Zum Inhalt wechseln


Foto

[At your Door] Intime Notizbuch


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 -TIE-

-TIE-

    Der böse Hirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 6.531 Beiträge

Geschrieben 15. September 2014 - 15:58

Hier könnt ihr eure kleinen Erinnerungshelfer reinposten oder wichtige Infos festhalten.


-take it easy-

 

2919955c3fef835b21b510ce30177b93b678fa25

 

-Initiate of the Order-


#2 Dark_Pharaoh

Dark_Pharaoh

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.418 Beiträge

Geschrieben 29. Dezember 2014 - 14:18

Ausrüstung für die Farm Sonntag 14. Juni 2015

 

  • Software zum Auslesen von SIM-Karten
  • GPS-Peilsender
  • Videorekorder oder Videobrille (ich denke wenn für Vivian, Jimmy braucht ja seine Hände für die Waffe) mit Restlichtverstärker [dabei]
  • Einbruchswerkzeug Profiausstattung (Mechanisch / elektrisch) [dabei]
  • Digicam
  • Richtmikrofon (Abhören bis zu 1-2 Km) [dabei]
  • Nachtsichtgerät [dabei]
  • Spurensicherungskoffer
  • Stabtaschenlampe [dabei]
  • UV Lampe [dabei]
  • Handschuhe [dabei]
  • Laptop
  • 1. Hilfe Koffer  (je nach Größe nur eine Auswahl: Desinfektion, Verbandszeug, Gegengift (falls vorhanden)) [dabei]
  • Akkubohrer/Schrauber
  • Brechstange [dabei]
  • Handfesseln [dabei]
  • 2 kugelsichere Westen (für unter der Kleidung) [dabei]
  • Flinte Remington 870 (20 Schuss)
  • Handfeuerwaffe Vivian: Beretta PX4 Storm 9mm Para mit ???? Schuss
  • Handfeuerwaffe Jimmy: HK MK 23 in .45 ACP (inkl. Schalldämpfer) mit 40 Schuss  [dabei]

  • 6 Flaschen Wasser
  • 6 große Sandwichs
  • 6 Bananen
  • 2 Decken [dabei]
  • je einen Ersatzakku für's Handy
  • je 2 Kanister Benzin, Diesel und 15W40

Bearbeitet von Dark_Pharaoh, 23. Juli 2015 - 12:13 .

  • -TIE- gefällt das

#3 123

123

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.408 Beiträge

Geschrieben 05. Januar 2015 - 16:22

Ausrüstung Michael

 

Am Cowboy X

"Geheimfach" (im Fussraum des Beifahrersitzes unter der Fussmatte, darin in verschliessbar Metallkassette)

  • Beretta Mod 92F 9mm Parabellum (15 Schuss) (+2 Ersatzmagazine => gesamt 45 Schuss)X

Verschließbare Campingbox (hinten auf dem Pick-Up-Truck montiert) oder im Wagen selbst

  • 4 Unterziehwesten SK1 + ST (Panzerung 8, Fertigkeitsabzug -5) X 1* dabei
  • Handyladekabel
  • Handfeuerlöscher
  • Bowiemesser (http://www.schneidwa...921-1786764.htm) X
  • Fernglas mit Infrarotentfernungsmesser X
  • Handscheinwerfer mit Anschluss für Zigarettenanzünder
  • Stabtaschenlampe mit Tränengassprayaufsatz (und Tränengas)
  • Teleskopschlagstock
  • Schlaghandschuhe (Blei-Quarzsandfüllung)
  • Lederhandschuhe X
  • Army-Rucksack
  • Panzertape X
  • 2 Handschellen X
  • Erste-Hilfe-Päckchen (Autoverbandskasten)
  • Campingkocher, -topf, -kaffeekanne
  • Kaffee
  • Campingessen (6 Portionen)
  • Wasserkanister (3 Gallonen)
  • Wasserflasche
  • Decke
  • Klappspaten
  • Kletterseil (50 Meter)
  • Kompass
  • Schleifstein
  • Abdeckung für Ladefläche
  • Wechselklamotten (Shirt, Wellnesshose, Strohcowboyhut, Flip-Flops)
  • Brechstange
  • Tai Chi Schwert http://schwertshop.d...jian-han-2.html  X

Zusatzausrüstung für die kommende Fahrt:

