Zum Inhalt wechseln


Foto

Aleister Crawley [Mr.Johnson/Face]

Face

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
27 Antworten in diesem Thema

#1 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.574 Beiträge

Geschrieben 25. September 2014 - 12:32

Moin moin, da es hier noch kein Face in das Unterforum geschafft hat, stelle ich hier mal Aleister Crawley vor. Ich hab Ihn erstellt um erstmal mit den Erschaffungsregeln ein bisschen warm zu werden und ich den Char von SR3 noch als Grundlage liegen hatte, wo ich ihn in einer Harlekin Kampagne gespielt habe. Ob der Char am Ende ein Spieler-Char wird den ich auch mal spiele oder nur ein NSC-Johnson, den ich als SL gerne verwende wird sich noch zeigen. Hier der Hintergrund zum Charakter: Geboren in England als Sohn einer wohlhabenden adeligen Familie. Daher ein schon recht „festgelegter“ Weg. Privatschule, Elite-Uni und dann einen Job in der Regierung oder einem Konzern. An der Elite-Uni stellte er fest, dass er ganz gut mit Menschen kann. Vor allem manipulieren um die Dinge eher in seinem Sinne ablaufen zu lassen. Er baute sich unter den Mitstudenten Kontakte auf und kam über diese mit Mitgliedern des „Hermetic Orders oft he golden Dawn“ in Kontakt, welche Ihn mit Ihren Riten und Ritualen und ihrer Geheimen inneren Geschlossenen Gesellschaft auch als Nichtmagier sehr faszinierten und auch „Macht“ versprachen, die er bei einem einzelnen Konzern niemals bekommen würde. Hierüber kam er auch das erste Mal mit Shadowrunnern und deren Tätigkeiten in Kontakt. Er sah dort das Problem, dass es häufig keine „Zwischeninstanz“ zwischen Mr. Johnson und den „Runnern“ lag. Also ein Loyaler „Auftragsbetreuer“, welcher alle wichtigen Informationen bekommen hat und Connections hat, die die gewöhnliche Straßenklaue nicht besitzen kann. Der aber auch sicherstellt, dass alles beim Auftrag getan wird, damit Mr. Johnson keinen Schaden davonträgt bzw. einen Nachweis bekommt, dass der Run zu seiner Zufriedenheit abgelaufen ist. Nach dem Abschluss an der Uni, brach er mit seiner Familie und wanderte nach Amerika aus wie viele seiner Mitstudenten und baute sich dort mit dem ihm noch verbliebenen Geld eine Existenz als neutraler „Ansprechpartner“ für Shadowrunner Vermittlungen auf. Durch sein Verbindungen zur High Society und vielen Konzernvertretern hat er die zahlende Kundschaft mit „Problemen“ und durch andere Kanäle hat er Connections zu Leuten, die diese Probleme dann „lösen“ können, ohne das A mit B in Verbindung treten muss. Durch Kontakte in die Shadowrunner Szene, hat er auch festgestellt, dass ein „Vernünftig“ bezahlter Shadowrunner mit viel mehr Begeisterung bei der Sache ist, welches viele seiner Konzernkollegen noch nicht verinnerlicht haben. Dementsprechend verhandelt er natürlich auch hart um die Bezahlung für sich und die Leute die er anheuert für den Run, was ihm auch in den Schatten einen gewissen Ruf der Seriosität eingebracht hat.
Metatype D
Attributes B
Mage or Resonance E
Skills C
Resources A

Body 2
AGI 3
REA 3 (4)
STR 2
WIL 4
LOG 4
INT 4
CHA 7 (Exceptional Attribute)
EDG 5
INI 7

Vorteile:
Exceptional Attribute (Charisma)


Nachteile:
Uncommon/Mild Silver Allergy
Code of Honor (Kein töten von Frauen und Kinder)
SINNer (national)

Limits:
Physical 4
Mental 6
Social 7(10)

Skills:
Con 5
Computer 2
Pistols 4
Etiquette 4
Leadership 2
Negotiation 6 (+2 Contracts)
Perception 5
Sneaking 1 (+2 Urban)

Knowledge Skills

High Society 2
Geheimbundstrukturen 2
Unterweltpolitik 2
Clubkultur 2
Psychologie 3
Moderne Literatur 1
Moderne Kunst 1
Shadowrunner 3


Cyberware:
Datajack
Skilljack (6)

