreaturen durch die verschiedenen Fraktionen und deren unterschiedlicher Strategien (dass die Fraktionen jeweils andere Möglichkeiten wie z.B. Zaubersprüche haben, ist wiederum ein gemeinsamer Punkt).

 

Der Zufallsfaktor bei CidAW kommt bei dem Erhalt von Chaoskarten (damit zaubert bzw. beschwört man) und den Alte Welt Karten maßgeblich zu Stande. Beide Punkte gibt es in dieser Form bei CW nicht. Ich hatte in meiner Rezension geschriebne, dass CidAW einen Glücksanteil von 30 zu 70 hat. CW sehe ich da noch stärker auf der Strategieseite.

Hab hier nochmal beide Spiele dargestellt, CW natürlich noch nicht so ausführlich:

 

http://www.rpg-foren...warhammer.9623/

 

http://www.rpg-foren...-release.20291/

 

 

Am Ende der Woche kommt da auch noch ein Interview mit Sandy heraus. Da geht er auf die aktuelle Situation ein. Soviel vorweg: Er glaubt nach wie vor an die Deutsche Version :D

 

Gruß

 

L



#25 oliver der entsafter

oliver der entsafter

    Advanced Member

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.505 Beiträge

Geschrieben 17. Dezember 2014 - 17:18

Ich dachte eigentlich immer, dass Pegasus die deutschsprachige Version von CW übernimmt und hatte doetwas auch mal gelesen. Warum kommt das denn nun anders?

Diese Frage hatte ich auch an Sandy gestellt, aber keine Antwort bekommen.



#26 Luzifer

Luzifer

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge

Geschrieben 18. Dezember 2014 - 23:23

Oh Mann, was für ein Trauerspiel. Der deutsche Kickstart wird abgebrochen. Das hätte ich wirklich nicht erwartet. Ich dachte es passiert noch was.

 

Nun hoffe ich, dass sie Wort halten und es auf anderem Wege schaffen das Spiel auf Deutsch heraus zu bringen. Die Verlage (auch Pegasus) wurden ja schon mehrfach angesprochen (u.a. auf der SPIEL). So richtig wollte bisher keiner. Vielleicht sieht aber jetzt einer der Verlage seine Chance? Oder es wagt sich erst recht keiner dran. Das kann natürlich auch passieren. Dann freuen sich die Franzosen und die Spanier über ihre Version und wir gucken in die Röhre. DAS wäre wirklich schade.

 

Nur die Tatsache, dass mein vorbestelltes Spiel iwohl m nächsten Monat auf englisch ankommt, hält mich aufrecht ;)



#27 Luzifer

Luzifer

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge

Geschrieben 19. Dezember 2014 - 00:37

Also es gibt laut Sandy Hoffnung für die Deutsche Version, wenn auch vermutlich nicht über Kickstarter:

 

http://www.rpg-foren...lhu-wars.20476/



#28 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.196 Beiträge

Geschrieben 19. Dezember 2014 - 14:38

Ja...mal schauen. Ist natürlich traurig. Aber da Chef kein Weihnachtsgeld locker gemacht hat, ärger ich mich dadurch dann wenigstens nicht über die Feiertage (dann aber irgendwann im nächsten Jahr ><).



#29 zapzip.

zapzip.

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 94 Beiträge

Geschrieben 02. Januar 2015 - 16:36

Laut den Foren auf BGG soll der Frachter mit der europäischen Lieferung noch diesen Monat ankommen. Backer könnten das Spiel dann im Februar erhalten.

 

Gehe aber nicht davon aus, dass es vor März ankommt. Aber immerhin dürfte das Warten langsam ein Ende haben. :)



#30 zapzip.

zapzip.

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 94 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2015 - 17:46

In den USA haben die Ersten schon die Versandbestätigung erhalten. Das Warten wird immer schlimmer. :D






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0