  • 2 Wanzenscanner
  • 4 Nachtsichtgeräte
  • 4 Funkgeräte mit Ruf-Blink-Funktion X 1* Michael
  • 4 Taschenlampen X 1 * bei Michael
  • 2 Taser
  • 4 Atemschutzmasken
  • 1 Richtmikrophon
  • Matchatee aus meiner Schreibtischschublade
  • 2 SchrotflintenX 1* bei Michael
  • Munition für Schrotflinte (50 Schuß), Beretta (45 Schuß - s. o.) und Gewehr (100 Schuß) X20 Schrotgewehr, 45 Beretta dabeiX
  • Supersäure
  • Leon der Profi Sonnenbrille
  • .50 Alaskan Gewehr

Bearbeitet von 123, 25. Juli 2015 - 22:01 .

  • -TIE- gefällt das
Ceterum censeo: Es sollte (zumindest für Forenspieler) einen "Gefällt-mir-nicht"-Button (kurz: GeMiNi) geben :P.

#4 Dark_Pharaoh

Dark_Pharaoh

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.418 Beiträge

Geschrieben 13. Januar 2015 - 16:19

Der Traum (von Vivian und Jimmy)

 

Die Hitze verfolgt euch in euren Träumen, die Luft flimmert und ein beißender Gestank liegt in der Luft. Es riecht nach Feuer, Staub, Blut, verbranntem Gummi und Tod. Süßlich und schwer. In der Luft vor euch, immer wieder von einer heißen Briese in die Luft gehoben flattert eine weiße Visitenkarte, auf der Rückseite das Galgenmännchen, mal ist es zu sehen und mal nicht, flackernd wie ein Daumenkino verschwimmt vor euch in der Hitze die Karte. Dann kippt eure Welt und der Boden gibt unter euch nach, ihr landet in einem Trichter aus weichem Sand, rutscht immer weiter hinunter, immer tiefer, der Himmel über euch ist nur noch ein stahlblauer Kreis durch den immer wieder Rauchwolken ziehen und all eure Bemühungen wieder nach oben zu kommen ziehen euch nur immer tiefer in das Loch. Unter euren Händen und Füßen rieselt der Sand nach unten und ihr mit ihm. Ihr wisst, instinktiv das am Boden der Grube etwas böses auf euch lauert, etwas hinterhältiges, etwas hungriges, unersättlich, etwas altes das euch nach dem Leben trachtet, aber je mehr ihr euch anstrengt davor zu fliehen, je näher kommt ihr ihm. Dann explodiert der Trichter unter euch in einem Geysire aus Sand und ihr wacht auf, keuchend und schweißgebadet.


  • -TIE- gefällt das

#5 Guest_Ele_*

Guest_Ele_*
  • Gäste

Geschrieben 06. Juli 2015 - 19:10

Getroffene Vereinbarungen:

 

Robert Jatik (60, FW Inc)

  • „Stammesoberhaupt“ von FW Inc, Auftraggeber
  • Bis 1996 Werbefachmann in New York (ca. 2,5 Millionen USD Jahreseinkommen)
  • 1996: Erkrankung an Lungenkrebs und Heilung in Nevada (Cocoa Mountains)
  • 1997 – 2002: Rückzug nach Alaska (Wildnis)
  • 2003: Veröffentlichung der Bücher: "Harte Lektionen" und "Eine Aufgabe erledigen"
  • Besitzt keine indianischen Wurzeln, verherrlicht allerdings die Einheit von Mensch und Natur die indigene Völker auszeichnet                               
  • "Harper´s Magazin" (Autor: Raphael Haddad): Jatik bezahlt sehr gut, ist aber gewissenlos und unmenschlich
  • Besitzt Privatarmee (für 350 Milionen Dollar), Aegis Defence Services (Libanon, Verbindung zum Ableben von Haddad?)
  • Magazin „Ecostracts“ (Autor: Dr. Horst Méllir, Universität Auckland): Jatik propagiert angeblich Ausrottung der Menschheit als Lösung aller Umwelt Probleme, es sollte nur ein gesunder, überlebensfähiger Grundstock von ein paar wenigen 100.000 Menschen übrig bleiben
  • Einschätzung: Nach wie vor undurchsichtig, weitere Nachforschungen zu seiner Person denkbar
  • Dinge die Jatik nicht berichtet wurden: Details über Thornpayt, Träume, Details zuden Geschehnissen um Jessica und das Ding, die aktuellen Ergebnisse zu Jenny und Nóelle
  • Absprache: Auffinden von Simon Tate und Aufklärung der Machenschaften bei DBZ. Diskretes und sauberes Vorgehen wird gewünscht, die Verbindung zu Jatik und FW soll dabei außen vor gelassen werden. Falls die Experimente illegal sind sollen Beweise gesammelt werden, falls die Experimente legal sind soll dafür gesorgt werden, dass sie aufhören, egal wie. Im Gegenzug gibt es Bezahlung, Zugang zu Informationen/Kontakten und 500.000$ Budget