Skillwire (3)
Wired Reflexes rating 1
Tailored pheromones (3)
Sleep regulator

Rest-Essenz: 2,3

Ausrüstung:
Luxury 1 (Monat)
Transys Avalon
Hyundai Shin-Hyung
2x Ares Duelist
Actioneer Business Clothes
Lined coat
Chameleon suit
Jammer, directional 6
Fake SIN (Rating 4)
Fake license (Rating 4)
Fichetti Tiffani Needler
120 Regular ammo
Ares Viper Slivergun
60 Flechette rounds
Ruger 100
PJSS Model 55
40 gel rounds
40 APDS rounds
Mapsoft (Wohnort)
Platinum(500,000¥)
1 year of Basic docwagon
Biomonitor
Micro-transceiver
Jammer, area [Rating 1-6] 4
Contacts (Capacity 1–3) 3
+Vision enhancement[rating] 3
Ear buds (Capacity 1-3) 3
+Audio enhancement (Rating 1-3) 3
White noise generator [Rating 1-6] 6


Restgeld 8060 NY



Connections:
Rigger 1 / 1
Decker 2 / 5
Clubbesitzer 3 / 4
Schieber 2 / 2
Regierungsbeamter 3 / 3
Polizeikommissar 3 / 3
Magierin/Bordellbesitzerin 3 / 4
Mafia-Anwalt 2 / 5
Mr. Johnson 5 / 5

Macht derzeit ein Minus von 25 Punkten, was der "Fülle" an Kontaktpersonen geschuldet ist... in SR 3 hatte der Char noch 20 Connections mehr am Start... ich musste hier ein "wenig" rationalisieren...
Als Nachteile fallen mir da derzeit nur ein: National Sin -5 Mild Silver Allergy -5 Code of Honor (Keine Frauen und keine Kinder töten, denn dass tut ein Gentlemen einfach nicht) -15 Alternativ einfach die Konzern-SIN für 25 Punkte... aber die ist für mich irgendwie kein Nachteil unbedingt... Hierzu zur Charaktererschaffung ein paar Fragen: Wie geht es jetzt weiter? Jetzt bekommt man noch Anfangskarma zum vergeben? Kann man darüber noch Connections bezahlen um vielleicht vorher doch noch 1-2 Vorteile nehmen zu können, oder schließt sich das alles Gegenseitig aus? Das Charakterkonzept (vor allem der Luxus-schicht-Stil) setzt natürlich voraus, dass jemand der mit diesen Skills in der Gesellschaftsschicht oben angekommen ist, bei Run-Flaute auch selbstständig neben den Runs seinen Lebensunterhalt verdienen kann um seinen Lebensstil zumindest zu halten. ^_^

EDIT: Limits hinzugefügt und Ausrüstung/Cyberware geändert..

EDIT: 25 freie Erstellungskarma und Vor- und Nachteile eingepflegt.


Bearbeitet von S(ka)ven, 30. September 2014 - 13:26 .


#2 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.545 Beiträge

Geschrieben 25. September 2014 - 13:35

Das Charakterkonzept (vor allem der Luxus-schicht-Stil) setzt natürlich voraus, dass jemand der mit diesen Skills in der Gesellschaftsschicht oben angekommen ist, bei Run-Flaute auch selbstständig neben den Runs seinen Lebensunterhalt verdienen kann um seinen Lebensstil zumindest zu halten. ^_^

 

Hmm... warum sollte er dann überhaupt "Runner" sein? Nervenkitzel??? Generell passt ein Luxus Lebenstil imho nur zu Prime Runner mit viel Erfahrung/Karma ... denn nur diese bekommen die fetten Auträge, mit denen man so einen Lebensstil bezahlen kann. Oder bei Erschaffung einen Luxus Lebensstil für längere Zeit kaufen. Oder eine wirklich gute und glaubhafte Begründung, warum man mit einem Einkommen auf Luxus-Niveau überhaupt irgendein Risikio in den Schatten eingehen sollte.


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#3 Axador

Axador

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 491 Beiträge

Geschrieben 25. September 2014 - 15:58

Also meine Rose ist ein Face. Aber eben nicht nur.

http://www.foren.peg...n-beschwörerin/

 

Zu deinem Charakter: (Da du einen bestehenden Char nachbaust hast du eigene Probleme :))

- Was mir auf den ersten Blick ins Auge sticht: Geld auf A, dafür Fertigkeiten auf C. Geld bekommt dein Charakter noch nachgeworfen, aber eine brauchbare Palette an Fertigkeiten, vor allem im Sozialen, kosten dich wirklich viel Karma.

