Zum Inhalt wechseln


Foto

Sänger von Dhol - Erfahrungen und Hilfen [Spoiler]


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
36 Antworten in diesem Thema

#31 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.040 Beiträge

Geschrieben 23. April 2019 - 08:36

Finde ich persönlich immer ein wenig zu freundlich. Habe als Hausregel immer gegen die aktuelle STA würfeln lassen, wenn man den eigenen Ängsten wiederstehen will. Mit sinkender STA fällt dies dann immer schwerer. Ist in meinem Augen irgendwie nachvollziehbarer. Aber Cthulhu sei dank ist das System ja recht Hausregelfreundlich.

Bearbeitet von Lexx, 23. April 2019 - 08:37 .


#32 mvdf

mvdf

    Hausmeister bei der Marsh Refinery Company

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 103 Beiträge

Geschrieben 23. April 2019 - 11:40

Dank der regelungen der Edition 7 sind die Hinderungsgründe für Redelf überschaubar (er bekommt 1 Strafwürfel, wenn er entgegen seiner Phobie agiert, aber er wird nicht per se gehindert)

 

Ich verstehe diese Regel aber so, dass es den Strafwürfel nur gibt, wenn Redelf umnachtet oder geistesgestört ist. Was aber, wenn dem nicht so ist? Dann ist es doch lediglich eine spielerische Facette, die Klaustrophobie auszuspielen bzw. zu bezwingen, oder etwa nicht?



#33 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 15.109 Beiträge

Geschrieben 23. April 2019 - 11:44

Aus dem gedächtnis: Er hat die Phobie - damit unterliegt er auch der Einschränkung, den grund der Phobie besser zu meiden.

Er wird dazu aber nicht gewzungen, sondern kann sich dem mit 1 Strafwürfel aussetzen.

 

(Passiert dann gar nichts, weshalb er würfeln müsste, kommt er gut weg. Würde er sagen wir mal in eine Massenschlägerei verwickelt, könnte das doof ausgehen von wegen verringerter Erfolgschncen)

 

Ich weiß gar nicht mehr, was er konkret hat: Angst vor engen Räumen? Dunkelheit? sowas in der Art, oder?


Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/


#34 mvdf

mvdf

    Hausmeister bei der Marsh Refinery Company

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 103 Beiträge

Geschrieben 23. April 2019 - 16:58

Redelf hat eine Klaustrophobie. 

 

Nach dem GRW gibt es den Strafwürfel nur während des "unterschwelligen Irrsinns". Ist dieser vorbei bzw. wurde eine Geistesgestörtheit geheilt, gibt es keinen Strafwürfel mehr. 

 

Ich tendiere auch ein wenig nach Lexx' Vorschlag, mit einem STA-Wurf zu arbeiten. Ist vor allem dann praktisch, sollte Redelf in der Tunnel-Situation keine Umnachtung haben. STA-Wurf geschafft? Dann Klaustrophobie in diesem Moment weitestgehend verdrängt. STA nicht geschafft? Dann nichts wie raus aus dem Tunnel!



#35 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.040 Beiträge

Geschrieben 24. April 2019 - 08:30

Es kann bei mir so weit gehen dass ich dann dem Charakter nach dem misslungen STA-Wurf trotzdem einen Strafwürfel gebe, wenn die Phobie sich auf eine Fertigkeit auswirken könnte weil es ihm zu sehr mitnimmt. Er kriegt sich dann einfach nicht mehr ein. Soll verdeutlichen, dass die Phobie nicht einfach nur ne Wand ist gegen die der Char läuft und durch die er einfach nur nicht durch kommt. Die Wand ist dann sozusagen wie frisch gestrichen und gibt dann noch ein Geschenk mit ^^
Aber dieser Strafwürfel würde nicht lange anhalten.
Wir wollens ja nicht übertreiben.


Bearbeitet von Lexx, 24. April 2019 - 08:30 .

  • mvdf gefällt das

#36 mvdf

mvdf

    Hausmeister bei der Marsh Refinery Company

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 103 Beiträge

Geschrieben 02. Mai 2019 - 22:31

Ich komme immer noch nicht so richtig damit klar, wie und wo der Steinkreis am Turm gebaut werden soll. Rund um den Turm? Also auch am Spalt zwischen Turm und Kirche? Oder neben dem Turm? Wäre hier dann der Steinkreis aus dem Turminneren heraus sowie aus dem Nebengebäude-Fenster aus auch gut zu erkennen? 

 

Wie genau das ist, kann ja jeder SL selber entscheiden. Mich würde dennoch interessieren: Wie habt ihr es gemacht? Denn so richtig verrät es der Text nicht (bzw. nicht zufriedenstellend).



#37 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.040 Beiträge

Geschrieben 03. Mai 2019 - 13:53

Ich würde die Steine von den Leuten so aufstellen lassen, so wie sie damals standen. Also ohne Kirche (glaube ich) zu der Zeit. So muss ein Stein in das Kirchenschiff platziert werden und die andern um den Turm herum. Da könnte man noch Diskussionen und Streitereien um die Richtigkeit der Platzierungen einwerfen um das noch etwas natürlicher wirken zu lassen.

Aber meistens kommen die Leute nur dazu die Steine herannzuschaffen, da einer der Spieler oft die Flöte bläst. Dann ist ja alles egal.


Bearbeitet von Lexx, 03. Mai 2019 - 13:54 .

  • mvdf gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0