 

Claris Novescu (35, FW Inc)

  • Seit 2004 Geschäftsführerin FW In, zuvor Börsenmaklerin
  • Eltern leben von Erdöl- und Erdgasförderung
  • Anklage wegen Drogenbesitz (mit 16 Jahren), und zu schnellem Fahren
  • Wissenstand unbekannt, kennt den Vertrag und die Konditionen sowie die ersten Ereignisse (Überfall und Diebstahl von Tates Wesen) und laut Jatik grob alle Entwicklungen, allerdings keine Details dazu
  • Vertrauenswürdigkeit ungeklärt

 

Lt. Jackson (LAPD)

  • Ermittelt im Fall Nóelle, glaubt sie ist Satanistin (dank Esoterik und New Age funde im Haus), hofft auf großen (medienwirksamen) Fall
  • Weiß von Jenny, dem Dopingverdacht und dass wir für eine Bio-/Chemie-Firma arbeiten, die DBZ mitfinanziert und befürchtet, dass dort verbotene Substanzen in Umlauf gebracht wurden; Kennt weder Details zu den ungewöhnlichen Vorfällen noch Jatik oder Full Wilderness beim Namen, könnte dank Andeutungen aber Vermutungen zu unserem Arbeitgeber haben
  • Absprache: er teilt seine Informationen über Nóelle und Jenny mit uns, im Gegenzug helfen wir bei den Ermittlungen und halten ihn auf dem Laufenden

 

Ashlyn (CB)

  • Mitglied Conejo Blanco
  • Vertritt ihren bruder (den Kopf der Gruppe), nach außen hin
  • Glaubt, dass mit Jatik und FW etwas nicht stimmt
  • Denkt, dass Stadt am durchdrehen ist, da etwas reingekommen ist, das mit DBZ und FW zu tun hat
  • Kenntnisse unbekannt, ist vermutlich über einiges informiert
  • Bisher noch keine Abmachung getroffen, vereinbartes Treffen zur Absprache musste verschoben werden

 

Agents Valentine und Jurowski (FBI)

  • Untersuchten den Überfall auf den Transporter mit dem Wesen, stürmten Galls Bleibe und kümmern sich um das Seeigel-Wesen
  • Wissen im Prinzip alles, außer von Aiden und das Singen der Blumen und den aktuellen Fortschritt zur Suche nach Jenny und Nóelle
  • Absprache: Wir geben einen wahrheitsgemäßen Bericht ab, auch zu den nun anstehenden Untersuchungen, bekommen dafür Hilfe bei Beseitigung/Verschluss des Seeigel-Ding und bei Suche nach Galls Monster ohne Aufsehen zu erregen, sie halten Jatik erst einmal aus den Untersuchungen raus (soweit möglich), können nichts gegen den Müllstreik unternehmen

 

Sheriff Wood (Polizei)

  • Polizeichef im Three River County mit einer festen Polizeistation in Renuncion
  • Sicherte Beweise aus
  • Absprache: Dürfen im Fall Nóelle mit ermitteln (Dank Lt. Jackson) und die Beweise sichten

Bearbeitet von Ele, 09. Juli 2015 - 23:01 .