- Essenz/Limits: Schreib deine Essenz und Limits auf.

- Talentleitungen/Talentbuchse 2: Frage dich bitte ob es Sinn macht, diese beiden Cyberware so tief zu kaufen. Die Buchse darf gern St.6 und die Leitungen St.4 sein damit es Sinn macht für spätere Charakterentwicklung.

- Ares Viper Slivergun: Ernsthaft? Diese Waffe verschiesst Flechettmuni, sprich nur wirkungsvoll gegen Ungepanzerte. Und wer läuft schon ungepanzert rum?

- Platinum (500,000¥): Was soll das sein? Copy and Past Opfer von Doc-Wagon?

- Kontaktlinsen und Ohrstöpsel: Du hast hier ein Rechnungsfehler gemacht: Du hast die Kapazitäten überschritten.

Contacts (Capacity 1–3) 3 Kapazität 3 = +Smartlink Kapazität 1, +Vision enhancement[rating] 3 Kapazität 3 , +Low-light vision Kapazität 1
Ear buds (Capacity 1-3) 3 Kapazität 3 = +Audio enhancement (Rating 1-3) 3 Kapazität 3 +Select sound filter (Rating 1-3) 2 Kapazität 2



#4 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.895 Beiträge

Geschrieben 25. September 2014 - 21:38

- Platinum (500,000¥) dürfte der Credstick sein. Der mit 500k¥ Limit



#5 Axador

Axador

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 491 Beiträge

Geschrieben 26. September 2014 - 05:59

Danke Lyr, ich denke du hast recht.

 

Weiter gehts:

- Lebensstil Luxus: Ist für einen Beginnercharakter ohne entsprechendes Karmapolster/Aufträge wirklich extrem schwer zu halten. Oberschicht ist schon schwer... aber Luxus? Die Optionen für die eigene Charakterentwicklung mal ausser acht gelassen. Aber wenn dieses noch dazu kommt, kann dein Charakter damit locker eine Palette an Talentsoft laufen und zum Allrounder werden.

- Karma: Ja über Karma kannst du deine Connections noch aufbessern. Lies mal die Connectionstufen nach... eine 1er Connection ist etwas extrem Wertlos.

- Munition: Schreib dir die Anzahl auf.

- Ares Duellist: Warum ausgerechnet die Schwertkampfdrohne? Die muss erst mal an die Ziele heran und wirklich stabil ist sie nicht. Soll sie deine Wohnung verteidigen??? Die arme Putzfrau.

- Dogwagonvertrag: Der passt nicht zusammen, ein Luxusleben und ein Basisvertrag? Da müsste minimal ein Platinvertrag drin liegen.

- Welche Talentsoft hast du dir gekauft? Ausschreiben bitte. Und noch mal: ein 2er Skill ist leider viel zu tief und dir auf Dauer Spass zu machen.



#6 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.574 Beiträge

Geschrieben 26. September 2014 - 07:45

Warum ist überhaupt jemand in den Schatten?

Jeder Magier,Decker oder Rigger und erst recht Face´s könnten wenn sie Bock haben  sich auch einfach eine gute Fake SIN kaufen und einem "normalen" gut bezahlten Beruf als Sicherheitsdecker/-Spinne, Programmierer oder im Falle vom Magier als Bodyguard oder in der Unterhaltungsindustrie, etc. einen guten Job finden.


Den einzigen Charackterkonzepten, die aufs Runnern als Einnahmequelle angewiesen sind (und auch die könnten noch Bodyguard eines VIP, etc. werden) sind die typischen Straßenklauen, die ausser Kämpfen und Überleben auf der Straße nichts gelernt haben...


Alle anderen Charakterkonzepte müssen in meinen Augen eh schon ein wenig "konstruiert" sein, damit der Runner keinen Bock auf richtige Anstellungen bei den Konzernen hat und sich den echt heftigen Gefahren des Runnerlebens längerfristig auseinandersetzt..., anstatt wie jeder andere Vernünftige Ganove auch, einfach für eine der vielen Verbrechersyndikate arbeitet.

Sonst steigt ein Char beim ersten richtig verhauenen Run komplett aus, oder beim ersten Attentat auf einen, weil Mr. Johnson keine Zeugen mag. 


Shadowrunner müssen daher aus meiner Sicht irgendwie mit den Schatten oder der nicht legalen Seite des Lebens in Kontakt gekommen sein und darüber dann einen entsprechende Eigenmotivation entwickelt haben (a lá Runner sein, das wäre doch was! unabhängig sein, Gefährliche Jobs und nebenbei noch Konzernen eines auswischen, dass ist genau mein Ding!)


@PrimeRunner: Prime Runner können auch alles sein, vom extrem Erfahrenen Straßenschamanen der im Orkuntergrund lebt, über Sam den Runner der der Sicherheit wegen noch im Sprawl lebt, aber sich schon viel mehr Spielzeug kaufen konnte in den Jahren die er im Schatten ist, bis hin zum Face, dass nun endlich dort angekommen ist, wo es schon immer dabei sein wollte. In der High Society der Luxus-Schicht.

Prime Runner sagt ja eigentlich nur aus, dass der Char schon ein paar Jahre/Runs in den Schatten hinter sich hat, bzw. woanders eine etwas längere Karriere gemacht hat, bevor er in die Schatten kam.


Beim Face ist es meiner Ansicht nach aber viel wichtiger, wen du kennst und was für Verbindungen du anzapfen kannst um ein Gruppenproblem zu lösen.


Die meisten Faces (zumindest die sich in der High Society bewegen können) führen auch einen Lebensstil über dem im Sprawl.


Aber nochmal zurück zum Charakter direkt:


Der Typ ist ein ziemlich versnobbter, überheblicher (viele  haben bei ihm schon das Wort mit A***** benutzt) Exzentriker mit dem Hang zu Opportunismus und "Sein eigenes Ding machen", anstatt das zu tun was die Familie oder ein Konzern von ihm verlangt. Und das Leben in einer Geheimgesellschaft mit ihren Verbindungen nach Oben und Unten ist genau der Graubereich des Lebens den er mag und wo er sich wohlfühlt.

Ausserdem hat er einen gewissen "Kontrollzwang". 

Als normaler Johnson nur den Auftrag zu geben und dann nicht die Runner zu Unterstützen und zu begleiten (es kann ja alles mögliche passieren) bereitet ihm mehr schlaflose Nächte, als sich selber mit ins Getümmel des Run´s zu stürzen (Feuergefechte mit schwer bewaffneten Leuten ausgenommen).


Er ist kein Char der gegen die Runnergruppe arbeitet, sondern mit Ihr und auch gute Ideen von Mitrunnern versucht mit umzusetzen und die entsprechende Ausrüstung und Connections ran zu holen um es umzusetzen...

Meist haben Spieler so geile Ideen, aber die Umsetzung scheitert daran, dass man das Equipment oder Infos nicht flott besorgen kann, weil entsprechende Connections fehlen.


@Bewaffnung:

Wenn der Char in der High Society Unterwegs ist, hat er nur die Fichetty.

in der normalen Urbanen Umgebung ausserhalb des Spawl dann zusätzlich die Ares Slivergun

Auf Run´s direkt wo man alles dabei haben kann dann je nach Aufgabe (Snipern oder Häuserkampf) dann die Ruger 100 oder die PJSS-Spaßkanone (Auf Britische Tropenuniform mit entsprechenden Helm wird bei der Urbanen Großwildjagd aber verzichtet. :lol: )

 

Ich hoffe doch inständig, dass eure Chars nicht ein Sturmgewehr oder Uzi in Seatlle Downtown oder anderen gut bewachten plätzen unterm Mantel spazieren tragen. ^_^

 

@Platinum: Ja, ist der 500.000 Credstick.

 

@Essenz, etc.: Edititere ich gleich rein.

 

@Skillwires: Ich komme auf Verfügbarkeit 16 wenn ich Talentleitung Stufe 4 haben möchte... War nicht 12 maximum?

@Skilljack: Stufe 6 machbar, aber die 100.000 mehr hab ich aus Fluffgründen doch lieber beim Luxus-Stil. ;)

Später ist aber geplant das ganze ein wenig weiter auszubauen.

 

@Kontaktlinsen, etc... da hab ich wohl das Rating als Capa nur mit 1 angesetzt... werde ich auch ändern.

Vision und Audio Enhancement ist wohl besser zu behalten und SMART und co. besser in einen "Helm" auszulagern oder?