#6 Guest_Ele_*

Guest_Ele_*
  • Gäste

Geschrieben 10. Juli 2015 - 17:06

Offene Punkte:

  • Suche nach Jenny und Nóelle (in Arbeit) -> Flucht aus Jennys Höhle

  • CB um Überprüfung Jatik, Novescu, FW, Tod Haddad bitten

  • Neuen Termin mit CB vereinbaren

  • Gespräch mit FBI ob Galls Monster gefunden wurde und es neue Erkenntnisse zum Seeigel-Wesen gibt

  • Jatik nach den ausstehenden Infos zu NWI, Larson Pharmazeuticals und James Corazini fragen

  • Besuch beim “Black Dragon” (Madeline Finley)

  • Überprüfung/Gespräch mit Dr. Finley

  • Suche nach Tate (evtl Hinweis durch Jenny/Nóelle)

  • Paket: "Fax´n Forms" 901 Wilshire Bulevard, Santa Monica, CA 90403

  • Kauf 16 GB USB-Stick durch Simon Tate, evtl. Unterlagen von DBZ?

  • Wozu Passwort Electrophoresis?

  • Weitere Nachforschungen zu Thornpayt

  • Suche der Verantwortlichen für den Überfall und den Diebstahl des Wesens
  • Kontakt zu Elisa Harker (DBZ), ob Tate alles Firmeneigentum nach Kündigung zurück gab
  • Bibliothek des Sonderlabors von DBZ (zB von Prinn) -> Werk bei Jenny
  • Zusammenhang Jatik/FW mit indigenen Völkern?

Bearbeitet von Ele, 22. Dezember 2015 - 09:43 .

  • -TIE-, Dark_Pharaoh und 123 gefällt das

#7 Dark_Pharaoh

Dark_Pharaoh

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.418 Beiträge

Geschrieben 12. August 2015 - 11:30

Brainstorming zur Flucht

 

Optionen

  • Vertrauen von Jenny erlangen
    • Wissen aus den Büchern holen um es gegen Jenny & Willy zu wenden (gute Chancen etwas zu finden, für Sarah ein sehr harter Weg. Wer könnte ihr dabei helfen? Vielleicht Vivian? Oder sollte sie da allein durch?)
    • mit Willy spielen (weiterhin Michael?) - hier gäbe es die Idee ein so wildes Spiel zu treiben durch die Höhle, dass man versucht Willy in den Abgrund zu locken. Und wenn Jenny dann trauernd dort hin rennt vielleicht auch sie da reinzuschubsen. SEHR riskant.
    • Training (thematisch das Gebiet von Jimmy, aber auch Michael). Wieder zu Kräften kommen, ggf. Schwäche von Jenny finden (falls vorhanden).
    • sexuelle Nähe (hat Michael ja mal angebracht, dürfte äußerst gefährlich sein. Aber vielleicht eine Option wenn wir einen konkreten Plan haben)
    • Ausgang suchen / Höhle erkunden.
    • Telefon / PC suchen, dazu brauchen wir in Vertrauen und müssen einen Ansatz haben, wo wir sind bzw. wie man uns helfen kann. Weiteres Problem: wer kann und wird uns helfen? cb ist hier denke ich machtlos. FBI wird nicht erahnen was hier vor sich geht. Jatik hat vermutlich die meiste Macht hier, aber wir können ihm nicht zu 100% vertrauen
  • mit Chemikalien ausbrechen (da haben wir nur eine Chance. Zudem muss es ungiftig, nicht explosiv, geräusch-, geruch- und rauchlos sein).
  • Flucht bei Beschwörung von IHR. Sollte ja in der Schlucht stattfinden, zumindest ist das wahrscheinlich. Dort haben wir mehr Möglichkeiten. Allerdings kann Jenny vermutlich Dunkle Junge rufen. 

Gefahren

  • Jenny und Willy haben anscheinend eine empathische Verbindung (siehe ihren Ausbruch als Jimmy sie provoziert hat und die Reaktion von Willy)
  • Zeitdruck - irgendwann kommt wer von DBZ oder sie nimmt uns mit zur Beschwörung
  • massive körperliche Unterlegenheit. Wir sollten Jenny und Willy trennen und den Ghoul loswerden. Außer jemand hat eine Idee, wie wir ihn auf unsere Seite bekommen. Verlässlich.
  • Jennys bald anstehender Stimmungswechsel
  • Rückkehr von Noélle: vermutlich weiteres Monster
  • Scheitern der Rückholung von Noélle: dürfte Jenny wütend machen

Bearbeitet von Dark_Pharaoh, 12. August 2015 - 21:38 .