 

@Connections: Ich bin grad am überlegen vielleicht Charisma mit Vorteil auf 7 zu bringen... da spart man sich wieder ein paar Punkte bei den Connections, bekommt aber wieder welche durch das Charisma hinzu. ;)

 

@Rose:

Das Charkonzept lässt sich leider nicht mit B Resourcen umsetzten... da muss dann eine Menge "Spielzeug" gehen um noch Luxusschicht zu haben... Namentlich die komplette Talentleitung inkl. Skillsoft, das Auto, und Docwagon.

Mit Kürzung bei den mechanischen Bodyguards wäre vielleicht noch ein Jackrabbit oder Honda Spirit machbar...

Wäre das Sinnvoller?

PS: Der Char soll nicht reich werden und durch Nebenverdienst Millionen NY verdienen, denn dann macht das Konzept keinen Sinn. Geht eher in Richtung (Oberschicht wird von Runs bezahlt, wenn es nicht so viele im Monat sind und der Rest wird durch Selbstständige Tätigkeit als Promoter, Partyveranstalter, etc. verdient um einfach die 100.000 k bezahlen zu können.)

Alles andere darüber hinaus muss sich wie alle anderen auch schwer und hart über Runs verdient werden.

 

 

Stimmt, die hab ich gesehen. Ist aber halt sehr breit gefächert. Als Beschwörer (Hohes Charisma) ist es aber eigentlich auch ein muss, zumindest ein paar Punkte bei den Sozialen Skills zu lassen.



#7 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.574 Beiträge

Geschrieben 26. September 2014 - 08:10

Danke Lyr, ich denke du hast recht.

 

Weiter gehts:

- Lebensstil Luxus: Ist für einen Beginnercharakter ohne entsprechendes Karmapolster/Aufträge wirklich extrem schwer zu halten. Oberschicht ist schon schwer... aber Luxus? Die Optionen für die eigene Charakterentwicklung mal ausser acht gelassen. Aber wenn dieses noch dazu kommt, kann dein Charakter damit locker eine Palette an Talentsoft laufen und zum Allrounder werden.

- Karma: Ja über Karma kannst du deine Connections noch aufbessern. Lies mal die Connectionstufen nach... eine 1er Connection ist etwas extrem Wertlos.

- Munition: Schreib dir die Anzahl auf.

- Ares Duellist: Warum ausgerechnet die Schwertkampfdrohne? Die muss erst mal an die Ziele heran und wirklich stabil ist sie nicht. Soll sie deine Wohnung verteidigen??? Die arme Putzfrau.

- Dogwagonvertrag: Der passt nicht zusammen, ein Luxusleben und ein Basisvertrag? Da müsste minimal ein Platinvertrag drin liegen.

- Welche Talentsoft hast du dir gekauft? Ausschreiben bitte. Und noch mal: ein 2er Skill ist leider viel zu tief und dir auf Dauer Spass zu machen.

-Munition ist aufgeschrieben, nur beim kopieren hier ins Forum nicht mitgekommen.

-Dann werde ich wohl die Connections nochmal überarbeiten oder später mit Karma noch ein bisschen polieren, zumindest die 1/1 Connection.

-Ares Duelist sind dabei wegen dem Metamenschlichen Aussehen (Hier würde der Chara auch eher einen Alternativhersteller bevorzugen in groben Bodyguard Outfit). Waffenhalterung kann später ja noch hinzukommen.

Sieht halt schicker aus als 2 Dobermänner/Steel Lynx oder Rotordrohnen.

Wenn der Luxusstil nicht auf sich selber aufpassen kann, dann hat die Security davon was falsch gemacht. ^_^

-Was Docwagon angeht geht es halt nicht gerade von den Kosten... Da muss er derzeit Schotte sein für die Jungs. B)

- Talentsoft ist bisher nur Ground Verhicles auf 2. Mehr Geld war nicht mehr da. :rolleyes:



#8 Axador

Axador

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 491 Beiträge

Geschrieben 26. September 2014 - 08:21

- Talentleitungen: Sorry stimmt. Normale Talentleitungen St.4 haben Verfügbarkeit 16. Ich habe sie als St.4 Gebraucht eingebaut was eine Verfügbarkeit von 12 hat und 60'000 ¥ kostet.

- Talentbuchse: Eine Talentbuchse St. 6 kostet 6'000 ¥. Also definitiv ein muss und zahlbar. (Du hast dich verrechnet) hier kannst du dir auch Sprachsoft reinschieben ohne das es auffällt das du die Sprache eigentlich nicht kannst.