  • -TIE- und 123 gefällt das

#8 123

123

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.408 Beiträge

Geschrieben 17. Januar 2016 - 10:20

Ausrüstung, die wir uns bei Jenny organisiert haben und die wir in unserer Zelle verstecken

 

  • Skalpell (in Michaels Matratze)
  • mit Ornamenten verzierter Helm (Gefäß für Wasser) (im Klohäuschchen) (Anmerkung von Eddy: Die Sachen regnen in großer Zahl von oben runter - Helme, Rüstungen, Schwerter, ...)
  • Zettel mit Jennys letzten Schreibversuchen (in Michaels Matratze)
  • Taschenlampe (in Michaels Matratze)
  • ...

Michaels Ausrüstung für den Alleingang während der Feier

  • Lichtquelle: Feuerzeug
  • Werkzeug: Messer aus dem Essbesteck
  • Getränke: 2 Bierdosen
  • Essen: nur das was auf dem Tisch ist...keine Schokoriegel ;( => Ein Snack, der sich halbwegs gut transportieren ließ => 3 Scheiben Brot und 6 Tütchen Ketchup (?!)

Bearbeitet von 123, 15. März 2016 - 19:45 .

  • -TIE- gefällt das
Ceterum censeo: Es sollte (zumindest für Forenspieler) einen "Gefällt-mir-nicht"-Button (kurz: GeMiNi) geben :P.

#9 123

123

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.408 Beiträge

Geschrieben 20. März 2016 - 11:27

Ausrüstung Michael (Beginn Kapitel XII)

 

 

Seesack:

  • Cowboystiefel
  • 1 Paar Klamotten - Unterhose, Socken, Unterhemde, Truckerhemd
  • Jeansjacke
  • ein robustes, normales Handys
  • 50 Dollar Guthaben

 

Auto:

  • mobiles GPS-Gerät
  • Set Funkgeräte mit Kopfhörern und Vibrationsalarm
  • Verbandskasten
  • Fernglas
  • Seil samt einigen Karabinern, Haken und Ösen
  • einen Kanister Wasser
  • Outdoornahrung
  • Pulverkaffee
  • Wasserkocher mit Zigarettenanzünderadapter
  • Autoadapter für die Handys
  • 2 dicke Decken
  • Klappspaten
  • Campingtassen
  • Löffel
  • ein Paket Kabelbinder
  • einige Pakete Streichhölzer
  • kleiner Feuerlöscher

 

Am Cowboy:

  • Kampfstiefel
  • 1 Paar Klamotten - Unterhosen, Socken, Unterhemden, Truckerhemden
  • Armyhose
  • Weste mit vielen Taschen
  • Smartphone, 50 Dollar Guthaben
  • Messer, das man mir als Jagdmesser abnimmt, das aber für den Kampf taugt, unauffällig und solide am Gürtel zu befestigen
  • Neck Knife
  • Feuerzeug
  • einige Kabelbinder
  • Handschuhe
  • Halstuch
  • Sonnenbrille
  • Cowboyhut

 

 

Ausrüstung Michael (Einsatz bei den Finleys)

  • Kleidung: von den Söldnern gestellte Kampfmontur samt Stiefeln und Kampfhandschuhen (?)
  • Sturmhaube
  • Kugelsichere Weste
  • Feuerzeug
  • Multitooltaschenmesser
  • Plastikfesseln
  • Sichtgerät(e) für Dunkelheit
  • Sturmgewehr inkl. 1 Magazin (30 Schuss)
  • Pistole inkl. 1 Magazin (15 Schuss)
  • Ersatzmagazine Gewehr (9 Stück à 30 Schuss) und Pistole (3 Stück à 15 Schuss)
  • Billig-Prepaidhandy und neue 50-Dollar-Karte
  • Funkgerät mit 2 voreingestellten Frequenzen (digital)
  • Erste Hilfe Set
  • 5l Camelbag mit Wasser
  • 3 Powerriegel
  • Kugelschreiber, Bleistift, Notizblock A6 (alles ohne Werbe-/Hotel- o. ä. Aufdrucke, fein alles im Lade gekauft)
  • Halligan Tool
  • Vorschlaghammer
  • Elektrischer Dietrich (wohl besser bei Jimmy aufgehoben?!?)

Bearbeitet von 123, 11. Mai 2016 - 12:56 .

  • -TIE- gefällt das
Ceterum censeo: Es sollte (zumindest für Forenspieler) einen "Gefällt-mir-nicht"-Button (kurz: GeMiNi) geben :P.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0