- Sicht-/Gehörverbesserungen: Du kannst die Dinge in verschiedenen Geräten kombinieren, von der Logik her einfach aufpassen dass sich die Dinge nicht "beissen".

- Resourcen: Meine Rose ist ein Gossenkind das nur temporär ein Ausflug in den Luxus gemacht hat. Wollte nur sagen das dein Char nicht das einzigste Face hier ist. :) Frage dich einfach ob du mit den Runbelohungen deines SL deinen Lebensstil nicht gleich nach dem ersten Run aufgeben musst. Wäre dann bitter, denn dein Charakter verliert schon viel an Startstärke wenn das Geld in den Lebensstil fliesst und verpufft.

- Nebentätigkeit: Sprich dich mit deinem SL ab. Im Moment gibt es offiziell den "Festen Job" leider nicht mehr und wenn der wieder kommt werden die Summen eher klein sein.

 

p.s. Nun hat es dir die Formatierung verhauen.


Bearbeitet von Axador, 26. September 2014 - 08:25 .


#9 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.574 Beiträge

Geschrieben 26. September 2014 - 10:44

Was ein Krampf das oben wieder gerade zu biegen mit der formatierung... <_<

 

@Talentleitung: Nach dem englischen Grw was ich hier gerade habe, steht Skilljack noch mit 20k pro Stufe... Ist das im Deutschen erratiert worden?

Wundert mich eh ein wenig das Skilljack und Skillwire je 20k pro Punkt kosten...

 

Wenn das so ist, dann wäre die Talentleitung 3-4 ja durchaus machbar... denn derzeit schlägt bei mir das Skilljack mit 120k zubuche...

 

@Nebentätigkeit:

Damals waren damit immer nur irgendwelche Hivi-Jobs gemeint... Für Lowtech verdiente man dafür zuviel und für normal SR mit den eigenen Fähigkeiten definitiv zu wenig...

Sollte in dem Zug, da es auch Freiwillig ist und gute Talente voraussetzt, sich auch ein wenig daran orientieren.

Als Magier kann man auch als Alchimist seine Dienste anbieten oder als Rigger seine Werkstatt zur Verfügung stellen und Gangs Ihre Bikes pimpen...

oder als Magier bei "Bühnenshows" etc. mitwirken.

 

Das muss aber dann mit dem SL eindeutig im vornherein geklärt sein... Sonst ist ein abrutschen in die Ober/Mittelschicht zwangsläufig bei der "normalen" Bezahlung die man so für Runs bekommt.

Wäre aber auch keine große Katastrophe... dann wären halt die Reste vom "mitgenommen" Geld aus der Heimat verbraucht und man muss sich einen passenderen Lebensstil suchen. ;)

Alternativ gleich auf Oberschicht wechseln... aber die Idee gefällt mir nun wirklich nicht sonderlich. ^_^



#10 Axador

Axador

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 491 Beiträge

Geschrieben 26. September 2014 - 11:22

Deutsches GRW Aktueller Stand:

Talentleitungen = Essenz Stufe x 0.1 / 20'000 ¥ x Stufe / Verfügbarkeit Stufe x 4

Talentbuchse = Essenz 0.1 / 1'000 ¥ x Stufe / Verfügbarkeit Stufe x 2

 

Ja eben nachgesehen: Englisches GRW Talentbuchsen sind 20'000 ¥ je Stufe. Merke: Deutsches GRW kaufen, Englisches wegwerfen.

 

Wie kommst du auf das Soziale Limit von 9? (Charisma x 2) + Wil + Essenz) / 3 aufrunden = (12 + 4 + 2,6) / 3 = 6.2 = 7

 

Bitte schreib bei deiner REA 3(4) hin und nicht 3, diese wird ja durch die Reaktionsverbesserung (?) erhöht. Immer das Natürliche und das (verstärkte) Attribut vermerken! Und ein verstärktes Attribut deine Ini beeinflusst, auch diese so vermerken.

 

Noch ein Tip: in SR5 sind Spezialisierungen bei der Erschaffung Gold wert. Im Spiel 1 Skill Punkt, im Spiel 7 Karma.


Bearbeitet von Axador, 26. September 2014 - 11:52 .


#11 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.574 Beiträge

Geschrieben 26. September 2014 - 11:56

Englische PDF auf Handy...

Deutsches Buch zuhause...

 

Danke für den Hinweis, änder ich das gleich hier in der Datenbank von Excel für die Zukunft...

 

Mit Talentleitung 3 (gebraucht kommt mir bei dem Char nicht ins Haus.) und Talentbuchse 6 sind sogar wieder 60k zur freien Verfügung...

 

@Soziales Limit: Die angepassten Pheromone schlagen nochmal obendrauf.  Ich glaub die Exel-Tabelle des Charbogens die ich benutze rechnet mir Social 6 aus und dazu dann 3 durch die Pheromone.



#12 Axador

Axador

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 491 Beiträge

Geschrieben 26. September 2014 - 14:04

Massgeschneiderte Pheromone: Dann stimmt das, habe ich übersehen. Schreib auch hier das Natürliche und das (Verstärkte) Limit auf.

Gebraucht: Na ja, der Charakter muss ja nicht wissen, dass es gebrauchte Talentleitungen sind. Der Doc hat sie als Alphaware verkauft und eingebaut. Geschummelt eben. :) Hier einfach dran denken, dass du Metawissen hast, welches der Charakter nicht wissen muss. Du weisst ja auch nicht ob in dem Medikament von Heute morgen wirklich der Wirkstoff drin war denn du schlucken wollstest. B)



#13 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.895 Beiträge

Geschrieben 26. September 2014 - 18:08

Darum läst man sowas auch nicht unbedingt von Banhofsdoc um die Ecke ausführen. Und ein Straßendoc der mit Gebrauchter Ware zum Preis von Alphaware um sich wirft, wird seinen Ruf nicht lange halten.

 

Ich weis worauf du hinauswillst. Aber gebrauchte Ware passt halt nicht zu jedem Charakterkonzept. Und es ist beim Basteln eines Chars schon sehr wichtig das auch bei den Einbauten alles stimmig ist und nicht nur auf Effizienz gebürstet.

 

Wobei ich mir ne ST2 Talentleitung auch nicht antun würde. Schade das die Talentleitungen in SR5 so herrlich unnütz geworden sind. Selbst Stufe 3 und 4 (wenn man es gebraucht holt) ist noch nicht wirklich das Gelbe vom Ei. Wobei bei meinen Chars eh nie etwas gebrauchtes an Ware in den Körper kommen würde...

 

Wenigstens die Talentbuchse mit ST5 Alpha / ST6 normal ist brauchbar.... auch wenn die Wissens und Sprach Softs so unglaublich teuer sind...


Bearbeitet von Lyr, 26. September 2014 - 18:14 .


#14 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.574 Beiträge

Geschrieben 29. September 2014 - 07:04

Gestern mir noch einen Wolf gesucht, wo die 25 Anfangskarma sich verstecken, die man Gratis noch zum abrunden bekommt... gut versteckt muss ich sagen. ^_^

 

Muss da mal gucken wo die noch investiert werden.

1-2 Vorteile wären noch nicht verkehrt zur charakterlichen Abrundung (Homeground (Gute Nachbarschaft High Society), First Impression, usw... wären nicht verkehrt.

Aussergewöhnliches Attribut Charisma. (Wäre dann das "Elfen-LVL") und somit nicht so extrem.

Connections noch ein bisschen aufstufen.

 

Nachdem ich mir gestern den Abschnitt mit den Connections und deren "Dienstleistungen" so angesehen habe, muss ich sagen, dass es sich doch lohnt die nicht zu niedrig zu kaufen.

Die Rabatte und Möglichkeiten steigen schon ungemein dadurch. ^_^



#15 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.574 Beiträge

Geschrieben 30. September 2014 - 12:12

So, die 25 freien Karma hab ich dann mal investiert.

 

Dann noch den Wagen wieder von Hyundai Shin-Hyung zu einem SK-Bentley Concordat aufwerten.

15.000 für eine Stufe 3 Autosoft fürs Autofahren für den Notfall.

 

Sind noch 10.560 über.

SMARTlink für 4000 für den Notfall würde noch passen...

Denke dafür stöber ich den "Kleinkram" noch ein wenig durch.

Kleidungsaufwertung, Waffen mit SMART ausstatten, etc...

 

Derzeit bin ich mit dem Charakterkonzept aber soweit sehr zufrieden.

Mit den von euch gemachten Verbesserungsvorschlägen ist das jetzt für mich recht Rund geworden und eigentlich nurnoch "Feinabstimmung". ;)







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Face

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0